Jump to content

Empfohlene Beiträge

Für 2006 geplantes smart utility vehicle heißt smart formore

 

 

Name der vierten Modellreihe der Marke smart steht fest

 

Böblingen, 19. Januar 2004

Das für das Jahr 2006 geplante smart utility vehicle (suv) wird den Namen smart formore tragen. Diese vierte smart Modellreihe markiert gleichzeitig den Markteintritt des Unternehmens in den USA. Mit der Einführung des neuen Modells für sämtliche Straßenverhältnisse und Fahrbedingungen wird smart erstmals auf dem größten Automobilmarkt der Welt präsent sein. Gleichzeitig wird der allradgetriebene smart formore auch in den weiteren Kernmärkten des Unternehmens an den Start gehen.

Der smart formore wird ab Anfang 2006 im brasilianischen DaimlerChrysler-Werk in Juiz de Fora vom Band laufen. Die Kapazität des Werks liegt bei jährlich 60.000 Einheiten. Es ist geplant, hiervon in einem vollen Verkaufsjahr jeweils die Hälfte in den USA beziehungsweise den anderen smart Kernmärkten abzusetzen.

"Mit dem smart formore übertragen wir die smart typischen Eigenschaften Innovation, Funktionalität und Lebensfreude in das SUV-Segment. Dieses neue Modell der Marke smart wird ein am Markt einzigartiges und individuelles Auto sein – so einzigartig, dass wir 'suv' mit smart utility vehicle übersetzen", sagt Andreas Renschler, Vorsitzender der smart Geschäftsführung. "Der smart formore soll adrenalingeladenen Fahrspaß – auch jenseits befestigter Straßen –, expressives Design sowie einen hohen Nutzwert bieten. Er ist das perfekte Modell, um die Marke smart auf dem US-amerikanischen Markt einzuführen."

Mit dem Namen smart formore setzt smart seine mit dem viersitzigen forfour gestartete neue Namenslogik fort. Kernidee dieser Terminologie ist es, Namen zu vergeben, die in direkter Verbindung mit der Einsatzmöglichkeit der jeweiligen Autos stehen. Somit umfasst die Palette der neuen smart Modellnamen neben smart fortwo coupé, smart fortwo cabrio und smart forfour ab 2006 auch den smart formore. Die bekannten Namen von smart roadster und roadster-coupé bleiben unverändert erhalten, da auch diese Namensgebung beschreibt, was Modelle der Marke smart ihren Passagieren versprechen: Fahrspaß pur


Da wohnen, wo andere Urlaub machen. - Bayern -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gab's dazu eigentlich damals auch eine Pressemitteilung (oder ist das hier der Pressetext?) und Bilder?


smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >240.000km
smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km
smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; aktuell  > 5.000 km
EQpassion Forum, alles rund um den smart ED & EQ.

 

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.Gerade mit dem Crosstown verwechselt

bearbeitet von CDIler

Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich gab es keine Offizielle Vorstellung des ForMore und ist auch nicht den Prototypen Status hinausgekommen.
Die meisten wurde zerstört bis auf einen, der im Lager von Smartville (F) Steht/Stand

ForMore_d.jpg

ForMore_c.jpg

ForMore_b.jpg

ForMore_a.jpg

ForMore Schrott_b.jpg

ForMore Schrott_a.jpg


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

 

 

 

Skeched Smart Car_4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb greatoldman:

Es gibt verschiedene Seiten wo ein Smart SUV gezeigt wird

KLICK1

oder

KLICK2

oder

KLICK3

oder

KLICK4

Aber bei den von dir verlinkten @greatoldman geht es ja um den "neuen" SUV.
Ich glaube, dass @MineCooky den "alten" ForMore meinte, um den es ja auch im Anfangspost ging.


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

 

 

 

Skeched Smart Car_4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb Smart 451:

Eigentlich gab es keine Offizielle Vorstellung des ForMore und ist auch nicht den Prototypen Status hinausgekommen.
Die meisten wurde zerstört bis auf einen, der im Lager von Smartville (F) Steht/Stand

ForMore_d.jpg

ForMore_c.jpg

ForMore_b.jpg

ForMore_a.jpg

ForMore Schrott_b.jpg

ForMore Schrott_a.jpg

Wow, der hätt ja cool ausgesehen - muskulös

Den hätt ich mir so gekauft! Schade...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soweit ich Mal gehört habe sollte der Formore als Modell 456 erscheinen. 

Da zu dieser Zeit jedoch bereits die A Klasse als SUV geplant war wurde die Entwicklung des 456 zugunsten des GLA (Modellcode 156) eingestellt. Man fürchtete wohl Konkurrenz im eigenen Haus. 

Teile des 456 sollen wohl bei der Entwicklung des GLA mit eingeflossen sein. 

Was davon jetzt genau stimmt lässt sich jetzt von Extern wohl kaum noch genau sagen.


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb ChristianAm:

Wow, der hätt ja cool ausgesehen - muskulös

Den hätt ich mir so gekauft! Schade...

Es ist eigentlich nur ein ForFour auf "Steroiden" 😉
Die Basis war ein ForFour/Mitsubishi Colt , der etwas länger und etwas breiter war.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass was in die Entwicklung des GLA o.Ä. geflossen ist.

Die Planung des ForFour, war in der Zeit vor Annette Winkler gewesen - da stand sie Marke Smart kurz vor dem aus/Pleite.
Erst Frau Winkler hatte die Marke wieder auf "Kurs" gebracht und da fiel auch der ForFour dem Sparkurs zum Opfer.

bearbeitet von Smart 451

Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

 

 

 

Skeched Smart Car_4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Smart 451:

Aber bei den von dir verlinkten @greatoldman geht es ja um den "neuen" SUV.
Ich glaube, dass @MineCooky den "alten" ForMore meinte, um den es ja auch im Anfangspost ging.

 

Absolut richtig. Sonst hätte ich auch nicht einen Thread von 2004 ausgegraben. 🙂

 

 

vor einer Stunde schrieb maxpower879:

Soweit ich Mal gehört habe sollte der Formore als Modell 456 erscheinen. 

 

Interessant. Warum damals schon so eine hohe Zahl?

 

 

Finde es echt schade, dass es keine schöne und erst recht keine offizielle Bilder von der alten Studie gibt. Würde die gerne auf meiner Webseite unter den Studien aufnehmen, da sie ja mittlerweile von großer Relevanz ist. Aber das scheint nicht so einfach zu sein..

bearbeitet von MineCooky

smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >240.000km
smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km
smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; aktuell  > 5.000 km
EQpassion Forum, alles rund um den smart ED & EQ.

 

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da 451 und 453 damals schon für die 42 Varianten gedacht waren. Deswegen hieß der alte 44 ja 454 obwohl er eigentlich 452 hätte heißen müssen. Und der Roadster (452) hätte im Normalfall als 451 kommen müssen wenn man einfach durchnummeriert hätte.

Der 451 wäre dann der 453 usw. So zählt man bei Smart aber eben nicht. 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohh, okay. Alles klar. 🙂


smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >240.000km
smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km
smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; aktuell  > 5.000 km
EQpassion Forum, alles rund um den smart ED & EQ.

 

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Smart 451:

Es ist eigentlich nur ein ForFour auf "Steroiden" 😉
Die Basis war ein ForFour/Mitsubishi Colt , der etwas länger und etwas breiter war.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass was in die Entwicklung des GLA o.Ä. geflossen ist.

Die Planung des ForFour, war in der Zeit vor Annette Winkler gewesen - da stand sie Marke Smart kurz vor dem aus/Pleite.
Erst Frau Winkler hatte die Marke wieder auf "Kurs" gebracht und da fiel auch der ForFour dem Sparkurs zum Opfer.

Das hat mit dem 454 nur das Design gemeinsam. Auch die geplanten Motoren hatten nichts mit dem 454 gemeinsam. 

Ich habe die internen Informationen damals leider nur am Beamer gesehen weiß das aber sicher. Schau dir auf den Fotos allein Mal die Bremsanlage an. Dann sieht man das diese Plattform nichts mit dem 454 zu tun haben kann.

Auch der direkte Größenvergleich... 

Auch die bei Smart sonst nie da gewesene 5-Loch Radanbindung.

IMG_20210528_185825.jpg

IMG_20210528_185742.jpg

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

PS: ausserdem war er auch als Allrad geplant was ebenfalls gegen eine Colt Plattform spricht.

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da muss ich wieder sprechen @maxpower879 

Es gab in Japan den Colt RallyArt mit 4WD aber auch in früheren Zeiten experimentierte Mitsubishi mit 4WD bei PKW und Sportwagen (zB STARION Rallye, LANCER/COLT 4WD und die Großraumlimousine SPACE WAGON)

Ich habe in den Jahren 1985 bis 1992 sehr viel mit Trebur gearbeitet

 

KLICK

Colt engines[edit]

Powertrain choices include 1.1 L engine (with 3 cylinders),1.3 L engine, INVECS-III CVT transmission, 2- or 4-wheel drive for Very (XSJH9, XSDH9), COOL Very (XSJH8, XSDH8), 1.3 RX (XSXH) models. 1.5 C (XNMH) includes 1.5 L engine, 5-speed manual transmission, 2-wheel drive.

Colt Plus engines[edit]

Powertrain choices include 1.5 L MIVEC engine, INVECS-III CVT transmission, 2- or 4-wheel drive for Very (LSUH1), COOL Very (LSUH2), 1.3 RX (LTPH, LSPH) models. 1.5 RX also includes 6-speed sport mode settings for the CVT transmission.

 

Colt (DBA-Z22A) 1.3 RX 4A90 MIVEC 91 PS (67 kW; 90 hp) at 6000 rpm, 122 N⋅m (90 lb⋅ft) at 4000 rpm 4WD
Colt (DBA-Z24W) 1.5 RX 4A91 MIVEC 102 PS (75 kW; 101 hp) at 6000 rpm, 138 N⋅m (102 lb⋅ft) at 4000 rpm 4WD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb greatoldman:

Da muss ich wieder sprechen @maxpower879 

 

Wieder sprechen darfst Du ja, GOM. 🙂

Solange Du nicht widersprichst, ist alles in Ordnung! 😉

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb greatoldman:

Da muss ich wieder sprechen @maxpower879 

Es gab in Japan den Colt RallyArt mit 4WD aber auch in früheren Zeiten experimentierte Mitsubishi mit 4WD bei PKW und Sportwagen (zB STARION Rallye, LANCER/COLT 4WD und die Großraumlimousine SPACE WAGON)

Ich habe in den Jahren 1985 bis 1992 sehr viel mit Trebur gearbeitet

 

KLICK

Colt engines[edit]

Powertrain choices include 1.1 L engine (with 3 cylinders),1.3 L engine, INVECS-III CVT transmission, 2- or 4-wheel drive for Very (XSJH9, XSDH9), COOL Very (XSJH8, XSDH8), 1.3 RX (XSXH) models. 1.5 C (XNMH) includes 1.5 L engine, 5-speed manual transmission, 2-wheel drive.

Colt Plus engines[edit]

Powertrain choices include 1.5 L MIVEC engine, INVECS-III CVT transmission, 2- or 4-wheel drive for Very (LSUH1), COOL Very (LSUH2), 1.3 RX (LTPH, LSPH) models. 1.5 RX also includes 6-speed sport mode settings for the CVT transmission.

 

Colt (DBA-Z22A) 1.3 RX 4A90 MIVEC 91 PS (67 kW; 90 hp) at 6000 rpm, 122 N⋅m (90 lb⋅ft) at 4000 rpm 4WD
Colt (DBA-Z24W) 1.5 RX 4A91 MIVEC 102 PS (75 kW; 101 hp) at 6000 rpm, 138 N⋅m (102 lb⋅ft) at 4000 rpm 4WD

 

Der 454 basiert aber nicht auf dem Colt dieser Generation.... Sondern auf dem Colt Z30. 

Somit Mal wieder Äpfel und Birnen....

 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ich das nicht geschrieben? Auch von dem Z30 (der in anderen Ländern eine andere interne Bezeichnung hatte, aber an der Form erkennbar war), wurde in anderen Ländern eine sportliche 4WD Version gebaut

Hier nochmal zum nachlesen KLICK 

Mitsubishi hat mit der Daimler Benz sehr viele Entwicklungsarbeiten gemeinsam gemacht.

Auch jetzt noch zur heutigen Zeit .I

n Trebur standen in der Tiefgarage Fahrzeuge die kein Journalist in Deutschland vermutet hätte.

Leider wurde vieles nicht verwirklicht

bearbeitet von greatoldman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe mal wirklich das dieser neue "ForMore" SUV nicht den ForTwo ablösen soll, dann wäre es mit einem kleinen Stadtauto endgültich vorbei. 😧


450er CDI EZ 2003 203tkm - 2nd Generation

KIA e-Niro Spirit 64kWh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Glücklicherweise gibt Herr Wolfgang Ufer, CEO smart Deutschland, ein klares Statement hierzu:
"Ach übrigens, dieses Fahrzeug ist kein Ersatz für unseren fortwo sondern eine intelligente Erweiterung unseres urbanen vollelektrischen Segments, d.h. super kompakte Außenmaße aber mit tollem, großzügigen Innenraum sowie vielen smart Innovationen rund um Design, Space und Connectivity."
Der smartEQfortwo wird weiterhin gebaut und es wird einen Nachfolger geben. Smart weis sehr wohl, was "smart" ist.

smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >240.000km
smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km
smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; aktuell  > 5.000 km
EQpassion Forum, alles rund um den smart ED & EQ.

 

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein elektrischer SUV. Hoffentlich immer eine langes Stromkabel dabei 🤣

Land Rover und Jeep lassen grüßen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das ist ein Thema für sich. Aber lassen wir das hier mal außen vor.

 

Auf jeden Fall mal ein dickes Danke an alle hier im Thread. War selbst damals nur 8 Jahre alt, Eure Erinnerungen an das sind echt Gold wert. Von Daimler habe ich die Zusage, dass man mir noch ein paar originale Fotos von der Studie, bzw dem seriennahen Fahrzeug gibt, welches heute noch existiert.

 

Aus all dem werde ich einen schönen Artikel schreiben. Das ist echt spannend, was da 2004 bis 2006 passiert ist und wie kurz vor knapp es dann doch abgesagt wurde.


smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >240.000km
smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km
smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; aktuell  > 5.000 km
EQpassion Forum, alles rund um den smart ED & EQ.

 

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb MineCooky:

Aus all dem werde ich einen schönen Artikel schreiben. Das ist echt spannend, was da 2004 bis 2006 passiert ist und wie kurz vor knapp es dann doch abgesagt wurde.

.....wäre dann toll, wenn du dann deinen Bericht dann hier verlinken würdest.
Denn ich glaube, dass noch mehr daran Interesse haben.


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

 

 

 

Skeched Smart Car_4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selbstverständlich. 🙂


smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >240.000km
smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km
smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; aktuell  > 5.000 km
EQpassion Forum, alles rund um den smart ED & EQ.

 

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

👍🙏🏼


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

 

 

 

Skeched Smart Car_4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Ich fahre letztens ein Kundenauto mit einem kleinen Steinschlag in der WSS, der laut KD Aussage schon länger da ist, Probe. Natürlich nicht wegen dem Steinschlag sondern wegen eines anderem Fehlers...  Plötzlich und unerwartet reißt die Scheibe genau an dem Steinschlag ähnlich wie in der Carglas Werbung direkt an dem Steinschlag.  Ca 30cm langer Riss quer über die Scheibe.  Keine Fremdeinwirkung auf glatter Fahrbahn.  Wie wahrscheinlich ist das?  Dinge passieren halt.
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      147.223
    • Beiträge insgesamt
      1.511.205
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.