Jump to content
Snoopy_2013

Drehzahlsensor L2 unplausibles Signal

Empfohlene Beiträge

vor 22 Stunden schrieb Outliner:

Wie gesagt, du kannst gern rumkommen mit der Kiste wenn ich mal einen freien Tag habe.

Dann kannst du sämtliche Teile von einem funktionierenden CDI-Aggregateträger mal quertauschen.

Wenn ich was prüfen soll mit der SD, ich habe nur Benziner. Sag was du wissen willst in welchem Menü...

Hey Outliner,

Auf dein Angebot komme ich gerne zurück 🙂

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fein, muss nur gucken wie es passt. Momentan ist Chaos.🙄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit kurzem habe ich das gleiche Problem - L2 .
Ich habe ein korrodiertes Kabel am Eingang des L2-Steckers (1928402404) gefunden.
Als nächstes muss die Verkabelung von EDG zu L2 ersetzt werden.
Ich vermute, dass auch die Kontakte im EDG nicht mehr perfekt sind, vielleicht ist eine Neuverdrahtung notwendig.
Symptome : zunächst 3 Zeilen, aber das Auto lief und schaltete einwandfrei.
Am 2. Tag ebenfalls 3 Zeilen, aber OBD am Kombiinstrument (A1) an.
Tag 3 - Anzeige der Gänge, OBD an und Ausrufezeichen. Auf dem Weg dorthin gibt es Erschütterungen, die wie in der Fahrschule auf dem Sitz beginnen.
Nach 
Mittagessen am selben Tag funktionierte alles einwandfrei, kein Licht brannte.
Am nächsten Morgen zeigt es die Gänge an, aber immer noch mit Erschütterungen und kennt den Berührungspunkt nicht.
Star kann die Kupplung nicht lernen - keine Reaktion des Autos auf den Lernbefehl - ich vermute, dass der EDG-Speicher beschädigt ist (oder das EDG komplett kaputt ist)

Aus jahrelanger Erfahrung bei der Demontage weiß ich um die Auswirkungen der Zeit auf die Motorverkabelung - im unteren Bereich ( Getriebemotor L18 ,DrehzahlsensorL2 ,Getriebestellung ,Kupplungsaktuator ) verbrennt / oxidiert es mit katastrophalen Auswirkungen .
Das Getriebe verbraucht 7 A, und wenn ein Stromkabel einen hohen Widerstand hat, fällt alles auseinander und der EDG wird gezappt oder falsch geordnet.
Ich hoffe, ich muss die EDG nicht neu schreiben.
Was war schließlich die Lösung ,Snoopy _2013?

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@mottofreee

Es gibt noch keine Lösung bei meinem Problem. Ich bin derzeit auf der Suche nach einem Steuergerät, um dieses zu tauschen. Leitungen im Kabelbaum sind repariert und der Fehler taucht immer noch auf. Sobald ich wieder einen neuen Sachstand habe, werde ich hier berichten.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Problem läuft auf Folgendes hinaus:

2107135858_WhatsAppImage2022-04-21at07_07_22.thumb.jpeg.ea15587865f78ea13c57432996dfc7a0.jpeg
Nach 5 km hat das Auto nichts, es funktioniert normal.
Solange der Motor warm ist, ist das kein Problem.
Jetzt meldet Star kein Problem mehr.
Morgen, am 22. April, habe ich einen Tag frei (Osterferien), und ich muss die Lötarbeiten im EDG wiederholen.
Wenn das Problem durch den Austausch der Sensorkabel nicht behoben wird, liegt der Fehler im Computersystem. 
EDG Nr.1!
Gebrochene Drähte/unvollkommene Kontakte Nr. 2.
Ich habe von einem ähnlichen Symptom gehört - abrupter/getrennter Start - Ursache: gebrochenes Kabel am Anschluss des Kupplungsaktuators.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@mottofreee

Okay, danke für die Info. Um welche "Lötarbeiten" im EDG handelt es sich denn? Ich hatte mein Steuergerät schon offen. Einen offensichtlichen Fehler konnte ich aber nicht entdecken. Auch nicht an dem PIN-Anschluss auf dem Board.

 

Hast du da vielleicht Bilder von?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit der Zeit wird die Lötlegierung rissig und die Kontakte, die sie herstellt, sind fragwürdig.
Natürlich wird es ein Bild geben.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Zwischenzeit habe ich die EDG hergestellt und eingebaut.
Das Ergebnis ist in Ordnung, es wurde korrigiert. Für den Moment. Jetzt sind es 18 Grad und 49 % Luftfeuchtigkeit.

@ Snoopy_2013

Ich habe die EDG neu gelötet.  

1707034687_WhatsAppImage2022-04-22at15_03_38.thumb.jpeg.b17c0bb7a9191f86d80698bd884fde04.jpeg

bearbeitet von mottofreee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Elektrostatische Schutzmaßnahmen sind obligatorisch - Anti-Armatur, Lötstation mit antistatischem Schutz, Lupe oder Mikroskop für Elektronik.
Außerdem habe ich die Kontakte mit Liqui Moly Elektronikspray (3110) behandelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum bist du der einzige, der sein EDG nachlöten muß?


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es denn detaillierte Bilder von kalten Lötstellen oder wurden stumpf alle Pins nachgelötet? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte nämlich ein Problem (L2 nicht plausibel) und nachdem ich die EDG erneut überprüft hatte, war es verschwunden. Und ich habe 2 Testfahrten gemacht - keine Probleme!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Snoopy_2013

Die Kiefern in den Gebieten, die wir untersucht haben, wurden neu angesät.
Sowie alle Stifte in THT (true hole technology).
Sie brauchen jemanden mit Erfahrung und den notwendigen Werkzeugen.
Sie können dies selbst tun, wenn Sie über die notwendigen Haben Sie Werkzeug (Erfahrung, einen antistatischen Lötkolben, ein antistatisches Armband, ein dünnes Fludor (0,3))?4Snoopy.thumb.jpeg.d570eeb7bcad6d64f71c2dd23b2954bd.jpeg

 

Die Chancen stehen jedoch gut, dass sie Erfolg haben werden.

Viel Glück!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb mottofreee:

@Snoopy_2013

Die Kiefern in den Gebieten, die wir untersucht haben, wurden neu angesät.

 

Der Fichtenborkenkäfer ist empört!😁

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Outliner

Deutsch ist für mich eine Fremdsprache, ich spreche/kenne es nicht.
Ich benutze einen Online-Übersetzer ...
Wie heißen elektronische Bauelemente-Terminals auf Deutsch? Auf Rumänisch nennen wir sie Terminals oder Pins.

Es ist natürlich, über  Ausdrucksweise zu scherzen, ich würde wahrscheinlich scherzen, wenn Sie sich über einen Online-Übersetzer in RO ausdrücken würden.

bearbeitet von mottofreee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb mottofreee:

RO 

Da rase ich bald wieder durch und werde leckeres "Ursus" am "Eisernen Tor" trinken!😋

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.4.2022 um 07:09 schrieb mottofreee:

@Outliner

Deutsch ist für mich eine Fremdsprache, ich spreche/kenne es nicht.
Ich benutze einen Online-Übersetzer ...
Wie heißen elektronische Bauelemente-Terminals auf Deutsch? Auf Rumänisch nennen wir sie Terminals oder Pins.

Es ist natürlich, über  Ausdrucksweise zu scherzen, ich würde wahrscheinlich scherzen, wenn Sie sich über einen Online-Übersetzer in RO ausdrücken würden.

@mottofreee

Guten Morgen,

Alles gut, das Problem mit den Translation-Tools ist bekannt.

 

Ja, auch in deutsch nennt man die hier Terminals und Pins oder oldschool Stecker und Buchsen.

 

Sind deine Probleme bezüglich des L2's immer noch gelöst?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist gelöst ...
Und heute funktioniert das Auto einwandfrei.
Ich habe versucht, das Kabel zu ersetzen, aber Überraschung: Es ist ein abgeschirmtes Kabel von 3 x 0,75 mm im Quadrat. Die roten und weißen Drähte gehen zu L2 und der schwarze Draht wird getrennt.
Der weiße Draht und bei 30 cm von L2 ist bereits maximal oxidiert - ich habe versucht, ihn mechanisch zu reinigen, aber ...
Im Moment habe ich Rosol 3 verwendet und das Gewinde für einen festen Kontakt verzinnt.
Es funktioniert, im Moment .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb mottofreee:

Es ist gelöst ...
Und heute funktioniert das Auto einwandfrei.
Ich habe versucht, das Kabel zu ersetzen, aber Überraschung: Es ist ein abgeschirmtes Kabel von 3 x 0,75 mm im Quadrat. Die roten und weißen Drähte gehen zu L2 und der schwarze Draht wird getrennt.
Der weiße Draht und bei 30 cm von L2 ist bereits maximal oxidiert - ich habe versucht, ihn mechanisch zu reinigen, aber ...
Im Moment habe ich Rosol 3 verwendet und das Gewinde für einen festen Kontakt verzinnt.
Es funktioniert, im Moment .

Das mit der Schirmung ist korrekt. Die habe ich auch wieder bis zum Stecker gezogen. Ich hatte die Leitungen soweit abgetrennt, bis keine Korrosion in der Leitung mehr sichtbar war. Dann mit Lötverbinder neue Leitungen gelegt und neue Kontakte gecrimpt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin zusammen,

 

Ich wollte mal wieder einen neuen Stand zu dem Thema geben.

Ich habe mir ein anderes Steuergerät besorgt, eingebaut und angelernt. Funktioniert soweit auch. Aber der Fehler ist immer noch da.

 

Jetzt habe ich mir die Werte noch einmal genauer angeschaut, und habe festgestellt, dass der L2 Drehzahlsensor auch normale Werte liefert. Was jetzt nicht passt, wie vorher auch, ist das der Wert für die "Nr.1714 Geschwindigkeit des automatischen Getriebes" das Problem sein wird. Auf dem Bild kann man sehen, dass die Drehzahlen vom L2 und der Kurbelwelle fast synchron laufen. Auch bei Drehzahlerhöhung funktioniert das tadellos. Die Frage ist, wie wird die Geschwindigkeit des automatischen Getriebes ermittelt?

 

1714-Geschwindigkeit.thumb.jpg.0e4677eb5c3e88a9b41708f1bab198f1.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Getriebedrehzahl wird wie die Kurbelwellendrehzahl bestimmt - genau dasselbe Prinzip.

Ich vermute, dass sich die Metallspäne innen auf dem Sensor abgelagert haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Der letzte Post

    • Hallo Forumleser,   vor länger Zeit hatte ich zu dem Thema Radioempfang etwas gepostet. Als erstes wurde ein Softwareupdate gemacht, leider ohne den gewünschten Effekt, der Empfang blieb schlecht. Danach habe ich mir ein Android Billigradio gekauft, sah so aus wie von vielen Anbietern, aber auch damit ist wie zu erwarten der Empfang schlecht. Da mir der Radioempfang und auch das Android Auto wichtig ist, leider aber nicht wirklich gut funktionierte, bin ich jetzt auf das Radio mit DAB von Alpine umgestiegen. Eine DAB-Antenne habe ich für die Scheibenmontage mitbestellt, das Radio ist noch nicht eingebaut, da dass Cabrio noch Winterschlaf hält. Gibt es eine gute Stelle, an der ich eventuell eine zusätzliche Antenne für den "normalen" Radioempfang im Smart 453 Cabrio installieren kann oder einen Tip mit der ich den Empfang mit der originalen Antenne verbessern kann?   Danke im Voraus
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      149.287
    • Beiträge insgesamt
      1.545.212
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.