Jump to content

Empfohlene Beiträge

Es bleibt die Frage wie man denn die Kupplungen unterscheiden kann optisch!

Hat die Originale Nummern eingeschlagen oder einen Aufkleber?

Kann mich nämlich nicht dran erinnern…

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wozu willst du das wissen?


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht ein paar Anmerkungen:

 

01. Die AHK von MDC ist m.E. durch und durch von guter Qualität und beim TÜV willkommen.

 

02. MDC hat bei der Basisausführung einen kurzen Hals unter der Kugel. Vermutlich, um die Hebelkräfte zu reduzieren. Das hat den Nachteil, dass mein Fahrradträger nicht passte. Dafür bietet MDC eine verlängerte/erhöhte Version an. Diese darf dann aber nicht für den Anhängerbetrieb genutzt werden. Lässt sich aber leicht tauschen.

 

03. Der TÜV hat bei der "Abnahme" in die Zulassungsbescheinigung nur 300kg Anhängelast eingetragen. Der Grund war für ihn die Fehlende ESP. Nachdem ich ihm erklärt hatte, dass die ESP fester Bestandteil der Aufhängung ist, ersetzte er den Z-Schein und trug einen D-Wert: 2,53 ein.

 

04. Ansonsten war er vom Zustand meines 450-Cabrios total begeistert.

 

05. Eine Einrad-Anhängerlösung in Verbindung mit der MDC-AHK und den beiden Abschleppgewindeösen stand er positiv gegenüber. Die angehängte Last wird dadurch deutlich erhöht und ein Rückwärtsrangieren entfällt.

 

ForOne

 

 

bearbeitet von SmartForone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb SmartForone:

Nachdem ich ihm erklärt hatte, dass die ESP fester Bestandteil der Aufhängung ist,

Das verstehe ich nicht. Es gibt Smarts mit und ohne ESP. Wenn die Kupplung an einen Smart ohne ESP montiert wird, dann werden 300 Kg eingetragen. Niemand rüstet einen ZEE Smart auf ESP um wenn eine Kupplung montiert wird. Und in der Kupplung ist sicher auch kein ESP drin. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten schrieb Outliner:

Frage für einen Freund!

Um die Sache mal abzukürzen: 

 

Einige Posts von mehreren Leuten in diesem Thread gehen in eine Richtung, die Dokumentenfälschung heißt. Das ist kein Kavaliersdelikt, das ist eine Straftat für die man in den Bau gehen kann. Diese Erfahrung mußten z.B. schon Leute mit Impfpässen machen. Z.B. hat sowas kürzlich die beruflichen Karrieren von zwei bekannten Bremer Fußballern beendet. Und daß Impfpässe z. B. relativ leicht zu fälschen sind steht dem nicht entgegen. Unterschriften unter Verträge sind auch leicht zu fälschen. Es ist offenbar die Ansicht verbreitet, daß Fälschungen nur bei stark gesicherten Dokumenten eine Straftat ist, wie Bargeld oder Perso, und alles andere nicht so schlimm ist. Und ich gehe davon aus, daß dies kein wie-vertusche-ich-Straftaten-Forum ist. 

 

Nebenbei bemerkt, wäre z.B. das Fahren unzulässiger AHK unkameradschaftlich und eine Nestbeschmutzung, weil es alle mit AHK in der Smart Szene einem Generalverdacht aussetzt und Reaktionen der Obrigkeit provoziert. Dies könnte z.B. dazu führen, daß zukünftig die Eintragung gebrauchter AHK erschwert oder unmöglich gemacht wird. Z.B. indem nur noch Anbauten von MDC selbst akzeptiert werden. Also, laßt solchen Scheiß. 

bearbeitet von Funman

705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Funman:

AHK unkameradschaftlich und eine Nestbeschmutzung, weil es alle mit AHK in der Smart Szene einem Generalverdacht aussetzt und Reaktionen der Obrigkeit provoziert

Ja aber das ist nur eine Sache, die vielleicht illegal an Fahrzeug verbaut wird.

Dann müsstest du aber auch die Menschen verurteilen, die sich die gefälschten LED Leuchten in die Hauptscheinwerfer stecken und den entgegen kommenden Verkehr blenden, oder irgendwelche anderen Teile aus China, die man sich ans/ins Auto bauen kann, die keine Tygenehmigung haben.

Das geht über Felgen, Endschalldämpfer mit Klappen die das Motorgeräusch verstärken, Soundmodule die einen stärkeren Motor Simulieren bis hin zu Fahrwerksfedern.

 

Das ist wie ein Kampf gegen Windmühlen mit dem Sachen aus dem Zubehör ohne EG Zulassung bzw. ABE/ABG.


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

 

 

 

Skeched Smart Car_4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Funman:

Das verstehe ich nicht. Es gibt Smarts mit und ohne ESP. Wenn die Kupplung an einen Smart ohne ESP montiert wird, dann werden 300 Kg eingetragen. Niemand rüstet einen ZEE Smart auf ESP um wenn eine Kupplung montiert wird. Und in der Kupplung ist sicher auch kein ESP drin. 

 

Ich habe leider nicht die tiefen Smart-Kenntnisse wie ihr sie habt. Deshalb kann ich nur oberflächlich antworten.

 

Ich füge mal zwei Fotos an:

 

450cdi.thumb.jpg.1c8cf9c9c36e07c0dead1c902d719695.jpg450cdi2.thumb.jpg.facadffb4c639a390964dce08f8b56e9.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb SmartForone:

Nachtrag:

 

20220619_140954.c.thumb.jpg.8dbf209973643fa5ab407a5306b1f3bd.jpg

Danke für deinen positiven Beitrag der sicherlich weiterhilft! Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe vor ca 2 Wochen einen Smart 450 gesehen und zwar in Bruck an der Leitha, leider habe ich mir das Kennzeichen nicht gemerkt. Jedenfalls hatte er auch eine Anhängerkupplung dran. Sollte er hier zufällig mitlesen wäre es super er würde sich bei mir melden. Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@SmartForone Dein Smart hat ja auch ESP. Deshalb ist die Eintragung der 350 Kg völlig korrekt.  

 

vor 3 Stunden schrieb SmartForone:

Der Grund war für ihn die Fehlende ESP

Das ist bei einem Smart MIT ESP natürlich Käse. 

 

vor 3 Stunden schrieb SmartForone:

die ESP fester Bestandteil der Aufhängung ist,

Dein Smart hat immer ESP, egal mit oder ohne Aufhängung. (Ich nehme an, mit Aufhängung ist die Anhängerkupplung gemeint). 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Smart 451:

Kampf gegen Windmühlen

Prinzipiell hast du recht. Wir sind aber in einem Smart Forum. Gölfe mit breiten Reifen gibt es Millionen, Smarts im Anhängerbetrieb aber sehr wenige, nur einen einzigen legalen Lieferanten und aufgrund der Umstände ist das eine sehr verwundbare Angelegenheit. Wie heißt es so schön, wer im Glashaus sitzt sollte nicht auf die Kacke hauen. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achso. Dann habe ich das falsch verstanden. Das ESP ist aber auch nicht im Fahrwerk. Ist aber auch egal, entweder ein Smart hat ESP oder nicht, und danach bemißt sich die zulässige Anhängelast. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb Funman:

Smarts im Anhängerbetrieb aber sehr wenige, nur einen einzigen legalen Lieferanten

Zumindest in Europa.

Es gibt Weltweit ca. 5 weitere Anbieter, die für den Smart Anhängerzugvorrichtungen fertigen, aber nicht für den EU Markt Homologiert werden.


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

 

 

 

Skeched Smart Car_4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage nach der Unterscheidungsmöglichkeit steht immer noch und ich gehe mal davon aus dass die Kupplungen die ich habe original sind.

Eine hat ja immerhin das Gitter mit MDC-Logo.

Was aber wenn man sich gebraucht ne Kupplung kauft und eine ABG dazu bekommt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Funman:

@SmartForone  (...) 

Das ist bei einem Smart MIT ESP natürlich Käse.  (...)

 

Der TÜV-Prüver wusste nicht, dass das ESP-System fester Bestandteil vom "Fahrwerk/Aufhängung" ist und daher keinen EIN/AUS-Schalter besitzt. Dieser "fehlende" ESP-Schalter ließ ihn vermuten, dass dann auch kein ESP inside ist. 🙂

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kann keinen Unterschied, wenn ich beide Zugvorrichtungen auf den Bildern Vergleiche, erkennen bis auf die Farbe der Verzinkung.

Ich gehe davon aus, dass vielleicht die Verarbeitung oder die Stärke des Stahls sowie der Kugelkopf anders sein könnte.

Aber das sind nur Spekulationen und gestocher im Trüben.

 

Bild 1. ist die Anhängerzugvorrichtung von "MDC"

 

Bild 2. ist die Anhängerzugvorrichtung von "Smart Stuff Parts" 

 

 

Screenshot_20220619-174450~2.png

Screenshot_20220619-174653~2.png

bearbeitet von Smart 451
Interpunktion

Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

 

 

 

Skeched Smart Car_4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie bei Hunden: Mit Papieren der dreifache Preis für dasselbeTier!🤣

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Outliner:

Wie bei Hunden: Mit Papieren der dreifache Preis für dasselbeTier!🤣

👍


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

 

 

 

Skeched Smart Car_4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.6.2022 um 19:22 schrieb wolfloestoffel:

Anhängerkupplungen werden in Deutschland nicht mehr eingetragen!

Meine wurde eingetragen 450kg gebremst/ungebremst 40kg Stützlast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ja, generell braucht man Anhängerkupplungen nicht eintragen lassen dank "E"!

Nur der Smart bildet eben eine Ausnahme weil der Haken kein "E" hat UND keine mögliche Anhängelast vom Hersteller angegeben wurde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte ich auch nicht gebraucht, weil ABE.

Aber ich wollte es und habe es nach 15min Palaver mit der Zulassungsstellenobrigkeit bekommen.

Mein Hinweis war, Papier (ABE) die man nicht mitführt, kann man nicht verlieren oder vergessen. 

Was drin steht steht drin😇

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch extra-Seiten am Fahrzeugschein...😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.