Jump to content
klaefferundsmart

benziner oder diesel - haltbarkeit 451 mopf

Empfohlene Beiträge

stehe vor der frage, ob ein diesel wirklich so viel haltbarer ist als ein benziner.

genauer: ich moechte mir einen 451 mopf kaufen. nach einigem suchen und hin und her

stehen jetzt 2 fahrzeuge im finish. die ausstattung und andere details (beide zweiter hand) sind in etwa gleich

 

- benziner 2011 71 ps 50tsd gelaufen

- diesel 2011 54 ps 90tsd gelaufen (der diesel wird ca. 1.500 teurer angeboten ...ist aber vhb)

 

ich fahre ca. 20-25tsd pro jahr. das spricht von den betriebskosten her fuer den diesel. die ganze sache mit den fahrverboten

moechte ich hier nicht beachtet wissen, da sie fuer mich kaum zum tragen kaeme (wohne auf dem land).

 

... eigentlich geht es mir eher um die haltbarkeit als um die betriebskosten. der benziner soll ja auch sehr robust sein...(!?)

in 4 jahren steht der benziner bei 150tsd und der diesel bei 190tsd. ist beim benziner dann bald "ende der fahnenstange" und

der diesel laeuft und laeuft und laeuft? oder ist das gar nicht so und der benziner macht problemlos auch 200tsd

bzw. der diesel ist gar nicht so solide, wie man immer meint?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn 451 Diesel dann mit 45 PS Euro 4 vor 2010!

Der 54 PS CDi Euro 5 hat einfach eine zu Aufwendige

Abgasreinigung. Auch das AGR ist beim 54 PS Motor deutlich komplexer als beim 45 PS mit offenem DPF.

Diese Motoren haben andauernd Probleme.

Der AGR Kühler wird häufig undicht, Differenzdrucksensor, Druckwandler, Abgastemperatursensoren, Breitbandlambdasonde und nicht zuletzt der DPF machen häufig Probleme.

 

Der EU 4 Motor hat das alles nicht und daher deutlich weniger Probleme.

 

Der Benziner macht wenn das MHD System gepflegt wird 300tkm und mehr. Jedoch muss auf dem Weg dahin bei 200tkm damit gerechnet werden das, dass Ventilspiel eingestellt werden muss. Das sind je nach Werkstatt 6-900€ wohl gemerkt wenn eingestellt werden muss. Prüfen alle 100tkm ist günstiger.

[ Diese Nachricht wurde editiert von maxpower879 am 20.09.2018 um 09:14 Uhr ]


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei dem 451er ist der Benziner ganz klar dem cdi vorzuziehen!

 

Allerdings muß beim 71 PS mhd Motor darauf geachtet werden, daß bei dem das mhd System auf dem aktuellsten Stand ist und alle, aber auch wirklich alle Neuerungen, zu diesem System, die in die Serie eingeflossen sind, eingebaut sind!

 

Die immer wieder zu hörende Aussage, daß das mhd System permanent deaktiviert wurde ist Nonsens, weil die Schwachstellen dieses Systems dann immer noch vorhanden sind.

Und das Deaktivieren des Systems zögert zwar den Kollaps dieser Schwachstellen hinaus, aber verhindert ihn nicht!

 

Gerade bei Gebrauchtkäufen von mhd Fahrzeugen ist es elementar wichtig, daß die Modifikationen verbaut sind, weil Smart sich diese bei nachträglichem Einbau vergolden lässt, was die Kosten betrifft! :roll:

 

Das mussten schon einige Käufer von gebrauchten mhd Fahrzeugen schmerzlich erfahren! :(

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 20.09.2018 um 09:28 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein 451 cdi der ersten Generation mit offenem DPF ist ähnlich zuverlässig wie der 450 CDi. Bei den KM im Jahr würde ich ganz klar den CDi nehmen wenn Fahrverbote keine Rolle spielen.

 

 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh?!

Der 54PS-Diesel scheint keinen so guten Ruf zu haben. Wahrscheinlich nicht wegen der generellen Robustheit sondern wegen der komplizierteren Konstruktion (Abgasreinigung). "Je Kompliziert destomehr kaputt"

---

Das ist schade denn im direkten Vergleich laeuft der 54PSler wesentlich besser, ruhiger, kraftvoller als der 45PSler - und der Verbrauch soll auch nicht hoeher sein.

Das mag aber eine Momentaufnahme bzw. ein Einzelfall sein. Ich hatte zwei 45iger und eben o.g. 54iger gefahren und fand den 54iger vom Fahren her viel besser!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Frage der 54er läuft wenn er läuft besser.

 

Er läuft aber auch deutlich häufiger nicht gut weil irgendein Sensor mal wieder nicht das macht was er soll.

Ich behaupte mal des es sehr wenige 54er gibt welche die 100000km ohne Notlauf geschafft haben.

 

Google mal nach Differenzdrucksensor der ist bei den Motoren quasi permanent kaputt.

Ebenfalls die AGR Kühler gehen gerne kaputt was dann einen erheblichen Kühlwasserverbrauch erzeugt und und und.

Verstopfte DPF sind auch nicht selten. Da es ein geschlossenes System ist kommt man dann oftmals nicht um einen neuen DPF herum wenn die Regeneration nicht mehr funktioniert.

Beim Offenem DPF des EU 4ers geht der Abgas Strom dann einfach am Filter vorbei. Der Wagen fährt trotzdem.

Klar viele Fehler entstehen erst durch schlechte Fahrprofile die einfach nicht Diesel geeignet sind aber im großen und ganzen ist der Motor einfach sehr Reparaturintensiv.

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von maxpower879 am 20.09.2018 um 12:33 Uhr ]


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei deiner Fahrleistung würde ich zu dem Benziner tendieren.

Wenn du den Motor richtig behandelst hält der auch.

Zu diesem Thema findest du hier im Forum auch schon wirklich umfangreiche und aussagekräftige Tweets.

Viel Erfolg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei deiner Fahrleistung würde ich zu dem Benziner tendieren.

Wenn du den Motor richtig behandelst hält der auch.

Zu diesem Thema findest du hier im Forum auch schon wirklich umfangreiche und aussagekräftige Tweets.

Viel Erfolg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 20.09.2018 um 16:27 Uhr hat serindas geschrieben:
Zu diesem Thema findest du hier im Forum auch schon wirklich umfangreiche und aussagekräftige Tweets.

Tweets findest Du dazu hier im Forum hoffentlich nicht, am Ende meldet sich Donald T. noch mit einem, wenn er Probleme mit seinem Smart bekommt! ;-)

Wenn hier etwas zu finden ist, dann sind es höchstens Beiträge, Threads oder Freds, aber dann hat es sich auch schon! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ging jetzt schneller als gedacht...

 

schlagt mich tot aber es ist doch der 54iger diesel geworden

die gruende: lueckenloses scheckheft (hatte der benziner nicht) und zwar immer bei mercedes-vertragswerkstaetten.

damit will ich nix gegen freie werkstaetten gesagt haben (war mit meinem alten 450iger immer nur dort) aber es ist

schon ein gutes gefuehl, den mercedes-stempel auf jeder seite des scheckheftes zu sehen...

ausserdem konnte ich die verkaeuferin mit dem dieselfahrverbotsargument noch runterhandeln.

sie sagte noch, es sei immer markensprit - namentlich aral - getankt worden.

ob das was bringt? weiss nicht so recht. schliesslich ist der sprit doch genormt? egal: ein nachteil ist es ja nicht.

...

nicht zuletzt hat mich die maschine ueberzeugt: fluesterleise, kraeftig, sparsam - macht einfach spass!

...

nun drueckt mir die daumen, dass auch alles an motor, abgasanlage usw. haelt. ich werde in diesem fred dann (ggf. reumuetig)

ueber die pannen und reparaturen berichten - hoffe aber, dass diese ausbleiben bzw. sich im normalen rahmen bewegen.

es ist mir aber schon klar, dass an einem 7 jahre alten auto mit bald 100tsd km mal was kaputt geht - hoffe nur, dass

grosse katastrophen ausbleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann viel Glück mit dem Auto.

 

Das A und O ist definitiv den Wagen regelmäßig mal auf der BAB zu bewegen.

 

Und beobachte den Kühlwasserstand. Der AGR Kühler kommt meist um 100000km.

Wenn du regelmäßig wenn auch nur kleine Mengen Wasser nachfüllen musst dann ist dieser meist dafür verantwortlich und sollte gewechselt werden.

Irgendwann hast du sonst ne weiße Kühlwasser Wolke von jetzt auf gleich hinter dir und das bestimmt wenn es gerade überhaupt nicht passt.

[ Diese Nachricht wurde editiert von maxpower879 am 21.09.2018 um 13:40 Uhr ]


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 21.09.2018 um 12:36 Uhr hat klaefferundsmart geschrieben:
die gruende: lueckenloses scheckheft (hatte der benziner nicht) und zwar immer bei mercedes-vertragswerkstaetten.
damit will ich nix gegen freie werkstaetten gesagt haben (war mit meinem alten 450iger immer nur dort) aber es ist schon ein gutes gefuehl, den mercedes-stempel auf jeder seite des scheckheftes zu sehen...

Wie sagt man so schön: Es stellt sich die Frage, ob ein ausgefülltes Scheckheft als Empfehlung oder doch nicht eher als Warnung interpretiert werden sollte! ;-)

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 21.09.2018 um 15:58 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...hoffen wir mal das Beste - meine bisherigen Erfahrungen mit den verschiedenen Dieseln von Freunden waren bisher ziemlich durchwachsen.

 

Gruß

Marc

-----------------

image.jpeg

 


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der heutigen Zeit Diesel? Never ever. Darf bald nirgendwo mehr fahren und dann kannst Du ihn in den Osten abschieben, wenn Du noch ein paar Scheinchen reinlegst. Und bei smart wird es mit Sicherheit keine Nachrüstsätze geben, wer sollte die auch anbieten?

 

In meinen Augen eine Fehlentscheidung.

 

rms

-----------------

Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

 


Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mensch endlich mal wieder ein Fachkommentar vom Dieselhasser rms...Bist Mitglied bei DUH?

 

Zur Sache: wir haben einen CDI mit 54PS aus 2013 und jetzt 70.000km. Läuft, ohne irgendwelche Probleme. Tanken, Ölwechsel, normaler Service. Super Auto!

Ich weiss natürlich nicht was mit mehr KM kommt, aber bislang alles super.

 

-----------------

Fortwo 451 CDI EZ 10/2013, Roadster 452 EZ 07/2006, Cabrio 450 CDI EZ 10/2001

 


Fortwo 451 CDI EZ 10/2013, Roadster 452 EZ 07/2006, Cabrio 450 CDI EZ 10/2001

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 22.09.2018 um 21:05 Uhr hat harryzwo geschrieben: rms...Bist Mitglied bei DUH?


 

Weit gefehlt, sobald die Diesel durch sind, nehmen die sich die Benziner vor, wart's ab.

Die sind das Letzte, kassieren große Gelder und machen damit einen auf dicke Hose. Alle Zuwendungen weg, dann sind die pleite, von den paar Mitgliedern können die sich ihre dicken Hosen nicht leisten.

 

Den Diesel mag ich nicht, das kann man in diesem Forum an der einen oder anderen Stelle deutlich herauslesen. Es ist eines jeden persönliche Entscheidung, aber wenn einer hier anfragt, wartet er ja auf Antworten, auch wenn die meine zu spät kam.

 

rms

 

 

-----------------

Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

[ Diese Nachricht wurde editiert von rms am 22.09.2018 um 21:27 Uhr ]


Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lieber Maxpower, auf diese Anfrage hat weltweit niemand geantwortet, nichtmals in internationalen Foren.

Der Fehler wurde gelöscht und das wars, offensichtlich ziemlich unsinnig, wenn keiner was damit anfangen kann, das Auto fuhr ja einwandfrei...


Fortwo 451 CDI EZ 10/2013, Roadster 452 EZ 07/2006, Cabrio 450 CDI EZ 10/2001

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja mein Reden. Du musst schon zugeben das "ohne irgendwelche Probleme" was anderes ist. Die Abgasnachbehandlung dieses Motors ist schlicht und einfach zu hochgezüchtet. Deswegen bekommst du die merkwürdigsten Notläufe obwohl eigentlich nix ist. Erinnere dich an meine Worte wenn nach der 100tkm Grenze die ersten teuren Geschichten auf dich warten.

Ich habe schon das ein oder andere graue Haar da ich die Probleme dieser Motoren schon einige Male verarzten durfte.

Dein Problem bei 70000 Km bestätigt meine Aussage das die wenigsten dieser Motoren die 100000 ohne Mkl Notläufe und Co erreichen.

Ich kann die Leute ja verstehen. Wenn diese Motoren laufen sind es definitiv die besten CDis die es im Smart jemals gab.

Sie sind aber halt auch mit Abstand die Problembehaftetsten welche je im Smart verbaut worden sind.

Genau das sorgt dafür das ich keinem mit gutem Gewissen zu einem solchen Kauf raten kann.

Aber das ist nur meine persönliche Meinung.

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von maxpower879 am 23.09.2018 um 10:00 Uhr ]


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Max hat vollkommen recht mit seiner Einschätzung!

Allein wenn ich hier lese, wie oft ein teurer Abgaskühler des AGR getauscht werden muß, da rollt es mir die Zehennägel auf!

Die Abgasbehandlung bzw. Reinigung der neueren Dieselmotoren ist viel zu aufwendig, um so was empfehlen zu können.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Langsam wird es mir unheimlich wie oft du meiner Meinung bist :lol:

 

 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ein Thema wird es immer geben, bei dem wir nicht kondom gehen! ;-)

 

Wenn Du weisst, was ich damit meine! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann folgen ;-)

 

 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein herzliches Beileid zum Kauf :)

 

Ich habe den 54 PS CDI Nov. 2009 neu gekauft und er war alleine in den ersten 2 Jahren um die 15 mal in der Werkstatt.

 

Notlauf hatte ich in den letzten 9 Jahren bisher ca 30.

 

Aktuell Differenzdrucksensor zum wiederholten Mal kaputt. Die extremen Vibrationen des 3 Zylinder Diesels machten mir schon früh einiges kaputt.

 

Schau Dir mal Deinen Motor im Standgas an, dann weißt Du was ich meine!

:-D

 

Warum nur hat Smart den Diesel gestoppt? ;-)

 

Ich habe seit kurz nach dem Kauf bereut nicht einen Benziner genommen zu haben...

 

Jetzt wird er mit Euro 5 noch so lang (eher kurz - denke noch 2 bis 3 Jahre) in Stuttgart gefahren wie es geht...

 

Dennoch alles Gute und viel Spaß :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

boah! ich trau mich ja gar nicht mehr ins auto zu steigen aus angst, es gehe etwas kaputt!

---

nein, so schlimm ist es doch nicht und auch wenn die meldungen zu meiner entscheidung eher ablehnend sind: danke fuer die rueckmeldungen!

---

was ist jetzt tun kann wird getan: service einhalten, lieber frueher als spaeter machen lassen - vielleicht zeitig schonmal das ein oder andere teil bereithalten bzw. tauschen lassen (agr bzw. der kuehler dazu) - viel BAB fahren bzw. kurzstrecken meiden (das ist bei mir sowieso der fall andernfalls waere es nicht der diesel geworden).

 

schoenen sonntag!

 

---

noch was anders: was ich jetzt schon meine zu bemerken ist, dass der 451iger langstreckentauglicher ist als der 450iger. der 450iger ist ein reines stadtauto - dafuer ist er gebaut und dafuer ist er top! jaaa, man kann mit dem 450iger auch BAB fahren und kommt mit dem 451iger auch gut in der stadt zurecht.

aber die vorzuege sind jeweils anders gesetzt.

aber das gehoert nicht hierher - kam mir nur gerade in den kopf.

[ Diese Nachricht wurde editiert von klaefferundsmart am 23.09.2018 um 09:12 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.