Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
rms

Im Jahresschnitt eine konstant hohe Größe, aber...

Empfohlene Beiträge

die Streuung des Verbrauchs ist schon gewaltig:

 

2009 7,1 l/100 km, min. 5,7 max. 8,7

2010 7,0 l/100 km, min. 5,5 max. 9,8

2011 7,0 l/100 km, min. 6,1 max. 8,8

2012 7,4 l/100 km, min. 5,9 max. 9,1

2013 7,2 l/100 km, min. 5,1 max. 9,7

 

rms

-----------------

Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

 


Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ist da mit den Turbobenzinern. An sich sparsam, fangen sie an zu saufen, wenn sie Leistung liefern sollen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Turbo läuft, Turbo säuft ......

 

 


Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

 

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update

 

Mal ein Update auf die Werte bis 2016, die nachfolgenden Zahlen sprechen Bände:

 

2009 Schnitt 7,1; min 5,7; max 8,7

2010 Schnitt 7,0; min 5,5; max 9,8

2011 Schnitt 7,0; min 6,1; max 8,8

2012 Schnitt 7,4; min 5,9; max 9,1

2013 Schnitt 7,1; min 5,1; max 9,7

2014 Schnitt 7,1; min 5,6; max 8,9

2015 Schnitt 7,1; min 5,6; max 9,1

2016 Schnitt 7,0; min 5,5; max 8,5

 

Im Jahresdurchschnitt ergibt sich eine zuverlässig konstante Größe von 7 L / 100km.

 

rms

-----------------

Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

 


Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@RMS seit dem Einbau der neuen Maschine bin ich sogar wieder unter 7,0 ltr. gekommen.

 

Manche kapieren es leider immer noch nicht nach Jahrzehnten: Kraft entwickelt sich aus Kraftstoff :-x

 

Erfreue Dich weiterhin am 84 PSler.


VW seit 2015 auf der schwarzen Liste! 

VW Lemminge :classic_ninja::classic_blink::classic_ninja: gibt es viel zuviele (leider)

Da ist Greenpeace dagegen zu 100% Glaubwürdig !!!

 

Kauft ausländische Kfz, halten länger, sind etwas günstiger, rosten eventuell etwas schneller wie MB :classic_biggrin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem Sauger liege ich dann ja doch schon eine Kante da drunter :-D

 

 


--- Mein Ex-Smart: Smart 451 Pulse MHD Coupé 82(71)PS MoPf (Erstzulassung: Oktober 2010) ---

 

000_My451_ForumSignatur.jpg

 

"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 04.06.2017 um 10:54 Uhr hat Smartrek geschrieben:
....schon eine Kante da drunter....

 

So genau wollte das eigentlich keiner wissen

 

rms

 

-----------------

Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

[ Diese Nachricht wurde editiert von rms am 04.06.2017 um 11:10 Uhr ]


Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Jahresschnitt bisher 5,5L. Wenn ich auf der Landstraße gut draufhalte bekomme ich auch mal eine 6 vorne hin, im Sommer bei gemäßigter Fahrt aber auch ohne Probleme eine 4 ;-)

 

 


--- Mein Ex-Smart: Smart 451 Pulse MHD Coupé 82(71)PS MoPf (Erstzulassung: Oktober 2010) ---

 

000_My451_ForumSignatur.jpg

 

"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit Januar habe ich zu Hause an meiner Wallbox ca. 420 kw/h geladen, den Rest an öffentlichen Gratis Säulen geschnorrt.

 

:-D

-----------------

Remember the Times when Sex was Safe und Fuel cheap.

 

 

5 Jahre Smart 451 Sauger mit MDC Power, ab 2016 Upgrade auf 451 Cabrio Brabus Exclusiv Electric Drive

 

 


Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

 

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

4,6L beim 600er

4,2L beim CDI (nur sehr kurze Strecken!)

8,0L beim 2,0L Focus von 1999, auf Langstrecke 7,2L

 

Ich finde den Verbrauch der 451 abartig hoch.

-----------------

fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

 


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 04.06.2017 um 22:09 Uhr hat MBNalbach geschrieben: Ich finde den Verbrauch der 451 abartig hoch.

 

Gemessen an Fahrzeuggröße, Fahrleistungen, Gewicht und Anzahl beförderbare Personen ist der Begriff "abartig" zutreffend.

 

rms

-----------------

Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

 


Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 04.06.2017 um 14:47 Uhr hat Focus-CC geschrieben:[/i][/b]
Seit Januar habe ich zu Hause an meiner Wallbox ca. 420 kw/h geladen, den Rest an öffentlichen Gratis Säulen geschnorrt.


 

Geht halt, vergleichbar zu den Sozialhilfeempfängern, zu Lasten der Allgemeinheit.

 

rms

 

-----------------

Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

[ Diese Nachricht wurde editiert von rms am 10.06.2017 um 14:46 Uhr ]


Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ein Update auf die Werte bis 2017, die nachfolgenden Zahlen sprechen Bände:

 

2009 Schnitt 7,1; min 5,7; max 8,7

2010 Schnitt 7,0; min 5,5; max 9,8

2011 Schnitt 7,0; min 6,1; max 8,8

2012 Schnitt 7,4; min 5,9; max 9,1

2013 Schnitt 7,1; min 5,1; max 9,7

2014 Schnitt 7,1; min 5,6; max 8,9

2015 Schnitt 7,1; min 5,6; max 9,1

2016 Schnitt 7,0; min 5,5; max 8,5

2017 Schnitt 7,1; min 5,7; max 9,0

 

Im Durchschnitt ergibt sich über die Gesamtdistanz von 120 TKM eine zuverlässig konstante Größe von 7,1 L / 100km.

 

rms

-----------------

Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

 


Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von meinem gechippten 451-Sauger auch mal das Update für 2017 mit neuer Rad-Reifen-Kombi (195/45R16 auf 7,5x16 rundum): 5,8L/100km im Jahresschnitt

 

 


--- Mein Ex-Smart: Smart 451 Pulse MHD Coupé 82(71)PS MoPf (Erstzulassung: Oktober 2010) ---

 

000_My451_ForumSignatur.jpg

 

"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe heute auch mal über das Jahr gerechnet.

2001er mit 45 PS = 5,7

1999er mit 54 PS = 5,6

Aber hier ist Niederbayern. Viele Steigungen und Kurven und viel Kurzstrecke. Bin zufrieden.

Mein S- Max braucht da schon locker das Doppelte. :cry:

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch in das Jahr 2018.

-----------------

Smart.jpg

 

Es geht nichts über Blumen

 


Smart1.jpg

 

Es geht nichts über 2 Smart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

[ Diese Nachricht wurde editiert von CrossiLeo am 02.01.2018 um 13:47 Uhr ]


Leider kann ich mir mehr smartis nicht leisten :)

kk67-34-f07b.jpg kk67-35-4e5f.jpg kk67-36-2efd.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier mal neue Werte, damits nicht langweilig wird.

 

2009 Schnitt 7,1; min 5,7; max 8,7

2010 Schnitt 7,0; min 5,5; max 9,8

2011 Schnitt 7,0; min 6,1; max 8,8

2012 Schnitt 7,4; min 5,9; max 9,1

2013 Schnitt 7,1; min 5,1; max 9,7

2014 Schnitt 7,1; min 5,6; max 8,9

2015 Schnitt 7,1; min 5,6; max 9,1

2016 Schnitt 7,0; min 5,5; max 8,5

2017 Schnitt 7,1; min 5,7; max 9,0

2018 Schnitt 7,3; min 5,7; max 9,9

 

TKM 127, langsam wird er durstig.

 

rms

-----------------

Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

 


Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fahrprofil?

Nur Kurzstrecke?

 

Bewege meinen mit 6,0 ltr. auf die letzten 18000 km.

Jeden Tag 72 km. :lol:


VW seit 2015 auf der schwarzen Liste! 

VW Lemminge :classic_ninja::classic_blink::classic_ninja: gibt es viel zuviele (leider)

Da ist Greenpeace dagegen zu 100% Glaubwürdig !!!

 

Kauft ausländische Kfz, halten länger, sind etwas günstiger, rosten eventuell etwas schneller wie MB :classic_biggrin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Klimaanlage kann auch sehr durstig sein.

Ich schätz mal im Hochsommer 2 Liter auf 100 Kilometer.


450 Cabrio Bj.02

40KW 0,6l

über 270tkm. Revidierter Motor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 23.12.2018 um 20:27 Uhr hat W-Technik geschrieben:
Fahrprofil? Nur Kurzstrecke? Bewege meinen mit 6,0 ltr. auf die letzten 18000 km. Jeden Tag 72 km.

 

Wird abeitstäglich ca. 40 km bewegt. Die Minimalverbräuche zeigen, dass er auch mit 6L auskommen kann, aber auch mit erheblich mehr, wie die Maximalverbräuche aufzeigen. Eine plausible Erklärung gibt es nicht, da die Strecke immer dieselbe ist. Zur rushhour ist aber mehr Stehen als Fahren angesagt, das erhöht den Verbrauch, nehme ich aber gerne in Kauf, habe dafür kein mhd. Ein Auto mit mhd-Technologie kommt mir nicht ins Haus.

 

rms

 

-----------------

Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von rms am 25.12.2018 um 13:41 Uhr ]


Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 25.12.2018 um 11:46 Uhr hat rms geschrieben:
Ein Auto mit mhd-Technologie kommt mir nicht ins Haus.

Mal abgesehen davon, dass sich der Verbrauch mit MHD kaum verringert, gibt es keine Probleme mit der Technologie an sich - sofern man sie sinnvoll nutzt.

Die Kinderkrankheiten beim MHD sind schon lange ausgemerzt und wenn ich 5min am Bahnübergang stehe, darf der Wagen ruhig ausgehen. Möchte ich nicht, dass er das an einer nur kurz roten Ampel tut, so kann ich ja ganz einfach den entsprechenden "Off"-Knopf betätigen.


--- Mein Ex-Smart: Smart 451 Pulse MHD Coupé 82(71)PS MoPf (Erstzulassung: Oktober 2010) ---

 

000_My451_ForumSignatur.jpg

 

"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 25.12.2018 um 14:38 Uhr hat Smartrek geschrieben:
Möchte ich nicht, dass er das an einer nur kurz roten Ampel tut, so kann ich ja ganz einfach den entsprechenden "Off"-Knopf betätigen.

 

Allein die Tatsache, dass alle Hersteller einen "Off-Knopf" verbauen, zeigt die Schyzophrenie, die hinter dieser Technologie steckt.

 

rms

-----------------

Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

 


Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich ist das aufs MHD bezogen richtig.

Wenn ich das System aber bei jedem Ampelstop deaktiviere kann ich im Umkehrschluss auch bei Fahrzeugen ohne MHD am Bahnübergang den Motor kurz ausschalten. Ist vom Aufwand her das gleiche als wenn ich mich, dass eine mal wenn es tatsächlich Sinn macht, freue das er von alleine aus geht dafür aber bei jedem Ampelstop wo es unnötig ist die Funktion deaktivieren muss um sie danach wieder zu aktivieren weil der nächste Stop ja sinnvoll sein könnte.

 

Ganz im Ernst da schalte ich den Motor einfach manuell ab und an. Der Aufwand ist geringer.

Das MHD dauerhaft aktiv zu lassen nervt mich persönlich komplett. Auch wenn es technisch mittlerweile funktioniert so ist es Softwareseitig m. M. n grottig programmiert.

Im 453 sieht das anders aus. Hier kann man über das Bremspedal ganz einwandfrei regulieren ob der Motor aus gehen soll oder nicht. Ganz ohne irgendwelche Schalter zu betätigen. So macht Start Stop Sinn und Spaß! Hier hat man sich den Quatsch mit dem Startergenerator auch gespart. Der normale Anlasser macht das sogar deutlich unauffälliger als der MHD Quatsch.

Aber so ist das halt. Wenn Daimler es baut hat es mindestens ein Steuergerät und nen komplizierten Startergenerator und wenn Renault das baut wird das neue einfach mit vorhandenener Technik umgesetzt und funktioniert Komischerweise auch. Ganz nach dem Motto "Das Beste oder nichts".

Nein das ist nicht als Lob für Renault gedacht dafür ist der 453 einfach zu billig aber MB sollte mal darüber nachdenken.

Ein Auto welches technisch so einfach wie ein Renault gebaut ist und von MB in gewohnter Qualität gebaut wurde das wäre ein Meilenstein. Aber sowas gibt es heutzutage leider nicht mehr.

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von maxpower879 am 25.12.2018 um 15:35 Uhr ]


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, so wirklich komfortabel und unauffällig ist das System beim 453er nicht.

Es braucht gefühlt ewig wenn man an der Ampel los will und erst der Anlasser dreht bevor es losgeht.

Für den Antrieb und den Anlasser ist das sicherlich auch nicht lebensverlängernd.

Ich schalte den Quatsch immer ab, aber mit dem Bremspedal kann man die Sache dosieren, das stimmt. Aber ich ärgere mich jedesmal, wenn ich vergessen habe das System zu deaktivieren und die Bremse zu fest trete und die Fuhre dann doch ausgeht. Zumal die FIAMM-Batterie ne Gurke ist, aber noch gings immer zu starten, auch wenn man die Lustlosigkeit des Anlassers schon merkt durch die schwächliche Batterie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deswegen hat man ja die Funktion eingebaut das der Motor startet wenn man von der Bremse geht oder das Gaspedal betätigt. So kann man die Startträgheit überbrücken indem man den Motor rechtzeitig starten lässt.

Klar irgendwas gibt es immer zu meckern aber immerhin kann man beim 453 Einfluss auf das System nehmen.

Beim 451 ist das überhaupt nicht möglich.

Der geht einfach immer aus egal was man macht außer man deaktiviert es.

Das die Batterie nicht der Brüller ist da geb ich dir recht.

Das ist wiedermal bewehrte Renault Qualität.

Erfahrungsgemäß hält die Batterie im 453 3-4 Jahre.

Das liegt daran das diese mit bis zu 15.6v geladen wird.

Dadurch verschleißt sie deutlich schneller.

Da kann man leider nicht viel machen. Ist bei den Autos System bedingt so um die Batterie immer auf mindestens 80% Ladung zu halten.

 

Aktuell gibt Smart im 3. Jahr 100% und im 4. Jahr noch 75% Kulanz auf die Batterie solltest dir vielleicht noch ne Neue besorgen bevor es nix mehr gibt. ;-)

 

 

 

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von maxpower879 am 25.12.2018 um 16:47 Uhr ]


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.