Jump to content

Hokur

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    33
  • Benutzer seit

Letzte Besucher des Profils

383 Profilaufrufe
  1. Guten Morgen zusammen, In meinem Smart 451 fortwo (ab 2010) sind am Stoff der Türinnenverkleidung sowie am Fahrersitz Beschädigungen vorhanden ( war mir beim Kauf bewusst) Jetzt steht die Überlegung im Raum Türeinlagen und Sitze auf Leder umzurüsten. ( "Sommer heiß, Winter kalt" würde mir nichts ausmachen) Ich konnte immerhin einen Anbieter finden der beides macht (für die Sitze mit Airbag), aber die Türeinlagen nicht einbaut. Zitat: sehr langwierige Arbeit. Anleitungen für das neu beziehen der Türeinlagen konnte ich auch noch nicht bisher finden. Macht es dann überhaupt Sinn als " Neueinsteigender Autobastler" über dieses "Upgrade der Innenausstattung" nachzudenken ? Gibt es ein Verzeichnis über weitere Anbieter? Ich bin da offen gestanden noch sehr naiv unterwegs 😉 Danke für Eure Hilfe im Vorraus !!
  2. XD dann ist ja bald mein Schildchen im Würfel mehr als gerechtfertigt^^
  3. Das ist kein Smart, das sieht aus wie eine Kopie eines BMW Mini Countryman 🤣. Ich hab mir einen Smart gekauft weil ich Kleinstwagen fahren will. Wenns mal irgendwann keine Teile mehr für meinen 451 gibt, hat sich hoffentlich der Zetta aus Russland etabliert^^ oder etwas vergleichbares 😉
  4. Also Maschine hab ich 😉, das würd ich hinkriegen 🙂 Bzgl Mittel: Was haltet ihr von 3M Perfect-It (50383) ?
  5. Hallo zusammen, Mir ist an der Kante an meinem Panoramadach meines 451er fortwo Coupé eine Art fleckige Struktur aufgefallen, die sich aber nicht z.b. mit einer Spülilösung entfernen lässt. Könnt ihr mir sagen was das ist? Wie bekommt man das weg ? Wäre Polieren ein weg ? Oder verkratze ich das Panoramadach damit ? Bild anbei. Lieben Dank euch !!
  6. Die 4,5 fahr ich ja nicht permanent 😉 Das ist mehr so ein "mal gucken wie sparsam ich auf der Autobahn fahren kann ohne zum Hindernis zu werden". Innerstädtisch bzw. Bei häufigen Geschwindigkeitsänderungen liege ich dann meist bei 6,2 bis 6,5 sodass dann die 400-440km zustande kommen.
  7. Ist schon etwas her dieser Thread aber ich reihe mich auch mal ein: Bei meinem 451 (Turbo, 84PS, EZ 2011) komme ich mit ca. 90kmh (Tempomat) auf etwa 4,5Liter. Ok zum überholen geb ich dann doch mal gas. Aber Sparsam lässt er sich durchaus fahren. Bin auch noch nicht angehupt worden 😄 aus einer Tankfüllung hol ich so im Durchschnitt 400 bis 440km raus. (ein Segment noch aktiv auf der Tank anzeige) stören tut mich tatsächlich nur der Lärmpegel wenn er relstiv niedertourig fährt. Beim Brabus 451 von einem Familienmitglied ist das nicht der Fall. Der fährt sich wesentlich leiser. Lieht das eventuell an der Laufleistung das meiner lauter ist ? 83.000km vs. 15.000km^^ Viele Grüße
  8. Ich such Dir gleich schnell den Link zu meiner Antenne raus. Denke ich sende den Per PN wegen Forenrichtlinien, oder ? Mein Sony kann auch eine Rückfahrkamera bedienen, allerdings wollt ich in meinem Smart keine einbauen^^ Mein Dimmer funktioniert übrigens aufgrund eines eigenen Helligkeitssensors des Radios. Der ist neben den Hardware Knöpfen vorne. Bisher flackert nichts. Ich bin mir allerdings nicht sicher ob der Empfang mit der Kürzeren Antenne besser wird. IdR wird der Empfang eher schlechter. Denke das werde ich dann ausserhalb der Ballungsräumen Rhein Ruhr bemerken.
  9. Danke Dir, ich muss auch sagen, ich liebe den kleinen... meine Eltern haben sich damals den Smart 451 als Brabus geholt. Seitdem habe ich oft geschaut bis ich einen Smart 451 (2010) fand. Ich saß 2 mal im Smart und wusste: Smart und ich passen zusammen.^^ Was ich krass finde ist, das Bosch so schlechte Audioqualität abliefert. Ich hatte nicht erwartet, dass mein Sony Radio aus dem Serien Soundpaket noch so viel mehr rausholen würde... Ich muss mir für meinen noch einen Spitznamen überlegen 😄 MHD habe ich nicht, deshalb wird es bei der Namensgebung schwieriger^^ Vorschläge sind sehr Willkommen ^^ übrigens: ich teste gerade mit dem Splitter-Verstärker eine Kurzstab-Antenne. Läuft super mit dem Empfang. Und das Windgeräusch ist fort 🙂
  10. Es war tatsächlich genauso wie du sagtest. Danke nochmal für die Aufklärung. 🙂 Hier mal auch ein Bild von meinem eingebauten Zustand 🙂
  11. Ist das eine andere Belegung als in den Fahrzeugen mit Radiovorbereitungen ohne Bosch Radio ? Ich trau mich nicht, da etwas zusammen zu stecken, in der Befürchtung mein neues Radio zu bruzzeln
  12. Ich bin bei meinem leider noch nicht weiter gekommen. Ich bin eher verunsichert: nachdem ich das Bosch Highline rauszog sah ich an dem stecker der die Stromversorgung sicherstellt, völlig andere Farben als es im "451 Fremdradio einbauen" -Thread gezeigt wurde. Radio vorrüstung (C08) ist allerdings vorhanden. Ich hab mal den stecker geknipst. (Zwei mal der gleiche Stecker nur unterschiedlich geknipst)
  13. Guter Tipp! falls das mal bei meinem Sony auch ein Thema beim einbau sein sollte, weiß ich wo ich suchen muss 🙂
  14. Ich sehe gerade (wenn mein Clarion auch so aussieht) dass ich die Leitung nichtmal mit ISO ausrüsten brauche. die kann ich direkt in meine Leitung stecken (da ich dauerplus und Zündungsplus eh tauschen muss, kann ich den "Doppelstecker" auf dem Foto dann einfach plug and play nutzen) Ein wenig seltsam find ich, dass der UPE bei 40 Euro liegt, während wir bei den Händler mal eben 60 Euro zahlen müssen...
  15. die würden auch passen (also die in der schwarzen und braunen Buchse) allerdings würden diese aus dem fertigen Stecker mir nicht helfen, weil ich die direkt per Zange crimpen möchte und in der fertig konfektionierten ISO Steckverbindung wäre es nur möglich, indem ich die Leitung von der Clarion-Weiche an ein abgeschnittenes Kabel mit gecrimpten Kontakt löte. (ja ich bin penibel^^ ich löte im Auto nicht und ich würde bei höheren Stromstärken nur Wago-Klemmen passsend zum Querschnitt einsetzen)
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.