Jump to content
GG6666

Variantencodierung 84Ps Turbo

Empfohlene Beiträge

Hi,

 

beim Durchschauen der einzelnen Steuergeräte an meinem 84Ps Smart habe ich im ME7 Steuergerät 

die Option gefunden den Motortyp zu codieren.

Hat schon mal jemand versucht die Codierung auf Brabus zu stellen, in der Hoffnung dann die 98/102Ps zu haben?

Dass der Brabus im 1. und 5. Gang eine andere Übersetzung hat ist mir bekannt.

Allerdings gibt es auch hier im Steuergerät die Möglichkeit einen langen/kurzen 5. Gang zu codieren.

 

mfg Kai

 


SMRT.jpg.f7f5fa3bc7dcf8f6f7f335ede0429460.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vergess das. Funktioniert nicht. Du müsstest zuvor auch die entsprechende Software vom Brabus flashen. Desweiteren kannst du diesen Punkt ohne das Steuergerät zu entriegeln sowieso nicht codieren. 

Probiere es aus kann nix passieren weil es ohne Seedkey sowieso nicht codiert. 

In übrigen ist die Codierung der Ganglänge egal. Die tatsächliche Übersetzung steht im flash des TCU. 

Wozu die Codierung der Übersetzung im ME7 da ist habe ich noch nicht raus bekommen. 

Jedenfalls hat sie keinen Einfluss auf das Getriebe. Hast du ein zu kurzes Getriebe verbaut als Beispiel bekommst du eine Fehlermeldung egal was du im ME7 codiert hast.

 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das Steuergerät ließ sich zum Freischalten vom Tempomat auch ohne Seedkey entriegeln. Deswegen bin ich ja erst auf die Idee gekommen 😄

 


SMRT.jpg.f7f5fa3bc7dcf8f6f7f335ede0429460.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versuch es. 😉 Es ändert aber nichts am Kennfeld. Selbst wenn er die Codierung ändert hast du nicht mehr Leistung. 

Dazu müsstest du eine Lösung finden das Brabus Flash auf das Steuergerät zu bekommen.

 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde es spätestens nächstes Wochenende mal versuchen.

Jetzt ist mir das zu stressig, ich habe keine Lust den Smart jetzt zum Briefbeschwerer zu machen und dann morgen nicht zur Arbeit zu kommen 😄 .

Das ganze Thema scheint aber ein Buch mit sieben Siegeln zu sein, man findet dazu nur ganz spärlich Informationen.

Auch aus der Mercedes Ecke 

bearbeitet von GG6666

SMRT.jpg.f7f5fa3bc7dcf8f6f7f335ede0429460.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb maxpower879:

Versuch es. 😉 Es ändert aber nichts am Kennfeld. Selbst wenn er die Codierung ändert hast du nicht mehr Leistung. 

Dazu müsstest du eine Lösung finden das Brabus Flash auf das Steuergerät zu bekommen.

 

Die Teilenummer der Steuergeräte ist die Gleiche. Und Cffs gibt es ja im Internet 💁‍♂️


SMRT.jpg.f7f5fa3bc7dcf8f6f7f335ede0429460.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb maxpower879:

Versuch es. 😉 Es ändert aber nichts am Kennfeld. Selbst wenn er die Codierung ändert hast du nicht mehr Leistung. 

Dazu müsstest du eine Lösung finden das Brabus Flash auf das Steuergerät zu bekommen.

 

Der 451er ED3 lässt sich ja zum Beispiel auch auf Brabus im CEPC codieren 


SMRT.jpg.f7f5fa3bc7dcf8f6f7f335ede0429460.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das Steuergerät ist auch identisch. 

Trotzdem ist die Software nicht die gleiche. 

Wenn du nur die Codierung änderst ohne Brabus Kennfeld passiert grundsätzlich erstmal nix bis auf ggf eine Fehlermeldung. Warum ? Da das Kennfeld immernoch vom 84ps Turbo stammt. 

Wenn du Codierung und Software auf Brabus änderst dann würde es funktionieren. 

Ich behaupte jetzt mal das es so nicht geht 😉 ohne Seedkey. 

Du kannst uns hier aber gerne eines besseren belehren. 

Beim 61 PS 451 habe ich es versucht. Dort ließ sich die Codierung nicht entsprechend ändern. Ich gehe davon aus das es mit der Brabus Codierung das gleiche ist. 

 

Beim ED ist's das gleiche. Du musst zusätzlich zur Codierung auch die Software auf Brabus flashen. Es behauptet auch keiner das es grundsätzlich nicht möglich ist. So einfach wie du dir das gerade vorstellst funktioniert es nach meiner Erfahrung nicht. Wie gesagt Versuch macht klug ;). 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich könnte 102PS  Flash files für K-Tag Flasher zu Verfügung stellen, nur der Bereich Kennfelder, getrennt vom Rom.

Ein versuch währe es auf jeden fall wert. 

Ich denke die Codierung ist für die Abgasreinigung zb. verantwortlich und eben zur Kontrolle der verschiedenen Parameter. 


forum.jpg

2010 // Smart ForTwo Brabus Xclusive 102 //

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke eher die Codierung ist eine Art "Schlüssel" zum Kennfeld bzw Kontrollwert. 

 

Beispiel Smart Brabus Tuning auf dem 700er 450. 

Wird nur das Kennfeld geflasht ohne das Steuergerät auf Brabus zu codieren geht der Wagen nach 5 Minuten in den Notlauf mit einem Ladedruckfehler. 

Codiert man das MEG auf Brabus um (was beim Smart 450 in jedem Fall nicht ohne Seedkey funktioniert. Mehrfach mit verschiedenen CBF's probiert)

Siehe da der Ladedruckfehler ist Weg der Wagen läuft mit SB Tuning. 

Daher habe ich immer eine SCN Codierung über die Daimler Server gemacht um das Steuergerät auf Brabus zu codieren.

Man könnte die Codierung auch Kopierschutz nennen. 

 

Der 600er hatte eine solche Kopiersicherung im übrigen noch nicht. Da ließ sich das SB File ohne weiteres offline flashen und hat direkt funktioniert. 

 

Ich vermute eine ähnliche Geschichte wird es auch beim 451 sein. 

Um die Hintergründe genauer zu erklären habe ich zu wenig Ahnung von der ganzen Softwaregeschichte. Da bin ich ehrlich. Ich kann nur meine Erfahrungen teilen die ausschließlich aus Versuchen mit Vediamo, DAS Dev und anderer Software stammen. 

Leute mit mehr Ahnung als ich könnten da sicherlich noch mehr zu sagen.

 

 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Hoffnung ist ganz einfach dass alle Kennfelder im Steuergerät hinterlegt sind und eben mit der Codierung ausgewählt werden. 
Da die Steuergeräte gleich sind müsste das Werk ja bei der Produktion jedes Steuergerät flashen. 
Wenn das so wäre dann erschließt sich der Sinn der Auswahlmöglichkeit nicht für mich weil ja jedes Steuergerät fahrzeugspezifisch bespielt worden wäre. 

 
 


SMRT.jpg.f7f5fa3bc7dcf8f6f7f335ede0429460.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb maxpower879:

Ich denke eher die Codierung ist eine Art "Schlüssel" zum Kennfeld bzw Kontrollwert. 

 

Beispiel Smart Brabus Tuning auf dem 700er 450. 

Wird nur das Kennfeld geflasht ohne das Steuergerät auf Brabus zu codieren geht der Wagen nach 5 Minuten in den Notlauf mit einem Ladedruckfehler. 

Codiert man das MEG auf Brabus um (was beim Smart 450 in jedem Fall nicht ohne Seedkey funktioniert. Mehrfach mit verschiedenen CBF's probiert)

Siehe da der Ladedruckfehler ist Weg der Wagen läuft mit SB Tuning. 

Daher habe ich immer eine SCN Codierung über die Daimler Server gemacht um das Steuergerät auf Brabus zu codieren.

Man könnte die Codierung auch Kopierschutz nennen. 

 

Der 600er hatte eine solche Kopiersicherung im übrigen noch nicht. Da ließ sich das SB File ohne weiteres offline flashen und hat direkt funktioniert. 

 

Ich vermute eine ähnliche Geschichte wird es auch beim 451 sein. 

Um die Hintergründe genauer zu erklären habe ich zu wenig Ahnung von der ganzen Softwaregeschichte. Da bin ich ehrlich. Ich kann nur meine Erfahrungen teilen die ausschließlich aus Versuchen mit Vediamo, DAS Dev und anderer Software stammen. 

Leute mit mehr Ahnung als ich könnten da sicherlich noch mehr zu sagen.

 

 

Das ist jetzt nur Halbwissen, aber ich meine das SB1 Tuning beim 450er Smart war auch nur eine Codierung. 


SMRT.jpg.f7f5fa3bc7dcf8f6f7f335ede0429460.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist Halbwissen es ist definitiv keine Codierung!

 

Beim 2 Gen 450 war das Kennfeld für für 50, 61, 82 PS tatsächlich immer auf dem Steuergerät und nur über die Variantencodierung wurde die Leistung bestimmt. Nichts desto trotz war das Brabus Tuning ein komplett anderes File. 

Geh doch einfach mal in die Aktrab.csv in deinem Smart CFF Ordner. Diese kannst du mit Exel öffnen und siehst genau welches File für welche Motorisierung/ Variante ist. Dann siehst du auch das der Brabus 451 definitiv eine eigene Software hat.

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb maxpower879:

Der 600er hatte eine solche Kopiersicherung im übrigen noch nicht. Da ließ sich das SB File ohne weiteres offline flashen und hat direkt funktioniert. 

 

 

 

 

Das habe ich schon mal gemacht und es funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb GG6666:

Das ist jetzt nur Halbwissen, aber ich meine das SB1 Tuning beim 450er Smart war auch nur eine Codierung. 

nein, es war ein anderes File und da sehr vorne das eigentliche Programm welches die Kennfelder auswertet. 
Brabus hat immer ein eigenes Programm. Das ist nicht nur eine Kennfeldoptimierung. 😛

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ich habe jetzt mal Zeit gefunden um mein Anliegen zu überprüfen.

Es hat tatsächlich nicht funktioniert weil sie das Steuergerät nicht weit genug entriegeln lassen hat (Tempomat ging aber). 

@maxpower879 laut besagter liste haben haben BM 451.332 84Ps turbo und BM 451.333 Brabus aber das gleiche File. 


SMRT.jpg.f7f5fa3bc7dcf8f6f7f335ede0429460.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja habs gerade gegengeprüft ist zwischen Turbo und Brabus tatsächlich das gleiche File. Ist also tatsächlich nur eine Codierung.

Habe es mit dem TCU verwechselt. Hier ist es tatsächlich ein anderes File für den Brabus.

Nichts desto trotz bekommst du das nicht so einfach gewechselt. Du müsstest einen SEED  abfragen über Vediamo und die entsprechende Antwort mittels Keygenerator generieren. Dann bekommst du das Steuergerät entsprechend weit entriegelt. 

Leider scheitert es genau daran.


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So sieht es aus. Es gibt leider keinen für ME7 😕

 


SMRT.jpg.f7f5fa3bc7dcf8f6f7f335ede0429460.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Männer, habt ihr den Reiter bei Generic-> DJ_zugriffsberechtigung bzw. den Eintrag Security_Access ?

Ich muss den Diag-Laptop bei Gelegenheit rausholen, habe eine CBF ohne SEED. 

Außerdem ist es wichtig welchen Security Level Ihr bei eurem Multiplexer Freigeschaltet habt, dadurch bekommt ihr erweiterte Zugriffsrechte:

 

vedi.thumb.JPG.ec04005fd075667f78e897d0f6805877.JPG

Sobald ich zeit finde, mache ich ein paar Fotos von meinem Setup.


forum.jpg

2010 // Smart ForTwo Brabus Xclusive 102 //

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ist Level 9 vorhanden. Das mit dem cbf ist vielleicht einen Versuch wert 


SMRT.jpg.f7f5fa3bc7dcf8f6f7f335ede0429460.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja den Reiter haben wir sonst würden die anderen Codierungen auch nicht gehen. 

Das Thema Security Level wird bei MHH Auto rege diskutiert. Mein aktueller Stand ist das alle frei verfügbaren "Level fixes" keine für mich relevanten änderungen beim Smart und deren Codierungen erzeugt haben.

Es geht nach wie vor das gleiche was mit Level 4 auch ging. Und was nicht ging geht nach wie vor nicht.

Es soll noch die Möglichkeit geben den Multiplexer Hardwareseitig ein höheres Level zu geben durch Änderungen an der Firmware. Das werde ich bei meinem Original Multiplexer aber definitiv nicht machen. 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb maxpower879:

 

Es soll noch die Möglichkeit geben den Multiplexer Hardwareseitig ein höheres Level zu geben durch Änderungen an der Firmware. Das werde ich bei meinem Original Multiplexer aber definitiv nicht machen. 

Definitiv nicht! Nachher zerschiesst du das Ding noch.

Ist aber auch nicht meine Baustelle. Ich bin froh die Stardiagnose bedienen zu können!🤪

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@GG6666

Moin,

verstehe das irgendwie nicht.

Wieso lässt Dir das Brabus-File nicht einfach programmieren?

Keine Schmerzen, keine Probleme, läuft einfach mit V-max. 155 und vor allem

Du machst nichts kaputt.

 

LG Thomas

 

 

bearbeitet von cs-tuning

Viele Grüsse Thomas

- powered by CS -

 

Bitte keine PN`s schicken, da ich zu selten ONLINE bin.

Am besten ist immer eine e-Mail (info@cs-tuning.com) oder einfach anrufen (+49175-9656657 KEINE SMS).

 

WER SPÄTER BREMST IST LÄNGER SCHNELL !!

 

Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe ( Walter Röhrl *1947 )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage ist eher, warum überhaupt Brabus-File. Da gibts ja nun deutlich bissigere Versionen die auch schneller laufen.

Aber wem sage ich das...😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut mhh_Auto soll es wirklich nicht möglich sein. Und ich finde die Antworten in dem Forum schon sehr kompetent und schlüssig. 
 

@cs-tuning
was meinst du mit Programmieren?

Ich denke wenn man es einfach programmieren könnte dann würden wir es mit unseren Werkzeugen auch schaffen. 
Aber ich muss dir ja nicht erklären wie man solche Sachen auf das Motorsteuergerät bekommt. 
Da könntest du uns bestimmt noch viel erklären 😬


SMRT.jpg.f7f5fa3bc7dcf8f6f7f335ede0429460.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Guten Abend,   Wenn ich das Verdeck von meinem Smart zu fahre dreht sich der Motor weiter, selbst wenn das Verdeck bereits geschlossen ist. Normalerweise stoppt der Motor ja wie beim Fenster auch sobald es geschlossen ist, jetzt ist es allerdings so dass ich den Finger vom Schalter nehmen muss, da ansonsten einen Zahnrad durchdreht (hört sich zumindest so an).   Wo kommt das her, gibt es einen Anschlagsensor der defekt sein könnte?
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      148.459
    • Beiträge insgesamt
      1.532.081
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.