Jump to content
FcryCola

Smart 451 Turbo - RS-Leistungssteigerung

Empfohlene Beiträge

vor 5 Minuten schrieb Funman:

Deshalb ist es vermutlich besser, die Steuerung machen zu lassen wie sie programmiert ist und nicht zu glauben, daran z.B. durch plötzliche Bewegungen des Gasfußes, wie sie bei manuellem Schalten bei anderen Autos nötig sind, etwas beeinflussen oder gar verbessern zu können. 

 

Das ist schon richtig, deshalb weise ich da ja immer wieder drauf hin, daß gerade beim Betätigen des Gaspedals ruppigere Gangwechsel erzeugt werden können als wenn man das Gas einfach stehen lässt. Egal ob im manuellen oder automatischen Modus.

Mir ging es nur darum, weil Du geschrieben hast, daß alle Smarts Automatik haben, das stimmt so nicht.

Daß alles, die Aktuatoren von Kupplung, Schaltung und Drosselklappe, von der Steuerung gesteuert werden ist schon richtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb bianca.kawohl@gmail.com:

 

Ich schalte, gerade im Stadtverkehr manuell per Paddels da die Automatik nach dem Tuning im Stadtverkehr nicht so ganz passend ist. Dritter Gang geht bis ca. 3500 Umdrehungen und dann kommt erst der vierte. 

Finde ich für den Stadtverkehr nicht ganz so passend. 

Die Schaltpunkte sind immer abhängig von der Gaspedalstellung, der Last und der Geschwindigkeit. Wenn ich im Stadtverkehr mitschwimme, wird bei digitalem Tacho 63Km/h in den 5ten geschaltet. Das Motortuning hat mit dem Getriebesteuergerät nichts zu tun und ich habe bei dem Getriebeupdate meine Schaltpunkte original gelassen bzw. ich hatte das Steuergerät noch mal eingeschickt, weil mir die neuen Schaltpunkte gar nicht gefallen haben. Schnellere Schaltzeiten sind davon unabhängig


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb CDIler:

Die Schaltpunkte sind immer abhängig von der Gaspedalstellung, der Last und der Geschwindigkeit. Wenn ich im Stadtverkehr mitschwimme, wird bei digitalem Tacho 63Km/h in den 5ten geschaltet. Das Motortuning hat mit dem Getriebesteuergerät nichts zu tun und ich habe bei dem Getriebeupdate meine Schaltpunkte original gelassen bzw. ich hatte das Steuergerät noch mal eingeschickt, weil mir die neuen Schaltpunkte gar nicht gefallen haben. Schnellere Schaltzeiten sind davon unabhängig

Also 63kmh da ist er maximal im 4. Gang, egal was ich mache.

Es wird erst bei 3500 Umdrehungen in den 4. geschaltet 5. halt analog. 

 

RS Parts kann, soweit ich weiss, an dem Getriebefile selber nichts verändern, das ist so fertig. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deswegen habe ich das Getriebeupdate direkt von der Firma MegaSpeed. Hab aber auch nen Euro 5, der schaltet früher und wie ich finde, auch passender


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb CDIler:

Deswegen habe ich das Getriebeupdate direkt von der Firma MegaSpeed. Hab aber auch nen Euro 5, der schaltet früher und wie ich finde, auch passender

Ok. 

Angeblich sollen die Files von RS Parts ja von Megaspeed sein. Hab ich zumindest mal gelesen. 

 

Habe jetzt beim Fahren drauf geachtet. 

Auf Automatik schaltet er vom 1. in den 2. Bei kurz vor 3000/bei 3000.

 

Aber 2. in den 3. Und 3. in den 4. Erst bei 3500/über 3500.

 

So kann ich den A Modus ja quasi nicht mehr nutzen im Stadtverkehr, gerade da wo ich ihn sinnvoll finde. 

 

Ist von euch zufällig jemand aus der Nähe von Essen und Umgebung? So mal zur Testfahrt mit meinem? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.7.2021 um 13:43 schrieb FcryCola:

Hallo Smart-Freunde, am Montag habe ich nun endlich meinen Termin bei RS-Parts zur Leistungssteigerung meines 84ps Turbo

Und,.... wie ist es gelaufen bei RS-Parts?


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also es lief heute alles wie geplant bei Robert! 

 

Angekommen, sehr freundlich empfangen ging es auch gleich ins Gespräch, welche Basis ich mitgebracht habe und was ich mir von allem erhoffe und wohin die Reise gehen soll. 

 

Um das Gespräch kurz zu fassen - er bot mir an eine ca. 115ps File auf das SG zu laden und dann eine ausgiebige Probefahrt durchzuführen um zu sehen ob es meinen Erwartungen erfüllt. Da mein Ziel doch eher das sehr sportliche Paket werden sollten, haben wir den ersten Schritt übersprungen und du "große File" drauf gezogen welche jedoch etwas begrenzt ist und noch normal fahrbar sei. Angeboten wird aber auch noch eine extreme File (beide ca. 128ps - allerdings ohne Prüfstandsmessung). Ladedruck liegt im Overboost bei ca. 1,0 - 1,1 Bar Ladedruck. Der Verlauf der Kurve ist so programmiert dass generell unter 3000rpm immer etwas Druck gehalten wird und man schon von der Leistungssteigerung profiertiert und über 3000-3500rpm dann richtig Druck und Leistung generiert wird. Fahrbar ist es sehr gut. Habe jetzt schon die ersten 250km hinter mir mit Überland und Autobahn. 

 

Zum Getriebe kann ich sagen, dass es schon knackiger schaltet, ich allerdings noch etwas beim abtouren Probleme habe bzw. es verstärkt ruckelt. Gegebenenfalls spreche ich hier da mit Robert noch einmal. 

 

Ebenfalls klasse fand ich die vielen Antworten auf umso mehr Fragen eines Laien wie mir. Robert bleibt stehts professionell und möchte vermitteln. 

 

Genauso super finde ich, dass er nicht der klassische Verkäufer ist der jeden Artikel der Geld für ihn erwirtschaftet an den Mann gebracht werden soll. Da muss ich sagen war CS deutlich fokussiert drauf. 

 

Für heute Abend wars dann erst mal, ich kann gerne die Woche noch einmal berichten. Am kommenden Samstag stehen die restlichen 500km an und ich werde noch einmal mich melden bei euch. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achja.... Robert hat sich auch noch einmal bedankt und ist von sich aus ohne nachfragen meinerseits mir mit dem Preis entgegenkommen. 

 

Sehr löblich 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb FcryCola:

Ladedruck liegt im Overboost bei ca. 1,0 - 1,1 Bar Ladedruck.

 

 

So wenig? Sicher?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Outliner:

So wenig? Sicher?

Ja  und ich habe ein oder zwei Mal genau nachgefragt in Bezug auf Standfestigkeit. Die Serie soll ja eh extrem niedrig aufgeladen sein, hatte einmal sogar was von unter 0,4 bar gelesen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja albern.  Da kannste ja auch einen Fön an den Luftfilterkasten schnallen!😜

Ich wusste nicht das der 451 so schwach geladen wird. Da ist auf alle Fälle noch Potential!

Selbst oder auch wenn die Verdichtung höher ist als beim 450er.

Die Standfestigkeit hängt ja auch von der "Benutzung" ab. Wer nur ab und zu das Pedal durchs Blech drückt, dem sollte eine höhere Aufladung nicht schaden.

Ich habe in der Kugel etwa 1,3 Bar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, beim Benziner muß man ja unter der Klopfgrenze bleiben. Das ist weniger bzw. nicht nur eine Frage der Standfestigkeit. Deshalb ist Benziner Turbo immer doof. Beim Diesel ist das ja unkritisch, da ist der Ladedruck nach oben offen. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Serie liegen beim 451 86 PS Turbo 0,4 bar Ladedruck an.... 


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Outliner:

So wenig? Sicher?

Seriendruck ist 0,4 Bar

 

Edit: steht ja schon hier😬

bearbeitet von CDIler

Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Outliner:

Ich habe in der Kugel etwa 1,3 Bar.

Da ist auch noch Luft nach Oben, fahre im Roadster 1,7 - 1,8Bar

bearbeitet von CDIler

Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sicher, aber das ist ja auch mein Daily Driver mit dem "normalen" 700er. Ist ja schon ein altes Mädchen!💖

In Sachen Roadster kann ich seit gestern auch mitspielen!😍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Outliner:

In Sachen Roadster kann ich seit gestern auch mitspielen!😍

 

Und wie kommste da rein und raus? 😉

Bestimmt lustig anzuschauen! 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschmeidig und elegant wie ne Panzerechse!😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Elegant wie eine Gazelle!

Oder wie hiess noch mal das graue Tier mit dem Rüssel! 🤣

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Egal.🤪 Ich wollte so eine Kiste immer schon mal haben und da unser 453er geschrottet wurde und beim Doktor steht brauchte ich was für den Urlaub. Gutes Argument, oder?😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Roadster gibt´s ja sogar manchmal geschenkt 😂


Ich habe mein ganzes Leben lang versucht, nach Oben zu kommen in der Gesellschaft, wo es legal und ehrlich zugeht.
Aber je höher ich aufsteige, umso verlogener und schlimmer wird alles!

Signatur.thumb.jpg.8c8918ee786e46ffb3b061ada67752ee.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Ich habe das Vorgehen der Werkstätten schon in meiner Lehrzeit kennen und hassen gelernt! Damals war ein Kunde mit einem Skoda S100 da, dessen Anlasser streikte. Ich habe dem Ding mit Fäustel eine verpasst und die Karre startete wieder und tat es noch lange danach. Hinterher musste ich mir eine Schimpftirade vom Meister anhören, dass das so kein Geld bringt und ich das bitteschön lassen soll die Kisten ohne nennenswerten Umsatz wieder flott zu machen. Einer der Gründe, warum ich nach Abschluss der Lehre bis auf einen Ausflug in die Nachreparatur in WOB nie in diesem Beruf gearbeitet habe... Auch ein Angebot als Verkäufer bei KIA lehnte ich damals ab. Ich kann nix verkaufen wo ich nicht hinter stehe. Damals haben die noch richtige Gurken verkauft...heute könnte ich wohl nicht mehr bei VW arbeiten. Das örtliche SC hat mich ja mal gefragt als ich mich mal wieder aufgeregt hatte. Aber ich denke, mit deren Geschäftsgebaren käme ich auch nicht klar. Dafür gibts ja auch andere Beispiele hier im Forum, wo Leute mit Plan ihr Gewissen nicht mit dem Vorgehen der Werkstätten vereinbaren können.
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      147.409
    • Beiträge insgesamt
      1.514.096
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.