Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
he1409

TÜV Mängelliste 2 Seiten!

Empfohlene Beiträge

Hallo in die Runde

heute bekam ich einen 2-seitige Tüvmängelliste in die Hand. Aus manchem werde ich nicht schlau und möchte hier vorab mal nachfragen.

Smart (MCC) ForTwo Passion, BJ 2001,

Kw /HUB 599

 

Also Endrorh (Auspuff) beschädigt inkl. Schalldämpfer und CO_gehalt nicht ok

dann

? Lambda bei erhöhter Leerlaufdrehzahl nicht ok. Hat das nicht auch mit dem Auspuff zu tun?

 

*Manuelle Leuchtweiteneinstellg. re ohne Funktion??

 

Dann ist der Seilzug außen der Beifahrertür gerissen und nur noch von innen zu öffnen - das soll ein Tüvmängelpunkt sein? Kann ich kaum glauben.

 

Vorerst lieben Dank!

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kat ist hinüber oder er verbrennt Öl, Lambdasonde kaputt...

Leuchteeitenregelung: Motor im Scheinwerfer kaputt...

Die Tür muss von aussen zu öffnen sein im Falle des Unfalles...

 

Fahr woanders hin zum Prüfen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 29.08.2018 um 19:41 Uhr hat he1409 geschrieben:
Manuelle Leuchtweiteneinstellg. re ohne Funktion??

 

Die Dinger vermiesen für Smart echt die HU-Bilanz. Nachdem mich vor sechs Jahren der rechte Motor um den Erhalt der Plakette gebracht hat, war es nun der linke: Ich wusste zwar, dass er einen "Wackelkontakt" hatte, aber meistens ging er. Leider war dann beim TÜV eine der Ausnahmen 'dran. Habe mich dann doof gestellt und gemeint "der geht doch" und dem Prüfer dies auch gezeigt. Er war eigentlich ganz fair und meinte "wenn der jetzt 10x funktioniert habe ich das wohl falsch vorhin falsch gesehen". Leider war es nach dem 7. Mal vorbei... :-x

 

Wenn die Arbeit nicht so viehisch wäre, hätte ich das Ding ja vorher gewechselt, aber so war es mir das Nachprüfungsrisiko wert. Habe aktuell 17,98€ für das Teil bezahlt, hatte ich eigentlich günstiger in Erinnerung. Da der Prüfer schonmal beim Schreiben war, hat er dann noch bemängelt, dass die hintere Bremsleitung korrosionsgeschwächt wäre...

 

Letztlich aber ja Kleinigkeiten und seit heute prangt aber jetzt die neue Plakette bis 08/2020 am Heck!

 

 

Kurzanleitung für he1409:

Front abbauen

Lichtgrenze an Wand markieren

Scheinwerfer ausbauen

Scheinwerferglas abnhemen

abgebrochene Plastiklasche(n) reparieren

Chrom-Blende herausnehmen (nur bei demontierter Blinkerlampe möglich)

durch Verdrehen der beiden Stellschrauben erreichen, dass man den Reflektor dort vorsichtig entriegeln kann

Reflektor vorsichtig vom Stelmotor trennen

Stecker vom Stellmotor abziehen

Stellmotor abschrauben (eventuell kann die Reihenfolge der letzten drei Punkte anders sein...)

 

Einbau in umgekehrter Reihenfolge, statt Schritt 2 den Scheinwerfer einstellen (nimm das Bit zur Sicherheit mit zur Nachprüfung, falls der Scheinwerfer gar nicht in Grundstellung war).

 

;-)

 

Gruß

Salzfisch

-----------------

eeaj7s4f.jpg

Smart CDI (RPF), Ez 06/2001, 273.xxx km, Durchschnittsverbrauch 4,0 l/100 km

[ Diese Nachricht wurde editiert von Salzfisch am 29.08.2018 um 21:32 Uhr ]


eeaj7s4f.jpg

Smart CDI (RPF), Ez 06/2001, 297.xxx km, Durchschnittsverbrauch 3,9 l/100 km

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich noch gut an Zeiten erinnern, als hier irgendwelche Sprücheklopfer meinten, die LWR wäre nicht TÜV-relevant! :roll:

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 29.08.2018 um 21:25 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 29.08.2018 um 22:48 Uhr hat Steffi_Holger geschrieben:
Glückwunsch SF!

Thanx! :-D

 

 

 

Quote:

Am 29.08.2018 um 21:25 Uhr hat Ahnungslos geschrieben:
Ich kann mich noch gut an Zeiten erinnern, als hier irgendwelche Sprücheklopfer meinten, die LWR wäre nicht TÜV-relevant! :roll:

 

Naja, da die Autos immer zuverlässiger werden, werden die Prüfkriterien immer härter, damit die Leute trotzdem ihre alten Autos urgendwann abstoßen. Eigentlich ist es doch so, dass mt jeder neuen HU-Richtlinie irgendwelche Mängel ein Upgrade von "GM" zu "EM" erfahren.

 

Die Härte war mal, als ich vor ein paar Jahren einen Golf 4 aus der Familie der Dekra vorgeführt habe: Keine Plakette wegen zu tief eingestellter Nebelscheinwerfer (war damals ganz neu zum EM geworden). Der Prüfer faselte etwas von Blendrisiko bei nasser Straße oder so einen Schwachsinn. Wer den Golf 4 nicht kennt: Die Neblscheinwerfer sind ja fest im Scheinwerfergehäuse verbaut, da ist gar nichts einzustellen. Hatte damals sicherheitshalber bei VW nachgefragt, die lieferten die schlüssige Erklärung, dass der Zulieferer die Scheinwerfer Ende der 90er Jahre wohl eher mit etwas tieferen NSW designed hätte und nun vielleicht manche den (heutigen) Toleranzbereich nach unten überschreiten. Sein Tip war, man sollte so lange Ersatzscheinwefer kaufen, bis man einen hat, bei dem es passt... :lol:

 

War wohl nicht ganz ernst gemeint, jedenfalls boten sie mir an, den Wagen dazulassen und "ihrem" Prüfer zur Nachprüfung vorzustellen, die er natürlich bestanden hat. Seitdem "leihe" ich mir für die HU bei diesem Fahrzeug immer beim Polo meiner Frau den Lichtschalter ohne NSW-Stellung - beim Smart baue ich die NSW sicherheitshalber vor der HU aus, da bei einem die Verstellung defekt ist...

 

Gruß

Salzfisch

 

-----------------

eeaj7s4f.jpg

Smart CDI (RPF), Ez 06/2001, 273.xxx km, Durchschnittsverbrauch 4,0 l/100 km

[ Diese Nachricht wurde editiert von Salzfisch am 29.08.2018 um 22:56 Uhr ]


eeaj7s4f.jpg

Smart CDI (RPF), Ez 06/2001, 297.xxx km, Durchschnittsverbrauch 3,9 l/100 km

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 29.08.2018 um 21:25 Uhr hat Ahnungslos geschrieben:
Ich kann mich noch gut an Zeiten erinnern, als hier irgendwelche Sprücheklopfer meinten, die LWR wäre nicht TÜV-relevant! :roll:

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 29.08.2018 um 21:25 Uhr ]


 

 

Das war vor einigen Jahren auch noch ein geringer Mangel.

Das wurde erst vor 5? Jahren ein Durchfallmangel als der Mängelkatalog verschärft wurde.


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 29.08.2018 um 19:41 Uhr hat he1409 geschrieben:
Also Endrorh (Auspuff) beschädigt inkl. Schalldämpfer und CO_gehalt nicht ok

dann

? Lambda bei erhöhter Leerlaufdrehzahl nicht ok.

 

1. Frage bevor du Geld investierst: Wie hoch ist dein Ölverbrauch? (Nicht pro Monat o.ä. sondern pro 1000 oder 10000 km)

 

2. Hast du zwei Lambdasonden? Wenn es am Katalysator liegen sollte, müsste sich ein Eintrag (Kat Wirkungsgrad zu gering) im Fehlerspeicher befinden. Normalerweise geht dann aber auch die Motorkontrollleuchte an.

 

Je nachdem wie dein Endrohr und der gesamte Schalldämpfer aussieht brauchst du eh einenen neuen, wenn sich das Anschweißen eines intakten Endrohres nicht lohnen sollte.

Preis ab 120 Euro (Bandel, mäßige Passgenauigkeit und laut) bis 300...400 Euro für einen Eberspächer Auspuff. Alternativ einen guten Gebrauchten holen.

Sollte es an der Lambdasonde liegen gibt es diese ab 25 Euro (Universakabel) oder ab 50 Euro mit passendem Kabel.

 

Den Stellmotor für den Scheinwerfer gibt es ab 12 Euro aufwärts. Habe kürzlich auch zwei neue verbaut.

 

Den Seilzug gibt es ab 20 Euro oder bei Smart für 28 Euro.

 

Alles in allem sind die Materialkosten überschaubar (wenn Ölverbrauch unter 0,5 Liter/1000 km liegt). Durch die vielen Baustellen (Wartungsstau?) summiert es sich halt etwas. Wenn du die Teile nicht selbst wechseln kannst, brauchst du eine gute, faire Werkstatt.

 

3. letzte Frage: Von wo kommst du?

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von LI am 30.08.2018 um 07:54 Uhr ]


signatur_rinchen.jpg

Spritmonitor.deSuper, nicht Diesel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke dir.

Zur Erklärung, ich bin kein Kfz-Tüftler-Versteher.

Ich hatte vorher 4 Golf cabrio (1992) - damit kannte ich mich aus und viele Schrottplätze und Hinterhofwerkstätten mit richtigen Schraubern bis es mir zuviel der Kosten wurde.

Nun mit dem Smart ist es ok - bis zur Reparatur :-(

Vor 2 Jahren ging er über den TÜV und nun 2 Seiten Mängel?

Manches ist auch hahnebüchen.

 

aber zu deinen Fragen:

1. Kein Mehrverbrauch an Öl

2. ob 1 oder 2 Lamdasonden, weiß ich nicht,

von Kat defekt steht nichts - nur noch folgendes:

-Endrohr beschädigt

-Schalldämpfer hinten Befestigung mangelhaft

-Schalldämpfer hinten stark undicht

-Motormanagement /Abgasreinigungssystem (Otto) nicht OK

-Co-Gehalt im erhöhten Leerlauf nicht ok

und

-Lambda bei erhöhter Leerlaufdrehzahl nicht ok

3. Ich wohne im Duisburger Süden

 

Danke und liebe Grüße

Heide

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am 29.08.2018 um 19:58 Uhr hat Outliner geschrieben:

Dein Kat ist hinüber oder er verbrennt Öl, Lambdasonde kaputt...

<br />Leuchteeitenregelung: Motor im Scheinwerfer kaputt...

<br />Die Tür muss von aussen zu öffnen sein im Falle des Unfalles...

<br />

<br />Fahr woanders hin zum Prüfen!

 

 

Ich habe mich nun so geeinigt, das ich den nochmal hinbringe und die checken für 45,- alles nach und machen mir einen detailierten Kostenvoranschlag.

Damit kann ich in andern Werkstätten zmind. die preise vergleichen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 30.08.2018 um 09:09 Uhr hat he1409 geschrieben:
Ich wohne im Duisburger Süden

 

Wenn du den Kostenvoranschlag von deiner Werkstatt hast sprich mal mit:cleverer und smarter

Denke eine Fahrt nach Grevenbroich könnte sich lohnen.


signatur_rinchen.jpg

Spritmonitor.deSuper, nicht Diesel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Ist schon etwas her dieser Thread aber ich reihe mich auch mal ein:    Bei meinem 451 (Turbo, 84PS, EZ 2011)  komme ich mit ca. 90kmh (Tempomat) auf etwa 4,5Liter. Ok zum überholen geb ich dann doch mal gas. Aber Sparsam lässt er sich durchaus fahren. Bin auch noch nicht angehupt worden 😄   aus einer Tankfüllung hol ich so im Durchschnitt 400 bis 440km raus. (ein Segment noch aktiv auf der Tank anzeige) stören tut mich tatsächlich nur der Lärmpegel wenn er relstiv niedertourig fährt. Beim Brabus 451 von einem Familienmitglied ist das nicht der Fall.  Der fährt sich wesentlich leiser. Lieht das eventuell  an der Laufleistung das meiner lauter ist ? 83.000km vs. 15.000km^^   Viele Grüße 
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      147.207
    • Beiträge insgesamt
      1.510.981
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.