Jump to content
Rübenmühle

451 MHD Benzin Startfreigabe?

Empfohlene Beiträge

Mahlzeit!

 

Nach Längerem wieder mal ne Frage:

Der Smart will nach längerer Zeit nicht Starten.

 

Ausgangssituation:

 

Ersatzfunkschlüssel (Fahrerfunkschlüssel gerade nicht verfügbar).

Batterie etwas schwach, daher zur Stütze Starterkabel angeschlossen.

Zündung eingeschaltet.

Getriebe und Anzeige im Tacho zeigen "N".

Bremspedal gedrückt.

Anlasser bekommt über das Zündschloss allem Anschein nach keine Startfreigabe, aber Lampe Klimaanlage geht beim Starten jedesmal an.

 

Was könnte die Ursache sein?

 

Grüße, Rübenmühle

bearbeitet von Rübenmühle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen, mit Zündung an muß die Benzinpumpe anlaufen, wenn die Benzinpumpe nicht abschaltet nach 2 bis 3 Sekunden  ist der OT geber kaputt.

Das wird auch im Fehlerspeicher abgelegt.

bearbeitet von me.451

2009 Smart 2 fortwo,Cabrio -Turbo 84PS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb me.451:

wenn die Benzinpumpe nicht abschaltet nach 2 bis 3 Sekunden  ist der OT geber kaputt.

Was hat die Pumpe mit dem OT Geber zu tun? Der Geber ist in diesem Moment doch gar nicht in Betrieb. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Rübenmühle:

Anlasser

Der Ahnungslose wird gleich erklären, daß dein Smart keinen Anlasser hat und daß du dich glücklich schätzen kannst einen MHD zu besitzen. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Funman:

Was hat die Pumpe mit dem OT Geber zu tun? Der Geber ist in diesem Moment doch gar nicht in Betrieb. 

Wenn der OT Geber permanent Durchgang hat schaltet die Benzinpumpe nicht ab, das Regestriert das Motorsteuergerät das der Motor läuft und bewegt den Starter nicht , so ist es beim Turbo, denke das es beim MHD genau so ist.

bearbeitet von me.451

2009 Smart 2 fortwo,Cabrio -Turbo 84PS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb me.451:

Wenn der OT Geber permanent Durchgang hat

Entschuldige aber was erzählst Du da für einen Schmarn?

Ein OT Geber ist ein Induktivgeber mit Spule und Magnetkern  und kein Schalter wie zb ein Reedkontakt

Solange der Zahnkranz sich nicht dreht, gibt er auch keine Impulse ans Motorsteuergerät 


Ahnungslose könnten vermuten es ist der unlackierte Tankdeckel der beim MHD den Anlasser nicht findet🤣

bearbeitet von Smartdoktor450

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Smartdoktor450:

 

Ahnungslose könnten vermuten es ist der unlackierte Tankdeckel der beim MHD den Anlasser nicht findet🤣

Ja, das Passt.


2009 Smart 2 fortwo,Cabrio -Turbo 84PS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb me.451:

Ja, das Passt.

 

Bei dem Müll, den Du geschrieben hast, würde ich a bissle kloinere Brötle backen! 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Funman:

Der Ahnungslose wird gleich erklären, daß dein Smart keinen Anlasser hat und daß du dich glücklich schätzen kannst einen MHD zu besitzen. 

 

Genau so sieht's aus, Hajo!

Im Falle von Startproblemen ist mhd einfach ein Segen! 🙄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es freut mich außerordenlich, das ich zur allgemeinen Belustigung beitragen konnte.

Mir ist es relativ Wurst, was den Motor beim Mhd anwirft, sei es Kurbel, Anlasser, Startergenerator oder Kartuschenstarter.

Der Startfreigabe auch, die ist nämlich nicht da.

Einzige Reaktion ist das kleine rote Licht oben auf dem Armaturenbrett von der Klimaanlage, das beim Schlüsseldrehen angeht.

Die Kiste wurde intakt abgestellt und steht nun schon seit 2 Monaten.

 

Kann das an einer leeren Batterie im Ersatzschlüssel liegen? (Hab ich jetzt mal erneuert).

Ich bitte höflich um eine ernsthafte Beratung bevor ich da noch mal hinfahre.

Ich muß jedes mal 60km zu der Karre fahren und habe dort auch keinen Platz und Licht zum Schrauben!

 

Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb Rübenmühle:

Mir ist es relativ Wurst, was den Motor beim Mhd anwirft, sei es Kurbel, Anlasser, Startergenerator oder Kartuschenstarter.

 

Man kann einen Smart übrigens auch anschieben oder anschleppen, diese Möglichkeit hast Du in der obigen Liste noch nicht berücksichtigt!

Dann sieht man gleich, ob die restlichen Funktionen vorhanden sind, wenn der Motor dann läuft oder generell auch andere Dinge nicht funktionieren. 😉

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Rübenmühle:

Kann das an einer leeren Batterie im Ersatzschlüssel liegen? (Hab ich jetzt mal erneuert).

 

Das würde ich dann mal definitiv ausschließen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um das auszuprobieren müßte ich die besagten 60km fahren!

Deswegen nochmal:

Kann eine leere Batterie im Funkschlüssel die Startfreigabe verhindern?

Die Antwort kann "ja" oder "nein" lauten.

Drehen läßt sich der Schlüssel ja...

 

Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

vor 3 Stunden schrieb Rübenmühle:

Kann das an einer leeren Batterie im Ersatzschlüssel liegen? (Hab ich jetzt mal erneuert).

 

vor 3 Stunden schrieb Ahnungslos:

Das würde ich dann mal definitiv ausschließen.

 

vor 43 Minuten schrieb Rübenmühle:

Deswegen nochmal:

Kann eine leere Batterie im Funkschlüssel die Startfreigabe verhindern?

Die Antwort kann "ja" oder "nein" lauten.

 

Das heisst per meiner Definition "Nein"! 

Oder soll ich mit einem entschiedenen "Vielleicht" antworten!😉

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht.... 😁

Ne, passt! Danke!

 

Ich frage mich, was zur Hölle das Problem mit der Karre wohl sein mag...

Wenn es blöd läuft muß ich das Ding echt aus der Tiefgarage zerren und den ADAC rufen, so ein Sch...!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Rübenmühle:

Wenn es blöd läuft muß ich das Ding echt aus der Tiefgarage zerren und den ADAC rufen, so ein Sch...!

 

Des isch nadierlich jetzt a bissle ungünstig! 🥴

Wie lange wäre denn die Gerade in der Tiefgarage? 🤔

Ich denke mal, daß Dir der ADAC hier auch nicht viel weiter helfen kann.

 

In mhd we trust! 🥺

Oder so ähnlich.

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ca. 40m, hab aber noch keine Ahnung, wie das Anschieben funktioniert.

Gibt's hier irgendwo ne Anleitung?

Der ADAC hilft im Fall schon: Er schleppt ihn dann zur WS ab.

bearbeitet von Rübenmühle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist hier bereits zum Erbrechen beschrieben, außerdem steht es in der Bedienungsanleitung.

Aber hier nochmals:

 

1) Zündung einschalten

2) Bei getretener Bremse Schalthebel nach links ziehen, dann ist ein Gang eingelegt, Smart lässt sich nicht mehr schieben

3) Schalthebel nach vorne drücken und in der vordersten Stellung fest halten

4) Vollgas geben, Gaspedal bis zum Anschlag durchtreten und halten. Dann geht die Kupplung auf und der Smart kann geschoben werden.

Bei einer definierten Geschwindigkeit schließt die Kupplung und der Motor springt (hoffentlich) an.

 

Bei einer Strecke von 40 Metern ist das schon möglich, allerdings brauchst Du eben ein paar Helfer zum Schieben, um schnellstmöglich auf die Geschwindigkeit zu kommen, bei der die Kupplung selbsttätig wieder schließt und mit dem Schwung des Fahrzeugs den Motor durchdreht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wird lustig:

Ich versetze ihn in den Anschiebemodus, steige aus und schieb dann wie ein Irrer

und wenn er anspringt spring ich auf den Fahrersitz...

 

Das habe ich das letzte Mal vor 20 Jahren mit meinem E30 M3 machen müssen. 🙄

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das beschriebene Verfahren geht natürlich nur mit Helfer. Oder du schleppst ihn normal  an. Aber auch dafür brauchst du ein Zugfahrzeug. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Rübenmühle:

Das wird lustig:

Ich versetze ihn in den Anschiebemodus, steige aus und schieb dann wie ein Irrer

und wenn er anspringt spring ich auf den Fahrersitz...

 

Das funktioniert schon allein deshalb nicht, weil der Fahrer ja das Gaspedal und den Joystick in ihrer Endstellung halten muss, bis der Motor läuft!

Schreib ich eigentlich Kisuaheli oder sind meine Ausführungen so schwer zu verstehen? 🙄

Deshalb sprach ich ja von mehreren Helfern, die den Smart auf Speed bringen müssen! Da reicht in diesem Fall wegen der kurzen zur Verfügung stehenden Strecke nicht mal nur einer!

Du kannst meine Tipps entweder anwenden oder ignorieren, das ist mir egal.

Ich versuche hier nur zu helfen, wenn jemand meint, die Hilfe nicht zu brauchen, ist mir das hinten so vorne wie hoch! 

Am besten schimpfst Du jetzt kräftig über den Smart, das mach ich auch immer! 😄

Vor allem über den mhd, über den schimpfe ich am liebsten. Gell Jürgen! ☺️

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Rübenmühle:

Das wird lustig:

Ich versetze ihn in den Anschiebemodus, steige aus und schieb dann wie ein Irrer

und wenn er anspringt spring ich auf den Fahrersitz...

 

Das habe ich das letzte Mal vor 20 Jahren mit meinem E30 M3 machen müssen. 🙄

 

 

Ahnungslos schrieb doch ,,, ein paar Helfer ,,,


Wer aus der Eifel kommt muss fahren                   können wie der Teufel.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Ahnungslos:

Vor allem über den mhd, über den schimpfe ich am liebsten.


Das wissen alle hier!

😂😂😂😂


Was wird immer behauptet?

Stil kann man nicht kaufen?

Doch! -> Smart 42

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb SmartManI:


Das wissen alle hier!

😂😂😂😂

 

Huldige Du nur weiter diesem Glanzstück deutscher Ingenieurskunst, irgendwann bist auch Du dran!

Wer zuletzt lacht, lacht am besten!  😄

Ich hab Zeit! 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haben ein Schießgewehr...

Und das "in der Stellung festhalten" kam so nicht rüber.

Machmal wünsch ich mir Zustände wie in den USA:

Da kannste im Supermarkt 5 kg Tannerite kaufen und diese blöde Krücke bis in die nächste Woche sprengen!

Ohne das sich einer aufregt!

https://www.youtube.com/watch?v=RVSecWR5YgY

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Die "Endlöcher" sind schon hilfreich, ich würde nicht darauf verzichten, auch im laminierten Kunststoffteil gibt es Spannungen. Wie Funman schreibt ganz grob die Innenseite anschleifen damit sich das Harz richtig festbeißen kann. Lg
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      151.239
    • Beiträge insgesamt
      1.580.294
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.