Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lady-in-Black

Verdeck schliesst nicht bis zum letzten "Klack"

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Verdeck-Spezis,

 

vor einigen Monaten hatte ich mal das Problem, dass das Verdeck nicht bis zum allerletzten "Klack" schloss. Ich hoffe, Ihr wisst was ich meine :-? ?

Das Dach ging zu und war dicht, aber es fehlte der letzte Millimeter und ab einer gewissen Geschwindigkeit gab`s vorne in der Mitte heftige Windgeräusche.

 

Habe die SuFu genutzt und bin auf eine Anleitung von Micke gestossen, in der er beschreibt, wie man unter dem Spoiler ein paar Schrauben löst und dann das Verdeck ein paar Millimeter nach vorne ziehen kann. Habe die Anleitung befolgt und "Bingo", Problem gelöst.

 

Jetzt geht der Mist wieder los. Gestern hat ein Freund von mir erstmal rechts und links den Seilzug etwas "verlängert", leider ohne Erfolg. Ich kann aber die Anleitung von Micke nicht mehr finden, heul`!

 

Wenn ich ca. 3-5 Mal auf den Schalter drücke, schliesst es manchmal doch noch, oder, wenn ich `ne Weile gefahren bin und es dann nochmal versuche :-? ! Komische Sache das!!!!

 

Ich erwarte jetzt keine Wahrsagerei aber könnte es am Schalter oder der Batterie liegen? Mein Gatte hält das zwar für unwahrscheinlich, aber wer weiss??

 

Ich schliesse das Dach immer bei laufendem Motor!

 

Ich würde gern die alte Anweisung von Micke nochmal ausprobieren, kann sie aber wie gesagt nicht mehr finden.

 

BITTE HIIIIIILFE!!!!!

 

LG

Andrea

-----------------

Don`t worry, be happy!!

 


Don`t worry, be happy!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tach!

 

Hast Mail! ;-)

 

Gruß

zabaione


"Untersteuern ist, wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst. Übersteuern ist, wenn Du ihn nur hörst." Walter Röhrl

 

Hol Di fuchtig!

 

[img516724bxw1pk7o.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe dazu die Bänder minimal länger gemacht, stück auffahren, hinten seitlich (auf beiden seiten...) den spanner aufgemacht undn paar wenige mm nachgegeben. Seitdem funzt es auch bei sehr heißen verdeck. Kalt gings immer.

 

Danach überprüfen ob das verdeck auch noch genug niedergezogen wird an den Faltpunkten (im geschlossenen zustand).

-----------------

fortwo cabrio, bj 06/00, 600er Benziner, rePowered by SmartProfi

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

 


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo MBN,

 

die von dir vorgeschlagene Lösung ist Gestern bereits durchgeführt worden, leider ohne Erfolg. Habe inzwischen von zabaione einen laaaaangen Bericht mit einigen Lösungen bekommen und werde die einzelnen Punkte mal durchackern.

Vllt. haben wir auch Gestern nicht genug von der Spannung weg genommen.

 

Da es ja in den letzten Tagen echt immer sehr heiß war, könnte das tatsächlich evtl. auch die Ursache sein?

Wie gesagt, verschwand das Problem oft, wenn ich `ne Weile gefahren bin. Ob der Fahrtwind das Verdeck dann "`runter gekühlt" hat?

 

Danke euch erstmal für die schnelle Hilfe.

 

Was ist eigentlich aus deinem Dachspoiler-Reparatur-Versuch geworden?

 

GvlG

Andrea


Don`t worry, be happy!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der spoiler steht noch hinten an... :roll: ... werd ich wohl bald mal ran gehen. Hab feststellen müssen das mein lackierter mittlerweile auch risse hat :evil:

 

 


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja echt Mist!!

Mal wieder einer der vielen Konstruktionsfehler bei Smart.

Der Dachspoiler beim 451 hat diesen Mangel ja nicht mehr, allerdings haben wir jetzt nix davon!

Die Krönung ist dann noch, dass die Spoiler untereinander nicht kompatibel sind :-x

 

GvlG

Andrea

-----------------

Don`t worry, be happy!!

 


Don`t worry, be happy!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ zabaione: schade dass die Lösung hier nicht gepostet wurde. Ich hab das gleiche Problem manchmal, helfen kann ein 'mitdrücken' auf den letzten Zentimetern. Ist natürlich nicht so super :roll:

 

Kennt jemand den verlorenen Post ???

 

LG - Heiner

-----------------

smartlem63.jpg

 


smartlem63.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Heiner,

wenn du mir deine email-Adresse mailst, schicke ich dir gern den 33 Seiten langen Bericht, falls es zabaione noch nicht gemacht hat.

 

LG

Andrea

 

P.S. Momentan schliesst das Luder wieder, ohne, dass ich was gemacht hätte!


Don`t worry, be happy!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das liegt mE an einem zu schwachen (> da nur einer verbaut) Antriebsmotor bzw zu wenig Strom.

 

Bei manchen klackt der Verschluß ohne laufenden Motor gar nicht, bei anderen im Stand nicht, da anscheinend sogar hier die Bordspannung absinkt.

 

Beim schließen Motor im Leerlauf laufen lassen und gaaanz leicht gasgeben und das Problem ist weg....


früher ....BMW 518 , OPEL COMMODORE , BMW 520 , MERCEDES 230E , MERCEDES 200E , AUDI 100 5 S , DAIMLER SOUVEREIGN , MERCEDES 230E , MERCEDES E500 , MERCEDES CLK 230 Cabrio, MERCEDES E320T , MERCEDES CL 500, MASERATI 2.24V , GOLF 1 , SEGWAY, Audi S6 Avant , Smart 42 Coupé

 

Jetzt:

VOLVO 960/V90 , VW 1600LE , MERCEDES 280CE , , SMART 42 CABRIO , Mercedes 350 SLC ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

hat jemand vielleicht diese 33 Seiten noch irgendwo? Müsste auch mal mein Verdeck ein wenig justieren.

Vielen Dank!

 

LG Andy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mail doch den Zabaione mal an. Grüße, Hajo

 

 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Andy,

ich habe den Bericht ausgegraben.

Du findest ihn in deinem Mail Postfach;-)

LG


Don`t worry, be happy!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir auch noch mal jemand diesen Bericht mailen?

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von TrailRider am 25.04.2019 um 16:38 Uhr ]


Ich habe mein ganzes Leben lang versucht, nach Oben zu kommen in der Gesellschaft, wo es legal und ehrlich zugeht.
Aber je höher ich aufsteige, umso verlogener und schlimmer wird alles!

Avatar3.jpg.c914579a3bcf36c8b33ad6fde29dfa31.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab Sie dir per PN geschickt - DANKE !!!

 

 


Ich habe mein ganzes Leben lang versucht, nach Oben zu kommen in der Gesellschaft, wo es legal und ehrlich zugeht.
Aber je höher ich aufsteige, umso verlogener und schlimmer wird alles!

Avatar3.jpg.c914579a3bcf36c8b33ad6fde29dfa31.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Der letzte Post

    • Hallo zusammen, heute habe ich den Smartie mal entlüftet. Beim entlüften kam hässliche braune Brühe heraus, obwohl im Ausgleichsbehälter gelbe Flüssigkeit ist. Werde wohl mal die gesamte Kühlflüssigkeit erneuern müssen. Nach einer Probefahrt (ca. 6/7km) waren vier "Eier" der Temperaturanzeige an, also viel besser ist es nicht geworden. Der Kühlerlüfter lief und die Schläuche waren nicht hart. Wie kann ich nun noch den Propeller der Wasserpumpe prüfen? Läuft die mit über den Keilriemen?   Viele Grüße und einen schönen 2.Advent
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      144.658
    • Beiträge insgesamt
      1.476.201
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.