Jump to content

knuspermuesli

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    11
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Düsseldorf
  • Interessen
    Reisen, Ausflüge, road tripping
  • Beruf
    Bibliothekarin

Letzte Besucher des Profils

291 Profilaufrufe
  1. Hi 🙂 Ich würde dir ein ein Autoradio mit Navi empfehlen. Die Modelle von Pioneer finde ich sehr hochwertig. Jedoch kommt es darauf an, wie viel du für ein Radio ausgeben möchtest, denn diese Modelle kosten um die 300 Euro. Ansonsten finde ich die Radios von JVC ganz gut. Sie kosten um die 30 Euro und die meisten haben Bluetooth und eine Freisprecheinrichtung. Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen. Schönen Tag noch.
  2. Schön, dass auch mal was Positives übers SC gepostet wird. 👍 Für alle Smarties aus der Gegend sicherlich eine gute Anlaufstelle. Ich denke, dass es viele SC gibt, die einen wirklich guten Job machen. Ausreißer nach unten gibt es immer mal. Kommt vielleicht auch immer auf den jeweiligen Mitarbeiter im SC an und wie kulant er ist. Dass dir diesmal das 4-fache berechnet wird, finde ich allerdings auch nicht in Ordnung. Alleine für das Auslesen fast 100 Euro? Kommt mir ziemlich happig vor.
  3. Da kann ich zustimmen, die Preise können sich in Abhängigkeit vom jeweiligen SC durchaus unterscheiden. Also nachfragen und Kosten vergleichen lohnt sich. Hört sich bei dir auf jeden Fall - den Beschreibungen nach - nach einer Reparatur an, die ich lieber den Profis überlassen würde. Das beschriebene Problem mit der Heizungs-Lüftung kenne ich leider nicht, weswegen ich dahingehend keine Tipps oder eine Diagnosestellung geben kann. Viel Erfolg! Beste Grüße, Laura
  4. Vielleicht nicht bei jedem Modell möglich. Ja, hier funktioniert das. Allerdings gibt es hier teilweise auch Probleme mit falschen Zeitzonen und man muss manuell nachstellen. Am einfachsten ist wohl die Einstellung per Knopfdruck über das Media-System. Eine App wäre wirklich praktisch 😁 Da könnte Smart gerne nachrüsten. Heutzutage lässt sich doch alles Mögliche per App steuern, wenn das bei Smart-Homes möglich ist, warum also nicht bei Autos 🤷‍♀️
  5. Moin, Ich hatte bis jetzt auch immer gedacht, dass die Tridion/Panel - Farbe angegeben ist. So steht es auch in dem Dokument zu den Farbcodierungen, das maxpower879 gepostet hat: " Bei Zwei- oder Mehrfarbigkeit sind zwei Farbangaben einzutragen, und zwar im Feld R: - zunächst Grundfarbe bzw. vorherrschende Farbe - Schrägstich "/" - dann Nebenfarbe bzw. Nebengrundfarbe bzw. zweite vorherrschende Grundfarbe; Beispiel: rot/schwarz" Kann natürlich immer mal fehlerhaft sein. Genauso ist es. Insgesamt gibt es nur 10 übergeordnete Fabkategorien, die im Schein codiert werden. Alle Farbabstufungen einer Farbe fallen in die jeweilige Hauptkategorie. Dann ist es natürlich unmöglich, im Nachhinein die genau Farbbezeichung aus dem Fahrzeugschein abzulesen. Gute Übersicht 👍
  6. Wenn es viele kleine Minirisse sind, sind es wahrscheinlich UV-Schäden. Bei Spannungsrissen oder mechanisch begründeten Rissen hätte ich eher einen großen Riss vermutet. Müsste das nicht die Garantie abdecken (falls vorhanden)? Ansonsten würde ich den Händler kontaktieren und auf Kulanz hoffen. Habe zwei Beiträge in anderen Foren gefunden, die sich mit dem Thema beschäftigen. Anscheinend ist das Problem gar nicht mal so selten bei den Polycarbonat-Scheiben 😉 Hierbei geht es jedoch um den 453er. Zitat: "Also die Dächer des 451er bekommen durchweg ALLE diese "Spinnwebenrisse", werden teilweise auf Garantie oder Kulanz ausgetauscht, aber kommt immer aufs SC an, meines wurde letztes Jahr auf Kulsnz ausgetauscht, mit Kostenanteil von mir." https://www.smart-453-forum.de/index.php?thread/1596-riss-im-panoramadach/ https://www.smart-453-forum.de/index.php?thread/3083-risse-panoramadach/ Grüße, Laura
  7. knuspermuesli

    Lichtblick

    Ich befürchte leider, dass sich das bald wieder ändern wird. Spätestens sobald das Kontaktverbot komplett aufgehoben wird, Schulen nach und nach wieder öffnen etc. Kleinere Geschäfte sollen nächste Woche (mit Auflagen) wieder aufmachen dürfen, Schulen ab dem 4. Mai schrittweise. Somit werden wieder mehr Leute auf den Straßen unterwegs sein. Von mir aus könnte der Verkehr gerne so bleiben 😁 Das denke ich auch. Da muss technisch noch viel nachgebessert werden. Die meisten werden sich Elektroautos in naher Zukunft eh nicht leisten können. Grüße, Laura
  8. knuspermuesli

    Verspekuliert

    @maxpower879 Da stimme ich dir voll zu. Wichtig ist, dass die Politik endlich mal strengere Gesetze verabschiedet, damit solche Szenarien nicht mehr möglich sind. Denn es ist ja klar, dass Konzerne alles versuchen, um Geld einzusparen (siehe als weiteres Beispiel Steuerschlupflöcher, welche Konzerne wie Amazone ausnutzen). Vom VW-Skandal hört man tatsächlich kaum noch was in den Nachrichten. Gestern habe ich jedoch gelesen, dass 95 % der Kunden einem Vergleich mit VW zugestimmt haben und Entschädigungszahlungen erhalten. Ich war etwas überrascht, dass es nur 262 000 berechtigte Kunden sind. Hatte mit mehr Betroffenen gerechnet. https://www.heise.de/newsticker/meldung/Abgas-Skandal-250-000-Kunden-wollen-Vergleich-mit-Volkswagen-4701807.html
  9. Hallo Muppi, Ich kann mich meinen Vorrednern anschließen. Ich lasse den Filter auch jährlich wechseln, meist im Herbst. Wenn man wie Triking öfter mal in staubigen Gegenden unterwegs ist oder viel fährt, kann man es auch häufiger machen, je nach Beanspruchung. Man will ja keine Schimmelsporen, Staub oder Ähnliches einatmen. Mache es aber nicht selbst, sondern lasse den Filter immer einmal jährlich von den Profis bei der großen Inspektion auswechseln.😃 Viele Grüße, Laura
  10. "Oktober bis Ostern" gilt bei mir auch in der Regel 😁 Habe mal gehört, dass die Temperatur konstant über 7 Grad sein sollte, damit auf Sommerreifen gewechselt werden kann. Bei mir sind schon Sommerreifen aufgezogen, man merkt den Unterschied direkt beim Fahren 😎 Morgen gibt's bei schönem Wetter eine Spritztour. Guten Fahrspaß euch allen und fahrt vorsichtig. Viele Grüße, Laura
  11. Hi mecanio! Super, dass es doch noch geklappt hat. Fürs nächste Mal kann ich dir auch Wikihow empfehlen, da bin ich fündig geworden, als ich dasselbe Problem hatte. https://de.wikihow.com/Eine-verklemmte-CD-aus-dem-Autoradio-nehmen Bei mir hat diese Methode funktioniert: Ich habe mein Auto ausgeschaltet, gleichzeitig auf Einschalt- und Auswurfknopf am CD-Player für ca. 10 Sekunden gedrückt, danach wurde die CD automatisch ausgespuckt. Sind auch noch viele andere Tipps auf der Seite, vielleicht dann fürs nächste Mal. 😉 Auf jeden Fall sollte man immer sicherstellen, dass man keinen Stromschlag bekommt. Viele Grüße, Laura
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.