Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Biber1588

Nach Tieferlegung fängt 450 an zu wippen

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen Gemeinde

Nachdem der Smart meiner Frau mal wieder zum stehen kam ( Querlenker vorne rechts ausgeschlagen + Kreuzgelenk hakelig ) dachte ich mir ,wenn ich schon wieder ran muss, bekommt der kleine direkt nen neuen Lenkungsdämpfer, neue Domlager und einen Satz 30mm

Federn (im Gutachten 20mm) um dem "Nicken" entgegen zu wirken.

Die erste Runde die ich danach drehte war auch vielversprechend.

Es war zwar etwas straffer was ich aber als akzeptabel empfand und das Nicken war weg.

Dann bin ich jedoch zu zweit unterwegs gewesen und ich war erschrocken.

Die Hinterachse ist für mich fast unfahrbar.

Gefühlt schlägt er an Gullideckeln fast durch und bei Bodenwellen schaukelt er sich auf was vorher definitiv nicht der Fall war.

Hat jemand einen Rat oder hab ich mich fürs falsche Material entschieden und muss wieder zurückrüsten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wäre schon hilfreich welches Material denn verwendet wurde....

 

 


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das nicken ist meiner Meinung nach schlimmer bei den smart mit dem federbeinen vorne.

 

Ich habe neue kty Dämpfer mit 25er Eibach federn kombiniert, durchschlagen tut nichts, aber manchmal komme ich mir vor wie auf ner Kinderschaukel.

 

Dagegen steht mein 00er mit blattfeder vorne und noch nichts gewechselt am Fahrwerk, da empfinde ich kein nicken / wippen.

-----------------

fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

 


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die verbauten Federn werden über die Fa. In Pro Engeneering vertrieben. Es ist aber ein Niederländisches Unternehmen das im Tüv Gutachten steht, dessen Namen ich jedoch schon wieder vergessen habe.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Aufschaukeln

 

Sind die Dämpfer noch trocken ? Wenn ja, sind sie zwar ok, aber überfordert, der Wagen ist unterdämpft, die Zugstufe zu gering.

 

Was aber durchaus sein könnte, du hast mit der Tieferlegung die Simmerringe der Dämpfer getötet.

 

Dadurch dass der Dämpfer, nach Jahren, plötzlich tiefer eintaucht, fährt die Dämpferstange mit dem Flugrost an den Dichtringen vorbei. Das hält sie 20x aus, dann sind die Dichtungen hinüber .....

 

Prüf mal ob die Dämpfer feucht sind.

 

Wenn trocken, dann helfen nur Dämpfer mit mehr Zugstufe.

 

-----------------

 

 

Gruß, Heiko

 

Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von 380Volt am 20.05.2019 um 17:41 Uhr ]


Electric Drive Brabus Exclusive Cabrio  bis 28.08.2020 

MINI Cooper Cabrio. 

Renault ZOE PH II  ab Oktober 2020 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich den Firmennamen schon lese....

 

1. Vernünftige Federn rein und 2. Da hat Heiko recht gehören da neue Dämpfer rein wenn man so ein altes Auto tiefer legt....


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Federn ohne Dämpfer sind eh ne absolute Sparversion.

 

Ich plädiere immer für Komplettfahrwerke, da passen auch die Dämpfer Zug- und Druckstufen.

 

Du kannst eher einen zu "starken" Dämpfer auf ne weiche Feder setzen, aber niemals ne starke Feder mit einem schlappen Dämpfer paaren.

 

 

-----------------

 

 

Gruß, Heiko

 

Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von 380Volt am 20.05.2019 um 17:53 Uhr ]


Electric Drive Brabus Exclusive Cabrio  bis 28.08.2020 

MINI Cooper Cabrio. 

Renault ZOE PH II  ab Oktober 2020 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werde die Dämpfer mal in Augenschein nehmen.

Danke für den Tip.

 

Was ist an dem Namen des Herstellers auszusetzen?

Persönlich schlechte Erfahrungen mit ihm gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 20.05.2019 um 17:46 Uhr hat maxpower879 geschrieben:
Wenn ich den Firmennamen schon lese....



1. Vernünftige Federn rein und 2. Da hat Heiko recht gehören da neue Dämpfer rein wenn man so ein altes Auto tiefer legt....



 

 

Alleine schon der Arbeitsaufwand. Man hat doch eh " alles in der Hand", dann sind neue Dämpfer doch nur 5 Minuten mehr.

 

....um sie aus der Packung zu holen !

 

 

@ Biber

 

Du tust so, schraubst so, als würden die ein halbes Monatsgehalt kosten.

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von 380Volt am 20.05.2019 um 17:57 Uhr ]


Electric Drive Brabus Exclusive Cabrio  bis 28.08.2020 

MINI Cooper Cabrio. 

Renault ZOE PH II  ab Oktober 2020 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hast Du Recht, bis zum Wechsel hatte ich jedoch wenig zu Bemängeln. Mir ging es vorwiegend um das Nicken beim beschleunigen was mich etwas störte.

Wie ich gelesen habe sollte das durch den Federwechsel

in den Griff bekommen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt spielen deine Federn mit den Dämpfern Ping-Pong....

 

Die bekommen jetzt so richtig den Ar*** auf gerissen.

Denen wird brutal eingeheizt . Die hissen die weiße Flagge.

 

Ok ?

 

 

 

-----------------

 

 

Gruß, Heiko

 

Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von 380Volt am 20.05.2019 um 18:09 Uhr ]


Electric Drive Brabus Exclusive Cabrio  bis 28.08.2020 

MINI Cooper Cabrio. 

Renault ZOE PH II  ab Oktober 2020 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verstanden.

Hab mir soeben die Dämpfer angeschaut.

Man sieht das diese älter sind, sind aber noch trocken.

werde neue holen und dann berichten.

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Öhm, nicht die gleichen in Neu, du hast das Problem nicht realisiert ....

 

:roll:

 

STÄRKERE !!


Electric Drive Brabus Exclusive Cabrio  bis 28.08.2020 

MINI Cooper Cabrio. 

Renault ZOE PH II  ab Oktober 2020 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anscheinend.

Mir wurde vor Jahren mal erklärt das vorwiegend ein Dämpfer das Auto hart macht ( Koni ROT recht weich bzw. Koni GELB hart) , somit haben wir uns in der "wilden Zeit" für letztere entschieden und sind in unseren Autos umher gehoppelt. Das ist aber etwas wofür mein Körper heute zu alt geworden ist. Darum habe ich in meinem Firmenfahrzeug sowie im Haupt Familienfzg. nur Federn mit den original Dämpfern verbaut. Das erlebte Ergebnis ist abgesehen von einer dezenten Tieferlegung das die Autos sich weniger neigen aber immernoch Alltagstauglich gerade bei schlechteren Straßen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab originale Federn und Dämpfer. Der Smart nickt nicht, hoppelt nicht und schaukelt sich nicht auf. Was mache ich falsch?

 

Grüße, Hajo


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er möchte aber tiefer. Die Federn sind allgemein härter. Beim Ausfedern muss die Zugstufe gegen halten, ansonsten bestimmt die Feder "wo es lang geht" .

 

PS: Koni Gelb, einstellbar(!) waren genial, hätte ich heute gerne für den Smart.

 

Dass sein Problem mit neuen Seriendämpfern behoben wird, kann 50/50 sein.

In dem Fall, wenns klappt, wären die alten Dämpfer aber schon arg durchgeritten,

was an sich aufgefallen wäre.

 

-----------------

 

 

Gruß, Heiko

 

Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

 

 

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von 380Volt am 21.05.2019 um 15:29 Uhr ]


Electric Drive Brabus Exclusive Cabrio  bis 28.08.2020 

MINI Cooper Cabrio. 

Renault ZOE PH II  ab Oktober 2020 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 21.05.2019 um 11:03 Uhr hat Funman geschrieben:
Ich hab originale Federn und Dämpfer. Der Smart nickt nicht, hoppelt nicht und schaukelt sich nicht auf. Was mache ich falsch?



Grüße, Hajo



Du bist zu langsam. :lol:

Dem Ursprungszweck angemessen bewegt, merkt man das grottige Fahrwerk nicht. Aber in Spitzkehren mit Bodenwellen oder flott angefahrenen Dehnungsfugen bei Brücken in Kurven merkt man die Gene des "Stadtautos" schon. :)

Ausgelutschte Dämpfer merkt man im 450er erst, wenn man abfliegt. Die sind in Serie schon schlecht abgestimmt, so dass man sich an das schwammige Fahrverhalten gewöhnt, besonders mit den originalen Dackelschneidern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

 

federn sind nicht federn.

wenn die federn zu schwach ausgelegt sind ist der smart unterdämpft und schaukelt.

es gibt nicht umsonst markenfedern die natürlich etwas teuerer sind aber auch für das jeweilige fahrzeug passen

 

das muss nicht unbedingt mit ausgelutschten dämpfern zu tun haben - aber das verstärkt es sicher noch.

 

bevor du jetzt mit dämpfern experimentierst: https://www.ebay.de/i/273691070324

 

gruß aus muc

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von fridolin2 am 22.05.2019 um 12:50 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 22.05.2019 um 12:45 Uhr hat fridolin2 geschrieben:
hallo,



federn sind nicht federn.

wenn die federn zu schwach ausgelegt sind ist der smart unterdämpft und schaukelt.


 

Die Logik solltest du mal überdenken. Unterdämpft ist eine Feder wenn die Zugstufe vom DÄMPFER zu schlapp ist.

Die Feder "dämpft" nix.....

-----------------

 

 

Gruß, Heiko

 

Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

 


Electric Drive Brabus Exclusive Cabrio  bis 28.08.2020 

MINI Cooper Cabrio. 

Renault ZOE PH II  ab Oktober 2020 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.