Jump to content

Empfohlene Beiträge

Vor einigen Wochen hab ich mich dafür interessiert wie man eine Folie aufs Auto bekommt. 

Dieses Thema ist ja seit ein paar Jahren Brandaktuell, weil es einem mehrere Möglichkeiten verschafft, seinem Auto

 einen anderes Aussehen zu verpassen. 

Weil ich mit einigen Bereichen an meinem Fortwo , besonders die Steinschläge an Front und Kotflügel hinten 

nicht zufrieden war, dachte ich erst wieder neu zu lackieren. Aber dann dachte ich an das sogenannte "CAR Wrapping".

Ich habe also Stundenlang Videos bei Youtube geschaut und ganz besonders die der WrapAcademy.

Ich muss aber auch sagen, ich habe vor 20 Jahren ein paar Jahre in einer Firma für Werbetechnik gearbeitet und jeden

Tag mit Folierung zu tun gehabt. 

Ich will damit sagen, das hat mir etwas die Angst genommen etwas falsch zu machen. 

Ich habe mir überlegt, das ich zuerst nur die Bodypanele's foliere, also alles was man abbauen kann, dann hab ich ausgerechnet,

wieviel Folie ich bestellen muss, also erstmal nur Unten herum. Danach hab ich die Farbe ausgesucht. 

Also hab ich nach zwei Wochen Videos schauen eine Bestellung aufgegeben.

 

7m Folie, 1,52m breit (AveryDenison) reicht aus für Unten herum zu Folieren, ohne Tridion!

- Rakel mit Filzbeschichtung

- Cutter 30°, besonders spitz und scharf

- Kniflestape, um besonders gerade Linien zu schneiden

- Abdeckband

- Schere

- flexiebles Maßband

- Folienmesser

- Heißluftfön

- Microfaser Tücher

- Isopropanol zur Reinigung der zu folierenden Flächen und was ganz wichtig ist damit auch die umliegenden Kanten jeden einzelnen

Bauteils zu reinigen. Nur das garantiert das sich die Folie nicht wieder löst.

 

Ich habe mit den Dreiecksfenstern und den Abdeckungen der Rückleuchten angefangen und yeah, das hat mir Mut gemacht weiterzumachen.

Das war ein guter Start. Aber das schwierige sollte erst noch kommen.

Die geraden Flächen, wie Türpanele, Heckklappe (hat aber eine Tücke) und obere Mittelteil der Front, waren relativ einfach. Auch die Seitenschweller

Frontspoiler und Mittelteil vom Heckteil gingen echt Super. 

Dann kahm das schwierige zum Schluss, die Kotflügel. 3D Teile mit Sicken und 90° Winkel.

Aber ich muss sagen, ich habe es hinbekommen. 

Ich habe zwischendurch viele Foto's gemacht und auch ein paar Sequenzen Video. Aber das ist nichts zum anschauen.

Ich kann jedem nur raten, der es versuchen möchte, sich Videos von Profis anzuschauen wie das geht.

Ich hatte die Videos der WrapAcademy gesehen und dort wurde das super erklärt.

 

Aber unterm Strich habe ich erst beim folieren selbst gelernt,- quasi Learning by burning oder wie das heißt....😉

Das ging dann so: 

Ich habe das abgebaute Teil erstmal anständig mit Seifenlauge gereinigt,

von vorne und hinten, damit kein Sandkörnchen anschließend unter die Folie gerät. Danach mit Isopropanol die zu folierende Fläche

und die umliegenden Kanten (wichtig) nochmals abgewischt. Im Anschluß habe ich ausgemessen wie groß das Stück Folie sein soll,

was auf das Bauteil kommt, und hier berechnete ich immer genug dazu, damit auch noch Material über die Kante

übersteht um es in die Hand zu nehmen und um die Ecke herrumzuziehen. Damit sollte man nicht geizen. 

Lieber nacher zwei Zentimeter mehr abschneiden als wenn nachher ein halber Zentimeter fehlt... 

Denn das um die Kante herrum folieren ist das wichtigste überhaupt, damit es nicht nach einem halben Jahr oder so plötzlich Stellen giebt,

wo sich die Folie löst. Das wird doof aussehen und man ärgert sich das man es nicht gleich richtig gemacht hat. Und wenn einmal

Wasser und Dreck dahinterkommt, geht es immer weiter. 

 

OK, was soll ich euch sagen,

die Farbzusammenstellung gefiel mir am Anfang gar nicht als die ersten Teile foliert am Auto waren. 

Für die die dieses Auto nicht kennen, der war im Ursprung schwarz glänzend (lackiert (RAL9005)) und die Folie

kahm jetzt in Grau (Dark Grey gloss(AveryDenison))dazu.

Als ich mit allen Bodyteilen fertig war, gefiehl es mir besser, bis auf die Typische "Ecke" am hinteren Tridion. Hab ich dann aber etwas abgeändert.

So wie es jetzt über dem hinteren Radkasten aussieht gefällt es mir besser. Aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache.

 

AveryDenison sagt, die Folie soll 6 Jahre halten, abgesehen davon wie gut man gearbeitet hat.

Ich hab das beste mit meinen Möglichkeiten gegeben. Warten wir mal ab wie lange es hält.

Solltest du vorhaben dein Wägelchen zu folieren,- trau dich.....

🤫 Pst: den Bogen über dem hinteren Radkasten mach ich nochmal, hab noch ein paar größere Reststücke über....🤫 nicht weitersagen

 

_DSC1192.jpg

_DSC1193.jpg

bearbeitet von stuhlfahrer

Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

_DSC1174.JPG

_DSC1189.jpg

bearbeitet von stuhlfahrer

Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schaut gut aus mit der Folierung, aber nicht meine Farbe.
Ich bin da eher der Typ "fröhliche Farben" 😉😁

Ich habe von einem beendeten Projekt die Maßtabelle, wieviel qm benötigt werden um einen 451'er zu Folieren.

Ich stelle euch die Maßtabelle für einen 451'er zur Bestellung der Folie zur Verfügung, dass ich von Projekt habe, das ich mit einem Bekannten realisiert habe und die Angaben der Tabelle passten exakt.
Wir haben auch das von @stuhlfahrer gezeigte Werkzeug genommen, aber wir nahmen zum leichteren verarbeiten, ein Rakel von Orafol mit Filzkanten (INFO KLICK HIER)
Wir hatten uns für diese Folie von Orafol entschieden, da sie auch von befreundeten Fahrzeug Folierern verklebt wird. (INFO ZUR FOLIE HIER)
Die Verarbeitung verlief für uns "ungeübte" erstaunlich gut ohne nennenswerten "verschnitt" 

Maße für Folierung - Smart 451.jpg


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Smart 451:

Wir haben auch das von @stuhlfahrer gezeigte Werkzeug genommen, aber wir nahmen zum leichteren verarbeiten, ein Rakel von Orafol mit Filzkanten

Die Rakel die ich benutzt habe sind auch Filzrakel von AveryDennison 


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb stuhlfahrer:

Die Rakel die ich benutzt habe sind auch Filzrakel von AveryDennison 

Oh hatte ich übersehen, da das Filz in der Farbe vom Rakel ist. 😉🙏🏼


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Smart 451:

Oh hatte ich übersehen, da das Filz in der Farbe vom Rakel ist. 😉🙏🏼

Keine Ursache....🙂

 

Wieviel laufende Meter mustet ihr denn für einen 451 bestellen?


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb stuhlfahrer:

Keine Ursache....🙂

 

Wieviel laufende Meter musstet ihr denn für einen 451 bestellen?

Wir hatten 10 lfd. Meter Bestellt bei einer Rollenbreite von 158cm 


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich gestern in meiner Umschreibung der Folierung völlig vergessen habe

ist der im Vergleich zur Lackierung günstige Preis. Da ich die Arbeit ja selbst erledigt habe und die Materialien zum EK bekommen habe steh ich damit bei 280€. 

Dafür gab es 1,52m breite und 7m lange Folie, 2 Filzrakel, 1Cutter 30°, 3x5 Ersatzklingen, 1L Isopropanol  und 50m Knifelestape. Die anderen Dinge die man dazu brauchte hatte ich.   Also unterm Strich 280€, mehr nicht.

Hätte ich nicht die teuerste Folie genommen wäre es noch günstiger gekommen... 

 


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Saubere Arbeit 😁👍  wirklich schicker 450er! ...


Ich habe mein ganzes Leben lang versucht, nach Oben zu kommen in der Gesellschaft, wo es legal und ehrlich zugeht.
Aber je höher ich aufsteige, umso verlogener und schlimmer wird alles!

Signatur.thumb.jpg.8c8918ee786e46ffb3b061ada67752ee.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb TrailRider:

Saubere Arbeit 😁👍  wirklich schicker 450er! ...

Ich danke Dir.... 👍

bearbeitet von stuhlfahrer

Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.