Jump to content

koray451

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. Hallo, die aktuelle Fehlernummer muss ich noch auslesen lassen, ich habe leider noch kein Diagnosegerät. Das wird heute passieren, sofern alles nach Plan läuft. Ich werde berichten. Den Tausch hat ein Freund vorgenommen. Kilometerstand liegt bei 105tkm. Koray
  2. Hallo zusammen, ich bin Koray aus Ulm - neu hier 🙂 - und seit ca. 1 Monat zweiter Besitzer eines 451 CDI Cabrios aus dem Jahr 2009. Somit auch einer der ersten 54 PS Motoren. Den Smart habe ich damals mit dem Vermerk gekauft, dass das AGR-Ventil defekt sei. Das oben beschriebene Problem hatte bzw. hat er nämlich auch. Leistungsverlust bei höheren Geschwindigkeiten. Meistens auch ca. bei 80 km/h. Mal ist das Ganze besser, mal schlechter. Die Motorkontrollleuchte leuchtet sporadisch auf. Nun brennt sie seit ein paar Tagen durch und seither habe ich gleich vom starten an erhebliche Leistungsprobleme. Ich habe bisher natürlich fast nichts unversucht gelassen: - als erstes wurde das AGR-Ventil getauscht - leider keine Besserung - daraufhin der Luftmassenmesser und ein Sensor (ich weiß leider nicht genau, welcher das war. Ich hake nach und reiche das nach) Nach diesen beiden Maßnahmen sind uns die Ideen ausgegangen und wir haben uns auf den Weg zur Mercedes/Smart-Niederlassung in der Nähe gemacht. Hier wurde uns vom Meister nach der Suche mitgeteilt, dass er das Problem gefunden hätte. So wurde folgendes auch Instand-gesetzt: - Die Unterdruckleitung zwischen Abgasrückfuhrventil und Magnetsteller sei undicht. Somit wurde diese ebenfalls getauscht, genau so wie die Leitung der Abgasrückführung. Das Ladeluftsystem scheint dicht zu sein, die Leitungen zum Turbolader und Abgaskühler sind auch in Ordnung. Wie allerdings oben bereits beschrieben, hat all das bisher leider noch nichts gebracht und ich bin langsam der Verzweiflung nahe. Zum Glück habe ich dieses Forum und Euch somit gefunden. Ich habe wieder Hoffnung 🙂 Mich würde brennend interessieren, ob die Thematik bei Joge mit dem Austausch des Druckwandlers behoben war. In einem anderen Thread hier in diesem Forum habe ich außerdem davon gelesen, dass unter Umständen der Aktuator zu diesem Problem führen kann. Der 54 PS vibriert wohl stärker als der 41 PS Motor und deswegen gibt der Sensor im Aktuator falsche Werte an das Steuergerät weiter. Hat hier jemand auch Erfahrung mit dieser Maßnahme? So, das wars erstmal mit meinem Roman. Ich hoffe sehr, dass ich hier den einen oder anderen Tipp noch mit aufschnappen kann um meinen Smart endlich richtig zum Laufen bringen zu können. ich fahre täglich auf der Bundesstraße zur Arbeit und da ist das mit dem Leistungsverlust schon so eine Sache 😬 Ich bedanke mich recht herzlich schon einmal im Voraus und freue mich auf Eure Antworten! Viele Grüße aus Ulm Koray
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.