Jump to content
Rüdiger

Günstige Werkstatt oder Schrauber in Aachen für 451

Empfohlene Beiträge

Hi, vielleicht hat ja jemand gute und günstige Erfahrung gemacht im Umkreis Aachen oder schraubt selber zuverlässig? Bei meinem 451 Cabrio müssen beide Fahrwerksfedern vorne neu. Wenn die Front dann schon mal ab ist, müsste auch der Klimakonsensor gewechselt werden. Kann helfen, bin aber nicht gut ausgerüstet, hätte aber Platz. Grüße in die runde Welt, Rüdiger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Smart in Aachen ist von der Werkstattseite her nicht gerade ideal seit in der Neuenhofstraße die Smart Vertretung nicht mehr ist.

In der MB Niederlassung Aachen wirst laut Hörensagen mitleidig angesehen. In Herzogenrath soll die MB Werkstatt allerdings

brauchbar sein. Preise würd ich mal lieber nix zu sagen.

In der Eifelstraße ist (auch laut Hörensagen) noch eine Werkstatt die damals Smart von Pflegediensten gewartet haben.

Kann aber nix aus eigener Erfahrung sagen da ich selbst einen weiten Bogen um Werkstätten mache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, danke für die Info, werde wohl mal rumtelefonieren. Mir wäre es auch lieber, selbst Hand anzulegen, aber das ist dann doch zu viel für mich. Eifelstrasse - Die war ich schon wegen der Klimaanlage und die haben letzes Jahr festgestellt, dass der Kondensator im Eimer ist. Reparatur allein dafür 650.- wollten die haben. Dazu kommen jetzt noch die Federn ... Puh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe nicht mit dem Preis in der Eifelstraße gerechnet. Smart ist hier in Aachen wohl wirklich miserabel mit Werkstätten vertreten.

Seit der kleine meiner Lady mal in einer Werkstatt außerhalb AC (in Rötgen) war, da hab ich die Schnauze voll gehabt und mach selbst alles. Das ist das gleiche Drama wie mit meiner ewigen Marke wo ich allerdings keinen "Austauschmech" drannlasse (diverse Alfa Romeo). Solltest Du eine brauchbare Werkstatt mit Preis/Leistung finden, dann poste das im Forum. Ansonsten hilft nur selbst zu schrauben. Traurig, aber ist so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe meinen 453er auch gerade von der Werkstatt zurückerhalten. War ja einer reingekarrt...um 6000 Taler Schaden.

Na jedenfalls rief mich gestern Frauchen aufgeregt an, im Display steht was von Reifen bla bla.

Haben die Nasenbären im SC den neuen RDKS-Sensor nicht angelernt. Jedesmal wenn ein Smart der Familie dort war könnte ich platzen. Sohnemann hat auch einen 453er, der aber nach dem Scheckheft guckt. 

Und heute sagt sie, die Karre schwimmt irgendwie ab 120. Na klar, es kam nur ein Stossdämpfer neu nach dem Bumms.

Nach 80000Km muss ich dann den 2. selber tauschen. Logisch dass der Neue anders arbeitet.

Die Rechnung habe ich auch noch nicht ob denn nun ne neue Lenkung reinkam oder nicht.

Für mich sind die alle dämlich. Jedes, aber auch jedes Mal gab es Grund zur Beanstandung.

Ob die Winterreifen verschollen sind vom Sohn, ob das Navi geupdatet wurde...

Jedesmal. Pfeifen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Outliner, ich trauere dem Smartcenter Aachen nach, waren zwar nicht die günstigsten, aber fachlich Top.

Da wurde My Lady auch als Kunde angesehen und nicht für dumm verkauft.

Gibt (oder gab) Situationen wo ich zeitlich mit 4 Autos die gleichzeitig meinten "Krank" zu werden etwas

überfordert wurde und notfalls mit dem Smart (selten) zum Smart Center war.

Mein Kfz Beruf fing mit der Ausbildung bei DKW an, das Wort reparieren kenn ich noch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe ja auch irgendwo einen Gesellenbrief KfZ liegen. Aber das was heutzutage abgezockt wird, speziell beim Freundlichen spottet jeder Beschreibung.

Und dann noch nicht mal fachlich korrekt, obwohl man den Preis für die Dienstleistung schon als Wucher bezeichnen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Outliner:

Ich habe ja auch irgendwo einen Gesellenbrief KfZ liegen. Aber das was heutzutage abgezockt wird, speziell beim Freundlichen spottet jeder Beschreibung.

Und dann noch nicht mal fachlich korrekt, obwohl man den Preis für die Dienstleistung schon als Wucher bezeichnen kann.

Ob man den leDesigner als Werkstatt empfehlen kann?


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb stuhlfahrer:

Ob man den leDesigner als Werkstatt empfehlen kann?

Ich enthalte mich, als mündiger Bürger, meiner Stimme 🗳🔮😉😁


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

 

 

 

Skeched Smart Car_4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute, danke für die Kommentare. Habe gestern jemanden gefunden und hoffe, dass der gut ist. Werde berichten und ihn dann fragen, ob ich ihn weiterempfehlen darf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Rüdiger:

Hallo Leute, danke für die Kommentare. Habe gestern jemanden gefunden und hoffe, dass der gut ist. Werde berichten und ihn dann fragen, ob ich ihn weiterempfehlen darf.

Gute Werkstätten darf man immer weiterempfehlen, hoffe das Du Jemand gefunden hast der sich mit Smart auskennt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Thinkabell:

Gute Werkstätten darf man immer weiterempfehlen

Ich hab auch mal jemanden getroffen der jahrelang mit seiner Werkstatt zufrieden war. Jetzt hab ich seinen Smart in Arbeit und finde unglaublichen Mist den die gemacht haben. Das bedeutet, mit Werkstatt zufrieden heißt noch garnichts. Man muß das auch beurteilen können. Und das ist garnicht so einfach. Wer baut das was die Werkstatt gemacht hat schon anschließend wieder auseinander und sieht nach. Die die das können fahren nicht in eine Werkstatt, die haben selber eine. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einem Kollegen haben sie in „seiner Werkstatt (wo er eben schon immer hinfährt)“ 50 cent berechnet für die Coronadesinfektion!😳

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist durchaus legitim. Ich meine 50 Cent ist ja auch kein Thema. 

In der örtlichen MB Niederlassung nehmen sie 10€ das finde ich dann schon eher dreist! 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, die MB-Niederlassungen.

Und natürlich (sic!) wird da dann noch gewissenhafter gewienert und desinfiziert! Für den Preis …😉

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder auch nicht. Aber immerhin abgerechnet wird ganz gewissenhaft 😁


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder auch nicht. Aber immerhin abgerechnet wird ganz gewissenhaft 😁


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Werkstätten ist immer so ne seltsame Sache wenn man den Beruf mal selbst gelernt und auch dadrin gearbeitet hat.

Ich bin noch aus der Zeit wo repariert wurde , OBD gabs nicht, Vergaser wurden sauber eingestellt usw.

Wenn ich den heutigen Austauschmurks sehe, dann frag ich mich weshalb bezahlt man die Werkstattstunde in den Palästen

so schweineteuer. Ich mache das was bei mir Home möglich ist selber, Smart und Alfa(da bist auch mit aufgeschmissen )

Aber es kommt der Zeitpunkt das ich nicht mehr selbst schrauben kann, bin 67 jetzt und noch fit.... aber wie lange noch?

Solange ich noch in meinen AR Spider komme ists OK. Smart Roadster passt leider nicht, dafür bin ich nicht klein genug.

Sonst würd son Spielzeug wohl auch bei uns sein (My Lady würd mich bei 5 Autos umbringen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja da ist was dran geht mir genauso , Ich Schraube aus Leidenschaft ,und um auch geld zu Sparen , bin auch schon mehr fach an Werkstätten gescheitert wo ich mir denke , ja ne iss klar.

mittlerweile kann ich auf ne gut ausgerüstete Werkstatt Schauen wo von der Hebebühne , Reifen montier und Wuchtmaschine stehen , ein vernünftiges Schweisgerät, ne grosse Werkbank ein grosser Kompressor und reichlich Hochwertige Werkzeug.

Auch ich habe in dem beruf zwar bei den Baumaschinen gearbeitet aber wenn man da sieht das jede Minute getacktet ist , wie soll da man noch Fehler Suchen und raus finden warum ist es Kaputt gegangen.

Repariert wird schon lange nichts mehr , meist wegen der Gewährleistung , (wenn der Mechaniker gut ist und seine Arbeit versteht ist das doch die beste Garantie) dann lohnt sich meist die Reparatur nicht weil das Ersatzteil Billiger ist. 

Auch ich kann noch Vergaser einstellen (3 Motorräder) und mit eine Zündzeitpunktpistole umgehen.

Unser neuestes fahrzeug ist unser Astra bj 200 da geht noch selbst Schrauben mit ausnahmen, der Smart ist der mittlere , und mein Opel Omega bj 93 mein oldi der gerade Restauriert wird **gibt ja nicht mehr viele Caravan**

Bremsneteile werden nur Qualitäts Ware verbaut damit hat man lang Ruhe und das ding bremst auch vernünftig.

Wo sind die guten alten Zeiten hin wo es noch keine Elektronischen Helferlein für jeden Furz gab.

 

Was nicht heist das ich alles verteufele als Berufs Kraftfahrer schätze ich auch manche Helferlein.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Schwarzermann, war nachdem ich nichtmehr in der Werkstatt gearbeitet hatte ebenfalls BKF.

Nur die Ausbildung für den gleichen Papierkram der heut 3 Jahre dauert hatte ich damals in 3 Monaten.

Die Technik hat sich natürlich vom MAN 280 mit Fullergetriebe zum MB mit Mirrorcam stark verändert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.8.2021 um 11:15 schrieb Rüdiger:

Hi, vielleicht hat ja jemand gute und günstige Erfahrung gemacht im Umkreis Aachen oder schraubt selber zuverlässig? Bei meinem 451 Cabrio müssen beide Fahrwerksfedern vorne neu. Wenn die Front dann schon mal ab ist, müsste auch der Klimakonsensor gewechselt werden. Kann helfen, bin aber nicht gut ausgerüstet, hätte aber Platz. Grüße in die runde Welt, Rüdiger

Hallo, für Federwechsel stelle ich mich zur Verfügung. Kannst dann gerne vorbei kommen.

Ach Sorry, hab gelesen das du schon jemanden gefunden hast.

bearbeitet von einsmart

Gruss Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.