Jump to content

Empfohlene Beiträge

@Arsanias ich habe Thread eröffnet weil ich das im ersten Post erwähnte Problem habe, es differenziert sich von den anderen 3 Balken Threads, weil mein Smart dabei noch piept. Ich habe auch die Infos und schriftlichen Hilfen soweit es mir persönlich möglich ist umgesetzt, allerdings bin ich kein Schrauber Gott und habe diesbezüglich auch meine Grenzen. Es ist ja nicht so das ich nicht vorher die anderen Threads gelesen habe (sonst hätte ich ja nicht feststellen können das sich mein Problem davon unterscheidet) und mich deswegen dazu entschieden habe diesen hier zu beginnen.

 

Das er in der Werkstatt ist, ist meinem nicht als Schrauber Gott vorhandenen Wissen zu schulden, denn ich liebe meinen Kleinen und möchte das er wieder auf die Straße kommt, denn für mich ist mein Smart nicht einfach nur ein Gebrauchsgegenstand der mich von A nach B bringt, für mich gehört er zur Familie und da gibt man auch mal ein Fahrzeug in die Werkstatt wenn man selber an seine Grenzen stößt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Ahnungslos:

Auf dem Pin 1 des Steckers müsste Kl.15 Zündungsplus und auf dem Pin 6 Kl. 30 Dauerplus gemessen werden können!

 

Im WIS-Schaltplan wird es genau umgekehrt dargestellt. Schaltplus liegt auf Pin 6 (kommt von Sicherung 20) und "Dauerplus" an Pin 1 (von Sicherung 9). Da letzteres durch das Hauptrelais k7 geht ,ist es aber ja eigentlich auch nur ein geschaltetes Plus 🙂

 

Pin 1 ist die Versorgungsspannung für die Platine in der SE-Drive, die Spannung an Pin 6 wird nur für die Rückfahrleuchte verwendet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 7 Stunden schrieb Ghostimaster:

und nein es leuchtet kein Rückfahrlicht wenn der Rückwärtsgang eingelegt ist

 

Dann stehen die Chancen auf eine günstige Reparatur gut.

Da die Fehlererkennung für den Schalthebel im MEG sonst nichts weiter mit dem Rückfahrlicht zu tun hat, wäre mein Tipp entweder keine Spannung an Pin 1 (Sicherung 9), ein mechanisches Problem mit dem Magneten im Schalthebelgehäuse oder die Platine ist defekt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb 450-3:

 

Im WIS-Schaltplan wird es genau umgekehrt dargestellt. Schaltplus liegt auf Pin 6 (kommt von Sicherung 20) und "Dauerplus" an Pin 1 (von Sicherung 9). Da letzteres durch das Hauptrelais k7 geht ,ist es aber ja eigentlich auch nur ein geschaltetes Plus 🙂

 

Pin 1 ist die Versorgungsspannung für die Platine in der SE-Drive, die Spannung an Pin 6 wird nur für die Rückfahrleuchte verwendet.

 

Ok, mal wieder zu sehr auf Evilution verlassen! 🥴

Ab und zu haben die auch Fehler in ihren Plänen drin.

Hatte mich schon gewundert, wozu an dieser Platine echtes Dauerplus benötigt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr stimmt mich zuversichtlich, dass ich meinen "Kleinen" doch wieder zurück bekomme und nicht die Kronjuwelen dafür versetzten muss. 🙂

 

Ich denke es kommt selten vor das Evilution einen Fehler in ihren Unterlagen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.