Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo, liebe Smarties,

 

ich habe mir einen Traum erfüllt und mir ein altes Smart-Cabrio gekauft. Nun will ich die Sitze neu machen, derweil aber meinen neuen Kleinen nicht stehen lassen. Sprich: ein zweiter Satz sitze wurde organisiert. Leider sind nun die Sitze dort und ich bin hier und ich frage mich, ob das Versenden per DHL-Paket eine Option wäre.

 

Das Gewicht hab ich inzwischen rausgefunden (die Werte schwanken zwischen 15 und 18 Kilo aber fürs DHL-Paket passt das auf jeden Fall), nur die Abmessungen noch nicht.

 

Höhe hab ich irgendwas knapp über 1m gefunden, was mir fehlt ist die Tiefe, also von Vorderkante Sitz bis hinten.

 

Die genaue Frage ist: geht ein Smart-Sitz in einen Karton der Maximalgröße 120x60x60 rein?

 

Danke Euch und viele Grüße,

die Rosenelfe 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

....dass ich daran nicht selber gedacht habe... *lach

 

Das Auto ist noch dort, wo die Sitze sind... 500 km weit weg. Und ich organisiere gerade den Transport. Nur ist die Frage, ob die INS auto rein gehen oder halt nicht. Und da wahrscheinlich nicht müssen die auch irgendwie hier her...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Lehne des Beifahrersitzes läßt sich umklappen. Dadurch wird der Sitz zu einem relativ kompakten Paket. Auf die Idee, den zu versenden, bin ich allerdings noch nicht gekommen. Die Lehne des Fahrersitzes läßt sich nicht klappen. Der überschreitet also in jedem Fall die Postpaketmaße.

 

Wenn du die Sitze versenden willst, würde ich empfehlen, die auf eine Einwegpalette zu verpacken und mit Spedition per Iloxx zu versenden. Sowas geht gut und günstig.

 

Ansonsten geht ein Paar Sitze auch in einen Smart 450 rein, wenn du den vorhandenen Beifahrersitz vorher ausbaust. Alles eigene Erfahrung.

 

Ob ein zusätzliches Paar Sitze auch reingeht, ohne den originalen Beifahrersitz auszubauen, bin ich gerade nicht sicher, ich würde aber sagen, ja. Nimm aber ordentlich Spanngurte und Pappen mit zur Polsterung.

 

 

bearbeitet von Funman

705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Rosenelfe,

 

Beim Beifahrersitz kann man ja die Lehne nach vorne klappen, so dürfte er auf jeden Fall in 120x60x60 passen.

 

Für den kompletten Fahrersitz reicht es wahrscheinlich nicht.

Der ist ca. 110 cm hoch, etwas 55 cm breit, aber die Tiefe inkl. des Verstellbügels ist ca. 65 cm.

Falls man den Bügel abnehmen kann, würde die Tiefe aber auch gerade so nicht reichen. Da müsste man schon optimistisch messen, um unter 60 cm zu bleiben. 😉

Aber vielleicht kannst Du ja Lehne und Sitzfläche trennen (lassen). Dann müsste es gehen.
 

Vielleicht kannst Du ja auch einen anderen Paketdienst verwenden. Große Formate versende ich meistens mit GLS. Die sind in den Abmessungen recht flexibel.

 

Gruß

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Ralf,

 

ah, danke Dir. Dann gehen also definitiv keine 4 Sitze (also zwei zusätzlich) irgendwie rein, selbst wenn man nicht fahren will damit?

 

Ich frage so doof weil der Transporteur würde das auto auch mit den sitzen mit nehmen, sie müssen halt IM auto sein... Und die Frage ist, ob man sie rein bekommt.

 

Hach, wenns doch ein-mal leicht wäre... *seufz - da freut man sich und dann das... so ein miiiiist...

 

Liebe Grüße,

Rose

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Rosefairy:

selbst wenn man nicht fahren will damit?

Wie gesagt, ich bin nicht 100% sicher, würde aber sagen, sie gehen rein und man kann auch damit fahren.

 

Beifahrersitz umklappen. Den losen Fahrersitz auf die Seite legen, Lehne auf den geklappten Beifahrersitz. Neben die Lehne den losen geklappten Beifahrersitz. Das sollte gehen. Aber alles gut in Pappe packen und mit Gurten am Sitzgestell verzurren.

bearbeitet von Funman

705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wäre ja noch besser, danke Dir - der Vorbesitzer versucht es hat er mir geschrieben... und wenn das klappt hab ich nen - hoffentlich - günstigen Transport gefunden, der den kleinen hier her fährt. Zwar erst in einer woche aber naja... was solls... hab ich nun schon so lang drauf gewartet, was ist da noch eine Woche mehr....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

BTW, es gehen auch Türen, Heckklappen und ganze Panelsätze in den Smart. Auch gleichzeitig....


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Ahung, aber ich kann dir bestätigen das in einen 451 ohne Cabrio ein Satz Recaro Schalensitze past die man nicht so cool zusammenklappen kann wie die Smart Sitze. Die hab ich mit dem Smart geholt...UND bin gefahren.Ist zwar ggf nichct ganz STVO konform weil der Blick nach rechts schon eingeschränkt ist....

 

49838237803_625753df50_b.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Rosefairy:

Das Auto ist noch dort, wo die Sitze sind... 500 km weit weg.

Ja dann.......

Beifahresitz umklappen. Einen Sitz verkehrt in den Fußraum und auf die umgelegte Lehne. Anf´deren Beifahrersitz in den "Kofferraum" zusammen geklappt. Versuch wäre es wert

bearbeitet von greatoldman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb odie:

Keine Ahung, aber ich kann dir bestätigen das in einen 451 ohne Cabrio ein Satz Recaro Schalensitze past die man nicht so cool zusammenklappen kann wie die Smart Sitze. Die hab ich mit dem Smart geholt...UND bin gefahren.Ist zwar ggf nichct ganz STVO konform weil der Blick nach rechts schon eingeschränkt ist....

 

49838237803_625753df50_b.jpg

ja KRASS - super... und das Ergebnis ist auch mega toll geworden, gratuliere 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Funman:

BTW, es gehen auch Türen, Heckklappen und ganze Panelsätze in den Smart. Auch gleichzeitig....

hihihi - gut zu wissen, brauche ich ja eventuell auch noch *hüstel - ich habe bereits eine 13-Punkte-Liste, was ich an dem Kleinen alles so machen will.... 😉

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

VIELEN DANK, Ihr lieben Leute, das war alles echt super hilfreich!!!

 

DANKE nochmal und liebe Grüße,

Rose

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb greatoldman:

@odie wo gibt es den Ü-Bügel bzw Käfig?

Die Sitze wurden in einem Smart transportiert, nicht in einen Smart eingebaut 😉 Da ist einer 3er Golf für GLP Bergrennen gebaut. Käfig gibts aber für den Smart durchaus. Ich hab bei meiner Suche so n Knallfroschgrünes Coupe gefunden  als Ringtool....da war auch n Käfig drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.11.2021 um 17:27 schrieb Funman:

BTW, es gehen auch Türen, Heckklappen und ganze Panelsätze in den Smart. Auch gleichzeitig....

Ich habs gesehen damals wie du mit den Schätzen vom Hof gerollt bist!😂

 

Aber an so einem Käfig hätte ich auch Interesse für 450/452. Jetzt nicht weil ich der Tridion nicht traue, sondern wegen der Befestigung von Hosenträgergurten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wiegesagt bei der Suche hab ich irgendwo bei Günzburg glaub Ein Coupe gesehen, der hatte das alles drin. Beim normalen Roadster wird das eher nix mit dem Käfig, bzw sinnfrei.

Aber wens dir nur um die Gurte geht....es gibt FIA zugelassene Gurtanker (also Ösen), diese kann man einbringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage ist halt eher nach der sinnigkeit wen dir die Abstützung nach hinten fehlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb odie:

die Abstützung nach hinten fehlt

...die ist doch gegeben.

Ein Bügel oder Käfig stützt sich recht und links nach hinten ab, verbindet mit einer Querstrebe.

Beim "Gelben" handelt es sich um einen Brabus 453

bearbeitet von greatoldman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das is klar, nur wo willst den hinten abstützen? Das muss einen gewissen Winkel habenn und da verschrauabt sein wo der Karren am stabilsten ist. Normal sind das die Dome hinten. Und wen du dir nun den WInkel vorstellst beim Smart ForTwo ist das halt so eng das es keinen wirklichen SInn macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Käfig vom 453er gefällt mir deutlich besser.

Muss mal nach den FIA-Gurtankern suchen....Ich war allerdings auch bis vor Kurzem der Meinung ein Pärchen Schroth-Gurte in rot zu besitzen. Aber irgendwie finde ich die nicht mehr, könnte kotzen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

 

einen Käfig im Smart kann man sich auf Videos ansehen. In England fahren sie Rennen mit unseren kleinen Lieblingen. Es geht wohl um Jugendrennen. Einfach mal googeln.

 

LG

 

SUR-1601

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.