Jump to content
MoveX

451: Heizung sporadisch kalt

Empfohlene Beiträge

Öhm soweit ich weiß hat der Smart keine "Klimaautomatik" sondern nur eine "Temperaturregelung" was soviel bedeutet wie die Innenraumtemperatur wird NICHT gemessen sondern die Temperatur des Luftstromes der in den Innenraum geblasen wird.

 

Die Mischung von kalter Luft und warmer Luft wird dann über so nen kleinen Servomotor so gesteuert, dass halt die Luft mit der Temperatur wie eingestellt ausströmt.

 

Ich habe den Effekt bei meinem 451er auch manchmal das obowohl warm eingestellt ist nur kalte Außenluft kommt. Das passiert auch manchmal sporadisch für 2-5 Sekunden kommt kalte luft und dann wieder warme..

 

Ich könnte es mir dadurch erklären, dass evtl. damit zusammenhängt das der Smart vom kleinen auf den großen Kühlkreislauf umschaltet und dann aufeinmal eine große Menge kalten Wassers am Innenraumluftwärmetauscher vorbeiläuft. (2-5 Sekunden Effekt).

 

Das Dauerhafte kalte Luft Phänomen führe ich auf nen Steuergerätefehler zurück, ich denke es liegt an der Intervallschaltung der Klima und das dann beim Sensor mal zu warme mal zu kalte Luft abwechselnd kommt, das Steuergerät dann zwar erst immer nachregelt über den Mischer aber irgendwann nen Counter intern erreicht ist der auf ne Art "SafeMode" schaltet, weil davon ausgegangen wird das der Sensor spinnt oder sowas.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 04.03.2011 um 12:57 Uhr hat Spacefish geschrieben:
Öhm soweit ich weiß hat der Smart keine "Klimaautomatik" sondern nur eine "Temperaturregelung" was soviel bedeutet wie die Innenraumtemperatur wird NICHT gemessen sondern die Temperatur des Luftstromes der in den Innenraum geblasen wird.

 

Nicht ganz richtig. Eine vollwertige Klimaautomatik hat er nicht, das stimmt, denn die Gebläsestufe muß man selbst wählen, aber er reagiert sehr wohl auf die Innenraumtemperatur, denn das Thermoelement sitzt am Bedienteil deiner Heizungsregulierung.


Grüße

Stefan

 

 

Die Horizonte der Menschen sind verschieden.

Bei manchen ist das Sichtfeld so eingeengt, dass es sich auf einen einzigen Punkt beschränkt.

Den nennen sie dann Standpunkt.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 04.03.2011 um 12:57 Uhr hat Spacefish geschrieben:
Öhm soweit ich weiß hat der Smart keine "Klimaautomatik" sondern nur eine "Temperaturregelung" was soviel bedeutet wie die Innenraumtemperatur wird NICHT gemessen sondern die Temperatur des Luftstromes der in den Innenraum geblasen wird.

Die Mischung von kalter Luft und warmer Luft wird dann über so nen kleinen Servomotor so gesteuert, dass halt die Luft mit der Temperatur wie eingestellt ausströmt.
...

 

Also, so funktioniert das aber nicht, wie die Messreihe vom Sommer letztens Jahres in meinem 451 ergeben hat:

 

aircondsmart451ctrl.jpg

 

Hättest Du Recht und bei eingestellten 18° C käme immer 18° C kalte Luft aus den Düsen, hätte sich ein und die selbe Gerade (der Sollwert, grün) unabhängig von der Außentemperatur für die Düsentemperatur ergeben müssen. Wie man/frau sieht, sind es aber gebogene Kennlinien, d.h. die Temperatur wird zumindest in Abhängigkeit von der Außentemperatur gefahren.

 

Eine vollautomatische Klimaanlage im KFZ regelt neben der Temperatur auch die Luftstromstärke und wo sie austritt; im Gegensatz dazu regelt unser Smart nur die Temperatur automatisch, deswegen der Name automatische Temperaturregelung.

[ Diese Nachricht wurde editiert von dieguteFrauWaas am 04.03.2011 um 16:31 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:


Am 04.03.2011 um 12:57 Uhr hat Spacefish geschrieben:

Öhm soweit ich weiß hat der Smart keine "Klimaautomatik" sondern nur eine "Temperaturregelung" was soviel bedeutet wie die Innenraumtemperatur wird NICHT gemessen sondern die Temperatur des Luftstromes der in den Innenraum geblasen wird.

 

Wenn ich abends nach einer gefahrenen Weile das Verdeck öffne, dann kommt aber fast sofort warme Luft aus der Heizung. Sehr angenehm... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich habe dieses Problem jetzt auch.

Morgens ca. 12 Grad Außentemperatur benötigt mein Fortwo EZ 2011 ca. 15 KM bis er warm wird.

 

Und aufeinmal wie aus Geisterhand kommt nur noch kalte Luft aus der Lüftung.

 

Bewegt man den Temperaturhebel verschwindet der Spuck wieder.

 

Da dieses Problem nur manchmal auftritt ist es sehr schwer dieses beim Smart Center vorzuführen.

 

Hat jemand von Euch dieses Problem beim Smart Center schon einmal angesprochen oder gar beheben lassen?

 

Gruß

Muppi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich hole diesen Thread mal wieder hoch, weil wir an an unserem 2008er Coupé jetzt auch ähnliche Probleme feststellen. Die Heizung funktioniert manchmal einfach nicht.

 

Sind neulich bei ca. 6 Grad Außentemperatur eine längere Strecke Autobahn gefahren. Die ersten Minuten war es natürlich kalt, dass keine warme Luft kommt, solange der Motor noch kalt ist, ist ja klar. Dann wurde es langsam schön warm, aber nach etwa ner halben Stunde kam plötzlich nur noch kalte Luft. AC an/aus und Hin- und Herschieben des Temperaturreglers hat nicht geändert. Seitdem gab es auch wieder mehrere Fahrten (auch kurze in der Stadt), bei denen die Heizung funktioniert hat. Gestern auf ner Kurzstrecke ist sie dann wieder nicht warm geworden. 

 

Hat irgendwer mittlerweile Erfahrung und ne Ahnung, was es sein könnte? Kann da vielleicht auch einfach nur irgendwas verstopft/verdreckt sein?


Smart 451 Cabrio, Bj. 2007 und Smart 451 Coupe, Bj. 2008, beide ohne MHD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heizungsbedienteil defekt wie immer bei dem Fehler.... 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig, der Klassiker. 

Um Fragen vor zu greifen: Bisher ist noch niemand bekannt der das Teil geöffnet und erfolgreich repariert hat. 

Schade eigentlich. 

bearbeitet von 380Volt

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doch, ich...

 

Der Temperaturschieber betätigt mittels einer Achse ein (schlecht) geschlossenes Drahtpoti. Dieses fängt irgendwann an zu springen, bevor es komplett ausfällt.

Wenn man weiss wie man das Bedienteil zerstörungsfrei aufbekommt, kann man einfach ein neues Poti einlöten und es klappt wieder.

Habe ich schon mehrfach erfolgreich gemacht.

 

Beim nächsten Mal mache ich eine Bilderserie zum Öffnen des Teils.

 

Bisher habe ich die Potis aus normalen Bedienteilen (ohne Klima) ausgebaut, dieses hier von Conrad sollte aber auch gehen.

 

 

 

Poti.jpg

bearbeitet von Doppelpass

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interressant. Habe das gleiche Sympton am 2008 er 451


Smart Coupé Passion 451,

999cm³, 62KW, Turbo

Silber-Metallic, Panoramadach,Klima,

17 Zoll Lorinser Speedy, schwarz,

Clarion FZ709E, HUB-CAR Sub/aktiv,

Tieftonfanfare, Drehzahlmesser + Uhr, NSW,

VA:HANKOOK S1-EVO 195/40ZR17 81W XL

HA:HANKOOK S1-EVO 215/35ZR17 83 Y XL

94.000 KM, Bj 8/08

Kupplung wurde getauscht wegen defektem Rückwärtsgang.

Derzeitiges Öl: Mobil 1 0W40

_________________________

Spritmonitor.de

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also es geht und das Poti von Conrad passt perfekt und liefert auch die korrekten Werte. Danke an @Doppelpass dafür! 

Das zerlegen ist auch kein Problem. Wichtig ist das der Drehschalter für die Temperatur vor dem Zerlegen entfernt wird. Das geht nur auf Stellung 22° 

Der Drehschalter für die Luftverteilung muss zuvor ebenfalls entfernt werden. Dann kann die Zentrale Welle entfernt werden. 

Beim Zusammenbau muss das Poti durch das Zentralloch mit dem kleinen Finger gestützt werden damit es nicht abbricht wenn man den Drehschalter für Temperatur wieder montiert. 

 

IMG-20210301-WA0008.jpeg

IMG-20210301-WA0004.jpeg

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin zusammen,

 

vielen Dank @Doppelpass und @maxpower879 für eure Beiträge, ich habe noch mein originales Bedienteil von 2007, welches immer heizt - also genau anders herum. Mit der Stardiagnose konnte man dieses Bedienteil immer anlernen, was dann eine Weile funktioniert hat. Beim Auslesen war die angeforderte Temperatur immer höher als die eingestellte wenn der Fehler auftrat.

 

Ich nehme an diesen Fehler kann ich nicht so einfach korrigieren - oder meint Ihr, dass das Poti auch für diesen Fehler verantwortlich ist?

 

Gruß

Marc


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doch genau damit behebt man diesen Fehler. Zumindest würde ich es bei 50 Cent Investment versuchen. 

Das Bedienteil welches ich hatte blieb immer bei 22 Grad stehen. Also konnte nur zwischen 18 und 22 eingestellt werden. 

Tut nun wieder seinen Dienst wie ein Neuteil auch über 22 Grad. 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb maxpower879:

Doch genau damit behebt man diesen Fehler. Zumindest würde ich es bei 50 Cent Investment versuchen.

 

@maxpower879 - danke ich werde es bei Gelegenheit ausprobieren - schaden kann es ja nicht 😎

 

Gruß

Marc


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So gerade das zweite Bedienteil gemacht. 

Hier war auffällig das trotz neuem Poti nur bis 22 Grad einstellbar war. Nachdem ich das Bedienteil neu angelernt habe funktionierte es aber einwandfrei. 

Mit altem Poti ging es auch nach dem Anlernen nicht. 

Ich vermute das die Software im Bedienteil das Signal des Poti auswertet und lernt. 

Daher sollte man nach der Reparatur trotzdem die Lernfunktion nutzen. 

 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb maxpower879:

Ich vermute das die Software im Bedienteil das Signal des Poti auswertet und lernt. 

Daher sollte man nach der Reparatur trotzdem die Lernfunktion nutzen. 

 

@maxpower879 - danke für den Hinweis, ich wäre sonst von einer erfolglosen Reparatur ausgegangen. 🤓

 

Gruß

Marc


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin ich auch erst. Ein Langzeittest steht ja noch aus 😉 

Das würde aber auch erklären warum es bei dir immer nach dem Anlernen funktioniert. 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb maxpower879:

Ein Langzeittest steht ja noch aus 😉

 

Da bin ich gespannt - schließlich habe ich den Fehler immer erst im Sommer gemerkt, wenn es plötzlich trotz offenem Verdeck brüllend heiß im Smart wurde.

 

Gruß

Marc


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim mittlerweile 3. Bedienteil war nach Potitausch ebenfalls ohne anlernen nur der Temperaturbereich von 22-27 einstellbar. 

Dieses Bedienteil hatte vor Reparatur sogar einen Fehlercode zum Temperaturregler abgelegt. 

Nach Reparatur mit anlernen ließ sich dieser Fehler löschen und das Bedienteil arbeitet unauffällig und gut. 

Also Fazit bisher : top, Reparaturquote 100%.

 

 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Perfekt - drauf hat mein Bedienteil jetzt 10 Jahre im Keller gewartet :classic_biggrin:

 

Gruß

Marc


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie "lernt" man das Bedienteil an? Welches Poti wird benötigt? Eventuell Bestellnummer von Conrad verfügbar?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bestellnummer steht in diesem Thread als Link siehe oben von Doppelpass. 

Anlernen geht z. B. mit Bosch KTS, Stardiagnose, Launch X431 ect. 

 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.