Jump to content

2x451cdi54ps

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    47
  • Benutzer seit

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. Servus, einen CDI leer zu fahren, halte ich, wie ein Florist schon sagte, für eine denkbar schlechte Idee! Werner
  2. Servus, Beim 451 habe ich es so gemacht: Motor Abdeckplatte ab, Teppich hoch fixieren. Auf Zündung gehen, d. h. Kraftstoff Pumpe läuft, von hi. f ilmen. Loch im Schlauch. Soll beim 451 cdi 'ne Sollbruchstelle sein. Werner
  3. Ende, CDI MotorAbdeckplatte #A 451 616 00 05 und Leitung #A 660 070 01 81 (sh. Foto) sind montiert. Auf dieser bewehrten Gummileitung sind ca. 200 Zeichen aufgedruckt, nur nicht die Teilenummer. Das Leben darf weitergehen. ₩erner
  4. 151 Tageskilometer im Notlauf. Servus, bei Mercedes habe ich heute die Motor-Abdeck-Platte € 88 und die Kraftstoffleitung € 32, jweils brutto, bestellt und 151 km Überland abgewickelt. bis 25 im 1., bis 45 im 2., bis 65 im 3., bis gut 80 im 4. Gang. Im 5. 95 bis Tacho 105. Mit LKW Überholen ist da nix. Die Abdeckplatte hat sich mit Diesel vollgesogen (das Antidröhnmaterial.) 2 Balken von 8 der Tankanzeige hatte ich verbraucht = sparsam. . Wir werden eine Lösung für die 4 angezeigten Fehler finden (müssen.) . Wo bitte, sind die diversen Unterdruckschläuche? Ich bin unwissend! ₩erner
  5. Servus, um die Elsässer/Lothringer zu entschuldigen. Es sind 10 1/2 Jahre beim Dieselschlauch. . Tatsächlich kamen meine W114 (Strich-8), W123, 4 x W201 und 6 x W124 Diesel alle von den Fingern/Findelkindern/Sindelfingern. ₩erner ps: hat jetzt Babs 451 CDI noch 24 Monate Zeit, weil 24 Monate jünger, aber 109 tkm.
  6. Servus, die Smart wurden in HAMBACH, FR, gefertigt. Meine Sindelfingener Mercedes von 1988 und 1991 haben solche Schwachstellen nicht. . Das Nachspiel beim CDI ist, dass die stählerne Abdeckplatte über dem Motorraum unten mit "Schaumstoff" beschichtet ist: vollgesogen mit Kraftstoff!! Man hat mit dem Smart den kleinsten (Kurz)parkplatz, aber Mängel haben/hatten unsere 3 CDI etliche. ₩erner
  7. Servus, das ist nicht getröpfelt, sondern ein feiner, starker Strahl. 9 1/2 Jahre und nur 66.750 km hat der Schlauch gehalten. ₩erner
  8. Servus,ein feiner Strahl sprüht horizontal zum Hintermsnn, sobald dir Spritpumpe arbeitet. Haste recht. Danke, ₩erner
  9. Servus, 451 CDI, EZ 06/2010, 65.600 km, City Coupe Passion, tröpfelt seit gestern mit Diesel und erzeugt.. den typischen Geruch im Fahrgastraum.Zugriff werde ich erst am Mi., 17. Feb. 10 Uhr haben. Schaumamal, wo es tröpfelt. Morgen. Der Motor läuft angeblich normal, also kommt die "Drucklosleitung" am ehesten in Frage. ₩erner ps: das Auto fährt mit 4 abgelegten Fehlernummern seit Jahr und Tag im Notlauf.
  10. Servus, im 68. LJ, mehr als die Hälfte davon im Polizeidienst, davon wieder Autobahnpolizist und VUK, vis-a-vis von mir in 100 m ist ein ganz neues Blaulichtzentrum. . Motoröl aus dem Diesel ist pechschwarz, wie man von außen sieht. Ja, Mineralwasserflaschen mit abgenommenen Etiketten verwende ich. Es gibt so viele Dinge, die verboten sind! . Klar, dass ihr recht habt, aber bei uns macht man kein Aufheben von sowas! Aber auf dem Schießstand, also in der Hütte, habe ich mal einen Schluck Brennspiritus im Mund gehabt. Unsere 2 DCI verlangen nach MB 229.51, von denen ich noch ca. 11 Liter Öl übrig, sowie ca. 5 Filter. Ich mach' so weiter. Werner .
  11. Servus, Ölwexel ist mein Hobby seit 1974, das darf durchaus sein. 1.500 m weiter darf ich jeweils gratis 3 L abliefern. Ein bisschen Schweinerei beim Absaugen mit E-Pumpe, aber auf meinem eigenen Grund. Hmm, ich habe mir angewöhnt das alte, wie das neue Öl zu verwiegen. Mit der Küchenwaage. Das Öl sammle ich in 1,5 L Getränkeflaschen ( Tara 40g mit Deckel) zur Entsorgung. Gratis, weil AT. Jeder, wie er halt will. Werner Ps: (m) ein 250D von 88 hat 8 L Ölinhalt, MB Blatt 229.1.
  12. Servus, ich bitte wiederum um Nachsicht. Ich wollte beim "CDI Dauernotstand...0 bis 180 km" eine Anamnese erbitten und hatte mich verlaufen/verirrt! Tut mir leid! Werner
  13. Servus, als Ruhestandsbeamter liebe ich genaue Anamnesen! Pure, Pulse, Passion. Drzm.? Dabei ist der MOTOR fast das Wichtigste... und Fehler haben Nummern, um sich zu identifizieren. Wie fühlst du dich, wenn das Cabrio im Notlauf ist? Vertrauen? Werner
  14. Servus, der Balsambaum der Antike soll ca. um 1200 n. Chr. ausgestorben sein. Trotzdem träufelt YUECI dieses Öl auf meine Haut. Die Haut des Mannes (im 68.) mit Ausdrücken aus der Babysprache. . Wegen des von mir erwarteten Kollaps' der Volkswirtschaften habe ich begonnen, den Kindern Vermögen abzugeben. Kurz: Babs holte mich am 6., gesetzl. Feiertag, ab und wir fuhren zu Meli zum Essen & Reden. Im 451 cdi, Elster, 109 tkm. Elster wurde vor ca. 26 Monaten gekauft, als Babs wusste, dass sie ein Kind hat und ein zweites will! (Jetzt wollte sie was größeres, was aber nur 2,7 m lang ist.) . 17 km nach Zwölfaxing. Dort stellte sie den Serviceanzeiger vom 451 cdi der Schwester, Rabe, zurück. Sie als einzige kann das. Auch nur nach Vorgabe in YT und mit Glück nach mehrere Versuchen. Beim Zurückfahren ging es bergab und wir kamen immerhin auf Tacho 125. Ja, beide sind im Notlauf und bewähren sich prächtig! . Im März d. J. werden wir einen DACIA SPRING el. konfigurieren, im Hochsommer kriegen und gemeinsam nutzen. Er soll ungarisch "Tavasz/Frühling" heißen. Mit Wechselnummer auf meinen 2. Mercedes 250D (den ich nicht wirklich brauche) angemeldet, kostet er nicht einmal die österr. Maut! . Dabei kamen wir wieder auf das, warum die Töchter den Smart so lieben: wir kriegen in der Innenstadt den ersten Parkplatz!!! (Sie hatten bei einem sehr guten, neuen? Inder in Wien Essen "to go/para llevar" abgeholt.) . Pickerlmonat für beide 451er ist der Juni. Jedes Jahr in AT. Und was will man in Wien schon schnell fahren? . Ölwexel Intervall sind jetzt 15 tkm ggü. 12 tkm beim 450 cdi. Absaugen ist meine Methode, wobei das li. hi. Rad auf einem Ziegel steht. . Somit haben bzw. hattenunsere 3 cdi immer "technicals!" Ist halt so. Werner
  15. Servus, "unser" AGR war bei 100 tkm sowas von mechanisch zerschlagen, dass es gewexelt werden musste. ₩erner
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.