Jump to content
Schwarzermann

Star Diagnose was darf es sein

Empfohlene Beiträge

Tja da wir nun auch noch einen Ml270 unser eigenen nennen möchte ich mir eine Star Diagnose zu legen nur was brauch ich dazu pc ist klar was noch?? 

Kann mir da einer helfen. 


Achtung !!! Aus meinem Gedanken wird wissentlich Scharf getextet!!

Wann ist ein Motorradreifen gut?? Wenn man mit den Ohrwascheln am Asphalt kratzt , dann taugt das was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Schwarzermann:

Tja da wir nun auch noch einen Ml270 unser eigenen nennen möchte ich mir eine Star Diagnose zu legen nur was brauch ich dazu pc ist klar was noch?? 

Kann mir da einer helfen. 

Ein normales Notebook/Laptop kannst du für "Star Diagnose" auch nicht nehmen, zumindest eines im "Lowcost" StarDiag Bereich.

Bei Empfang  des komplett Systemes der StarDiag ist eigentlich sofort "Ready to use"

 

Achtung:

Mit einem so mächtigen Tool kann viel verstellen oder gar den Wagen unbrauchbar machen in schlimmsten Fall.

Da meistens auch keine Anleitung den Geräten empfehle ich, eine Einweisung von "wissenden".

 

Schaue Link für mehr Info:

(KLICK HIER)

 

bearbeitet von Smart 451
Ergänzungen

Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

 

 

 

Skeched Smart Car_4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du brauchst Hardware, Software, Kabel und einen Multiplexer. Gibts komplett in der Bucht zu kaufen.

Ich habe ein Panasonic CF-D1 auf SSD umgebaut und Multiplexer aus dem Land des Lächelns. Bzgl Software meldet sich evtl noch ein kompetenter Forist bei dir...

Alles in Allem musst du um 1000 Taler rechnen.

Aber es lohnt sich, du brauchst Keinen mehr am Hintern lecken!😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Smart 451 Na logisch kann man da Schaden machen. Aber weil die Stardiagnose recht geführt ist deutlich weniger als mit den Schnatterdongles wo nix richtig geht. Das Geld kann man sich sparen, zumal wenn Oldliner im Spiel sind.

Sicher gibt es auch andere brauchbare Tools (Autel), aber vierstellig sind die alle.

Dann kann man auch gleich das (geschummelte😎) Original nehmen!

 

bearbeitet von Outliner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur so mal neben bei ich habe viele Jahre als Baumaschinenmechaniker gearbeitet und war hier für die Diagnose per Software zuständig. 

Wenn einer Merlo kennt und wieviel hier über can bus gearbeitet wird, oder zb Deutz kennt der weis wovon ich Spreche. 

Das sind auch sehr mächtige Diagnose Tools und da geht es um Fahrbare Arbeitsbühnen oder Kran Technik. 

Da musst du wissen was du tust. 

Das man hier viel Schaden anrichten kann ist klar. 

Und bei Baumaschienen geht es auch zwecks UVV richtig zur Sache. 

Da bist du als UVV Prüfer auch immer bei einem Schaden vor Gericht mit dabei und musst dich für alles recht fertigen. 

Und Dokumentieren. 

Mir ist die Tragweite sehr wohl Bewusst. 

Und an solchen Sachen geht nur geschultes Personal ran. 

 

bearbeitet von Schwarzermann

Achtung !!! Aus meinem Gedanken wird wissentlich Scharf getextet!!

Wann ist ein Motorradreifen gut?? Wenn man mit den Ohrwascheln am Asphalt kratzt , dann taugt das was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Acer Laptop das aufgerüstet ist auf 8 GB Ram und 500gb SSD Karte ist da und ist top fit , das Geld könnte ich mir Sparen , nur wo bekomm ich Software einzeln her samt den Restlichen Zeug , oder kann ich da auch alles im china Geschäft kaufen.


Achtung !!! Aus meinem Gedanken wird wissentlich Scharf getextet!!

Wann ist ein Motorradreifen gut?? Wenn man mit den Ohrwascheln am Asphalt kratzt , dann taugt das was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

der Laptop ist je nach Prozessor schon ganz gut. Die 8GB und SDD sinnvoll.

Die Installation ist das Kunstwerk. Stardiagnose ist keine Software die per Setup oder Batchdateien installiert wird. Stardiagnose ist ein Gesamtkunstwerk, das aus vielen diversen Softwareteilen besteht. Da wir nicht vom Original sprechen, leider mit vielen Zwischenschritten zu installieren. Und ob es am Ende passt, sieht man am Ende. Da kann man schon verzweifeln und braucht eine gute Anleitung, die auch wirklich zu der Version und Softwaremodulen passt. Eine Anleitungskopie hilft da nicht wirklich weiter. Ich komme aus der EDV und habe mich ( auch) lange genug mit Softwareinstallationen beschäftigt. Am einfachsten ist es tatsächlich, ein fertiges Paket zu kaufen. Das besteht auch Multiplexer und fertig eingerichtete Festplatte für Notebook Modell XY oder auch mit Notebook.

Mein persönlicher Wille war schon immer zu verstehen, was hinter was steckt. Corona und Shutdown hatte auch gutes: Anfang 2021 hatte ich viel Zeit und mich mit der Installation beschäftigt. War ein ganz schön hartes Stück Arbeit und hat viel Zeit und Nerven gekostet. Ich würde es nicht nochmals machen wollen. Man sollte ein fertig installiertes mit der Hardware ( also Multiplexer) als Komplettsystem sehen.

 

Grüße, Willi

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Outliner:

 

Ich habe ein Panasonic CF-D1 auf SSD umgebaut und Multiplexer aus dem Land des Lächelns.

Ui fein, ich hatte nen Xentry auf HD im CF-D1 laufen, habe diese geclont auf ne SSD und in den CF-D1 eingebaut. Lief damit nicht hoch. Der CF-D1 nimmt die SSD nicht, auch nicht formatiert. Gibt es da nen Trick wenn man ne SSD im Toughbook verbaut?

bearbeitet von CDIler

Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja du musst ein Windows neu installieren dann geht das auch. 

Clonversionen müssen sowieso neu aktiviert werden. Da kann man auch alles komplett neu auflegen.


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb maxpower879:

Ja du musst ein Windows neu installieren dann geht das auch. 

Clonversionen müssen sowieso neu aktiviert werden. Da kann man auch alles komplett neu auflegen.

Wie gesagt, das Toughbook nimmt die SSD nicht, ich kann die formatiert einstecken und es gelingt keine Windows Installation vom bootbaren Stick. Das eine geclonte neu aktiviert werden muß, weiß ich. Das würde ich sicher auch hinbekommen, aber nen Xentry komplett zu installieren, sicher nicht. Nutze zur Zeit nen Laptop, was aber nicht so gut zu handeln ist.


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, wie habe ich das damals gemacht?

Ich habe irgendeine Testversion eines Clonprogramms aus dem Netz gezogen und habe dann die originale HDD auf die nagelneue SSD gespiegelt.

Dann bin ich mit dem Panasonic ins Netz per Kabel und habe auf Windows 10 geupdatet.

Lief sofort.

Die Installation der Diagnosesoftware habe ich aber machen lassen, da bin ich zu dusselig zu.😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, so geht es bei mir definitiv nicht, hatte denselben Weg versucht. Mal gucken wann ich da wieder Bock zu habe, mich damit zu beschäftigen. Liegt seit nem 3/4 Jahr in der Ecke der Kram


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

SATA / ATA / IDE Einstellungen im CMOS - Setup ? Wenn das nicht gleich ist, kommt viel zwischen Nichts und Bluescreen.

 

Grüße, Willi

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, ich schaue da noch mal, aber die Einstellungen sollten doch von HDD auf SSD sich nicht ändern


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gib den ganzen Plunder zu Jemandem der sich damit auskennt. Man muss nicht Alles können!😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb CDIler:

Danke, ich schaue da noch mal, aber die Einstellungen sollten doch von HDD auf SSD sich nicht ändern

 

Wie die Festplatte genau angesprochen wird, wird im PC/ Notebook festgelegt. Die Festplatte / SSD ist da doof. Und genau das macht das Problem.

Am einfachsten: In alten Gerät schauen, wie der SATA- Kontroller eingestellt ist und das muss auch im anderen Notebook so eingestellt sein.

 

Grüße, Willi

bearbeitet von Jag_Willi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Jag_Willi:

Am einfachsten: In alten Gerät schauen, wie der SATA- Kontroller eingestellt ist und das muss auch im anderen Notebook so eingestellt sein.

 

 

Es ist eine neue Festplatte, da gibt es kein altes Gerät zu


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin!
Das vorhandene Mainboard muss über einen SATA-Controller verfügen.
Um von der Geschwindigkeit einer SSD zu profitieren, sollte es sich hierbei mindestens um SATA 2 handeln.
Besser, und somit schneller, ist jedoch SATA 3.
Außerdem muss im BIOS der AHCI-Modus aktiviert sein, da Windows die SSD sonst nicht erkennt.

SSD einbauen – eine Anleitung für PCs und Notebooks (KLICK HIER)


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

 

 

 

Skeched Smart Car_4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die SSD ganz neu ist wird die nicht angezeigt.

Nur in der Datenträgerverwaltung ist die zu erkennen und muss noch zugeordnet werden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lt HWiNFO64 ist SATA II 3GB/s.

Mit der alten HD läuft das Toughbook ja.

 

Ich habe jetzt die SSD an meinem anderen Rechner via USB und kann dort in der Datenträgerverwaltung eine Patrtition erstellen und einen Laufwerksbuchstaben zuweisen. Trotzdem kann ich die Festplatte nicht ansprechen in Windows (Pfad ist nicht verfügbar) 

bearbeitet von CDIler

Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gebe es auf. Lauter Halbwissen. Gehe am besten in einen Pc Laden umś Eck.

Wenn die Festplatte 1:1 auf die SSD gespiegelt wurde, läuft die SSD ja auch am original Notebook. Dem Rechner ist es vollkommen  egal ob da eine herkömmliche Festplatte oder eine SDD drin ist. Vom Mainboard her gibt es aber verschiedene Arten, wie man die Festplatte oder SDD anspricht/ verwaltet und die " Ansprechart" muss identisch sein.

Eigentlich ganz einfach, wenn man versteht, worauf es ankommt. Oder die SSD wurde nicht ordentlich gespiegelt. Läuft sie denn am Original- Notebook ? Das muß sie. Ansonsten gab es beim spiegeln schon einen Fehler. Bis Windows 7 empfehle ich Ghost. Bei Win10 wird der Bootsector nicht sauber übertragen, dann muß nachgearbeitet werden.

 

Grüße, Willi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.12.2021 um 09:52 schrieb CDIler:

Ui fein, ich hatte nen Xentry auf HD im CF-D1 laufen, habe diese geclont auf ne SSD und in den CF-D1 eingebaut. Lief damit nicht hoch. Der CF-D1 nimmt die SSD nicht, auch nicht formatiert. Gibt es da nen Trick wenn man ne SSD im Toughbook verbaut?

 

Darauf bezog sich mein Beitrag.

Wenn die geclonte SSD nicht auf dem originalen Gerät ( also das Gerät, nicht baugleich) auf Anhieb sauber startet, dann hat das Clonen nicht richtig funktioniert, z.B. falsche Einstellungen der Clone-Software, oder die SSD hat ein Problem. Mit welcher Software wurde gespiegelt ?  Der Panasonic erkennt nicht, ob da eine SSD oder HD eingebaut ist. Das ist Windows, das unterscheidet.

 

Grüße, Willi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb Jag_Willi:

Ich gebe es auf. Lauter Halbwissen.

Moin Willi,

 

ja, trotz konfigurieren von Nexus Routern und Cisco/Huawei Switchen stehe ich mit PCs absolut auf Kriegsfuß.

Hatte es auf dem DiagnoseToughbook mit USB verbundener Festplatte mit MiniTool Partition Wizard Free versucht.

Nun habe ich beide Festplatten an mein "normalen" Laptop mit USB verbunden und mit MiniTool Partition Wizard Free geclont, was auch geklappt hat. Das Toughbook fährt jetzt mit Win hoch und Diagnose ist drauf. Was mich wundert ist, das keine Fehlermeldung kommt wenn ich die Diagnosesoftware starte. Hardware wurde doch geändert. Hänge es gleich mal ans Auto ob es so läuft


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb CDIler:

Was mich wundert ist, das keine Fehlermeldung kommt wenn ich die Diagnosesoftware starte. Hardware wurde doch geändert. 

An Hardware wurde ja "nur" der Speicher geändert. Wahrscheinlich liest Xentry andere Punkte aus.

Wobei es mich auch wundert, weil die Schlüssel sind ja nicht als Installationsdatei auf der Platte sondern schon "verbraucht"!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habs am 451 getestet und läuft. Möchte aber gerne noch den RAM erhöhen, da weiss ich aber das ein neuer Schlüssel benötigt wird. Das teste ich erstmal am DELL, was ich ja nun nicht mehr benötige


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.