Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hi,

 

Bin neu hier und habe ein kurioses problem mit meinem zwerg

Ich habe einen smart 450 bj 99 (599ccm/40kw).

So zum Problem.  Seit gestern blinkt unterm fahren plötzlich alles warnleuchten plus balken(5 kleine striche) im display.

Jetzt das kuriose alles funktioniert. Er schaltet, auch manuell (trotz balken). Wenn ich bremse verschwindet alles wieder.

Es tritt auch nicht immer auf und teilweise nur kurz und wieder weg. Aber dann immer wieder. Manchmal auch erst ab ca 80kmh.

 

Was könnte es sein?

Vermutet einen wackler oder kabelbruch...

Hat einer dieses Phänomen schon mal gehabt?

 

Habe schon sicherungen am zee, unter fahrersitz kontrollliert alles ok. Stecker kontrolliert und mit kontaktspray gereinigt.

Hat alles nichts gebracht

 

Für einen Tipp wäre ich dankbar, da ich mit meinem latein am ende bin

 

Greets

Free_user 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb Free_user:

plus balken(5 kleine striche) im display.

 

Meinst du diese Fehlermeldung in der Ganganzeige?

 

ki450_EinBalken.jpg.bd6079b328a5722d09cc8f4c6acaafaf.jpg

 

Diese Meldung bedeutet, dass das Kombiinstrument die Verbindung zum Motorsteuergerät verloren hat. Das passiert häufig, wenn letzteres ein Problem mit der Stromversorgung hat.

Du schreibst aber, dass auch die anderen Warnleuchten an sind und sonst alles funktioniert, da würde ich eher in Richtung Kombiinstrument suchen, da es so aussieht, als ob die komplette CAN-Bus-Verbindung ausgefallen ist (dann werden die meisten Warnleuchten ebenfalls wieder aktiviert).

Als erstes wäre es sicherlich gut, mal die Steckverbindung am Kombiinstrument zu prüfen, hier (Klick) ist zu sehen, wie man da dran kommt.

 

Ist die grüne Blinkerleuchte im Tacho auch dauerhaft an, wenn der Fehler auftritt? 

 

bearbeitet von 450-3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Nein nur die warnleuchten links und rechts, striche und tank, temperatur blinken.

Wenn ich den blinker betätige ist alles weg bzw normal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon geschrieben obwohl alles leuchtet ( nur ganganzeie, tank und temp blinken) funktioniert alles

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das komische obendrein, es tritt nicht immer auf. Manchmal gar nicht und manchmal direkt wenn ich starten will.

Wenn es beim ersten umdrehen des Zündschlüsseles schon leuchtet, geht aber auch kein gang rein. Aber wenn es unter dem fahren an geht schaltet er ohne Probleme. 

Was ich vergessen habe, das problem tritt erst auf, als ich mir das rechte vordere radlager gewechselt hatte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem mit den 5 strichen kenne ich. Hatte ich auch schon.

Da war an der relaisleiste/kasten unter dem fahrersitz der minuspolpin abgegammelt. Also bekam das steuergerät kein minus mehr. Aber da funktionierte damals nichts mehr. Er lies sich auch nicht starten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte mal ein ganz ähnliches Problem, bei mir hatte sich ein Massekabel gelöst (auf der Beifahrerseite unter dem Teppich links von der Batterie, nicht das was auf der Batterie direkt drauf ist). Fahren konnte ich ganz normal aber alles hat sporadisch gesponnen.

 

massepunkt.thumb.png.b20d10d9322cc4fd0d0dab0fd1d101dd.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den tipp.

Werde mal alle minuspol klemmen kontrollieren. 

Mein kleiner vorteil ist, hab die stardiagnose von mb.

Kann also alles auslesen bzw hab auch alle datenblätter für ihn zur Verfügung. 

Fehlerspeicher zeigt nichts an bzw ist nichts gespeichert 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb Free_user:

Wenn es beim ersten umdrehen des Zündschlüsseles schon leuchtet, geht aber auch kein gang rein.

 

Da du die Schaltpläne hast, kannst du ja einfach mal den Aufbau des CAN-Bus zwischen MEG und ABS anschauen und weißt dann, woran das liegt.

Aber Massepunkte polieren ist natürlich auch okay :classic_rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb Free_user:

Fehlerspeicher zeigt nichts an bzw ist nichts gespeichert 

 

Wenn das Kombi den CAN-Fehler bringt, dann steht das auch als gespeicherter Eintrag im Fehlerspeicher.

Außer der Speicher geht wegen Spannungsverlust verloren, dann wäre aber immer noch der Stecker am Kombi der erste Anlaufpunkt, um dort die Spannung und Masse zu prüfen. Man muss es nur wollen :classic_wink:

 

bearbeitet von 450-3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das wäre mein nächstes gewesen. Wieder alle leitungen durchmessen....

Dachte mir nur ich schreibe hier mal rein, vlt hatte einer das selbe problem und ich weiß dann wo ich anfangen muss kann ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil mir ist klar, dass irgendwo ein kontaktfehler/wackler (sei es stecker,pin, anschluss oder kabel) nur sein kann.

Nur das durchmessen is a sch*** arbeit......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update

Habe etz nochmal sd ausgelesen und siehe da jetzt sind fehler vorhanden.

 

Can bus signal gestört zu ....n10, abs etc

Also werde ich mal die leitungen checken ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb themars2011:

Ich hatte mal ein ganz ähnliches Problem, bei mir hatte sich ein Massekabel gelöst (auf der Beifahrerseite unter dem Teppich links von der Batterie, nicht das was auf der Batterie direkt drauf ist). Fahren konnte ich ganz normal aber alles hat sporadisch gesponnen.

 

massepunkt.thumb.png.b20d10d9322cc4fd0d0dab0fd1d101dd.png

Schade war es leider nicht. Aber nochmal danke für deinen Tipp;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Free_user:

Habe etz nochmal sd ausgelesen und siehe da jetzt sind fehler vorhanden.

 

Can bus signal gestört zu ....n10, abs etc

 

Dachte ich mir schon :classic_smile:

Wenn das im Motorsteuergerät steht, kann es eigentlich nur die CAN-Leitung sein, die an den Pins 14 und 17 am Kombi ankommt.

Wäre es der zweite Strang von Pin 15 und 16 zu ABS und ZEE, würde der Tacho die Geschwindigkeit nicht anzeigen, während der Fehler auftritt und die grüne Blinkerleuchte wäre dauerhaft an.

bearbeitet von 450-3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb 450-3:

 

Dachte ich mir schon :classic_smile:

Wenn das im Motorsteuergerät steht, kann es eigentlich nur die CAN-Leitung sein, die an den Pins 14 und 17 am Kombi ankommt.

Wenn es der zweite Strang von Pin 15 und 16 wäre, würde der Tacho die Geschwindigkeit nicht anzeigen, während der Fehler auftritt.

Ja stimmt tacho funktioniert nur der drehzahlmesser geht aus, wenn der fehler auftritt 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guck mal ob der grosse Stecker der von unten an der ZEE sitzt richtig steckt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Outliner:

Guck mal ob der grosse Stecker der von unten an der ZEE sitzt richtig steckt!

Das war das erste was ich gemacht hatte;)

Ne hab schon alle stecker kontrolliert,  gereinigt und mit kantaktspray behandelt.

Trotzdem danke. Bin für jeden Tipp dankbar :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So Update 

 

Habe ein kab÷l parallel verlegt(canbus)

Nun ist ein neuer fehler aufgetreten.

Jetzt zeigt er 3 striche an und nix geht....

 

Ich werd wahnsinnig XD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Canbus ist ein twisted pair. Hast du das parallel verlegt? 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja vom steuergerät an braun/rot und sschwarz/weiß und dann beim zee nur mit ran gelötet. Orginales ist weiterhin vorhanden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Funman:

Der Canbus ist ein twisted pair. Hast du das parallel verlegt? 

Mal ne etwas dumme Frage, 

Was bedeutet twisted pair?

Sagt mir im Moment gar nichts

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Möglich. Habe so gefühlt 60Nm gedrückt, gerade als ich überlegte ob ich die Schraube raussreisse wenn ich weitermache war ne Wendeltreppe im Vierkant... Bei einem Aufbereiter habe ich gesehen wie der Spiegel abgebrochen wurde und nachher (MD ist ein Dorf!) der defekte Spiegel schon als vorher kaputt deklariert wurde... Waschanlage: Ich hätte...ja genau. Aber ein Richter hat mir mal erklärt, ich soll wenn mir was nicht passt nur meinen eigenen Kopf schütteln.
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      148.827
    • Beiträge insgesamt
      1.537.651
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.