Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Q-Smart

451 - Wie feststellen ob Keilriemen-Rückruf erfolgt ist?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

mein 451 ist seit heute in meinem Besitz. Er ist aus 2011 und wurde 2014 lt. Serviceheft zuletzt beim SC in der Wartung mit einem neuen Keilriemen versehen.

Damals lief die Rückrufaktion mit dem Austausch des Keilriemen + Spanner.

 

Morgen möchte ich den Zustand des Keilriemens prüfen. Wie kann ich dabei optisch feststellen, ob die Originalteile gegen die besseren ausgetauscht wurden? Kann man das sehen?

 

Gruß,

Q

 

451 / 52KW/71PS mit MHD

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Q-Smart am 14.06.2019 um 20:04 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja kann man. Ist das Riemenrad auf der Kurbelwelle voll mit Gummi ausgefüllt ist der sogenannte Decoupler verbaut und das System auf dem aktuellen Stand. Wenn nicht ist der 2011er definitiv von der Abhilfe betroffen und kann in jedem SC kostenlos umgerüstet werden inkl. neuer Riemen.

 

 


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider nein . Mein Neuerwerb , ein mhd aus 2010 , immer im SC Aachen gewartet und auch dort gekauft wurde bei der Frage der Kostenübernahme abgelehnt . Es sei kein Rückruf offen und daher würde der Hersteller Kulanz ablehnen , so der Mitarbeiter .

Er nannte mir einen Preis von ca. 650 .- € , Decoupler - Set incl. neuem Spanner .

 

Weiß nun nicht , ob es Sinn macht , an diesem Mitarbeiter " vorbei " doch einen Kulanzantrag zu stellen ? Wie geht so etwas von statten ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade mit mhd Gebrauchtwagenkäufern treibt man es gerade besonders dolle! :-x

Da werden für Nachrüstungen, die ehemals kostenlos waren, Horrorpreise abgerufen!

Schon aus diesem Grund ist meines Erachtens von einem Kauf eines mhd abzuraten!

Die Nachrüstungen muss man dann auf den Kaufpreis immer noch obendrauf rechnen!

 

Manchmal frage ich mich, ob da nicht auf ein paar Doppelverdiener dabei sind, die Smart gegenüber abrechnen und den Kunden trotzdem noch einen Haufen Geld abknöpfen! :roll:

 

Wundern würde mich das nicht, das war bei den Lichtschaltern des 450ers in manchen Etablissements schon gang und gäbe!

 

Bei einem 2010er oder 2011er würde ich mich zudem fragen, ob die Softwaremaßnahmen weicheres Anlaufen, vor allem aber verbesserte Alarmierung des Fahrers bei Riemenriss, die war ja ursprünglich alles andere als gegeben, überhaupt schon implementiert sind!

Für so ein Softwareupdate sind ja dann auch noch mal schnell ein paar Hunderter fällig!

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 15.06.2019 um 10:17 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 15.06.2019 um 08:03 Uhr hat Boogiessundance geschrieben:
Leider nein . Mein Neuerwerb , ein mhd aus 2010 , immer im SC Aachen gewartet und auch dort gekauft wurde bei der Frage der Kostenübernahme abgelehnt . Es sei kein Rückruf offen und daher würde der Hersteller Kulanz ablehnen , so der Mitarbeiter .

Er nannte mir einen Preis von ca. 650 .- € , Decoupler - Set incl. neuem Spanner .



Weiß nun nicht , ob es Sinn macht , an diesem Mitarbeiter " vorbei " doch einen Kulanzantrag zu stellen ? Wie geht so etwas von statten ?



 

Doch doch der Rückruf gilt erst ab Mopf 1 mit komplett Stoff bezogenem Armaturenbrett welche ungefähr ab 6.2010 auf den Markt kamen bzw die ganz ersten Mopf 1 sind auch nicht betroffen. Ein 2011er (Modelljahr 2011) fällt da definitiv drunter.

 

Die 2010er sind da halt zum Teil noch außen vor auch wenn da der gleiche Schrott verbaut war.

Muss man nicht verstehen ist aber so.

 

Eine Kulanz vom SC gestellt hat da auch keine Aussicht auf Erfolg da hier nur der Computer entscheidet ohne auf den Kunden selbst einzugehen. Du könntest über das Servicecenter in Maastricht versuchen eine Einzelfallentscheidung zu erreichen aber auch das ist eher unwahrscheinlich beim aktuellen Sparkurs von Daimler und Smart.

Mit Glück zahlen sie ohne Anerkennung einer Rechtspflicht 25% oder eben auch gar nichts....

 

 

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von maxpower879 am 15.06.2019 um 11:17 Uhr ]


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 15.06.2019 um 11:04 Uhr hat maxpower879 geschrieben:
Die 2010er sind da halt zum Teil noch außen vor auch wenn da der gleiche Schrott verbaut war.

Das ist genau der Grund, warum ich in solchen Fällen immer von kosmetischen Rückrufen spreche!

Bar jeglicher Logik, aber gut für die Kasse! :roll:

 

Einen mhd würde ich mir, wenn überhaupt nur kaufen, wenn nachweislich alle, aber auch wirklich alle Maßnahmen getroffen wurden.

Aber wer soll einem hier schon gewissenhaft Auskunft drüber geben?

 

Genau aus diesem Grunde würde ich den meiden wie der Teufel das Weihwasser!

Dieses Konstrukt war von Anfang an der letzte Müll! Das beisst die Maus keinen Faden ab!

mhd ist für mich der Inbegriff von hohen Ausgaben bei wenig Nutzen!

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 15.06.2019 um 11:36 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 14.06.2019 um 23:34 Uhr hat maxpower879 geschrieben:
Ja kann man. Ist das Riemenrad auf der Kurbelwelle voll mit Gummi ausgefüllt ist der sogenannte Decoupler verbaut und das System auf dem aktuellen Stand. Wenn nicht ist der 2011er definitiv von der Abhilfe betroffen und kann in jedem SC kostenlos umgerüstet werden inkl. neuer Riemen.



 

Super, gute Infos, aber ich habe noch Fragen:

 

 

Ich habe da auch so einen Kandidaten, den von meiner Bekannten, den muss ich mal prüfen.

 

Gibt es Fotos dazu ? Wie muss ich das mit dem Gummi interpretieren ? Da läuft dann der Gummiriemen auf einer Gummibeschichteten KW-Scheibe ?

 

-----------------

 

 

Gruß, Heiko

 

Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

 


Electric Drive Brabus Exclusive Cabrio - what else. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein der Riemen läuft nach wie vor auf einer Metallfläche.

Jedoch ist diese über einen Gummiblock mit der Nabe des Rades verbunden.

 

Beim ursprünglichen Riemenrad ist zwischen Lauffläche des Riemens und dem Rest des Rades eine 0,5 cm dicke Gummi Entkopplung beim neuen Riemenrad füllt diese Entkopplung das komplette Riemenrad bis zur Zentralschraube des Rades aus.


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also vielen Dank schon mal. Ich werde auch nochmal bei Mercedes / SC nachfragen, ob zu meinem Fahrzeug was in deren System gespeichert ist.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mhd6.jpg

 

Mit Decoupler Bild oben

 

Ohne Decoupler Bild unten

 

images?q=tbn%3AANd9GcRTnCtHN6hPecmZNiqohuOZjFZbky1Bx2H3wQNBtVjMNGuEUe0Y

 

 

 

Das Augenmerk liegt auf der Ridmenscheibe nicht auf dem Pfeil ;-)

[ Diese Nachricht wurde editiert von maxpower879 am 15.06.2019 um 15:28 Uhr ]


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

könnte ggf. der Decoupler einzeln zusammen mit einem neuen Keilrippenriemen ausgetauscht werden,

oder muss dann zwingend auch ein neuer Steuerdeckel und eine neue Befestigung für den Startgenerator verbaut werden?

 

Viele Grüße Ludger


smart fortwo coupe mhd passion 71PS 2013

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein es gibt den Decouplersatz sowohl für den neuen wie auch für den alten Generator der Steuerdeckel ist immer gleich hier müssen Je nach Baujahr nur 2 Buchsen getauscht werden welche aber beim Decouplersatz dabei sind.

Bis Modelljahr 2010 muss der alte Lagerkörper verwendet werden und ab Mj 2011 der neue.

Im Decouplersatz sind immer beide Keilriemen und der Satz für die Generatorlagerung enthalten.

Den Satz ab 2011 kann man ohne ablassen des Heck Moduls verbauen. Den Satz bis 2011 kann man nur einbauen wenn das Heck abgelassen wurde da hierzu der Generator von einem 10er auf ein 11,9mm Loch aufgebohrt werden muss.

 

Mann könnte auch zwischen neuem Decoupler und der alten Lagerung mischen würde ich aber aufgrund der MHD Probleme nicht machen vorallem weil man bei dem Satz ja schon alle Teile gekauft hat.

 

Die Sätze kosten ca 200€ und sind nur bei Smart /MB erhältlich.

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von maxpower879 am 15.06.2019 um 17:21 Uhr ]


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fantastisch, danke ! Alles klar.

-----------------

 

 

Gruß, Heiko

 

Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

 


Electric Drive Brabus Exclusive Cabrio - what else. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 15.06.2019 um 17:14 Uhr hat maxpower879 geschrieben:
der Steuerdeckel ist immer gleich

 

In einem anderen Thread aus 2013 hast Du mal geschrieben:

 

"Das was du da hast ist ein typisches MHD Problem.

Durch die starke Belastung auf den Steuergehäusedeckel durch den Spanner des MHD-Riemens reißt der Steuergehäusedeckel genau über dem Spanner"

 

Also ist der Steuergehäusedeckel noch eine weitere Fehlerquelle, die mit einer evtl. Decoupler-Aufrüstung nicht zu tun hat, aber trotzdem beim MHD zusätzlich auftreten kann.

 

Gibt es (evtl. ab Bj.) neue verstärkte Steuergehäusedeckel die der Belastung besser standhalten?

 

Vielen Dank für Deine Erläuterungen.

 

Gruß Ludger


smart fortwo coupe mhd passion 71PS 2013

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja es gibt einen geänderten Deckel der ist aber nur zu verwenden wenn der alte tatsächlich defekt / undicht ist.

Die Generatoraufnahme ist immer gleich.

Durch den Decoupler werden die Schwingungen im Riementrieb eleminiert und auch der alte Deckel wird nicht mehr so stark beansprucht. Daher ist es definitiv kein Muss den Deckel vorsorglich zu tauschen.


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank!

 

 


smart fortwo coupe mhd passion 71PS 2013

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe vorhin den Rippenriemen tauschen wollen um dabei auch ein eventuelles Spiel in der Generatorlagerung zu prüfen .

Leider scheiterte es daran , das ich den Spanner mit dem 24er Maul nicht bewegen konnte . Auch einbringen von etwas WD40 in die Fuge zum Gehäuse half nicht .

Natürlich hatte ich vorher die Halteschraube des Spanners komplett gelöst . Kann es nun sein das der Spanner festgegammelt ist ? Würde aber nicht zum allgemeinen Zustand des Motors passen .

Allerdings konnte ich sehen , das beide Riemen Gates Riemen waren und vermutlich schon mal gewechselt wurden . Auch sind schwarze Dichtmassenüberschüsse an der Fuge des Steuergehäusedeckels sichtbar , die vermutlich auch so nicht original sind ! ?

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Boogiessundance am 15.06.2019 um 20:17 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Löse mal zusätzlich die torx 10 Schraube des Spanners dann geht es. Da ist die Buchse im Spanner festgerostet.

 

 


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du meinst die untere Torx am " Federbeinchen " ?

 

Die auf deinem Bild vom Decoupler zu sehen ist ?

 

Da komme ich dann nicht mit ner Nuß dran , gibts Torx Ringschlüssel ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja die meine ich. Kleiner Schraubertip nehme einen normalen Ringschlüssel Größe 8 oder 9 musst du mal probieren der geht auch auf Torx rauf. Es reicht wenn die Schraube gelöst wird. Sie muss nicht komplett raus.

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von maxpower879 am 15.06.2019 um 22:50 Uhr ]


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Torx Ringschlüssel kann es nicht geben. Aus dem gleichen Grund aus dem es keine Inbus Ringschlüssel gibt. Was du meinst, heißt E-Profil. Die gibts auch als Ring.

 

Grüße Hajo


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich rede ja auch davon einen normalen Ringschlüssel zu verwenden und die gibt es sehr wohl.

Der allgemeine Hobbyschraubern hat i. D. R. keine E Profil Ringschlüssel.

 

Und ja ich weiß das es sich um das E Profil handelt.

Umgangssprachlich werden diese E Profil Schrauben aber oftmals trotzdem Torx genannt da sie ganz genau "aussen TORX®Nuss E-Profil" heißt.

Vorallem hat der TE ja sofort verstanden welche Schraube gemeint ist.

 

 

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von maxpower879 am 15.06.2019 um 23:22 Uhr ]


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die passen aber zu keinem Torx. Denn Torx hat das Profil-Loch innen und E-Profil hat das Profil außen.

 

Grüße Hajo


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry fürs Klugscheißen. Ist meine Marotte. Wenn der TE keine Schlüssel hat, möge er sich welche kaufen. Wenns billig sein darf. Kostets nicht die Welt, und E-Profil gibts am Smart reichlich.

 

Grüße, Hajo

 

.....der meist Außeninbus bevorzugt.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Der letzte Post

    • Danke, Du bestärkst mich in meinem Entschluss! Ich habe mir eine neue Batterie bestellt und dazu von CTEK den Batteriewächter, da habe ich dann ständig den Überblick und muss nicht permanent laden.    Nur schade, dass ich nicht weiß, warum der Defekt aufgetreten ist, ob batteriebedingt oder weil der Autofahrer einen Fehler gemacht hat.  Aber Gewährleistungsansprüche brauche ich eh nicht anmelden, verstehe ich letztendlich ja auch!
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      145.681
    • Beiträge insgesamt
      1.488.505
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.