Jump to content

Empfohlene Beiträge

Zunächst wünsche ich allen ein gesundes neues Jahr, es kann nur besser werden !

 

Zum o.g. Thema ist es wie folgt :

Zeitweise startet unser Smart 450 nur sehr schwer. Es fühlt sich an, als wäre die Batterie nicht mehr ok, was aber nicht der Fall ist, denn erst heute habe ich diese geprüft, alles perfekt!

Es handelt sich um einen Benziner aus 2004 mit 140.000 km und einem überholtem Motor, welcher erst um die 25.000 km gelaufen hat. Alles Wartungsarbeiten sind gemacht und es gibt sonst keine Auffälligkeiten, alles top!

Erst heute habe ich eine andere Lenksäule montiert und nochmals alles geprüft, was in Sachen Elektrik auffällig sein könnte. Alle Masseverbindungen, Leitungen zum Anlasser, etc.!

 

Komisch ist, dass der Motor zeitweise ganz normal beim Startvorgang in die Anlasserdrehzahl geht und auch umgehend anspringt. Zeitweise aber sehr schwer dreht und es sich anhört, als wäre die Batterie fast leer. Dann bricht der Startvorgang auch von alleine ab und man muss erneut den Zündschlüssel drehen.

Ich kenne das bei Motorrädern, wenn der Dekompressionsmechanismus defekt ist und der Anlasser nicht gegen den Druck ankommt.

 

Es geschieht im Winter häufiger als im Sommer, wenn der Motor kalt gestartet wird, jedoch manchmal auch bei betriebswarmen Motor nachdem der Wagen nur einige Minuten gestanden hat.

 

Hat der Smart Motor auch eine DEKO, oder was könnte hier für ein Problem vorliegen?

 

LG aus Düsseldorf

 

 

bearbeitet von frizzante

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich tippe auf Polklemme locker oder irgendwo anders ein Widerstand oder Wackelkontakt in der Leitung zum Anlasser. Müßte warm werden, fühlbar. Ich würde mal die Spannungen zwischen Batterie und Anlasser messen. Da muß was verlorengehen. Also z.B. an der Batterie noch 11V aber am Anlasser 7V. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb frizzante:

Hat der Smart Motor auch eine DEKO, 

 

Der Smart Motor ist manchmal eine schöne Deko, aber eine Dekompression hat er natürlich nicht!

Welcher moderne Automotor hat denn noch eine Dekompression? 🤔

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Ahnungslos:

 

Der Smart Motor ist manchmal eine schöne Deko, aber eine Dekompression hat er natürlich nicht!

Welcher moderne Automotor hat denn noch eine Dekompression? 🤔

Ok. War zwar Null hilfreich was Du geschrieben hast, aber man lernt ja nie aus.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Funman ,

daran hatte ich auch schon mal gedacht, wir hatten das bei Porsche auch mal.

Müsste der dann aber nicht immer so reagieren?

LG

Franky 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wackelkontakte neigen dazu, nur manchmal zu wackeln....


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Outliner:

a12

A12, aha.

Was könnte das bloß sein?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kann ich dir auch nicht sagen. Eigentlich hatte ich sinngemäss das gleiche wie Funman geschrieben, aber schon vorher.🤨

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi.

Nachdem ich heute gesehen habe, was es für eine xxx Arbeit wäre, den Anlasser freizulegen, um diesen auszubauen, oder eben das Kabel ( Klemme 30 ) zu prüfen, ist mir ganz anders geworden...... .

Schon der Austausch des Kühlmittelthermostats war nicht gerade entspannt.

Ich werde versuchen die Stromaufnahme zu messen, um ggf. einen Spannungsabfall feststellen zu können.

Dieses Problem besteht schon seit wir den Smart besitzen. ( 01-2016 )

Im Prinzip kann es ja nur der Anlasser, oder das Pluskabel sein.

Dann sagt mir dich bitte, wo ich einen neuen Anlasser kaufen soll. Denn wenn ich da schon alles freilegen sollte, kommt der Anlasser und das Kabel neu.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Letztens war es bei mir der Magnetschalter. Man hörte zwar noch das er sich bewegt aber es reichte nicht mehr den Anlasserstrom durchzuschhalten. Die geschilderten Symptome waren bei mir ähnlich. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denke auch das es der Magnetschalter ist. Könnte aber auch der Anlasser selbst sein. Dieser macht aber eher selten Probleme. Der kleine Stecker am Magnetschalter schon eher.

Du kannst ein Überprückungskabel direkt von plus der Batterie zum Starter legen. Durch innenraum. Vorne an der Zange vom Kabel machste ein dickes Kupferkabel dran ca 20cm lang und mind, so 2mm Durchmesser hat. Natürlich isoliert. Nur am Ende machste so 3mm die Isolierung weg. Wenn du jetzt die Schläuche etwas weg drückst, kommst du mit der Spitze vom Draht (kein Mehrrlitzendraht) auf den Anschluß vom Anlasser und auch auf den Magnetschalter. So hab ich mal einem Bekannten das überprüft. Bei ihm war das Problem die Masseverbindung. Als wir dann noch minus von der Batterie direkt auf den Motor (Benzinmotor) gelegt haben funktionierte der Anlasser einwandfrei. Zwei neue Massenbänder Motor-Karosserie verlegt und die Kiste schnurrte wieder.

Generell ist aber auch der Austausch nach immerhin 16 Jahren zu erwägen. Du darfst natürlich mit dem Draht nicht auf Masse kommen ...sonnst wirst geblitzt

bearbeitet von Smart911a

andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb dynajoern:

Letztens war es bei mir der Magnetschalter

 

vor 47 Minuten schrieb Smart911a:

ich denke auch das es der Magnetschalter ist

Bedenkt bitte, der fragliche Anlasser dreht, also schaltet der Magnetschalter den Anlasser ein. Auch der bekannte Steckkontakt kann hier NICHT die Ursache sein. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die 699ccm Motoren starten oft etwas zäh. Der Grund dafür ist meistens ein korrodierter Masseanschluss zwischen Motor u. Karosserie. Es kann auch helfen eine zusätzliche Masseleitung zu verlegen. Du kannst, provisorisch, ein Starthilfekabel von Batterie Minus zum Motor legen und sehen ob das Problem damit beseitigt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb Doppelpass:

Die 699ccm Motoren starten oft etwas zäh. Der Grund dafür ist meistens ein korrodierter Masseanschluss zwischen Motor u. Karosserie. Es kann auch helfen eine zusätzliche Masseleitung zu verlegen. Du kannst, provisorisch, ein Starthilfekabel von Batterie Minus zum Motor legen und sehen ob das Problem damit beseitigt ist.

Bei unserem Smart sieht das Massekabel vom Motor an die Karosserie tatsächlich ein wenig rostig, braun/grünlich aus...... .

Ich hatte zwar die Kontaktflächen gereinigt, aber wenn die Leitfähigkeit schlecht ist, könnte es daran ha auch liegen.

Und bevor ich mich an den Anlasser, oder einem Hilfskabel für die Klemme 30 wage, checke ich den Masseanschluß.

Gibt es Einen, oder mehrere Masseverbindungen?

Ich habe nur den hinten links im Kopf.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur hinten links, von der Karosserie an das Getriebe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mach es doch mal ab und überprüfe die Anschraubpunkte. Schaden kann es nicht. Auch wichtig ist die Masseleitung Batterie-Karosserie. Ich habe da auch noch eine zusätzlich verlegt. Am Motor hab ich 3.


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde erstmal den Tip mit dem Starthilfekabel versuchen. 

vor 13 Stunden schrieb Doppelpass:

ein Starthilfekabel von Batterie Minus zum Motor legen und sehen ob das Problem damit beseitigt ist.

 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Funman:

 

Bedenkt bitte, der fragliche Anlasser dreht, also schaltet der Magnetschalter den Anlasser ein. Auch der bekannte Steckkontakt kann hier NICHT die Ursache sein. 

Das der Magnetschalter schaltet heißt nicht das die Kontakte des Schalters keinen Spannungsabfall erzeugen.

Alternativ könnten auch klemmende Kohlen im Anlasser dafür verantwortlich sein. 

Ich würde in jedem Fall den Anlasser erneuern wenn er schon freigelegt ist. 


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, danke Euch für die zahlreichen Tipps, klasse.

Ich habe mir gerade beim Freundlichen dieses geänderte Massekabel bestellt. Die Kosten sind überschaubar und ich werde nach dem Einbau berichten, ob das Problem beseitigt ist.

Die Idee mit dem Starthilfekabel ist gut und das werde ich heute auch testen, aber das Massekabel von meinem Smart sieht wirklich nicht mehr gut aus und für 13€ kann das ruhig mal neu.

Bis Später! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die Kontakte blizsauber und FETTFREI machen

bearbeitet von Smart911a

andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fetten würde ich sie aber doch. Macht man mit Batteriepolen ja auch. Schützt vor Korrosion.

Zum Test aber wurscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fette angeschraubte Kontakte immer. Schützt vor Korrosion.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend zusammen ............... ,

Heute habe ich mir mal dieses Massekabel und die Massepunkte angesehen. Dabei musste ich feststellen, dass der Massepunkt an der Karosserie tatsächlich komplett korrodiert war!

 

Ich habe dann einen neuen Massepunkt gesetzt und das neue Kabel verbaut.

 

 

Ich bin sehr gespannt, wie der Smart Morgen Mittag startet! Wobei meiner Ansicht nach der Fehler durchaus hierdurch vorliegen könnte.

 

 

Ich werde Euch gerne Berichten.

 

LG

FRANKY

 

 

20210109_140528.jpg

20210109_143333.jpg

20210109_155716.jpg

bearbeitet von frizzante

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.