Jump to content

Empfohlene Beiträge

Waren es 22 gut mein Fehler. 

Trotzdem ist es naiv zu glauben das eine Schwimmertankanzeige auf 0.5l genau ist. 


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb maxpower879:

Trotzdem ist es naiv zu glauben das eine Schwimmertankanzeige auf 0.5l genau ist. 

 

Wurde nie behauptet, die Autostop funktion des Zapfhans funktionierte in diesem falle einfach nicht.


450er CDI EZ 2002 293tkm - Fehlerteufelchen (aber fährt) 🤭

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Beware:

 

Bis zum ersten klick 20L dann kurz gewartet und nochmal, da  waren es 20.5L, dann wollte ich "langsam" weiter nachfüllen bis 21.5L....

Dieser 1L ist auf den Boden gelandet... 🙄

 

 

Offenbar hat sie schon funktioniert. 

Wenn man dann aber mit Gewalt noch mehr einfüllen will gibts ne Sauerei und dann funktioniert auch die Klick Funktion nicht mehr. 

bearbeitet von maxpower879

SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb maxpower879:

 

Offenbar hat sie schon funktioniert. 

Wenn man dann aber mit Gewalt noch mehr einfüllen will gibts ne Sauerei und dann funktioniert auch die Klick Funktion nicht mehr. 

Ja man kann auch weiter oben einrasten lassen damit es langsam nachfüllt, falls es Dir noch nie aufgefallen ist.

Einfach an der Tanke mal kleinste Stufe nehmen und nicht voll durchdrücken aber solche wie Du wollen natürlich sowas daraus lesen, nennt man ja deshalb auch Klugscheisser.

bearbeitet von Beware

450er CDI EZ 2002 293tkm - Fehlerteufelchen (aber fährt) 🤭

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nö aber das die Abschaltung auf der kleinen Stufe nicht immer funktioniert ist mir schon aufgefallen ich fahre ebenfalls einen Smart CDi und im Gegensatz zu dir weiß ich wie man tankt. 

Warum man nach dem die Anlage ordnungsgemäß abgeschaltet hat weiter tankt und sich dann beschwert das man eine Sauerei veranstaltet.... Ist klar die Zapfsäule ist schuld. Die hat nicht noch ein drittes mal abgeschaltet. 

Man kann eigene Fehler natürlich grundsätzlich bei Anderen suchen. 

 

Da ich ja Klugscheißer bin hier mal die Funktion der Abschaltung. 

 

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Zapfsäule#Zapfventilautomatik

 

Jetzt kannst du dir ja mal überlegen warum die Abschaltung wenn man auf kleinster Stufe tankt und weniger Durchfluss vorhanden ist deutlich träger ist. 

bearbeitet von maxpower879

SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das das also nichts mit naiv zu tuhen hat, sondern mit der Trägheit der Abschaltung, sollte Dir aber dann schon selbst klar werden gelle ?!

bearbeitet von Beware

450er CDI EZ 2002 293tkm - Fehlerteufelchen (aber fährt) 🤭

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ist doch die Tankstelle schuld. Und natürlich die ungenaue Tankanzeige des Smart. Dich trifft selbstverständlich keine Schuld. 


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, das Du meine Aussage von vorhin bestätigst ! 🙄


450er CDI EZ 2002 293tkm - Fehlerteufelchen (aber fährt) 🤭

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.2.2020 um 11:38 schrieb Und er läuft und läuft....:

Mach ich gleich noch heute.

Werde berichten.

Danke

Zurück zum Thema...

 

Die esten 2 Tankfüllungen mit 2takt Öl sind durch.

Subjektiv: 

-Motor ist auf jeden Fall ruhiger.

-Rauchentwicklung beim Beschleunigen ist deutlich weniger, aber noch bei Volllast vorhanden

-Verbrauch ist minimal niedriger.

 

Jetzt fahre ich noch 2 Füllungen mit Zusatz.

Das AGR wird bei der nächsten Inspektion stillgelegt...

 

Dann schau ma nochmal

 

bearbeitet von Und er läuft und läuft....

450 cdi

2006

120tkm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Und er läuft und läuft....:

-Rauchentwicklung beim Beschleunigen ist deutlich weniger, aber noch bei Volllast vorhanden

 

Wenn ein Smart 450 CDI dermaßen raucht, daß das während der Fahrt (!!!) sichtbar ist, dann ist der entweder krass getunt oder defekt. Da hilft dann auch kein 2Taktöl mehr. Da ist dann reparieren angesagt.

 

Grüße, Hajo 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da würde ich auch mal den Ölverbrauch im Auge behalten, Stichwort Turbo...

Bei Vollast räuchert allerdings auch ein gesunder CDI etwas, so dass man es sehen kann.

Zwei Tankfüllungen mit Zusatz sind aber gegen jahrelange "Misshandlung" mit Billigplörre noch nicht genug an Medizin. 

Da ist soviel Rotze in Brennraum und Abgastrakt, dass muss erstmal "verfeuert" werden.

Ruhig auch mal auf der Piste "in die Fresse" über eine längere Strecke. 

bearbeitet von Outliner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Outliner

 

Also wie bei mir, dem kleinen soweit es ging nur Feuer gegeben, auf meinen Kurzstrecken (15km) wird der sonst ja auch nie richtig warm.


450er CDI EZ 2002 293tkm - Fehlerteufelchen (aber fährt) 🤭

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, der CDI ist sehr effizient und wird daher sehr langsam warm. Das macht ihn als Stadtauto bei kurzen Strecken eigentlich obsolet.

Als Pendlerfahrzeug aber ungeschlagen was Verbrauch, Anfälligkeit etc angeht. Selbst wenn das Konzept bzw die Konstruktion schon in die Jahre gekommen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Outliner:

Bei Vollast räuchert allerdings auch ein gesunder CDI etwas, so dass man es sehen kann.

 

Sowas ist mir noch nie aufgefallen, bei keinem meiner CDIs. Das sollte nicht sein. Der CDI läuft mit reichlich Luftüberschuß, ca. 40%, und 1350 Bar Einspritzdruck (bei Vollast). Da darf garnix räuchern. Und wenn Vollast, dann heißt das höhere Geschwindigkeit, das heißt starke Verdünnung durch Fahrtwind. Wenn da noch was sichtbar ist, dann stimmt da doch was nicht. Und mit verschlossenem AGR ist der tendenziell noch sauberer als original. Das glaub ich noch nicht, daß bei einem intakten CDI irgendwas räuchert.

 

Grüße, Hajo 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Funman

 

Die 450er CDIs hatten schon 1350bar Einspritzdruck?

 

Warum wird dann so mit lobenden Worten über die 1600bar beim 451 CDI geschrieben, so weit weg ist das doch auch nicht. 🤔

 

 

 


450er CDI EZ 2002 293tkm - Fehlerteufelchen (aber fährt) 🤭

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja. Etwas mehr ist etwas mehr. Diese Tuningboxen machen auch 1500. 

 

Grüße Hajo 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Funman:

Das glaub ich noch nicht, daß bei einem intakten CDI irgendwas räuchert.

 

 

Na beim Ampel"sprint" oder beim Beschleunigen auf die Piste sieht man schon etwas Abgasdunst beim CDI, speziell nachts im Scheinwerfer des Hinterherfahrenden. Das ist jetzt nicht so eine schwarze Fahne wie beim Range mit modifizierter Software auf dem Steuergerät und Drehzahlen über 7000 RPM ohne AGR, aber ein bisschen Wölkchen war doch da. Gleichzeitig nahezu NULL Ölverbrauch beim Trecker.

Ich muss auch beim Benziner zwischen den Ölwechseln nie was nachfüllen, trotzdem wird's  hinter mir etwas! dunkler wenn ich die Taste durchdrücke.

Allerdings habe ich hier das Wastegate bis kurz vor Aua rangestellt, wie auch damals beim CDI.

Der Benziner rennt wie der Teufel, obwohl die Software original ist. Nach "nur" 61 PS fühlt sich das nicht an. Selbst im 6.Gang...

Bei Gelegenheit werde ich mal testen, wie sich die 61? PS im 450er gegen die originalen 90 PS im 453er schlagen. Ich denke mal, viel Unterschied wird da nicht sein bis 100 Km/h.

bearbeitet von Outliner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Outliner

 

Naja die 90 PS müssen aber auch bis zu 250kg mehr bewegen und 6 Gänge haben die 453 glaube auch nicht.

Darum ließt man ja auch das die alten 450 CDI´s flotter unterwegs sind wie die 451 CDI´s, demn fehlt auch ein Gang.

 

Sollte sich bei deinen Benziner also so ähnlich verhalten. 🤗

 

 


450er CDI EZ 2002 293tkm - Fehlerteufelchen (aber fährt) 🤭

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Beware:

Darum ließt man ja auch das die alten 450 CDI´s flotter unterwegs sind wie die 451 CDI´s, demn fehlt auch ein Gang.

Sollte sich bei deinen Benziner also so ähnlich verhalten.

 

Moin,

 

nein - der 451 Turbo ist mit seinen 84 PS flinker als der 450 Brabus mit seinen 75 PS und das trotz gedrosseltem Motor, verlängerten Schaltzeiten (Vor-MoPf) und einem Gang weniger.

 

Gruß

Marc

bearbeitet von yueci

spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah okay, bei dem Diesel dann auch ?

Hat mal einer in einem Beitrag geschrieben das ein 450er CDI seinem 451er CDI  "weggefahren" ist. 🙄

 

Kann natürlich nicht wissen ob der kleine 450er ggf gechipt war. 😉

bearbeitet von Beware

450er CDI EZ 2002 293tkm - Fehlerteufelchen (aber fährt) 🤭

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Beware:

6 Gänge haben die 453 glaube auch nicht.

 

 

Doch, habe 6 Gänge mit DSG...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viele Gänge stören eher beim Beschleunigen. Die Schaltzeiten.... DSG natürlich nicht. Und zum Überschalten eines Ganges sind die Abstände dann doch zu groß.

 

Grüße, Hajo 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.2.2020 um 07:34 schrieb Outliner:

Da würde ich auch mal den Ölverbrauch im Auge behalten, Stichwort Turbo...

Bei Vollast räuchert allerdings auch ein gesunder CDI etwas, so dass man es sehen kann.

Zwei Tankfüllungen mit Zusatz sind aber gegen jahrelange "Misshandlung" mit Billigplörre noch nicht genug an Medizin. 

Da ist soviel Rotze in Brennraum und Abgastrakt, dass muss erstmal "verfeuert" werden.

Ruhig auch mal auf der Piste "in die Fresse" über eine längere Strecke. 

Ölverbrauch ist minimal, auf 10tkm hat er 0,5 Liter verbraucht.

Ich denke, dass das absolut im normalen Bereich liegt.

Der "Rauch" ist vor allem im Volllastbereich zu sehen und jetzt nach der 3ten Füllung auch wieder etwas weniger geworden...

Das "brennt sich schön langsam frei"...  

bearbeitet von Und er läuft und läuft....

450 cdi

2006

120tkm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber nicht übertreiben mit dem Öl zusetzen, also mengenmässig. Und irgendwann stagniert es dann auch. 

0,5L auf 10000Km ist TOP!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.