Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
maris

451 CDI Leistungsverlust - Drehzahl max. 3000

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

hatte bisher noch keinen Termin, schauen sich das nächste Woche am Freitag an, melde mich dann nochmal, vielleicht sind wir dann schlauer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu,

meinen Diesel (Erstzulassung 12/09) habe ich seit Dezember. Einen Tag nach Kauf hatte ich den beschriebenen Leistungsverlust. SC führte laut Bericht auf Garantie durch: elektrisches Umschaltventil der Abgasrückführung erneuern. In den letzten beiden Wochen hatte ich den Fehler erneut - gleich zwei Mal. Nach neuem Zünden war´s weg. Samstag habe ich Termin bei Mercedes. Die Beschreibung von Chrisman_1971 nehme ich mal mit... to be continued...

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von firedwarf am 23.02.2011 um 21:08 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

hab auch die gleiche Probleme mit meinen Smart, hab einen CDI 54PS Bj. 7.2010.

 

bei mir ist es schon 3-mal vorgekommen das mein Smart auf der Autobahn mit nur 50Kmh und zweimal mit 80 Kmh nur noch gefahren ist, hab Jetzt auf meinen 16.000 km drauf war schon 3-mal in der Werkstadt gewesen. Jetzt vor eine Woche das letzte Mal gewesen, haben bei mir das Kabel, Das Mischgehäuse umgebaut und das Kabel gewechselt.

 

 

 

Ist Schade ich hab meinen Smart am anfangs sehr geliebt, jetzt ist er für mich eine Waffe.

 

Das Problem kennt smart schon sehr lange.

 

Dann noch den Spruch von meinen Verkäufer wehre besser wenn ich einen Benziner gekauft hätte. Danke für das Gespräch !!!!

 

Fahre jeden Tag etwa 120km auf die arbeit und zurück, davon 100km auf der Autobahn A3.

 

Danke dass Smart ein so sicheres Auto gebaut hat.

 

Ich find es sehr Traurig.

 

m. schäfer

 

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Mantis am 24.02.2011 um 20:46 Uhr ]

[ Diese Nachricht wurde editiert von Mantis am 25.02.2011 um 00:37 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Mantis am 25.02.2011 um 00:36 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:
Danke dass Smart ein so sicheres Auto gebaut hat.

 

 

ja, gell. wenn man das mit den tausenden audis und vws vergleicht, die mit urplötzlich gerissenen zahnriemen und motortotalschaden auf der linken spur einfach ausgerollt sind, da ists doch schon himmlisch, wenigstens mit 50 oder 80 die nächste ausfahrt ansteuern zu können.

 

 

...ist ein defekt der überall vorkommen kann. und wenns nach 3x die WS nicht gebacken kriegt das nachhaltig zu reparieren, droh wandlung an, zur not per anwalt. soll helfen.


Alles wird gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe gleiche Fehler gehabt, Notlauf und Motormanagement-lampe leuchtet (40kW CDI 22/04/2010 22000km)

In SC (Mercedes) hat man 2 sensoren ausgetauscht, 2 radlager (vorn)???? und etwas an beide Tûren weil sie gerausch machen bei schlechte Wegüberflache.(ohne Lösung!)

Bei Mercedes (Lüttig Belgien weissen sie von nichts über eine oder andere Modification....fuer die aufstellung von die Sensoren oder so wass.

Arme Smartorganisation.....unter Niveau !!!!

mfG

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Hab jetzt meinen Anwalt eingeschaltet, will den Karren nicht mehr haben, weil beim letztes mal mich fast einen 40 Tonner auf der Autobahn platt gemacht Hätte. Ich finde es sehr Traurig von Merzendes das sie den Fehler nicht in griff bekomme.

 

 

 

Meinen Anwalt kennt das Problem schon sehr lange hat schon mehrer Smart´s zurückgegeben.

 

Ich hoffe das ich den Wagen weg bekomme.

 

Da meine Frau jeden Tag hofft das mir auf der Autobahn nix passiert und ich wider heil nachause komme.

 

Bin ja gespannt was mein Händler meint.

 

LG Schäfer

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

deinen ärger kann ich verstehn, und ich pflichte dir bei, daß die werkstatt flaschenmäßig arbeitet, aber dieses ogottichmußsterbenweilmeinautonurnoch80läuft-gewinsel ist lächerlich. wenn dir so eine situation schon alles abfordert, will ich nicht in der nähe sein wenn dir mal n reifen platzt oder n ball auf die straße hüpft.

 

 

meine güte... vor dem haus liegt ein feuchtes blatt, hoffentlich komm ich da morgen lebend drüber...

 

 

und JA: auch ICH hatte schon das vergnügen den notlauf im CDI erleben zu dürfen. da war er ganze 3 monate alt. mußten so noch 1.800km weit aus dem urlaub nach hause fahren, mit zwei fahrrädern hintendrauf. immer wieder anhalten, neustart, 20km fahrt, notlauf, anhalten...oder urlaub abbrechen. nicht spaßig, aber seltsam, wir leben noch.

 

:roll:


Alles wird gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann Mantis schon verstehen... wenn eine olle Rostlaube für 500 Euro so fährt, ist das ok. Aber ein Neuwagen, dessen Werkstatt den Fehler nicht in den Griff bekommt... ich hatte auch schon den Notlauf auf der BAB, war ein abgerutschter Schlauch. Und auch so eine Kleinigkeit ist nervig. Wenn ich mit solchen Fehlern leben will und kann, kaufe ich mir bestimmt keinen neuen Wagen.

 

Ich würde denen anbieten, den Wagen gegen ein anderes Exemplar auszutaschen, und als Wiedergutmachung vielleicht noch ne B-Wartung gratis.

 

Olaf

-----------------

435482.png

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 26.02.2011 um 00:14 Uhr hat dieselbub geschrieben:
deinen ärger kann ich verstehn, und ich pflichte dir bei, daß die werkstatt flaschenmäßig arbeitet, aber dieses ogottichmußsterbenweilmeinautonurnoch80läuft-gewinsel ist lächerlich. wenn dir so eine situation schon alles abfordert, will ich nicht in der nähe sein wenn dir mal n reifen platzt oder n ball auf die straße hüpft.





meine güte... vor dem haus liegt ein feuchtes blatt, hoffentlich komm ich da morgen lebend drüber...





und JA: auch ICH hatte schon das vergnügen den notlauf im CDI erleben zu dürfen. da war er ganze 3 monate alt. mußten so noch 1.800km weit aus dem urlaub nach hause fahren, mit zwei fahrrädern hintendrauf. immer wieder anhalten, neustart, 20km fahrt, notlauf, anhalten...oder urlaub abbrechen. nicht spaßig, aber seltsam, wir leben noch.



:roll:



 

besten Dank für dein verständnis.....

 

PS. der Fehler kann noch ca.7 mal vorkommen hat mein Werkstadt Meister gesagt. Toll das die freigabe von Berlin soooo gut ist.

 

aber wenn ihr euch das gefallen läst kann ich euch auch nicht helfen....

 

Sie aben das alte model mit 44PS da ist es nicht so schlimm, die Grosse Probleme sind mit den 54PS motoren, das wissen Sie noch nicht an was es liegt, und man ist nur ein Versuchkanikel. Danke an Smart...

[ Diese Nachricht wurde editiert von Mantis am 27.02.2011 um 23:34 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe nun meinen 2. Werkstatttermin (bei Mercedes) hinter mir. Obwohl ich den Bericht vom 1. Termin (Smart-Center) mit abgegeben hatte, wurde die gleiche Arbeit durchgeführt. Als ich den Wagen gestern abholen durfte, hatte ich kurz danach bereits den nächsten Leistungsabsturz. So habe ich Smarti heute Morgen im Smart-Center erneut abgegeben - auf der Hinfahrt trat der Fehler schon wieder auf - und einen Leihwagen bekommen. Aber jetzt will man den Fehler beheben! Gucken wir mal... to be continued ...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und was haben sie jetzt gemacht???

 

Ich warte nur noch auf die freugabe von berlin, das sie meinen Smart 451 cdi 54ps wider zurück nehmen.

 

wenn nicht gehe ich mit meinen anwald zum gericht.

 

Ich hoffe das Sie mehr Glück haben.

 

LG.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch ich habe dieses Problem.

Habe aus Versehen -weil hier nicht richtig gelesen- ein neues Fred eröffnet- aber dafür ist das Thema jetzt besser in der SuchMa zu finden. Hoffentlich bekomme ich das aktuelle Kit. Mein Verdacht ist ja, das man mich beim ersten Werkstattbesuch etwas angflunkert hat und nicht den "defekten Regler ausgetauscht" hat, sondern die erste Generation vom Kit eingebaut hat... Mit mäßigem Erfolg!

-----------------

img36382.jpg

Der 2te Smart: - Smart cdi 40KW -

Spritmonitor.de

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, Umbaukit wurde durchgeführt und mein Zwitschern ist schon mal wech...!

Und ich dachte immer, das gehört so! Tja.

:o

 

 

-----------------

img36382.jpg

Der 2te Smart: - Smart cdi 40KW -

Spritmonitor.de

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

an- firedwarf: was ist denn in der Werkstatt nun gemacht worden und ist der Fehler behoben? Sb

 

 


SB sc Dresden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Inzwischen wurde das Problem erkannt. Offensichtlich handelt es sich um einen häufig auftretenden Fehler beim 451 CDI:

 

Abhilfe: Druckwandelventile erneuern und eines davon wurde wohl anders plaziert.

 

Gruß Markus

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von maris am 09.05.2011 um 15:14 Uhr ]


Gruß Markus

 

Hoffentlich habe ich kein Montagsauto: undichte Heckklappe - defekter Außenspiegel - defekte und falsch plazierte Druckwandelventile - verrottete Kennzeichenleuchten - Bremssattel sitzt fest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi @all,

 

habe einen 1,5 Jahre alten 54PS For2 CDI, der auch ab und zu auf der Autobahn ins Notprogramm schaltet.....

 

Hätte ein paar Fragen an die Profis:

 

1. Kann es sein, dass mein Wagen ins Notprogramm schaltete und bis nach Neustart nicht "normal schnell" fuhr, dieses Notprogramm aber nicht im Fehlerspeicher des Wagens abgespeichert wurde?

 

Wenn "ja": Warum, denn schliesslich wäre dies doch kein Problem!

 

2. Wie bekomme ich mein SC dazu, mir diese Modifikation (ist diese für das neue Modell oder für das alte?), die weiter oben erwähnt wurde, einzubauen?

 

3. Kann man Probleme innerhalb der Garantiezeit aufnehmen lassen, so dass Smart diese nach Ablauf der Garantiezeit doch noch kostenlos beseitigt wenn es ein bekanntes Problem ist, oder hat man nach Ende der Garantiezeit einfach Pech?

 

4. Was passiert wenn diese Warnlampe durchgehend an bleibt? (hatte ich noch nicht).

Ist der Wagen dann immer im Notprogramm?

 

5. Kann ich, falls mein Wagen mal wieder auf der Autobahn bei 135km/h ins Notprogramm schaltet, in den Leerlauf schalten und die Zündung ausschalten und den Motor neu starten und dann wieder einen Gang einlegen?

Denn neulich war es sehr brenzlig und nervig, als es keinen Standstreifen gab und ich fast zusammengefahren wurde als ich nur noch mit 50 bergauf schleichen konnte!

 

Vielen Dank!

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Techno,

 

teilweise kann ich Deine Fragen beantworten:

 

1. Mein 451 CDI (54 PS) ging immer in den gleichen Fahrsituationen in den Notlauf (meist bergauf beim beschleunigen aus untertouriger Drehzahl). Beim ersten Auslesen war kein Fehler hinterlegt, wohl aber beim 2. und 3. Auslesen, nachdem der Fehler immer wieder auftauchte.

2. die oben genannte Fehlerbehebung gilt für den 451 CDI nicht für den 450 CDI.

3. wenn das SC innerhalb der Garantie keinen Fehler feststellt, kann ich mir nicht vorstellen, dass die dann nach der Garantie dafür aufkommen - vielleicht dann Kulanz möglich

4. Warnlampe ging bei meinem nie an - auch nicht während der Notlaufphase

5. Während der Fahrt Zündung aus/Zündung an (ohne Leerlaufschalten) und weg ist das Problem.

 

Gruß Markus

[ Diese Nachricht wurde editiert von maris am 16.05.2011 um 13:13 Uhr ]


Gruß Markus

 

Hoffentlich habe ich kein Montagsauto: undichte Heckklappe - defekter Außenspiegel - defekte und falsch plazierte Druckwandelventile - verrottete Kennzeichenleuchten - Bremssattel sitzt fest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen, ich hole mal diesen Beitrag hoch, weil mir gestern erstmals das gleiche passierte:

 

Smart CDI 54 PS, Bj 2010, 24.000 km.

 

Autobahnfahrt bergauf, plötzlich wird die Leistung weniger, zurückschalten und danach gings nur noch mit verringerter Leistung (ca. 80-100 kmh) weiter. Am nächsten Parkplatz angehalten. Zündung aus, neu starten: alles wieder klar!

 

Nächste Woche werde ich zum SC (Wiesbaden) fahren und nachschauen lassen.

 

Ich finde es schon ärgerlich, dass auch bei offensichtlich bekannten Fehlern einer Baureihe erst nachgebessert wird, wenn der Kunde reklamiert. In meiner Firma werden Mercedes-Dienstwagen gefahren, da passierte es auch, dass (mit dem gleichen Modell) hintereinander mehrere KollegInnen irgendwo liegen bleiben mussten, bis die ganze Flotte durchrepariert war.

 

Ärgerlich!

 

 

-----------------

Schöne Grüße aus Mittelhessen!

Berndus

 

Spritmonitor.de

 

 


Schöne Grüße aus Mittelhessen!

Berndus

 

Spritmonitor.de

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, Smart wieder abgeholt, es war der hier beschriebene Fehler: ein Kabel scheuerte, wurde verlangert, Smart läuft wieder.

 

Koste: keine, war auf Garantie.

-----------------

Schöne Grüße aus Mittelhessen!

Berndus

 

Spritmonitor.de

 

 


Schöne Grüße aus Mittelhessen!

Berndus

 

Spritmonitor.de

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir würde die Kurbelwelle ausgetauscht seid nunn mehr alls 8.000km keine Probleme mehr. Bin ja mal gespannt hab ja noch ein Jahr zeit, wenn der Fehler noch mal kommt ist der kleine weg, dank Anwalt, hab jetzt 24.000km drauf in 11 Monate.

 

LG. Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 10.06.2011 um 10:13 Uhr hat Berndus geschrieben:
So, Smart wieder abgeholt, es war der hier beschriebene Fehler: ein Kabel scheuerte, wurde verlangert, Smart läuft wieder.



Koste: keine, war auf Garantie.

-----------------
Schöne Grüße aus Mittelhessen!

Berndus



Spritmonitor.de





 

War nicht das Karbel.....

Könne bis zu 13 Fehler sein, ist die Kurbelwelle. Werkstadt auf die Füsse Tretten mit Anwald Hilft......Kann auch helfen das Mischgehäuse um 180° zu drehen.

bei mir wurde alle Fehlerbeseitig.

 

Wahrnung Smart Spielt mit der Garantie mit Euch, das Ihr danach den Umbau Bezahlt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, Mantis für den Tipp. Ich werde aufpassen, zumal der Fehler nochmal aufgetreten ist, Fahrzeug war wieder in der Werkstatt, diesmal Unterdruckdose (?) o.ä. getauscht. ich habe sowieso vor, Garantieverlängerung zu machen.

 

 

-----------------

Schöne Grüße aus Mittelhessen!

Berndus

 

Spritmonitor.de

 

 


Schöne Grüße aus Mittelhessen!

Berndus

 

Spritmonitor.de

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:



Ich finde es schon ärgerlich, dass auch bei offensichtlich bekannten Fehlern einer Baureihe erst nachgebessert wird, wenn der Kunde reklamiert.

 

Genau so geht es mir auch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 10.06.2011 um 10:13 Uhr hat Berndus geschrieben:
So, Smart wieder abgeholt, es war der hier beschriebene Fehler: ein Kabel scheuerte, wurde verlangert, Smart läuft wieder.





 

Ich habe bisher öfters gelesen, das anscheinend ein falscher Wert eines Sensors (der an falscher/ungünstiger Stelle angebracht sein soll) dran schuld war!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Da bin ich wieder! Der wagen war nun in einer freien Werkstatt, leider ohne Erfolg. Die Vermutung liegt nun nahe das das Steuergerät defekt sein könnte. Mein Plan ist nun ein gebrauchtes uber ebay zu kaufen fur schmales Geld und es einzubauen um zu sehen ob die fehler noch da ist. Ist das denn grundsätzlich so einfach? Schlüssel programmieren und gut ist??? Gruß 
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      148.466
    • Beiträge insgesamt
      1.532.294
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.