Jump to content

Kitsuka

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    24
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Südsauerland in NRW
  • Kennzeichen
    OE
  • Interessen
    Religion
  • Beruf
    Krankenpfleger

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. Ich bin auch kein Anfänger, nur seit ca. 30 Jahren nichts an Bremstrommeln gemacht, nur Scheibenbremsen. Darüberhinaus gibt es immer Unterschiede bei Fahrzeugen, Kleinigkeiten, die wichtig sind. Übrigens heute schrieb ein guter Bekannter von mir, der Meister in einer Freienwerkstadt ist, dass auch sie manchmal Ärger bei den Bremstrommeln haben und man muss viel Geduld einbringen.
  2. Das befürchtet ich auch. Denn bei erster Fahrt bin ich ca. 90 Kilometer Autobahn gefahren und das hat keine Probleme gemacht.
  3. Ja und alles ordentlich gereinigt. Selbst die Trommel habe ich erneuert.
  4. Ich habe vor ca. 4 Wochen die Bremstrommel komplett erneuert. Danach ist das Auto ca. 160 Km gefahren. Bei TÜV waren die Bremswerte okay links 140, rechts 150. Nun ist die rechte Trommel gestern auf der Schnellstraße bei 100 Km/h heiß/zu warm gelaufen - es roch im Auto nach verbranntem. Ich bin aus dem Auto gestiegen, die Trommel war etwas rot vervärbt. Dann bin ich über Landstraße mit 50-60 Km/h nach Hause gefahren. Danach habe ich die Temperatur an beiden Trommel gemessen, links 33 rechts 38°. Heute Morgen habe ich die rechte Trommel aufgemacht und sah alles gut aus. Die Trommel schleifte zwar etwas aber kam gut raus. Die Bremsbacken waren auch nicht verglast. Ich habe die Verstellschraube der Bremsbacken bis zur Hälfte zurückgedreht. Die Trommel wieder montiert und ein paar Mal gedreht und hörte ich kein Schleifen. Gleich werde ich eine Probefahrt machen ein paar Mal beim Vor- und Rückwärtsfahren bremsen damit die rechte Trommelbremse sich einstellt. Nun weiß ich nicht, ob das Problem damit behoben wurde oder nicht. Das Auto möchte ich diese Woche an meine Tochter weitergeben, die in eine andere Stadt wohnt. Da ich mit Smarts sehr wenig Erfahrung habe, wende ich mich an euch. LG, Kitsuka
  5. Okay, das ist schon Mal was. Ich werde darauf achten, beim Start ihn zu betätigen. LG und Dank
  6. Ihr Lieben, ich komme manchmal beim Starten des Motors nicht in die Leerlaufstellung besonders, wenn ich am Berg stehe und vorher den Motor im Rückwertsgang ausgeschaltet habe - ich traue die Handbremse alleine nicht. Ich bewege den Schalthebel in die Leerlaufstellung aber die Anzeige "N" erscheint nicht, sondern das KI zeigt ständig "R". Irgendwann nach vielem Hin und Her erscheint die Leerlaufsnzeige und ich kann den Motor starten. Ist etwas defekt oder mache ich beim Aus- und Anlasssen einen Fehler? LG, Kitsuka
  7. Hallo Liebe Forianer, Ich habe für meinen Smart die beiden Staubschutzmatten besorgt. Die von Fahrerseite habe ich problemlos eingebaut, aber komme mit der von Beifahrerseite nicht zurecht. Kann jemand mir einen Tipp geben, wie ich die Matte einbringen kann? LG, Kitsuka
  8. Viel Glück dabei, fahr lieber Strecken mit viele Unebenheiten damit der Tank gut geschüttelt wird.
  9. Heute war es so weit und ich bin mit dem Smart zum TÜV gefahren, wärend der Fahrt gingen die zwei unteren Felder/Eier an und nach ca. 15 Kilometer die 4 Eier. Nach dem erfolgreichen TÜV mit Null Mängel bin ich zur Tankstelle gefahren und noch ca. 4 Liter getankt danach waren alle Eier Schwarz. Damit ist das Problem mit der Tankanzeige behoben. Danach beim betriebwarmem Motor habe ich das ATF getauscht. Morgen melde ich das Auto an. Mein Dank an Euch allen, bes. Eure Tipps für den zweiten Schlüssel. Ich werde mich demnächst drum kümmern. LG, Kitsuka
  10. Danke für eure Fachdiskusion da lerne ich was davon. Ich habe vor ein paar Jahren bei VW-Händler mir einen neuen Schlüsseleinheit für ca. 90€ gekauft und das Anlernen und Registrieren hat 25€ gekostet. Das war meine bisherige Erfahrung mit den Funkschlösser. Noch Mal meine Frage kann ich diesen Schlüssel bestellen und zu einem User mit Stardig fahren? Das ist immer hin 300 Km Strecke, wenn der guter User das machen möchte, das ist auch nicht sicher.
  11. Wird hier für dich die richtige Quelle sein Schlüssel oder kennst du eine bessere? Kann ich damit zum Anlernen zum Boschdienst gehen? Ich habe keine Ahnung von Smart. Alles was ich bis jetzt repariert habe, habe ich anhand der Videos bei der YouTube gemacht, besonders die von "Smart erklärt!"
  12. Ich habe jetzt so ne halbe Stunde im Netz danach gesucht. Die sind alle ab Bj 2000 inklusive Codierung vom 69 bis 99€. Mein Schlüssel ist von TRW 101592-D. Hab eine Neue Batterie bestellt. Bei uns im Ort habe ich keine gefunden ist ein CR1225.
  13. Danke, und was würde mich ungefähr kosten, wenn ich direkt zum Mersedeshändler vor Ort fahre?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.