Jump to content
eonart

Anhängerkupplung CFI (MDC) 300kg

Empfohlene Beiträge

Hallo.

Biete hier eine unbenutzte AHK von der Fa.CFI (Baugleich MDC) an.

AHL = 300kg

Inkl.Gutachten,E-Satz und der Chromabschlussblende.

Interessenten bitte per E-Mail melden.

 

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry,dann muss mich wohl der Hersteller "irre führen"..

Auf deren Homepage www.trailer-für-smart.de steht:

Zitat:

"smart Anhängerkupplung mit 300 kg Anhängelast,

so wie sie den meisten AHK-Eignern heute bekannt ist. Perfektioniert hab ich die cfi-Kupplung mit Michael Papenburg (MDC), der dann auch die Herstellung übernommen hat, Vertrieb und Einbau wird aber nach wie vor von mir erledigt !!! "

 

Würde mich jetzt aber schon interessieren,was Tatsache ist und wenn ja,was an der AHK anders sein soll ?

 

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die cfi-Kupplung ist aus zwei Teilen zusammengeschweißt, daher auch schwerer und nicht verzinkt. Auch ist im Normalfall der Kugelkopf kein Edelstahl...und nach meinem Weggang 2001 wurde nichts weiterentwickelt, weil niemand von smart Ahnung hatte....sind deshalb auch schon lange pleite !!

 

Die 2. Generation von Michael ist leicht abgeändert und von weitaus besserer Qualität :)

 

Richi 8-)

-----------------

5vl-o.jpg

 

 


5vl-o.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Richi & star-one

Angebote von Mitgliedern schlechtzumachen ist wohl Eure Spezialität, Ihr beiden Kollegen.

Wundert mich auch nicht nachdem ich sehe ,dass der liebe Richi wohl auch diesen Artikel vertreibt.

Gehen die Verkäufe von Euch soo schlecht,dass Ihr auf so eine miese Art und Weise auf eure Produkte aufmerksam machen müsst ?.

 

@Richi:

Sag mal,wenn ich auf die angegebe Homepage von dir klicke,komme ich genau auf die Herstellerseite der von mir angebotenen AHK.Komisch oder dubios..? Werde von der ganzen Aktion einfach nicht schlau,so amateurhaft vorzugehen.Ich glaube,dass ist ungefähr genau das selbe,wie wenn ein Automobilhersteller um das Neuwagengeschäft anzukurbeln,seine gebrauchten (und schon verkauften..) Fahrzeuge öffentlich dermassen schlechtredet,damit die Leute sich verunsichert einen Neuwagen zulegen.

 

Jedenfalls,die AHK die ich hier anbiete:

-Ist aus einem Teil zusammengeschweisst

-Ist vollverzinkt

-Kugelkopf aus Edelstahl

 

Würde gerne ein Bild einfügen wenn ich das könnte.Weiss nur nicht,was ich als URL oder wie das heisst eingeben muss.Einfach vom PC hochladen wäre super,aber geht wohl nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

mein Angebot steht nach wie vor noch!

 

Nen Bild kannst Du von Deinem Rechner unter www.imageshack.us hochladen und den dann erscheinenden Linkk fügst Du hier z.B. mit dem Button "Image" ein, oder kopierst gleich den entsprechenden Link der bei Imageshack angeboten wird, hier ein.

 

Mach mir mal ein unwiderstehliches Angebot, wir haben doch schon so schön kommuniziert

:roll:

 

-----------------

-----------------

bk5ldt6m1lh2q7imm.pngbk5ljorxr43a7vbpq.png

 

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Spritmonitor.de

[ Diese Nachricht wurde editiert von CDIler am 17.07.2011 um 18:21 Uhr ]


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@eonart

Wer hat hier wen schlecht gemacht :-?

 

Hab nur auf deine Behauptung reagiert, daß die cfi-Kupplung mit MDC baugleich ist ??!! Und das ist sie definitv nicht............

 

Und da ich 2000 die cfi-ahk selber entwickelt habe und bei der MDC-Kupplung 2002 mit dabei war....sind alle Verbesserungen hier mit eingeflossen ;-)

 

Außerdem ist die Kupplung nicht, wie du geschrieben hast, "aus einem Teil zusammengeschweißt"......sondern es handelt sich um ein sog. "Brennteil" das anschließend abgekantet und verzinkt wird ??!!

 

Die cfi-Kupplung wurde seinerzeit in Rumänien gefertigt bzw. zusammengeschweißt, die konnten das nicht anders............und die MDC ist zu 100% "made in Germany" :) :)

 

Also ruhig mal "den Ball flach halten", wenn du dich nicht genau auskennst..........denn ohne diese "Entwicklungen" würde es gar keine ahk für unseren smartie geben..............die Rechtsabteilung von MCC hat damals schon versucht "gegenzuhalten"........ ;-) ;-)

 

 

-----------------

5vl-o.jpg

 

 


5vl-o.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

bin auf der suche eines Original Gutachtens für die CFI AHK! Benötige dieses NUR für die Eintragung! Bin mit einer Kopie des Gutachtens nicht weiter gekommen beim TÜV!

 

Desweiteren fehlt mir das Typenschild / Teilenummer. Ein Foto davon wäre auch super!

 

Soweit erstmal vielen DANK!


smart rulez

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon gesehen das der Threadersteller das vor 4 Jahren gepostet hat? :roll:

 

 


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bisschen Retro ist doch auch ganz schön....... c041.gif

 

 

 

 

-----------------

Gruß

maikel

 

www.varaboard.de

www.varamaikel.de.tl

www.maikelsseite.de

 

 

Fortwo Coupe pulse EZ 12/02 61PS Benzin

derzeitige Laufleistung (12/09) ~170.000km

Lederausstattung Soundsystem Glasdach Klima Stebel-Truckhorn Garmin 276c

 

14243988784ddbdb742ee48.gif

 

 

 


Gruß

maikel

 

www.varaboard.de

www.varamaikel.de.tl

http://maikelsseite.de/

 

 

Fortwo Coupe pulse EZ 12/02 61PS Benzin

derzeitige Laufleistung (12/11) ~190.000km

Lederausstattung Soundsystem Glasdach Klima Stebel-Truckhorn Garmin 276c

 

12590294824e9eff752dc51.gif

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 17.07.2011 um 17:03 Uhr hat wooms geschrieben:
Hallo Leute,

bin auf der suche eines Original Gutachtens für die CFI AHK! Benötige dieses NUR für die Eintragung! Bin mit einer Kopie des Gutachtens nicht weiter gekommen beim TÜV!



Desweiteren fehlt mir das Typenschild / Teilenummer. Ein Foto davon wäre auch super!



Soweit erstmal vielen DANK!



 

Hallo Wooms,

hast Du eine Lösung gefunden??? Ich habe genau das gleiche Problem, vielleicht kannst Du mir weiter helfen?

LG Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ich stecke genau an der gleichen Stelle fest. Aufkleber und Gutachten. Dann wollte ich mit einem Smart CDI 450 einen Wohnwagen QEK Junior HP 500 ziehen. Der Wohnwagen wiegt 360 Kg leer und die Anhängerkupplung ist für 300 zugelassen. Gibt es da Möglichkeiten das eintragen zulassen? 

Mfg

Eggy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie viel Stützlast hast Du?

Laut MDC hat Deine Kupplung für den 450iger doch 335kg + Stützlast 35kg ist doch 370kg!

 

bearbeitet von greatoldman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 2 Stunden schrieb greatoldman:

 

Laut MDC hat Deine Kupplung für den 450iger doch 335kg + Stützlast 35kg ist doch 370kg!

 

Was ist denn das für eine Rechnung? Der Anhänger welcher gezogen werden soll, darf ein bestimmtes Gewicht haben, ob dieses Gewicht sich auf der AHK oder der Achse des Anhängers abstützt, ändert doch nichts am Gesamtgewicht was der Anhänger wiegen darf und so das Zuggewicht darstellt

bearbeitet von CDIler

Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du darfst die Stützlast dem zul. Anhängerlast (die im Schein steht) zurechnen

So hat man es mir beim TÜV erklärt

bearbeitet von greatoldman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt auf den Smart an. Der ZEE Smart hat nur 300 Kg. Dazu die Stützlast. Das reicht nicht für 360 leer. 

 

Meines Wissens hat der QEK aber leer max. 300 Kg, das geht. 

 

Sinn macht das allerdings höchstens für eine Überführung. Leere Wohnwagen sind relativ sinnlos. Mal abgesehen davon, daß du die Stützlast schon sehr genau auswiegen mußt. Und, für längere Strecken ist der Luftwiderstand des QEK zu groß. 

 

Nochne Frage wäre, was will man mit einem Wohnwagen, wenn man kein Zugfahrzeug dafür hat. Und wenn man eins hat, kann man damit auch überführen. 

 

Grüße Hajo 

.... der mit Smart 450cdi mit Wohnanhänger von der Ostsee in die Sahara und zurück gefahren ist. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Funman:

Kommt auf den Smart an. Der ZEE Smart hat nur 300 Kg. 

Vollkommen richtig, Hajo

 

Gemäß dieser Seite von MDC hat ein ZEE Smart bis Bj. Ende 2002 eine Anhängelast von 300 kg + Stützlast 35 kg, also 335 kg.

Ein echter SAM Smart ab Bj. 2003 mit echtem ESP, (Baujahr, nicht Erstzulassung!)  hat eine Anhängelast von 350 kg + Stützlast 35 kg, also 385 kg.

Dort ist die Anhängelast eben im Gesamten angegeben mit dem Zusatz incl. der Stützlast, aber es ist schon die Addition aus beiden Werten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb greatoldman:

Du darfst die Stützlast dem zul. Anhängerlast (die im Schein steht) zurechnen

So hat man es mir beim TÜV erklärt

Dann hat er es dir falsch erklärt oder man möge mir mal einen Link aufweisen der es so aussagt. ES wäre ja auch total unlogisch


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht drücke ich mich auch falsch aus.

Wenn, wie beim Smart 451 ungebremst/gebremst je 450 kg steht und bei Stützlast 45 kg, dann darf das Zuggewicht des Hängers 495 kg betragen. Sollte der Hänger zB 500 kg wiegen, darf, bzw muss 5 kg weniger zugeladen werden

 

https://www.kuhnert-anhaenger.de/lasten.html

 

 

bearbeitet von greatoldman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau, das ist genauso als wenn in einem Raum 15 Leute anwesend sind und 20 Leute raus gehen.

Dann müssen 5 Leute wieder rein, damit der Raum leer ist! :classic_biggrin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Ahnungslos:

Genau, das ist genauso als wenn in einem Raum 15 Leute anwesend sind und 20 Leute raus gehen.

Dann müssen 5 Leute wieder rein, damit der Raum leer ist!

 

👍


Gruß Larry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb greatoldman:

 

Wenn, wie beim Smart 451 ungebremst/gebremst je 450 kg steht und bei Stützlast 45 kg, dann darf das Zuggewicht des Hängers 495 kg betragen.

 

Wo steht das nachzulesen? Nirgendwo....weil es auch unogisch ist. Lasse mich ja gerne eines Besseren belehren, nur nennt hier keiner eine offizielle Quelle wo es so steht


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier nochmal:

 

Die Anhängelast ist nicht eindeutig definiert. Aus §42 STVZO  ist aber zu entnehmen, dass die   "gezogene Anhängelast" sich auf das tatsächliche Gesamtgewicht des Anhängers bezieht. Dieses ergibt sich auch aus § 42 Abs.1 Satz 2 StVZO: "Bei Personenkraftwagen nach Nummer 1 oder 2 darf das tatsächliche Gesamtgewicht des Anhängers (Achslast zuzüglich Stützlast) jedoch in keinem Fall mehr als 3500 kg betragen.

zum §42 der STVZO

im angekuppelten Zustand die Anhängelast ist. Dies bedeutet, dass die Stützlast (siehe Beispiel 3)
zum tatsächlichen Gewicht des Anhängers addiert werden darf
. Bedeutsam ist dies,
wenn das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers größer als die zulässige Anhängelast des
Zugwagens ist. In diesem Fall darf das tatsächliche Gewicht des Anhängers um den Betrag der
Stützlast größer als die Anhängelast sein. Das resultiert aus der obigen Definition und
ist so auch vom Bundesverkehrsministerium bestätigt worden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Hi PW, Hübscher link. Danke. Das ist die richtige Einstellung! Nur mit dem Mehl ist es zur Zeit etwas schwierig, es liegt neben dem Klopapier bei den Hamsterern. Laut Aussage eines Lebensmittelhändlers ist eine Palette Mehl innerhalb von zwei Stunden weg, trotz limitierter Abgabe. Großfamilien haben wohl ein Rotationsverfahren entwickelt, rein in den Laden, drei Kilo kaufen, in das Auto bringen und wieder rein in den Laden, bis die Palette leer ist. Ich werde heute mit unserem letzten Kilo Mehl einen Hefezopf mit Kardamom backen!
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      145.137
    • Beiträge insgesamt
      1.481.522
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.