Jump to content
nachtschwaermer

Luftfilter Pipercross gut für den Smart Branus

Empfohlene Beiträge

Hi kann mir jemand von Euch sagen 

Ob ein Luftfilter von pipercross / sportluftfilter gut für einen Smart 451 Brabus oder kann man sich sowas sparen?

 

Besten Gruß Marco 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WAS willst du? Einen offenen? Oder nur ne Matte. Die Matte ansich die gegen die originale ausgetauscht wird ist nunja...fast wie original.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Marco,

 

gut für den Motor ist der Papierfilter - er bietet den besten Kompromiss von Filterleistung und Widerstand. Mit dem Pipercross  Filter verzichtest du auf etwas Filterleistung für etwas weniger Widerstand, das ist nicht "besser", allerdings in unseren Breiten auch kein massives Problem für den Motor.

 

Ich hatte selbst eine Zeitlang einen trockenen Sportluftfilter verbaut und der größte Gewinn war das bessere Ansauggeräusch auch hatte ich das Gefühl eines besseren Ansprechverhaltens, allerdings bin ich mir recht sicher, dass es eingebildet war - derzeit fahre ich wieder den normalen Papierfilter.

 

Gruß

Marc


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fahre K&N in 450er und 453er, im 452er steckt ein Pipercross.

Bestätigen kann ich minimal besseres Ansprechverhalten, aber auf alle Fälle kerniges Ansauggeräusch.

Und ich spare mir die ständige Wechselei.

Die Propeller sehen auch noch gut aus, also nix mit Sandstrahlen weil nicht gut genug gefiltert wird. Aber ich fahre auch nicht in der Sahara...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du etwas mehr Luftdurchsatz erwartest ist ein Pipercross gut. 


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber aufpassen! Die Pipercross für den 450er sitzen nicht wirklich stramm auf der Halterung.

Ich habe die Rundungen etwas aufgedickt im Filter mit selbstverschweissendem Band, sonst sind die nicht 100% dicht.

Das merkt man schon beim Aufstecken. Ich habe mit dem Importeur deswegen auch fleissig Mails getauscht, es wurde mir ein anderer Filter geschickt der auch ziemlich lose sitzt.

Am Range Rover habe ich damals auch einen Pipercross verbaut, der sass stramm.

Ok, die Dinger werden ja in Handarbeit gefertigt.

Man könnte auch den Kantenschutz vom Filter abändern, aber da hatte ich gerade nix da. Das ist ja nur ein flacher Dichtgummi, ziemlich hart.

Wenn man da einen Schlauch längs aufschneidet und den auf das Steckmetall. also den Unterbau vom Schaumstoff setzt wirds auch dicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb stuhlfahrer:

etwas mehr Luftdurchsatz

Wieviel ist denn etwas mehr? Was stellst du dir denn da so vor? 1% ? Hast du das schon mal nachgemessen? Ich schon. Mach mal. Ist aufschlußreich. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Funman:

Wieviel ist denn etwas mehr? Was stellst du dir denn da so vor? 1% ? Hast du das schon mal nachgemessen? Ich schon. Mach mal. Ist aufschlußreich. 

Das würde mich doch mal interessieren was für eine Versuchstation du aufgebaut hast.

Giebt es da Bilder oder ein Video von den Versuchen. 

Klär uns doch bitte auf und las uns nicht dumm sterben....


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sags mal so....das selbst  ein offener Pilz keinerlei Effekt hat verrät einem ja das Gutachten: Da steht ja "Mehrleistung: Nicht nachweisbar".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

🙄

Wer hat denn von Mehrleistung gesprochen???

bearbeitet von stuhlfahrer

Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb stuhlfahrer:

Wenn du etwas mehr Luftdurchsatz erwartest ist ein Pipercross gut. 

Ähhhhh der hier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb odie:

Ähhhhh der hier.

🥱


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.9.2021 um 19:08 schrieb odie:

WAS willst du? Einen offenen? Oder nur ne Matte. Die Matte ansich die gegen die originale ausgetauscht wird ist nunja...fast wie original.

Also doch nicht Originale...... ein bischen Tuning steckt in dem fast ja drin


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hat aber auch nur was mit dem Geräusch zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb odie:

Das hat aber auch nur was mit dem Geräusch zu tun.

Und warum ist es lauter?


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ein Sportluftfilter, egal ob ölgetränkt oder trocken ist schon voluminöser aus das originale dünne Kaffeefilterpapier.

Man darf auch den Filter nicht allein betrachten, in Summe mit anderen Modifikationen bringt das schon auch eine Mehrleistung!

Für sich allein nicht. Wenn sich die Abgase weiter durch den Serienauspuff quälen müssen…

Auch darum steht bei manchen Filtern bzw Auspufftöpfen dabei, dass entweder Filter oder Pott original sein müssen, weil dann schon eine Mehrleistung zu erwarten ist, auch wenn sich das um ein, zwei oder auch drei PS bewegt.

Und in Summe wirds auch lauter als einzeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb odie:

Weil weniger Dämmaterial.

Genau, weniger Dämmaterial und offenporig. Das heißt im Umkehrschluß weniger Luftwiederstand.

 


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie der Widder wieder stand...


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

....witterte er Widerstand! 😉

 

Da man aber heute twittert, hat sich das mit dem wittern von Widerstand auch erledigt! ☺️

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noi, mir ganget au so kondom! 

Zumindescht in dem Fall. 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwann bin ich mal in deiner Ecke Herr Ahnungslos/Herr Funman, entweder mit 450 oder 452. Mein 453er ist ja noch relativ original.

Und dann darfste mal ne Runde drehen und mir sagen was anders ist und wie sich das anfühlt, wenn frei nach Walter Röhrl die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfliessen!

Und die Kiste vom Stuhlfahrer dürfte was den 450er angeht nochmal deutlich besser loszerren als meine Kugel!

Glaubts doch mal, wir haben es getestet.

Mein 452er, tja. Ich wage das Wort "brachial" zu benutzen.

Ich würde ja nicht trommeln wenn es nix bringen würde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War das jetzt das Wort zum Sonntag zum Thema Widerstand😉

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.