Jump to content

ketwiesel

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    20
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Uelzen
  • Interessen
    Alpin Ski , Motoren ,Reisen
  • Beruf
    Kapitän ohne Schiff
  1. mist ich muss erst 20 Beiträge schreiben damit ich links einstellen kann Danke für die Einstellung K zu Frage 1 das ist die Motoraufhängung habe ich jetzt gesehen aber woher kommt das öl an der unteren Schraube , siehe Bild [ Diese Nachricht wurde editiert von ketwiesel am 06.11.2019 um 11:24 Uhr ]
  2. Hallo , wie in der überschrift schon gefragt ,Was ist das für ein Teil. siehe 1 Foto Ab Foto 2 ,das ist wohl die Motoraufhängung , hangt nach längeren Stillstand ( nicht wenn der Motor heiß ist) ein Öltropfen an der unteren Schraube. Darüber ist wohl das Teil vom 1 Foto Wenn sich einer damit auskennt wärs supppi Upps wie kann ich Fotos anhängen [ Diese Nachricht wurde editiert von ketwiesel am 06.11.2019 um 10:14 Uhr ]
  3. ist so wie ich es schrieb
  4. So habs gemacht , wenn alles kalt ist kann man noch nicht sagen obs ruckeln weg ist . Denn im kalten Zustand hats noch nie geruckelt
  5. So isses beim schnellen beschleunigen ist alles gut , nur beim ganz langsamen anfahren ruckelts . Die Methode mit den Bremsen und Rückwärtsgang ,kann da nicht noch irgendwas anderes kaputt gehen ?
  6. Quote: Am 27.02.2019 um 19:24 Uhr hat Outliner geschrieben: Motorlager sind die Dinger, welche man benutzt damit der Motor nicht auf der Strasse liegt. Hat mit dem Motor direkt nix zu tun. Schon klar aber der Motor wurde ausgebaut , da denke ich doch das die Aufhängung überprüft wurde
  7. Quote: Am 27.02.2019 um 14:47 Uhr hat Kurzschlussbastel geschrieben: Du solltest auch noch einen Blick auf die Motorlager werfen. Bei meinem jüngsten Smart ( CDI ) war das Vordere bereits erneuert und die Hinteren noch alt. Sahen erst mal so schlecht nicht aus, aber nachdem ich diese neu gemacht habe ( Meyle HD) war das eigenwillige Schütteln nach dem Kaltstart und beim Anfahren verschwunden . Gruß Jörg Der Motor ist erst Generalüberholt worden und hat erst 400 km danach auf der Uhr
  8. Hallo. meine Frau hat den 450 Coupe Bj 2003 Autom. Beim anfahren mit ohne Gas bzw. ganz wenig ruckelt dieser, mit etwas mehr gas ist alles OK .(Normal oder) Ich habe noch 11 Monate Händler Gewährleistung [ Diese Nachricht wurde editiert von ketwiesel am 27.02.2019 um 10:44 Uhr ]
  9. Nun aber, auf der linken seite ist die Feder entriegelt auf der rechten Seite hab ich die Federhalterung abgeschraubt . Und mit einen kräftigen Ruck, das Radio rausgezogen , die rechte Feder war " Uri Geller" mäßig verbogen. Danke nochmals
  10. Hallo Ahnungslos,nach deinen (Bild / Seite ) ist klar die Feder hat sich nach hinten verbogen und blockiert das rausziehen. Da frag ich mich aber wie ich diese zur Seite schieben soll, Ich habe schon mit einen Schraubendreher rungestochert . Aber nun weis ich ,dank deiner Hilfe,wo die Feder sitzen soll.
  11. Hab versuch nach "Doppelpass"das Radio rauszuziehen ,keine Chance . es Blockiert . Gibs Bilder von den Rahmen bzw. von den Klammern, wo diese genau sitzen. Schon komisch das die Schlitze ,zum entriegeln , seitwärts sind und nicht von vorn .
  12. Stoppt immer an der gleichen stelle ,federt etwas nach und beim festeren ziehen gibs nicht mehr nach, ergo lässt sich kein stück weiter rausziehen , als die 5 cm
  13. jo , nun habe ich mich "geoutet" [ Diese Nachricht wurde editiert von ketwiesel am 31.01.2019 um 19:59 Uhr ]
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.