Jump to content
Snoopy_2013

Drehzahlsensor L2 unplausibles Signal

Empfohlene Beiträge

Weiß den jemand, wie man den Stecker vom Steuergerät öffnet? Ich habe mir jetzt eine neue Leitung bestellt und muss zum Wechseln natürlich den Stecker öffnen.

 

connector_view.jpg

bearbeitet von Snoopy_2013

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Snoopy_2013:

Weiß den jemand, wie man den Stecker vom Steuergerät öffnet? Ich habe mir jetzt eine neue Leitung bestellt und muss zum Wechseln natürlich den Stecker öffnen.

 

connector_view.jpg

Ist da nicht schon der Stecker komplett an dem Kabel? 🤔

Oder ist das nicht das Original, dass du bestellt hast?


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

 

 

 

Skeched Smart Car_4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist das Kabel von L2?

Die Drähte werden auf die Stifte gecrimpt. Einmal gekräuselt bleiben sie für immer bei der Kiefer.

Bitte befolgen Sie die Anweisungen von MB Star zur Steuerung der Anschlüsse genau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin, ich meinte diesen Stecker hier, wie bekommt man den auf, dass man an die Leitungen kommt?

 

PXL_20220711_140322845.thumb.jpg.b57e6c57666b19f6294057f51a398f42.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und dann noch eine Quizfrage: Weiß jemand, wie man den Folienschirm am Ende der Leitung mit Masse verbindet? Gibt es da irgendwelche Hilfsmittel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nicht, ob ich auspacken kann.
Im Grunde befestigen Sie den Bildschirm nur an einem Ende am Tisch.
Wie auch immer, ich sage etwas und der Übersetzer sagt etwas anderes, die Idee wird durch die Übersetzung verzerrt und endet in etwas anderem.
Wer weiß also, wie es dort ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin zusammen,

Nun habe ich mal neue Infos für euch. Habe nun jemanden aufgetan, dem ich mal kurz seinen Smart entführen durfte. Ist zwar noch ein Smart mit einer ZEE verbaut, aber dich denke mal das ist nicht weiter relevant. Habe die SD angeklemmt und festgestellt, dass der Wert für "Geschwindigkeit des automatischen Getriebes" dort in "km/h" gemessen wird.

 

Drehzahlen_02.thumb.jpg.d94943103cb64b3f567272e3be53b6b9.jpg

 

Bei meinem Treckerchen wird der Wert ohne Einheit angegeben:

Drehzahlen_01.thumb.jpg.61aa8b34d734c67cf9cb112ae82cffd5.jpg

 

Als Hinweis wird folgendes angegeben:

Drehzahlen_03.thumb.jpg.1395d0354fbf84fa5d4364bcfdbfdd80.jpg

 

Hat nun jemand eine Idee, was das sein kann???? Auf jeden Fall wird daher der P1850 Fehler resultieren

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Snoopy_2013:

Nun habe ich mal neue Infos für euch

 

Nicht wirklich neu. Genau solche Screenshots von meinem Benziner hatte ja letztes Jahr schon auf Seite 2 gepostet.

Die Steuergeräte vom Benziner und Diesel zu vergleichen ist, glaube ich, auch nicht unbedingt hilfreich. Die sehen zwar äußerlich gleich aus, sind aber im Detail ziemlich unterschiedlich - gerade auch im Bereich der Diagnose. Man merkt, dass da verschiedene Teams entwickelt haben.

Hast du denn inzwischen mal das Signal, was oben am Stecker vom Steuergerät ankommt, mit einem Oszilloskop angeschaut? Oder ein anderes Steuergerät probiert?

Solange nicht bekannt ist, unter welchen Bedingungen genau der P1850 gesetzt wird, kann man sonst nur weiter spekulieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@450-3 Da hast du verdammt Recht, muss ich übersehen oder schon vergessen haben 😞

 

Ein anderes Steuergerät habe ich schon verbaut, sowie zwei verschiedene Drehzahlsensoren (unterschiedliche Hersteller).

 

Tja, und das ist leider das Geheimnis, ich weiß eben die Bedingungen nicht. Habe auch schon gedacht, dass der CAN-Bus irgendwo gestört ist.

Ich muss noch jemanden hier in der Gegend finden, der auch einen Smart CDI hat. Wird schwierig. So einen bekloppten Fehler habe ich noch nie gehabt. Vor allem tritt das ja immer sporadisch auf, und immer dann, wenn man es nicht gebrauchen kann

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

By the way, kann man mit der SD die Live-Daten nicht aufzeichnen? Mit Xentry geht das ja, aber bei der SD habe ich die Option nicht gefunden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin zusammen,

Ich kann das Thema endlich abschließen, da ich den Fehler gefunden habe. Es war das defekte Massekabel. Darauf gekommen bin ich, dass mein Treckerchen die Probleme nur beim runterschalten hat. Bin dann mal ohne Motorabedeckung gefahren und habe gesehen, dass der Motor doch beim beschleunigen nach hinten kippt und beim Bremsen, bzw. Gas wegnehmen nach vorne kippt. Hab dann festgestellt, dass die Luftleitung zwischen Luftfilter und Turbolader beim beschleunigen das Massekabel in eine andere Position drückt. Beim Bremsen war dann der Widerstand im Kabel wohl so hoch , dass der Strom zum drehen des Getriebestellmotors nicht mehr ausgereicht hat.

 

Nun möchte ich aber noch mal vielen Dank für die Tipps und Anregungen geben 🙂

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleine Ursache, große Wirkung!

Beim Diesel ist das Massekabel schon durch die harten Motorvibrationen gefährdet.

Da braucht es gar keine weiteren mechanischen Belastungen zu.

Da vibrieren im Laufe der Zeit sukzessive die einzelnen Adern durch.

Danke für das Feedback! 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe dieses Kabel bei mehreren Smarts ausgetauscht.
Normalerweise erscheinen mehrere Fehler auf MB Star.
Und jetzt habe ich noch eine:

1119394531_WhatsAppImage2023-01-23at09_52_55.thumb.jpeg.2857434e3a51f36adb3e44e1b09ee605.jpeg
Ich vermute, dass der Schaltmotor 'müde' ist und das Getriebe auch nicht mehr ganz neu, es kann sein, dass es manchmal noch 'hängt'...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Der letzte Post

    • Hallo Forumleser,   vor länger Zeit hatte ich zu dem Thema Radioempfang etwas gepostet. Als erstes wurde ein Softwareupdate gemacht, leider ohne den gewünschten Effekt, der Empfang blieb schlecht. Danach habe ich mir ein Android Billigradio gekauft, sah so aus wie von vielen Anbietern, aber auch damit ist wie zu erwarten der Empfang schlecht. Da mir der Radioempfang und auch das Android Auto wichtig ist, leider aber nicht wirklich gut funktionierte, bin ich jetzt auf das Radio mit DAB von Alpine umgestiegen. Eine DAB-Antenne habe ich für die Scheibenmontage mitbestellt, das Radio ist noch nicht eingebaut, da dass Cabrio noch Winterschlaf hält. Gibt es eine gute Stelle, an der ich eventuell eine zusätzliche Antenne für den "normalen" Radioempfang im Smart 453 Cabrio installieren kann oder einen Tip mit der ich den Empfang mit der originalen Antenne verbessern kann?   Danke im Voraus
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      149.287
    • Beiträge insgesamt
      1.545.212
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.