Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
trier

Fourtwo mit 50.000km ?

Empfohlene Beiträge

Hallo! will mir einen 2011er 451 smart mit 61 PS kaufen,

aber der Wagen war 50.000km bei einer Autoverleihfirma unterwegs,

ist aber Servicepflegt,

nun zu meiner brenneden Frage was wird bei dem Kilometerstand bis 100.000 Kilometer alles kaputt werden bzw zu Tauschen sein ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Steht ja schon im vorigen Thread fast alles hätt ich mal vorher lesen sollen die 2 Sachen die man prüfen sollte.

Was mich aber stutzig macht ist der Umgang als Verleihwagen ob der Motor im Kalten Zustand viel getreten wurde und der Smart das aushält.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ob der Motor im kalten Zustand getreten worden ist wird Dir hier kaum einer beantworten können! ;-)

Aber das ist immer bei Gebrauchtkäufen so!

 

Der Vorteil ist, daß der 451er mit 61 PS keinen Turbolader besitzt, der beim treten des kalten Motors geschädigt werden könnte!

Und der Mitsubishi Motor ist eigentlich recht standfest.

Die einzige Schwachstelle wäre das mhd System, falls er eines besitzen sollte!

Aber als 2011er Sauger müsste er eigentlich über ein solches verfügen!

 

Als Verleihwagen müsste aber schon ein gewisser Abschlag beim Kaufpreis in Relation zu einem sonstigen Gebrauchtkauf zu verzeichnen sein! Ein Auto von einer Verleihfirma muß aufgrund dieser Tatsache immer günstiger sein als ein vergleichbares Fahrzeug von privat, das gebraucht gekauft wird!

 

Wird der Smart durch einen Händler verkauft oder direkt von der Verleihfirma?

Oder was sind da die Modalitäten?

Ein Händler müsste ja zumindest die gesetzlich geregelte Sachmängelhaftung von 12 Monaten mit Beweislastumkehr nach sechs Monaten geben, sofern diese nicht durch irgendwelche Tricks, Verkauf im Auftrag etc. ausgeschlossen würde!

 

Eine Spekulation, was da alles kaputt gehen könnte wäre schon wie der Name sagt, rein spekulativ und daher nicht aussagekräftig!

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 12.09.2015 um 10:25 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verkauf erfolgt vom Vertragshändler durch Zurücknahme meines jetzigen PKW. Ein Tausch sozusagen.

 

Was mir noch auffiel das dass Fahrwerk des Favourisierten 451 sehr weich war er hatte Winterreifen montiert, der jüngere 451 mit weniger Kilometern und Sommerreifen fuhr sich viel besser direkter,

merkt man die unterschiedlichen Reifen beim Smart wirklich so stark ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bilde mir ein, den Unterschied zu merken, wenn ich die jeweiligen Reifen zu lange drauf lasse.

Wenn es warm wird, dann fährt er sich auf den Sommerrreifen angenehmer und umgekehrt, aber wie gesagt: Einbildung ist im Zweifel auch eine Bildung

:-P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unterschiedliche Reifen merkt man natürlich wie bei jedem anderen Auto auch. Außer die Grobmotoriker, die auch mit 0,6 bar noch fahren und nichts merken.

 

Die Winterreifen waren beistimmt 155/175. Falls auf dem anderen 175/195 montiert sind, dann ist dann ein Quantensprung. Aber auch bei gleicher Größe und den jetzigen Temperaturen ist der Winterreifen schon sehr weich.

 

Aber warum willst du einen mit 61 PS kaufen? Der 71 PS Motor verbraucht nicht mehr und hat wesentlich mehr Schwung. Die Versicherung ist beim 71 PS auch günstiger, da die 61 PS meist von Pflegediensten, Pizzataxi usw. gefahren werden.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe dass es die Reifen waren, Gelenke und Achsgummis schaue ich mir nochmal an wenn er es wird. Schauma mal

 

Achja Start Stop hat er nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versicherung zahle ich bei Wechselkennzeichen für den "stärkeren" in dem Fall ein Smart Roadster und der schwächere mit 61 PS ist gratis.

 

Das Angebot wäre mit dem 61 PS das Beste in der Umgebung.

[ Diese Nachricht wurde editiert von trier am 12.09.2015 um 10:53 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 12.09.2015 um 10:46 Uhr hat trier geschrieben:

Achja Start Stop hat er nicht.



 

Aus 2011 sind die Sauger immer mit MHD. Ohne Start Stop gibt es nur aus 2007/2008.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut zu wissen. Vielleicht wirds auch der Vorgänger oder einer mit mehr Kilometer die Suche geht aufjedenfall weiter.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab meinen beim Hess in Trier gekauft

Die haben immer wieder mal ein "Schnäppchen" auf dem Hof stehen.... :-D

Hab regelmäßig im bekannten Online Portal den Bestand und die Preise verfolgt... Es lohnt sich

 

Gruß von der schönen Mosel :-D


💖451er Coupé fullwhite 💖

Teilfolierung

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab nun einen Fourtwo es ist ein CDI (45 PS) aus 2008.

 

Hoffe ich hab nichts falsch gemacht mit Motor und Baujahr,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 14.09.2015 um 17:27 Uhr hat trier geschrieben:
Hab nun einen Fourtwo es ist ein CDI (45 PS) aus 2008.

Es heisst übrigens ForTwo! ;-)

Weil er ganz einfach für zwei ist!

Das wird zwar manchmal mit 42 abgekürzt, aber die umgangssprachliche Version ist ForTwo!

 

Bei vielen steht es sogar drauf!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mahlzeit ;-) Bin noch immer sehr Begeistert vom 451! Hab bis jetzt die Hinterachse konserviert, Karosserie Falze folgen noch sobald ich Muse habe.

Hab auch Festgestellt das wenn 100 tausend Km erreicht sind wohl das Fahwerk zu Erneuern sein wird. Mach ich alles Selber..

 

Gibt es beim Fortwo oder Diesel speziell sonst Vorbeugungsmaßnahmen um ihn lange zu Erhalten/Fahren ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würd auf das achten, was im Serviceheft steht.

Bin auf 90k einmal wegen eines defekten Kubelwellensensors liegen geblieben - dass kann passieren, leider; dafür verteufel ich weder den Kleinen noch meine Werkstatt. 8-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Hab auch Festgestellt das wenn 100 tausend Km erreicht sind wohl das Fahwerk zu Erneuern sein wird. Mach ich alles Selber..

 

oder auch nicht, auf meinem 2009er (Benziner/84PS) hab Ich jetzt 174.000 km drauf, und keine Probleme mit dem Fahrwerk, das hält :-D

-----------------

Mein "kleiner" braucht spritmonitor.de Benziner

 


Mein "kleiner" braucht Spritmonitor.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kilometerstand 90.000

 

Das hintere Radlager und 2 Traggelenke machen sich bemerkbar.

 

Nicht schlimm die Kugel macht dafür jeden Tag Spaß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Traggelenke

 

Komplettsatz Querlenker kaufen mit "Allem dran" .

 

2 Stück runde 130,- Euro frei Haus.

 

Besorg dir vorher ne LANGE 18er Nuss und halt ne Flamme bereit. Dann dauert es max. 2 Stunden.

In dem Zuge gleich die Stabi Buchsen reinigen und mit Teflonspray "überholen". Sind eh lose.

 


Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

 

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab jetzt mal die vorderen Stoßdämpfer ausgebaut, fragt nicht was das für ein Akt war, 2 Flexscheiben verbraucht und 5 Metallbohrer... :o

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update zu den neuen B4 Stoßdämpfern vorne die sind ein Traum :) ..kein Schlagen mehr nurmehr Komfortabel die Kiste,

 

und die alten sind bei 120.000km platt jedoch die Hinteren sind noch so gut wie wie neu, (habe deren Funktion geprüft und wieder eingebaut)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hei ,

Haltemutter Oben ?

Muttersprenger nicht dann einfacher gewesen -

Meine wollten nach 12 Jahren auch nicht.

-----------------

Smart Cabrio 2000

Smart Passion 2002

Smart Pure 2003

Smart Roadster 2004

 


Smart Passion 2002 Cabrio 40Kw

 

Smart Roadster 2004 45Kw

Smart Roadster 2004 60Kw

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • die SD schreibt aber vor, dass man das Pedal treten muss während der E-Motor ( eine Art Pumpe) läuft und das Ventil am Rad offen ist. Wenn das aber auch mit Überdruck geht dann wäre das die Überbrückung vom Pedal treten. Müsste dann auch gehen. Man muss am Entlüftungsventil vom Rad nur sehen dass keine Luft mehr kommt. Dann aber zuerst die Pumpe abstellen und gleich sofort das Entlüftungsventil schliessen.  Ich glaube so wars.
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      148.654
    • Beiträge insgesamt
      1.534.949
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.