Jump to content
Laverda 1000 3

Smart 450 Bremsflüssigkeitsbehälter

Empfohlene Beiträge

Hi,
aus dem "mal eben Scheiben und Beläge wechseln" bei einem 450iger Smart wird wegen einem festsitzenden Deckel Bremsflüssigkeitsbehälter wohl ein großeres Ding. Der Behälter fliegt lose rum und ich bekomme auch nicht an seine vorgesehene Position aufgesteckt. Zum Glück hatte ich damit angefangen. Selbst wenn, dann hätte ich nicht genug Kraft in den drei Fingern die ich da reingezwängt um den Deckel zu drehen. Also Front ab, denke ich mal, oder komme ich von innen an den Behälter? Es ist ja schon ein wenig kühl für die spröden Kunststoffteile, obwohl ich vermute das die Front etwas einfacher zu lösen ist als die Türteile.

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Front muß leider ab


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt stell dich mal nicht so an. Ich schraube den ganzen Winter durch bei Temperaturen um die Null Grad. Und den Behälter kannst du mit nem Fön warmmachen, wenn du ihn dann in Händen hältst. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frontpanel werden eigentlich nicht belastet. Das ist nicht so wie bei den Türen.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich musste vor eim Jahr an den Behälter wegen Achswechel und Bremsenwechsel mehrmals rann. Mir ging das aufen Sack, dass immer der Deckel sich so fest gezurrt hat. Ich habe dann in die Mitte vom Deckel eine 17er Edelstahl Hutmutter mit Sekundenkleber drauf gebabbt. Den Kleber bei dem auch noch so schwarzes Pulver dazu geschüttet wird. Ist bomben fest. jetzt mit 17er Nuß und verlängerung und Ratsche auf die Mutter mit der anderen hand den dabbichen Behälter gehalten und auf / zuschrauben. Geht perfekt. Ab und an sollte man ja schon nachen Stand kuken ...b.z.w. so alle 3 Jahre wechseln


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Funman: Dein Wort in Gottes Gehörgang, unser  Heizlüfter war nicht an seinem vermuteten Aufenhaltsort.
Smart911a: Geile Idee, das wird sofort umgesetzt, zum Entfetten und Anrauen brauche ich die Front nicht abnehmen.

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Front hast du in maximal 10 Minuten alleine ab ohne Belastung. Das fummelige ist einzig das ausklipsen vom Grill... 


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Laverda 1000 3:

Smart911a: Geile Idee, das wird sofort umgesetzt, zum Entfetten und Anrauen brauche ich die Front nicht abnehmen.

must aber den richtigen Kleber nehmen für den Deckel. Ich hatte den Speedy Fix. Der hält. Den Behälter musste aber schon irgendwie wieder befestigen. Da musste das Panel und den Scheinwerfer schon ausbauen.


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Smart 911a: Leider bin ich auch zu dieser Erkenntnis gekommen.  Danke für den Klebertip, hatte mir schon etwas wesentlich teureres rausgesucht.
Grill war wirklich fummelig, bis ich einen Feinspachtel in in die Clipse passende Streifen geschnitten habe, dann ging es recht schnell, hätte ich schon bei dem Türpanel drauf kommen können. Jetzt nur noch die Torxe, Spaxe und die einsame Inbusschraube raus, und fast fertig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spaxe?😮

 

Und Kleber? Das muss ja Atomkleber😁 sein! Ich habe an dem blöden Deckel schon mit ner Eckrohrzange gehangen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unterdruck wäre etwas kontraproduktiv für die Bremse! 😉

Deshalb ist ja in dem Deckel explizit eine Entlüftungsbohrung drin!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, also könnte in den Deckel auch einfach eine große Bohrung die verschließbar ist, wenn ich schon eine Mutter aufklebe, kein Hut sondern einfach eine Schraube mit Innenantrieb als Verschluß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nö, besser ist es wenn man unten mit Sechskant halten kann und oben mit Innensechskant arbeitet. Der Behälter hat nur noch eine Seite der Halterunmg, werde wohl Kabelbinder gordisch verschlingen, aber ich habe auch keinen Horror mehr wegen der Front, war wirklich einfach. Danke für praktische und seelische Unterstützung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.