Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ketwiesel

Beschlagene Scheinwerfer von innen

Empfohlene Beiträge

Hallo, bei meinen Smart 450 Bj. 2003

 

beschlagen die Scheinwerfer von innen, haben unsere

Autos ein Belüftungssystem der Scheinwerfer oder was kann man dagegen Tun


LG

Dieter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2003 riecht schon nach Mandelaugen-Scheinwerfer.

 

Eindringende Feuchtigkeit hatten wir bei unserem 99er auch. Die Dichtungen zwischen Streuscheibe und Scheinwerfer waren beidseits hin.

Scheinwerfer zerlegt, gereinigt und getrocknet, Streuscheibe poliert (sieht nun aus wie neu) und das ganze ohne Dichtung mit Karosseriekleber (schwarzer Bärendreck) zusammengeklebt. Ist nun wirklich dicht. Nachteil: Schweinwerfer kann nicht mehr zerlegt werden - um z.B. die Leuchtweitenregulierung zu reparieren.

War mier jedoch egal.

Gruss

Emil


Gruss

Emil

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke , müsste aber auch mit Cenusil (Aquarium-Kleber gehen und man bekommt dies wieder auseinander.

Kann man nicht einfach 2 Belüftungslöscher Bohren

so kann die feuchtigkeit wieder raus ,leider auch rein.

Ich weiß das bei anderen Autos ein Belüftungssystem

vorhanden ist


LG

Dieter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 31.01.2019 um 17:30 Uhr hat emil geschrieben:
2003 riecht schon nach Mandelaugen-Scheinwerfer.

Nicht unbedingt, denn ab März 2002 wurden eigentlich im Rahmen des Facelifts die neueren Erdnußscheinwerfer verbaut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar hat der Scheinwerfer ein Belüftungsloch. Das kann durch Schmutz verstopft sein. Suchen, reinigen. Bei meinem Smart hat es gereicht, die Dichtungen, Gläser und Pötte zu reinigen und wieder zusammenzusetzen. Verkleben ist meist nicht nötig.

 

Cenusil, soso.... kommst wohl aus der DDR?

 

Grüße, Hajo


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jo , nun habe ich mich "geoutet"

 

 

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von ketwiesel am 31.01.2019 um 19:59 Uhr ]


LG

Dieter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cenusil müsste ja längst ausgehärtet sein, oder wird das noch hergestellt ? ;-)

 

 


Schöne Grüsse

 

ThoK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cenusil war manchmal frisch gekauft schon ausgehärtet! :lol:

Oder es hat so ein Grobmotoriker wie ich einen Stellmotor gewechselt und trotz aller Vorsicht ein paar Haltenasen des Glases abgebrochen.

Seit dem Tag habe ich eine mobile Seepferdchenzucht.

Ab und zu mal mit Fernlicht fahren oder mit der Schnauze in die Sonne stellen, dann gehts wieder.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war gestern mit meinem 4men Wagen bei Schneetreiben unterwegs.

Aller 30 Km auf den Parkplatz und die Scheinwerfer frei gekratzt. Die LED Scheinwerfer heizen sich nicht frei. Schöner Mist :(

Bei Aquarium kommt wenigstens noch etwas Licht durch. Bei 1 cm Schnee ist se stockfinster.

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von ThoK am 31.01.2019 um 22:01 Uhr ]


Schöne Grüsse

 

ThoK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Xenon auch nicht. Aber ich habe ganz niedliche Scheibenwischerchen vor den Gläsern beim Dickschiff.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir auch seit der Schnee da ist auf beiden Seiten.

 

ccd45eebd7_album.jpg

 

7b0635dddc_album.jpg

 

Werd ich wenn das Wetter besser wird auch ausbauen und richten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warte auch immer auf besseres Wetter und schwups, ist der Winter da. Schon wieder. :roll:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werd ich sehe.

 

Werde die Scheinwerfer ausbauen, zerlegen, reinigen und mit Dichtmasse verkleben. Danach schauen ob eine zusätzlich entlüftung ( die ich verbauen werde ) auch was bringt. Bericht folgt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ich doch schon schrub, die originale Entlüftung reicht völlig und die originale Dichtung auch, solange sie nicht kaputt ist. Aber jeder wie er will.

 

Grüße Hajo


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Moin,   ist nicht wirklich schön, aber es ist doch nur eine Kleinigkeit - besonders die Uhr auf dem Armaturenbrett ist ein kurzer Fingerdruck - mehr nicht. Derzeit steht mein Smart mit abgeklemmter vollgeladener Batterie in der Garage - ein Nebeneffekt der Corona-Krise. Wenn ich die Batterie um 12:00 Uhr wieder anschließe ist nicht mal eine Einstellung der Uhr in der KI notwendig.   Gruß Marc
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      145.139
    • Beiträge insgesamt
      1.481.584
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.