Jump to content
eXu2040

Webasto Standheizung richtig nutzen

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

 

ich habe einige Fragen zu meinem neuen 451er mit einer eingebauten Webasto Standheizung.

 

- Ist es wichtig wie ich die Temperatur im Smartie vor der Nutzung der Standheizung eingestellt habe?

 

- Selbe Frage nur bezogen auf die Lüftereinstellung

 

- Lohnt es sich die Standheizung auch für kurzstrecken(5km) verkehr bei einer Außentemperatur von etwa 0° zu nutzen?

 

Das wars fürs erste, mir fällt sicher noch mehr ein. Ist meine erste Standheizung bin noch ein Rookie :S

 

Danke im vorraus

 

 

 


Smart 451

Coupé Passion 71PS

EZ 2009

Grau-Silber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen, willkommen im Forum

 

Thermotop E nehme ich mal an. Du wirst eine Standheizung nicht mehr missen wollen :)

 

Frage 1) Dem Motor tust Du auch was gutes, wenn die Lüftung auf Kalt steht. Im Auto wirds erst warm, wenn Du die Lüftung entsprechend stellst. Immerhin kommt bei bereits warmen Kühlwasser, aber kurzfristig umgestellten Schalter dann sofort die warme Luft.

 

Frage 2) Lüfterstellung auf die Frontscheibe in Verbindung mit Lüfterstellung auf warme Heizung macht Sinn (bereits beim verlassen des Fahrzeuges) da dann Beschläge abgetaut werden. Beschlagene Scheiben sind besonders oft im Herbst der Fall.

 

Frage 3) Ich hab mal als Faustregel gehört, man solle die Standheizung so lange laufen lassen, wie man später damit fahren will (jedoch machen maximal 20 Minuten Sinn zum vorheinzen, das reicht).

Als Zusatztip: Vermeide zu häufige, kurze Heizdauern, dann verrußt das Ding innen.

Die sollte zumindest meistens schon zehn oder fünfzehn Minuten laufen können.

 

Viel Spaß mit dem Ding.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

PS Zu Frage 3... Zur Arbeit fährst Du also damit ;-)

Wenn der gescheit eingefrohrene Frontscheiben hat, beispielsweise macht länger vorheizen natürlich Sinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

 

Für den Fall, dass mein Smart keine gefroren Scheiben hat und ich die Standheizung nur nutzen möchte um den Motor vorzuwärmen schalte ich die Lüftung auf 0 und Temp auf niedrig? Oder macht das ganze kein Sinn ?

 

edit: bezogen auf ein Tag wie heute in HH mit +1°C z.B.

[ Diese Nachricht wurde editiert von eXu2040 am 18.01.2013 um 14:26 Uhr ]


Smart 451

Coupé Passion 71PS

EZ 2009

Grau-Silber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Theoretisch ist das natürlich so.

Ob man das machen sollte... ich glaube, man kann das getrost vernachlässigen. Ansonsten einfach mal ausprobieren.

 

By the way:

Im 450er habe ich noch die Temperatureier. Wenn die lang genug läuft habe ich zwei Eier, mehr geht nicht. Zur Zeit schwächelt das Thermostat ein bisschen, da erreiche ich oft nur noch eins.

 

Ansonsten kann man gut erkennen, das es bei Kälte (insbesondere Minusgrade) länger dauert bis er auf die Eier kommt.

 

Hast Du noch eine Temperaturanzeige um das zu verifizieren? Dann könnste in etwa Vergleiche ziehen (mit Heizung und ohne bei gleicher Außentemperatur): Heizdauer bis zum erreichen einer bestimmten Kühlwassertemperatur.

Am Anfang spielt man mit dem Ding ja noch ein bisschen ;-)

[ Diese Nachricht wurde editiert von ottomike am 18.01.2013 um 14:57 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auch nicht unwichtig:

 

Ausserhalb der "Heizperiode" 1x monatlich ca. 10 min. laufen lassen.

Genau wie Du es umgekehrt auch mit der Klima machst. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

leider hat mein 2009er keine Motortemperatur anzeige....

 

 


Smart 451

Coupé Passion 71PS

EZ 2009

Grau-Silber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Temperatureinstellung auf ganz oben 27Grad,

Luftverteilung auf "13/14 Uhr" Stellung, Gebläse auf 2, so habe ich die beste Erfahrung gemacht beim 451, schon mein dritter mit Standheizung.

 

Faustregel Heizlaufzeit: bei 30 Minuten, die brauchst du wenn es einiges unter 0' Grad hat und die Frontscheibe frei werden soll, sollst du danach 30 Minuten fahren um den verlorenen Strom wieder in deine Batterie zu bringen.

 

Die Stellung für Luftverteilung auf 13/14 Uhr bringt den Vorteil daß auch die Heckscheibe mit enteist wird.

 

Schau mal ob du schon eine 63Ah Batterie verbaut hast, bei den etwas älteren 451 war nur eine 45 Ah verbaut, die kann bei Kurzstrecke sehr schnell in die Knie gehen, hatte ich bei meinem 2007er. Jetzt mit der Bosch S5 63Ah die ich eingebaut habe gibt es null Probleme wenn du die Faustregel einhältst.

 

Und noch was, bevor du deinen Smart abstellst und die Standheizung für nächsten Tag programmieren willst unbedingt noch bei laufenden Motor oder mit Zündung die Temperatureinstellung auf 27 Grad stellen, damit die automatische Temperaturregelung die mit einem E-Stellmotor die Luftklappe bewegt, funktioniert.

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von cut am 18.01.2013 um 15:46 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für diese ausführliche Informationen

Wird der Innenraum eigentlich direkt nach anschalten der Standheizung gelüftet oder wird erst gelüftet sobald das Kühlwasser eine gewisse Wärme erreicht hat? Ich weiß, ich könnte mich einfach reinsetzen und es testen aber dazu kam ich noch nicht.

sorry das is meine erste Standheizung :)


Smart 451

Coupé Passion 71PS

EZ 2009

Grau-Silber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Lüftung geht erst zeitverzöger an. :)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Lüftung geht erst zeitverzöger an. :)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo auch,

habe mich jetzt auch entschlossen eine Webasto einzubauen.

Bin noch beim Angebot suchen.

Berlin und München sind von hier aus 300 u. 400km. Das Webastoangebot gibts hier auch, mein Smartcenter will bei der einfachsten Ausführung 2100€ haben :(.

Nun warte ich noch auf ein "persönliches" Angebot von einem Webasto gelisteten KFZ-Elektriker.

Auch meine Frau fährt nur 4km, aber Smarty steht draußen und friert ...

Bis danne.


Smart ForTwo Passion MJ08 52 kW ohne mhd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2100.- Euro für Standheizung, haben die einen Knall.

Ich habe 999.- Euro gezahlt, allerdings hier in München.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich kann laut Faustregel meine meine standheizung theoretisch nur 10 min laufen lassen ohne die Batterie zu sehr zu erschöpfen. ich brauche für die 5km zur Arbeit meistens nur 10-15min. hat es dennoch einen nutzen? allein um den Motor zur schonen?

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von eXu2040 am 21.01.2013 um 21:29 Uhr ]


Smart 451

Coupé Passion 71PS

EZ 2009

Grau-Silber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann man eine Standheizung über Nacht alle Stunde für 15min laufen lassen ohne das sie oder die Batterie kaputt geht? Wieviel Sprit verbraucht dabei die Heizung und woher nimmt sich das Gebläse den Strom?

 

Was würde ein Benziner im Leerlauf verbrauchen? Wie schädlich ist es für den Motor 8h am Stück zu laufen?

[ Diese Nachricht wurde editiert von taebde am 21.01.2013 um 21:46 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin moin,

bin mir über die Bedienelemente nicht ganz klar. Gibt es immer einen einfachen Ein/Aus-Schalter im Auto oder nur eine der drei Geräte (Uhr, T91, T100). Sprich wenn man die T91 bestellt, kann man die Heizung nur über die drei Tasten programmieren?

Also für den Smart wohl besser man kauft eine T100 und nur den Sender T91 noch dazu, da hat man kein eingebasteltes Teil im Brett?

Grüße


Smart ForTwo Passion MJ08 52 kW ohne mhd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe die Zeitschaltuhr + die Telestart T91 Fernbedienung verbaut und da ist man mehr als gut versorgt.

Die T100 ist rausgeschmissenes Geld.

Die T91 Fernbedienung reicht in allen Fällen vollkommen aus, ausser man möchte schon aus der S-Bahn das Auto am weit entfernten Parkplatz beheizen, dann empfiehlt sich die Thermo-Call 3 übers Handy.

 

Ich empfehle jedem der eine Standheizung einbaut eine 63AH Batterie mit einzubauen falls noch nicht vorhanden. Wie ich oben schon geschrieben habe geht eine 45AH gerne in die Knie wenn die Faustregel nicht eingehalten wird,

die 63Ah hat da doch etwas mehr Reseven.

Allerdings empfiehlt es sich für Kurzstreckenfahrer auch diese öfter mit einer etwas längeren Fahrt wieder zu laden.

 

Hier ein Link zu Webasto, da werden diverse Fragen beantwortet:

 

 

Fragen und Antworten

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von cut am 22.01.2013 um 07:10 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

OK bei Webasto werde ich nicht so richtig schlau.

Es gibt also keine Basic-Bedienung am Fahrzeug oder?

Man muß also die Heizzeit usw. z.B. mit der T91 einstellen?

Im Angebot von Smart steht z.B.:

Q1313730B - LU-TT-E /739,44€

Q1314635A - T91 /259,66€

Q9004584A - Taster mit Leitung /18,31€

(zzgl. MwSt)

 

Den Taster finde ich nirgendwo im Netz.

 

Ah man muß das Q-weglassen;-) :

 

www.adusservis.cz/user/shop/big/742.jpg

[ Diese Nachricht wurde editiert von Golf4 am 22.01.2013 um 08:15 Uhr ]


Smart ForTwo Passion MJ08 52 kW ohne mhd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also diese oder nächste Woche (stellt sich noch heute raus) lasse ich bei meinem neuen Smarty (Benzin/ 84 PS/451/EZ: 17.01.13) eine Webastostandheizung mit Fernbedienung in einer Fachwerkstatt einbauen. Das ganze kostet 1.298€ inkl. allem.

 

Angebot ging über die Webastoseite, aber nicht jeder Händler muss sich an dieses Angebot halten, wurde mir gesagt.

 

Ich freue mich schon rießig auf das Ding, den im alten (450) Smart war sie echt genial. Ich hatte hier nur die Vorwahluhr verbaut und ab und zu hat es mich schon genervt, dass ich mich an die eingestellten Zeiten halten muss, bzw. bei kurzfristigen Fahrten die Standheizung manuell einschalten musste. Aber klar geht es auch mit der Vorwahluhr.

 


Meine Alltagsautos:

 

Audi S3 Cabrio

Smart Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 21.01.2013 um 21:28 Uhr hat eXu2040 geschrieben:
also ich kann laut Faustregel meine meine standheizung theoretisch nur 10 min laufen lassen ohne die Batterie zu sehr zu erschöpfen. ich brauche für die 5km zur Arbeit meistens nur 10-15min. hat es dennoch einen nutzen? allein um den Motor zur schonen?

 

Einen Nutzen hat es auf jeden Fall. Bei meinem 450 lasse ich in den meißten Fällen die Innenraumheizung aus und erreiche dann je nach Außentemperatur nach 5 bis 10 Minuten Heizzeit 60°C Wassertemperatur.

Das ist für den Motor schonend, die Ölverdünnung ist deutlich geringer und wenn du losfährst kommt direkt warme Luft aus dem Gebläse.

 

Wenn du deiner Batterie etwas gutes tun möchtest fahr einmal die Woche ne längere Strecke oder besorg die ein Ladegerät (z.B. das kleine CTEK 3.6) und schließe dieses einmal die Woche an.


signatur_rinchen.jpg

Spritmonitor.deSuper, nicht Diesel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay danke, ich werde diesen Rat beherzen.

 

Ich saß gestern mal während ich die SH für 10 min angemacht habe im Auto. Ich habe festgestellt dass die Lüftung etwa 2 Minuten nach anschalten anspringt und noch nicht wirklich warme Luft in das Wageninnere pustet.

Um wärmere Temperaturen im Wageninnere zu erreichen muss meine SH etwa 20min laufen.

 

Zum Thema CTEK:

Baust du dafür die Batterie aus ? oder legst du dir ein Stromkabel bis in dein Auto ??


Smart 451

Coupé Passion 71PS

EZ 2009

Grau-Silber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin moin,

habe das erste Angebot vom Boschdienst.

Heizgerät + FB HTM100 / inkl. Einbau 1.398,00.

 

Das Ctek 5 test ich gerade am A3 die Batt hatte es auch nötig. Dieses Panel ist schon recht praktisch.

Für den A3 nehme ich das kurze Anschlußkabel und habe es fest an die Batt angeklemmt. Es liegt dann im Fahrbetrieb unter dem Battdeckel.

Ist schon niedlich das Ctek-teil.

Gruß


Smart ForTwo Passion MJ08 52 kW ohne mhd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die Fernbedienung T 91 wäre völlig ausreichend

und, ich glaube 100.- billiger.

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von therealbigm am 23.01.2013 um 09:09 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Machen kann man da natürlich viel, muss jedoch nicht sein.

Ich hatte keine Batterieprobleme bisher. Weder mit der kleinen und natürlich mit der grösseren Batterie sowieso nicht.

 

1.300 € ist ein realistischer Preis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich weiss die T91 reicht aus, aber dann muß man alles mit den beiden Knöppen konfigurieren denn die Uhr fällt dann weg.

Laut Webasto ist der Preisunterschied T91 zur T100 80€.

Hat jemand diesen Taster eingebaut, ist der für manuell on/off ??

Ich überlege mir sogar noch eine T91 dann zusätzlich zu kaufen (eba... ?).

Die T91 ist ja doch handlicher am Schlüsselbund. Die Preise liegen so bei 30€.

 

Na geht doch: Nächstes Angebot 1.398€ mit T100 und T91 als Zugabe incl. kostenlosem Mietwagen. :-D

[ Diese Nachricht wurde editiert von Golf4 am 23.01.2013 um 09:58 Uhr ]


Smart ForTwo Passion MJ08 52 kW ohne mhd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Der letzte Post

    • Ich mach das immer so, Kombizange am Gummi der Antenne direkt über dem Fuß angesetzt und abgeschraubt. Chance fifty fifty. Wenn sie rausgeht, Fett rein und weiter verwenden. Wenn sie abreißt, Fuß und Antenne neu. Für viel Gewese sind die Teile zu billig und meine Zeit zu teuer. 
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      146.906
    • Beiträge insgesamt
      1.506.615
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.