Jump to content
sporti100

Lowtec 30/40 Tieferlegung zu gering VA

Empfohlene Beiträge

der Schwarze sieht echt klasse aus mit den 17/18

 

mal sehen wie mein Cabi mit den ausgewählten 17/18 Zoll aussieht

 

aus welchem BJ ist den deiner

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schwarz bj 12/08

Silber bj 09/07

 

Ha schleift sich Passent ist in der Regel nicht notwendig

An der va ist es sinnvoll oben in der Mitte der Rundung etwas mit'm Messer auszuschneiden (im montierten Zustand möglich)

-----------------

signaturss.jpg

 


signaturss.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Setzen sich die Federn noch ?

 

dan muss ich meine Räder schnell eintragen lassen, muss die leider auch mit Sonderabnahme eintagen lassen,

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

beide sehen sehr saftig aus...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Passt das vorne mit den 30 tiefer oder musstest du irgendwas weg schleifen oder so? Also mit den originalen Brabus 16“ Felgen vorne

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Sascha_84 am 06.10.2017 um 23:02 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Passt das vorne mit den 30 tiefer oder musstest du irgendwas weg schleifen oder so? Also mit den originalen Brabus 16“ Felgen vorne

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sollten so passen. Zur Not machen sich die Räder schon den Platz den sie brauchen :-D

 

Uuuunnd: Vermeide es 4 Jahre alte Threads wieder zu beleben.


--- Mein Ex-Smart: Smart 451 Pulse MHD Coupé 82(71)PS MoPf (Erstzulassung: Oktober 2010) ---

 

000_My451_ForumSignatur.jpg

 

"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry. Bin neu hier. Bin seit 3 Monaten stolzer Besitzer eines Smart Brabus und suche heute schon den ganzen Tag wie bekloppt nach Federn😄

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann würde ich die von LowTec oder die von CS nehmen

 

 


--- Mein Ex-Smart: Smart 451 Pulse MHD Coupé 82(71)PS MoPf (Erstzulassung: Oktober 2010) ---

 

000_My451_ForumSignatur.jpg

 

"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, habe nun auch die Liste Federn 30/40 zugelegt und hinten als erstes verbaut. Wirklich tief ist mein 2007er Coupe mit 84 PS dadurch nicht gekommen. Habe jedoch die Federn mit der Schrift lesbar verbaut, nicht auf den Kopf, Windungsdurchmesser ist ja an beiden Seiten gleich. Ist das nun ein Fehler, also meine enger zusammenliegende Windungen sind nun unten?! Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lesbar "senkrecht"  scheint schon mal richtig. Ob die engen Windungen nun oben oder unten sind, das scheint wohl beim Hersteller ausgewürfelt zu werden. Ich habe letzte Woche H&R 30mm Federn  bei meinem ZOE eingebaut, die HA Federn haben die engen Windungen oben, also den schweren Teil oben. An sich unlogisch, aber die Schrift ist korrekt lesbar. 

In der Regel ist doch auch  das "Oben und Unten" am Durchmesser der letzten Windung und dem Teller erkennbar. 

Die Feder muss schon 100% sitzen und nicht 98% . 

 

 

bearbeitet von 380Volt

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, und erstmal Danke für deine Antwort. Habe die gerade zwischenzeitlich hinten gedreht, nun also eng anliegende Windungen oben. Den Wagen paar Meter hin und her gefahren, Höhe ist identisch geblieben. Na Mal abwarten ob er noch kommt. Danke und Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Höhe ändert sich nicht beim Umdrehen.


Du sollst sie technisch fachlich korrekt ein legen. Und dann steht die Schrift allgemein NICHT auf dem Kopf. 

 

In deinem ersten Post hast du die Schrift korrekt.

 

Jetzt hast du sie gedreht ??  Warum ?

 

Deiner Logik zur Folge steht nun die Schrift auf dem Kopf.  :classic_wacko:  Wo die engen Windungen stehen ist, so wie ich dir schilderte, ist scheinbar EGAL wenn sie KORREKT montiert sind. 

 

 

bearbeitet von 380Volt

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe nicht im ersten Auto Federn verbaut. Sie sitzen korrekt und wenn du in diesem Thread die Kommentare liest ist es wohl korrekt das die Schrift auf dem Kopf steht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht gesagt. Wenn die Aufnahmen unten wie oben 100% gleich sind, dann würde ich sie, um Missverständnisse beim TÜVEN zu vermeiden, "lesbar" montieren - wenn man die Wahl hat ! 


Ein "pissiger"  Tüver kann die Aufnahmen später nicht so genau beurteilen wie du beim Einbau, wenn der wie gesagt "pissig" ist, dann sagt er "No", Federn drehen ... 

 

Bei meinen  H&R die ich letztens in Renno (ja, ich weiß, Vergleich humpelt) verbaut habe, war an der HA unterer Teller vs. oberer Teller nur ein winziger Unterschied. Richtig war dann auch "Schrift lesbar" . 

 

VA war für Blöde, deutlich sichtbar. Schrift auch lesbar. 

bearbeitet von 380Volt

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie weiter vorne steht werden die vorderen auch auf umgekehrt, auf Kopf lesbar montiert.... . Genau aus diesem Grund habe ich die hinteren gedreht, um blöde Fragen vom TÜV zu vermeiden, aber danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe letztens ein paar Serienfedern ersetzt, Monroe, Da war die Schrift auch falschrum hinten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei den hinteren Federn 30/40 von LowTec wird die Feder mit der Schrift auf dem Kopf verbaut. Das nur mal am Rande, warum keine Ahnung.


Gruß Larry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, danke. Dann sind die jetzt richtig, hoffe kommt hinten noch runter.

 

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum sollte es denn Sinn machen auf die Schrift zu achten? Letzendlich dürfte man auch keinen Unterschied merken ob man auf einer Seite das weiche Ende oben und auf der anderen Seite umgekehrt eingebaut ha, jedenfalls bei einer zylindrischen Feder. Der Feder ist es egal von welcher Seite sie Druck bekommt, da sich der Druck auf der anderen Seite abstützt kommt er immer von zwei Seiten. Die Feder macht ihr Federding, nimmt Energie auf, wird zusammengedrückt und gibt die Energie verzögert wieder ab, indem sie wieder auf die Ausgangsstellung geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Völlig richtig, schrieb ja auch, Vorrangig muss sie 100% in die Teller passen. Tut sie das aber 2x 100%, dann würde ich der "Schönheit" halber die Schrift lesbar machen. 


 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.11.2020 um 18:55 schrieb 380Volt:

Die Höhe ändert sich nicht beim Umdrehen.


Du sollst sie technisch fachlich korrekt ein legen. Und dann steht die Schrift allgemein NICHT auf dem Kopf. 

 

In deinem ersten Post hast du die Schrift korrekt.

 

Jetzt hast du sie gedreht ??  Warum ?

 

Deiner Logik zur Folge steht nun die Schrift auf dem Kopf.    Wo die engen Windungen stehen ist, so wie ich dir schilderte, ist scheinbar EGAL wenn sie KORREKT montiert sind. 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, kann mir den jemand sagen der die Lowtec verbaut hat ob sich die Tiefe hinten noch ändert, vorne ist gut, aber hinten😏

IMG_20201129_141247.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.