Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
themars2011

Minderverbrauch mit Super Plus

Empfohlene Beiträge

Moin Leute,

 

ich habe einfach mal aus jucks und dollerei einen Tank voller Super Plus getankt und dann heute beim zweiten tanken den Vebrauch ausgerechnet und mein smart hat tatsächlich statt den üblichen 6 Litern auf 100km nur 5 Liter braucht. Ist das zu erwarten oder liegt das eher an anderen Faktoren? Ich bin ganz normal weiter gefahren, sonst hätte ich mir das ganze ja auch schenken können!

-----------------

971983.png 971983_21.png

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Je nach dem wie der Smart steht (Schräglage ?) geht mal mehr mal weniger rein. Da liegt die Ursache.

 

 


Gruß, Heiko

Mein elektrischer Stuhl dank 380 Volt unterm Sitz.

451 Brabus Exclusiv Electric Drive Cabrio . Lt. KBA 94 Stück in D zugelassen

Für die Frau: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Minderverbrauch ist geringfügig zu erwarten bei Motoren mit Klopfregelung. Weiß jetzt nicht, ob die Smart Benziner sowas haben. Mein Opel Calibra hatte das damals. Ansonsten nur Mehrverbrauch bei E10.

 

Grüße, Hajo


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zumindest ist bei den Benzinmotoren ein Klopfsensor verbaut, siehe dort! ;-)

 

Von daher gehe ich davon aus, daß auch eine Klopfregelung an Bord ist! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Normale Motoren - so auch der vom smart - sind auf 95 Oktan ausgelegt und der entsprechende Sprit muss diese mindestens auch aufweisen, für gewöhnlich ist es etwas mehr. Die Elektronik steuert den Zündzeitpunkt sehr genau, sodass es quasi gar nicht zum Klopfen kommt. Sollte es aber doch mal vorkommen greift die Klopfregelung ein, aber eben auch nur dann - also wenn der Sprit zu "schlecht" ist. Nach oben hin erkennt die keinen besseren Sprit ;-)

Das Eingreifen der Klopfregelung macht den Motor weniger effizient, wodurch ein Mehrverbrauch zustande kommen würde. Im Ausland ist z.T. nur Benzin mit 90 Oktan verfügbar, da wäre das der Fall.

 

Der eventuell vorhandene Minderverbauch geht in den allgemeinen Verbrauchsschwankungen unter. Wirklich was bringen tut das nur wenn der Motor entsprechend auf 98 Oktan abgestimmt ist und damit auch was anzufangen weiß. Wobei man dann - sofern man etwas mehr fährt - sinnvollerweise den Shell SmartDeal abschließt und dann V-Power Racing 100 tankt und dafür noch weniger bezahlt als für normales Super+ :-D Ich selbst glaube zwar nicht dran, dass das Zeug so viel besser für den Motor ist, aber wenn's günstiger ist: warum nicht? ;-)


--- Mein Ex-Smart: Smart 451 Pulse MHD Coupé 82(71)PS MoPf (Erstzulassung: Oktober 2010) ---

 

000_My451_ForumSignatur.jpg

 

"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Klopfregelung, Frühzündung, etc. alles bekannt.

 

Hallooo, der TE schreibt von rund 15% Minderverbrauch. Fünfzehn ....

 

 

Vertankt ....

 

-----------------

 

 

Gruß, Heiko

 

Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von 380Volt am 14.05.2019 um 17:38 Uhr ]


Gruß, Heiko

Mein elektrischer Stuhl dank 380 Volt unterm Sitz.

451 Brabus Exclusiv Electric Drive Cabrio . Lt. KBA 94 Stück in D zugelassen

Für die Frau: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 14.05.2019 um 17:36 Uhr hat 380Volt geschrieben:
@ Klopfregelung, Frühzündung, etc. alles bekannt.

Hallooo, der TE schreibt von rund 15% Minderverbrauch. Fünfzehn ....
Vertankt ....


-----------------

Gruß, Heiko
Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.
Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen
Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

[ Diese Nachricht wurde editiert von 380Volt am 14.05.2019 um 17:38 Uhr ]


 

Ich glaube des tankens bin ich noch mächtig! Es hat mich auch gewundert sonst hätte ich ja keinen Thread geöffnet. Tank war vorher voll und hab ihn auch wieder ganz voll gemacht, sonst bekommt man ja absolut falsche Ergebnisse raus. Mal schauen ob es sich so hält oder wieder hoch geht!

Wenn es sich hält nach 3-4 mal tanken dann ist da was dran, wenn nicht war es ein einmaliger ausreißer wie schon weiter oben genannt.

 

-----------------

971983.png 971983_21.png

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von themars2011 am 14.05.2019 um 17:45 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Nach oben hin erkennt die keinen besseren Sprit"

 

Ja. Bei entsprechender Auslegung läuft der Motor aber auch mit 95 oder wahlweise 98 Oktan, oder früher auch mit 91. Per Klopfregelung wird die Zündung darauf angepaßt. Mit 91 verbraucht er dann einfach mehr, mit 98 weniger. Seit es 91 nicht mehr gibt, sind die Unterschiede eben noch kleiner.

 

Grüße, Hajo


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 14.05.2019 um 18:03 Uhr hat Funman geschrieben:
"Nach oben hin erkennt die keinen besseren Sprit"

Ja. Bei entsprechender Auslegung läuft der Motor aber auch mit 95 oder wahlweise 98 Oktan, oder früher auch mit 91. Per Klopfregelung wird die Zündung darauf angepaßt. Mit 91 verbraucht er dann einfach mehr, mit 98 weniger. Seit es 91 nicht mehr gibt, sind die Unterschiede eben noch kleiner.

Grüße, Hajo

 

Jetzt mal angenommen jemand hätte meinen smart schon mal auf 98 Oktan gechippt (bzw halt auf Leistung die 98 Oktan erfordert; was durchaus sein könnte, einer der Vorbesitzer hat auch viele Brabus Teile eingebaut) und ich fahre dann unwissend 95 würde das ja dann in einem mehrverbrauch enden. Würde man das sonst noch irgendwie merken? (Außer dass halt nicht die gechippte Leistung vorhanden ist, aber würde man das regeln des Klopfsensors sonst noch bemerken?)

 

-----------------

971983.png 971983_21.png

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von themars2011 am 14.05.2019 um 18:32 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Angenommen der Wagen hat tatsächlich bspw. das 81er MDC File auf dem 61/71er , wäre ein merkbarer Minderverbrauch möglich, aber bitte im einstelligen Prozent Bereich. Das File ist nämlich auf 98 Oktan ausgelegt und nimmt bei SP95 die Zündung zurück.

 

@ Merken: vmax aufgehoben ? Dann ist er gechippt.

 

@ Tanken

 

Voll und Voll merkst du bei wenigen Grad Schräglage nicht ! Luftblase ....

Gleiche Säule (Abweichungen) und gleiche Stelle = gleiche Säule = gleiche "Ebenheit" probieren.

 

-----------------

 

 

Gruß, Heiko

 

Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

 

 

 

 

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von 380Volt am 15.05.2019 um 08:35 Uhr ]


Gruß, Heiko

Mein elektrischer Stuhl dank 380 Volt unterm Sitz.

451 Brabus Exclusiv Electric Drive Cabrio . Lt. KBA 94 Stück in D zugelassen

Für die Frau: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für Verbrauchsmessungen sollte man sowieso einige Tankfüllungen verfahren und den Mittelwert rechnen. Obwohl ich immer an derselben Tankstelle tanke und immer genauso handhabe, kommt es vor, daß ich einmal einen seltsam niedrigen Verbrauch habe und danach einen hohen oder umgekehrt. Wenn ich den Mittelwert von beiden nehme paßt es wieder.

 

Grüße, Hajo


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 14.05.2019 um 13:56 Uhr hat themars2011 geschrieben:

ich habe einfach mal aus jucks und dollerei einen Tank voller Super Plus getankt und dann heute beim zweiten tanken den Vebrauch ausgerechnet und mein smart hat tatsächlich statt den üblichen 6 Litern auf 100km nur 5 Liter braucht.

 

Hat damit nichts zu tun. Die Streuung der Verbräuche ist bei meinem Blitwürfel gewaltig. Ich mache mir darüber keine Gedanken mehr, den Schnitt über 9 Jahre kannst Du in der Tabelle unten selbst ablesen. Habe in 2012 alle Sorten ausprobiert. Seit damals tanke ich nur noch so billig wie möglich.

 

rms

 

2009 Schnitt 7,1; min 5,7; max 8,7

2010 Schnitt 7,0; min 5,5; max 9,8

2011 Schnitt 7,0; min 6,1; max 8,8

2012 Schnitt 7,4; min 5,9; max 9,1

2013 Schnitt 7,1; min 5,1; max 9,7

2014 Schnitt 7,1; min 5,6; max 8,9

2015 Schnitt 7,1; min 5,6; max 9,1

2016 Schnitt 7,0; min 5,5; max 8,5

2017 Schnitt 7,1; min 5,7; max 9,0

2018 Schnitt 7,3; min 5,7; max 9,9

 

 

 

-----------------

Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

[ Diese Nachricht wurde editiert von rms am 17.05.2019 um 09:39 Uhr ]


Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:


2010 Schnitt 7,0; min 5,5; max 9,8

 

Von 5 bin 10 Litern! Wow! Das hört sich schon wirklich extrem an, ich hatte max. abweichungen von 1 Liter +/-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleines Update, einige Betankungen später habe ich mit Super Plus einen Durchschnittsverbrauch von 5.43 l/100km; mit Super 6.09 l/100km

 

Dazu sei noch gesagt dass ich bei Super Plus jetzt immer nach dem ersten klicken noch ganz voll gemacht habe, was ich normalerweise nicht getan habe. Da kommt dann meistens noch ca. 1l zusätzlich in den Tank.

 

Die Fahrweise war exakt die gleiche.

 

Ganz aussagekräftig ist das natürlich noch nicht nach ca. 700km aber doch interessant wie ich finde.

 

Eine andere Mögliche Erklärung (sogar recht Wahrscheinlich) sind die Winterreifen die in der Super Rechnung mit drin sind aber bei Super Plus natürlich noch nicht, wobei Spritmonitor meine Sommerreifen (wo ja jetzt Super und Super Plus mit drin sind) mit 5.92 l/100km angibt.

 

-----------------

971983.png 971983_21.png

 

 

 

 

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von themars2011 am 29.05.2019 um 12:15 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Ganz aussagekräftig ist das natürlich noch nicht nach ca. 700km aber doch interessant wie ich finde.

 

Meine Angaben reflektieren 130.000 km und 10 Jahre Fahrbetrieb. 700 km halte ich für nicht repräsentativ.

 

rms

-----------------

Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

 


Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 30.05.2019 um 00:15 Uhr hat rms geschrieben:

Meine Angaben reflektieren 130.000 km und 10 Jahre Fahrbetrieb. 700 km halte ich für nicht repräsentativ.

 

Jap, sollte nur ein kleines Zwischenupdate sein :)

-----------------

971983.png 971983_21.png

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immer wieder lustig wenn solche Experimente ausgerechnet nach der Frost-Kaltlauf-Periode stattfinden.

 

Kleiner Tip an den TE: Beleses dich mal bzgl.

 

Winterware

Sommerware

 

Anfettung Kaltlauf

 

 

 

Und dann mache demnächst mal wieder, oberhalb 20 Grad, eine Messung mit gutem S95. (Anal, Schnell, etc.) ;-)

 

 

Das einzige ausgesprochene "Negativerlebnis" mit Sprit hatte ich mal vom Supermarktdicounter, diese Suppe, angeblich SP98, floss wie Wasser duch und hatte keine Leistung. Additive waren dem Sprit wohl unbekannt und die 98 Oktan Science Fiction.

 

 

 

-----------------

 

 

Gruß, Heiko

 

Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

 

 

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von 380Volt am 30.05.2019 um 10:52 Uhr ]


Gruß, Heiko

Mein elektrischer Stuhl dank 380 Volt unterm Sitz.

451 Brabus Exclusiv Electric Drive Cabrio . Lt. KBA 94 Stück in D zugelassen

Für die Frau: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Männertag = Quatschtag

 

Die einzige Erfahrung über x Km ... der rechte Fuß und "meistens" abgeschaltete Denkapparat bestimmen den Verbrauch!

 

100 km bei 90 kmh sind immer so langweilig? :-D


VW seit 2015 auf der schwarzen Liste! 

VW Lemminge :classic_ninja::classic_blink::classic_ninja: gibt es viel zuviele (leider)

Da ist Greenpeace dagegen zu 100% Glaubwürdig !!!

 

Kauft ausländische Kfz, halten länger, sind etwas günstiger, rosten eventuell etwas schneller wie MB :classic_biggrin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immer abwechselnd Super95 und Super Plus 98 tanken und notieren. Nach 10-20 Tankfüllungen die Verbräuche nach Sorte sortiert mitteln.

 

Grüße, Hajo


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 30.05.2019 um 10:47 Uhr hat 380Volt geschrieben:
Das einzige ausgesprochene "Negativerlebnis" mit Sprit hatte ich mal vom Supermarktdicounter, diese Suppe, angeblich SP98, floss wie Wasser duch und hatte keine Leistung. Additive waren dem Sprit wohl unbekannt und die 98 Oktan Science Fiction.


 

Jep. Damals einmal bei XXX getankt, ich dachte die Karre explodiert. Polo 86c mit Doppelwebern etc und 140 gemessenen Pferdchen bei 1,3L Sauger. Verbesserter Sorg-Motor...

Lags an der Verdichtung, am Zündzeitpunkt, keine Ahnung.

Jedenfalls würde ich, wenn die Kiste alle ist, an so einer Panscherbude vorbeischieben bis ich eine Markentankstelle finde.

Nie wieder Discountersuppe! :-x

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:
Quote:

 

 

 

Jep. Damals einmal bei XXX getankt, ich dachte die Karre explodiert. Polo 86c mit Doppelwebern etc und 140 gemessenen Pferdchen bei 1,3L Sauger. Verbesserter Sorg-Motor...

 

Lags an der Verdichtung, am Zündzeitpunkt, keine Ahnung.

 

Jedenfalls würde ich, wenn die Kiste alle ist, an so einer Panscherbude vorbeischieben bis ich eine Markentankstelle finde.

 

Nie wieder Discountersuppe! :-x

 

 


 

Das kenne ich nur zu gut, bei uns gab es in der Firma eine Zeit lang Tankgutscheine für eine regionale Tanke, mit diesem Sprit bin ich jedes mal 100-150 km weniger weit gekommen als mit dem Saft einer Marken Tanke. :-x Und nein, mein fahrstiel habe ich nicht dem kostenlosen Saft angepasst. Hatte immer das gefühl das sie mit Wasser panschen. Seid dem Tanke ich nur noch Marken Sprit. Nun komme ich auch wieder 400-450 Km weit. :-D

-----------------

 

 

35572745ti.jpg

 

Gruß Larry

 


Gruß Larry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wohnst du in Marokko? Nur sone Frage. In Deutschland kommen die Lieferungen der Billigtanken von derselben Raffinerie und im selben Tankwagen wie Shell und Aral.

 

Grüße Hajo


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut gekontert, aber leider ohne die gelben oder blauen Additive .

Mit sehr wenigen NoName Additiven oder gar keinen.

 

Der "Ton macht die Musik" oder wie heißt es.

 

Meine Aussage ist fundiert, dazu gab es bereits seriöse Untersuchungen.

 

Außerdem, wen schert es bei einer heute allgegenwärtigen Klopfregelung, wenn sich im Tank vom Supermarkt "irrtümlich" S95 und kein SP98 befindet ?

 

Der Kunde hat eben weniger Leistung und Mehrverbrauch. Merken die Wenigsten und wenn, es bestellt keiner einen Gutachter der den Sprit untersucht.

 

 

-----------------

 

 

Gruß, Heiko

 

Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von 380Volt am 31.05.2019 um 15:21 Uhr ]


Gruß, Heiko

Mein elektrischer Stuhl dank 380 Volt unterm Sitz.

451 Brabus Exclusiv Electric Drive Cabrio . Lt. KBA 94 Stück in D zugelassen

Für die Frau: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 31.05.2019 um 04:27 Uhr hat Funman geschrieben:
Wohnst du in Marokko? Nur sone Frage. In Deutschland kommen die Lieferungen der Billigtanken von derselben Raffinerie und im selben Tankwagen wie Shell und Aral.



Grüße Hajo



 

Ach was, wirklich, von einer einzigen Raffinerie, dass hätte ich nie für möglich gehalten! Bin davon ausgegangen das die freien Tanken Lunaren Sprit bekommen! Nur sone Antwort. :-P ;-)

 

Den Rest hat der Heiko ja beantwortet!

 

 

Tante Edit:

 

Die Shell ist bei uns direkt ums Eck, in Wesseling

 

-----------------

 

 

35572745ti.jpg

 

Gruß Larry

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Smart_Oldie am 31.05.2019 um 21:14 Uhr ]


Gruß Larry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Der letzte Post

  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      145.388
    • Beiträge insgesamt
      1.484.832
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.