Jump to content
möma

Anleitung Montage Sportauspuff + Blende beim 42 II / 451

Empfohlene Beiträge

Anleitung zur Montage eines Sportauspuff samt dazugehöriger Blende beim neuen Smart 42 Code 451 - hier am Beispiel eines Brabus-Sportauspuff.

 

 

benötigtes Werkzeug: prinzipiell nichts besonderes

 

- übliche Torx-Dreher

- Gabelschlüsselsatz

- Nussensatz

- kleiner Schlitzschraubenzieher

- ev. Silikonspray oder WD40 etc.

- ev. eine kleine Zwickzange

- ev. eine Decke

 

- ev. eine neue Auspuffdichtung

 

 

Grundsätzliches:

 

Anders wie beim Vorgänger 450 muss beim 451 zur Montage eines Auspuff das Heckpanel NICHT abmontiert werden. Es genügt, wenn die untere Heckblende entfernt wird - und diese muss in der Regel ja sowieso durch eine andere getauscht werden.

Weiters empfehle ich eindringlich eine Hebebühne oder wenigstens eine Montagegrube - ansonsten ist es eine am Boden liegende "Plagerei".

Für einige wenige Aktionen ist es auch hilfreich, eine zweite Person in der Umgebung zu haben.

 

 

Heckblende demontieren:

 

Zuerst muss die schwarze untere Heckblende abmontiert werden.

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0101.jpg

 

Dazu müssen zuerst je links und rechts am äussersten Ende im Radkasten die Plastikniet entfernt werden. Das ist etwas fummelig, da man nicht viel sieht und durch den Hinterreifen auch nur beschränkt dazu kommt. Am Photo ist sie halb von der Kotflügelkante verdeckt:

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0102.jpg

 

 

Und so schaut die Niet im ausgebauten Zustand aus:

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0104.jpg

 

Im eingebauten Zustand steckt der Spreizstift ganz in der Niet drinnen und drückt sie dadurch auseinander. Ihr müsst zuerst mit einem kleinen Schlitzschraubenzieher versuchen, den Stift etwas aus der Niet herauszuhebeln, dann verwende ich immer eine kleine Zwickzange, mit der ich dann unter den Kopf hineinfahre - leicht! zusammendrücke und den Stift dann heraushebel - so wie hier bei einer anderen Niet dargestellt:

 

fortwo_II_Front_022.jpg

 

 

Als nächstes nun je links und rechts diese Torx-Schraube raus:

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0108.jpg

 

 

Blende nun links und rechts unten aushängen:

 

fortwo_II_Heck_046.jpg

 

 

Nun ist die Blende nur mehr am Heckpanel eingesteckt/eingehakt. Auf beiden Seiten von aussen nach innen vorarbeiten, wobei die Blende zuerst in Richtung Rad ausgehängt werden muss - dann ist sie nur mehr eingesteckt. Die Bilder zeigen, was ich meine:

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0154.jpg

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0112.jpg

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0114.jpg

 

 

 

Serienauspuff ausbauen:

 

Nun ist der Weg zum Serientopf frei:

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0116.jpg

 

 

Als nächsten Schritt müssen die Stecker der beiden Lambdasonden gelöst werden.

 

Der erste Stecker ist von unten zu erreichen - siehe Bild. Zum Lösen einfach seitlich vom Stecker auf die Verriegelung drücken und den Stecker abziehen. Anschliessend noch das Kabel aus der Kabelführung lösen (am ersten Bild knapp vor dem Hitzeblech zu sehen):

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0118.jpg

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0120.jpg

 

 

Der zweite Stecker ist über den Motorraum zu erreichen.

 

Zuerst die Motorklappe aushängen - dann den Teppich zurückschlagen und mit dem auf der rechten Seite befindlichen Haken z.B. am Sicherheitsgurt einhängen.

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0122.jpg

 

 

Nun kann der Stecker gelöst werden (im Bild mit der gelben Markierung):

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0124.jpg

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0126.jpg

 

 

 

Nun können die beiden Schrauben am Auspuff-Flansch herausgedreht werden. Dazu ist eine Nuß mit ausreichender Verlängerung und Ratsche nötig:

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0128.jpg

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0130.jpg

 

 

Jetzt hängt der Topf nur mehr an/in den beiden Gummilagern:

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0132.jpg

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0134.jpg

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0136.jpg

 

 

Jetzt ist ein Helfer angesagt, da der Auspuff "schön streng" in den Gummilagern sitzt und auch ein ganz schönes Gewicht hat. Hilfreich ist auch, wenn man vorher die Gummilager mit einem Schmiermittel, Kriechöl, etc. einsprüht.

Eine Person zieht beim Auspufftopf und die andere hält beim Gummilager dagegen und hilft eventuell mit einem Schraubenzieher oder Spitzdorn nach, dass der Gummi über den Fortsatz beim Auspuffhalter drüberrutscht.

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0138.jpg

 

 

Hier der ausgebaute Serientopf mit den beiden Lambdasonden:

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0146.jpg

 

 

Und hier einige Bilder vom Motor / Turbo / Krümmer:

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0140.jpg

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0142.jpg

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0144.jpg

 

 

Einbau Sportauspuff:

 

Der Einbau des Sportauspuff erfolgt analog zum Ausbau in umgekehrter Reihenfolge.

 

- beide Lambdasonden vom Serien- auf den Sportauspuff umbauen:

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0206.JPG

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0207.JPG

 

 

- die Dichtung am Krümmerflansch kontrollieren, ob sie noch OK ist

 

- den Auspuff wieder in die beiden Gummilager einhängen

 

- beide Schrauben am Krümmer wieder bis zum Anschlag eindrehen

 

- die beiden Stecker der Lambdasonden wieder verbinden und das untere Kabel wieder in die Kabelführung einhängen

 

Nun sind wir mit dem Topfeinbau fertig:

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0148.jpg

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0150.jpg

 

 

 

Vorbereiten der Heckblende:

 

Die Brabus-Heckblende gibt es in zwei Varianten:

- Schwarz mit der gleichen rauhen Oberflächenstruktur wie die Originalblende

- glatt und für das Lackieren vorbereitet

 

Hier meine lackierte Blende:

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0152.jpg

 

 

Zuerst werden die beiden Gitterattrappen eingeklipst:

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0160.jpg

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0156.jpg

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0162.jpg

 

 

Zuletzt wird das Hitzeschutzblech mit den mitgelieferten Schrauben auf der Rückseite befestigt:

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0164.jpg

 

 

Montage der Blende:

 

Auch hier in umgekehrter Reihenfolge zum Ausbau - und auch hier ist eine zweite Person hilfreich:

 

- zuerst ist es ratsam, alle Rastnasen mit etwas "Schmiere" zu fetten, damit sie leichter einrasten

 

- von der Mitte beginnend beidseitig bis an die Enden vorarbeiten

 

- Spreizniet an den beiden Enden montieren

 

- Blende an der Unterseite links und rechts einhängen und nochmals einen Spreizniet einsetzen

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0166.jpg

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0168.jpg

 

- nun noch hinten schräg oberhalb der Gitter links und rechts die beiden Torzschrauben einschrauben und die beiden Abdeckkappen einsetzen

 

 

-----> F E R T I G ! ! :)

 

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0170.jpg

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0176.jpg

 

fortwo_II_Brabusauspuff_0178.jpg

 

 

Gutes Gelingen wünscht möma! :-D

 

 

 

 

-----------------

 

moema_neu_210907.jpg

 

möma's Anleitungen bis BJ 03/2007 als PDF zum Download --> klick !

möma's und Der_kleine_Muck's Anleitungen für Smart II ab BJ 04/2007 als PDF zum Download --> klick !

 

211015.png

[ Diese Nachricht wurde editiert von möma am 17.02.2008 um 20:57 Uhr ]


 

moema_neu_050408.jpg

coolsmiley.php?id=2185 möma's smarte Webseite mit Anleitungen für alle 42-Baureihen als PDF zum Download --> klick !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geile Bilder, sehr gut dokumentiert ... sieht klasse aus dein Heck.

 

Gruß smartbuck

 

btw: Sag mal was für eine Digicam hast du ? Die Qualität ist gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sound???

 

-----------------

timobannersmallwincejq8.jpg

spritmonitor.de

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Timo am 17.02.2008 um 21:04 Uhr ]


Der der gesagt hat ich mach nichts mehr an meinem Smart!:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Danke!

 

für's "Grobe" in der Werkstatt wie bei den obigen Bildern (und den meisten anderen):

 

Canon-G7-front_450.jpg

 

 

für's "Feine" wie bei den Aufnahmen des (nie) fertigen Smart's:

 

Canon30D_00.jpg

 

 

 

-----------------

 

moema_neu_210907.jpg

 

möma's Anleitungen bis BJ 03/2007 als PDF zum Download --> klick !

möma's und Der_kleine_Muck's Anleitungen für Smart II ab BJ 04/2007 als PDF zum Download --> klick !

 

211015.png

 


 

moema_neu_050408.jpg

coolsmiley.php?id=2185 möma's smarte Webseite mit Anleitungen für alle 42-Baureihen als PDF zum Download --> klick !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 17.02.2008 um 21:04 Uhr hat Timo geschrieben:
Sound???



 

 

Im Innenraum leiser und damit angenehmer als mein Serientopf - aber der war, meiner Meinung nach, nicht ganz dicht.

 

Ansonsten dumpfer - etwas mehr blubbern - und beim Ausdrehen kommt ein gei... Fauchen dazu.

Trotzdem etwas unspektakulär und unauffällig, wenn man schon mal den Puff von CS gehört hat (Smart Times 07 in Zell am See) - der klingt definitiv mehr nach "Sport".

 

 

Deswegen meine Kaufbewertung:

 

Sound: o

Optik: ++

 

 

-----------------

 

moema_neu_210907.jpg

 

möma's Anleitungen bis BJ 03/2007 als PDF zum Download --> klick !

möma's und Der_kleine_Muck's Anleitungen für Smart II ab BJ 04/2007 als PDF zum Download --> klick !

 

211015.png

 


 

moema_neu_050408.jpg

coolsmiley.php?id=2185 möma's smarte Webseite mit Anleitungen für alle 42-Baureihen als PDF zum Download --> klick !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

... die Anleitung ist nun auch wieder als PDF auf meiner Webseite hochgeladen: Klick mal hier!

 

 

 

-----------------

 

moema_neu_210907.jpg

 

möma's Anleitungen bis BJ 03/2007 als PDF zum Download --> klick !

möma's und Der_kleine_Muck's Anleitungen für Smart II ab BJ 04/2007 als PDF zum Download --> klick !

 

211015.png

 


 

moema_neu_050408.jpg

coolsmiley.php?id=2185 möma's smarte Webseite mit Anleitungen für alle 42-Baureihen als PDF zum Download --> klick !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie immer ne super Anleitung.

 

schön zu sehen: Krümmer und Turbo sind nicht mehr eine Einheit! Sie haben gelernt! :-D


~~all in all it´s just another brick in the wall~~

 

sigtw1.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für diese Anleitung. Meiner wird hoffentlich nächste Woche geliefert. Aber ich glaubs erst, wenn UPS klingelt :roll:

 

Jetzt mal ne andere Frage. Muss der Brabus Auspuff eingetragen werden? Oder gibts ne ABE dazu?


asinguey.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieder eine schöne Anleitung.

Würde noch die Abdeckung der Abschleppgewinde lackieren.


3 smarts auf zwei Fahrspuren! sesame14.gif147599_3.png

db_image.php?image_id=1074&user_id=269&width=416?no_cache=1180793272

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie immer unerreicht!

Und wo schraubt Möma, da siehst ja aus, alles picko'bello sauber - wie in der Formel 1.

;-)

 

 

-----------------

brabusemblem1bbql5.jpgpassionvw5.jpgseitenansichtsig110or9.jpg

Originalität lässt sich schwer beschreiben.

Aber auf den ersten Blick erkennen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mal wieder gut!

 

Selbst wenn man da nix zu schrauben hat, macht das Lesen von möma´s Anleitungen immer Spaß...

 

Jetzt weiß ich wenigstens, wie das Heckteil abgeht - zum Polieren meines Auspuffes... :-D

-----------------

Grüße aus dem smarten Berlin

STAHLRATTE

42 Brabus Xclusive

218818.png

signatur3qb3.jpg

 


Grüße aus dem smarten Berlin

STAHLRATTE

42 Brabus Xclusive

signatur3qb3.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:
Jetzt mal ne andere Frage. Muss der Brabus Auspuff eingetragen werden? Oder gibts ne ABE dazu?

 

Da muss ich mich selbst erst schlau machen - mein sonst sehr braves SC bzw. KD-Mann war da sehr ahnungslos - Papiere waren beim Puff leider nicht dabei! :(

 

 

 

Quote:
Und wo schraubt Möma, da siehst ja aus, alles picko'bello sauber - wie in der Formel 1.

 

..... in der Spenglerei/Lackiererei meines Freundes. Der hat erst vor kurzem ausgebaut und alles neu gemacht. Da macht das Arbeiten doppelt Spaß - alles geordnet, verfliest und sauber!

 

 

 

Quote:
Würde noch die Abdeckung der Abschleppgewinde lackieren.

 

Da rührt nun nach @remember schon wieder wer in meinen Wunden! :cry:

JA - die habe ich komplett übersehen / vergessen .....

 

 

 

-----------------

 

moema_neu_210907.jpg

 

möma's Anleitungen bis BJ 03/2007 als PDF zum Download --> klick !

möma's und Der_kleine_Muck's Anleitungen für Smart II ab BJ 04/2007 als PDF zum Download --> klick !

 

211015.png

 


 

moema_neu_050408.jpg

coolsmiley.php?id=2185 möma's smarte Webseite mit Anleitungen für alle 42-Baureihen als PDF zum Download --> klick !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ganz aufgeregt. Habe soeben die Nachricht bekommen, dass mein Brabusauspuff auch da ist und ich ihn noch diese Woche geliefert bekomme. Na dann werde ich mir mal die Anleitung unter dem Arm klemmen und schon kanns losgehen. :-D

 

 


asinguey.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Möma: Deine Anleitungen...HAMMER!

 

Da vergesse ich meine hanseatische Zurückhaltung: SUUUUPER! Unglaublich!

 

Da treibts einem ja die Tränen in die Augen! :-D

 

Mit solchen membern macht ein Forum Spass!

 

VIELEN DANK!

-----------------

185564.png

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 17.02.2008 um 21:15 Uhr hat möma geschrieben:
Quote:


Am 17.02.2008 um 21:04 Uhr hat Timo geschrieben:

Sound???





 

 

 

 

 

Im Innenraum leiser und damit angenehmer als mein Serientopf - aber der war, meiner Meinung nach, nicht ganz dicht.

 

 

 

Ansonsten dumpfer - etwas mehr blubbern - und beim Ausdrehen kommt ein gei... Fauchen dazu.

 

Trotzdem etwas unspektakulär und unauffällig, wenn man schon mal den Puff von CS gehört hat (Smart Times 07 in Zell am See) - der klingt definitiv mehr nach "Sport".

 

 

 

 

 

Deswegen meine Kaufbewertung:

 

 

 

Sound: o

 

Optik: ++

 

 

 

 

 

-----------------

 

moema_neu_210907.jpg

 

 

möma's Anleitungen bis BJ 03/2007 als PDF zum Download --> klick !

 

möma's und Der_kleine_Muck's Anleitungen für Smart II ab BJ 04/2007 als PDF zum Download --> klick !

 

 

 

211015.png

 

 


 

Als erstes: Vielen lieben Dank für deine Anleitungen. Es war wirklich ein leichtes für die Jungs meinen Smart anhand der Anleitung auf Brabus umzubauen. Der Auspuff war innerhalb von 10 Minuten umgebaut. Allerdings mussten die die Bremsanlage nicht abbauen, um die Tieferlegungsfedern einzubauen.

 

ABER. Eins muss ich sagen. Der Sound vom Auspuff ist wirklich toll. Ich habe zwar keine Ahnung wie der RS Auspuff sich anhört, aber mein Brabusauspuff hört sich schon allein beim Anmachen des Motors richtig toll an :) Ich bin einfach nur verzückt :-D

 

Werde demnächst auch mal ein paar Bilder vom Brabus Umbau hier posten. Allerdings warte ich noch auf die Sommerfelgen und poste das ganze dann als fertig gestelltes Konzept.

Auf jeden Fall nochmal herzlichen Dank Möma für deine tolle Anleitung :)


asinguey.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Martin: was für einen Nussaufsatz brauche ich für diese zwei Schrauben beim Flantsch?

 

Zudem mal eine Frage an alle die den Auspuff schonmal gestrippt haben, habe zwar gerade mich nur unter den Smart gelegt aber ich habe nur eine Schraube entdeckt, kann doch nicht sein, eine Schraube kann nicht das gesamte Rohr am Montor halten oder? P.S. fahre ja den 71 PS'ler ob es da mit einer ausreicht bezweifele ich aber naja.

 

 


heikorunningsmartklein.gif
sos.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi,

gute beschreibung, aber den carlson, find ich einfach besser

 

 

 

CIMG0091.JPG

 

lg

-----------------

Grüße aus Wiesbaden
bild.jpg
SB II mit Flachbrettlader
rmslogo.gif
sos.jpg

 


mein%2520caesar.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willste da auch en Auspuff drunter bauen ?!?!?!? :lol: :lol:

 

 


6,4 Liter .. gedrückt !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So da es wieder ein paar Beiträge hierzu gab die abselut unnötig waren, danke Uli hier meine Auflösung bin nun selbst drauf gekommen beim anschrauben

 

Die zwei Schrauben am Flansch sind 15'er Nüsse, beim abschrauben besorgt euch eine wirklich gute verlängerung keine 5cm oder so schon so lang wies geht.

 

Die Lambdasonden sind 22 Maulschlüssel,

 

 

Nur zur Info, falls jemand anderes mal sucht


heikorunningsmartklein.gif
sos.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand für mich die Teile Nr. des Brabus Auspuffs für den BJ 2009 Smart Cabrio Turbo 84PS 451?

 

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Ich habe es ja schon öfter geschrieben, das größte Problem in diesem Zusammenhang ist der Einbauort des Bremslichtschalters. Wenn der wie bei hängenden Pedalen üblich oberhalb des Pedals angebracht wäre, dann würde er vermutlich zehn Autoleben überstehen und immer noch funktionieren wie am ersten Tag. Aber in diesem Fall ist er eben bauartbedingt unter den stehenden Pedalen angeordnet und vor allem im Winter mit Schnee an den Schuhen läuft ja immer ein bißchen Wasser auch an den Pedalen runter. Und so gut, daß da gar nix davon nach unten durchdringen kann sind diese natürlich auch nicht abgedichtet. Die Problematik ist eben, daß das Metall, das unten den Stempel des BLS betätigt der direkte Fortsatz des Pedals nach unten hin ist. D.h. wenn da Wasser runter laufen sollte und sich durch die Abdichtung mogelt, dann endet dieses zwangsläufig irgendwann an dem Stempel und kann dann auf diesen übergehen. Unter ungünstigen Umständen wie strenger Kälte kann dann das Wasser auch gefrieren und verhindern, daß der Stempel arbeitet, wie er soll. Auch Schmutzpartikel können das gleiche bewirken. Deshalb wird uns dieser Schalter auch prinzipbedingt noch eine Weile im Forum erhalten bleiben. Und MB und Smart als Umsatzbringer ohnehin!  🙄 Umso wichtiger wäre, daß man über diesen Umstand bescheid weiss und vor allem, wie man sich dann im Fehlerfall behelfen kann, um nicht auch noch Abschleppkosten, wenn man nicht gerade ADAC Mitglied ist, und den ganzen Unbill, der damit einer geht, zu haben.   Mir ist immer noch schleierhaft, warum der Smart dann aufgeladen wurde. Wenn das N im Display steht und der Motor gestartet werden kann, dann kann man auch vorwärts fahren. Es steht dann zwar die 0 im Display, wenn man den Schalthebel nach links zieht, aber wenn man ihn einmal nach vorne bewegt hat, dann wird ein Gang eingelegt und man kann anfahren und auch weiter hochschalten, weil das Signal des BLS ja nur dazu benötigt wird, im Stand einen Gang einzulegen und nicht während der Fahrt.   Einmal mehr ein Beispiel, daß man sich mit solchen Dingen auch vertraut machen sollte, solange kein Problem vorliegt. Deshalb wiederhole ich das auch immer gebetsmühlenhaft hier im Forum als Don Quichote im Kampf gegen die Windmühlen! ☺️ Wenn man z.B. beim Einlegen des Gangs mal die Bremse absichtlich nicht betätigt, dann sieht man, die die Steuerung reagiert und was man dann machen kann. Das hilft in solchen Fällen dann unter Umständen ungemein!   Und das Szenario zum Anschieben des Fahrzeugs kann man sich sogar am Berg ohne zweiten Mann, der schiebt, verinnerlichen. Auch das sollte man im Schlaf beherrschen.   im Zweifelsfall kann das bares Geld sparen, wenn es so weit ist! 🙂
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      146.425
    • Beiträge insgesamt
      1.498.701
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.