Jump to content

Empfohlene Beiträge

Fahrzeug:
Smart Fourfour (454)
Bj: 2005  

Folgendes Problem vor paar tagen wollte ich den kleinen Staten allerdings war die Batterie leer also hab ich ihn fremd gestartet und er sprang auch an. Anschließend hab ich die Batterie im eingebauten zustanden geladen. Als ich ihn am nächsten morgen Staten wollte sprang er nicht mehr an. Batterie war allerdings bereits voll. Im Display erscheinte immer wieder das Schlüsselsymbol was wohl für die Wegfahrsperre steht. Hab dann mit dem Zweitschlüssel das auto geschlossen und wieder geöffnet allerdings startete er immer noch nicht und das Symbol war auch noch da. Also hab ich den kleinen ausgelesen und folgende Fehler waren vorhanden:   

Fehlercode:
U1073 Can-Bus
B1731 Wegfahrsperre(Kommunikation Mit MSG fehlerhaft
B1726 Übertragungsfehler (Übertragungszeit überschritten)  

jemand ne idee wie man den fehler beheben kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Fehler können alt sein bzw von dem Ereignis bevor du fremdgestartet hast.

Wie alt ist denn die Batterie?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3-4 Jahre alt is die ungefähr

Naja aber er sprang ja vorher immer an ohne Probleme jetz stand er eben etwas länger da

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm. Vielleicht musst du die Schlüssel neu anlernen, wenn die Batterien in Auto und Schlüssel ok sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es könnte ja auch sein, das eine Info im Empfänger, also dem Steuergerät verloren gegangen ist.

Dann nützt die eigentlich korrekte Info der beiden Schlüssel nix.

Du kannst es drehen und wenden oder auch halsen 🙂, wie Du willst, ohne Diagnosecomputer kommste nicht weiter.

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Fehler kommen mir schon komisch vor für ein reines Schlüsselproblem, vor allem der Can Bus Fehler. Mal löschen und schauen ob der wiederkommt. Kommt mir eher wie ein Can Bus Fehler vor (achwas). Daß die Schlüssel nicht mehr gehen, ist dann eine Folge davon.

 

Achja, ich würde jetzt sämtliche Sicherungen ziehen und durchmessen. Es könnte sein, daß ein Steuergerät keinen Strom mehr bekommt.

bearbeitet von Funman

705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Schlüssel senden ja korrekt, aber Onkel SAM vergisst manchmal…

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Funman:

Die Fehler kommen mir schon komisch vor für ein reines Schlüsselproblem, vor allem der Can Bus Fehler. Mal löschen und schauen ob der wiederkommt. Kommt mir eher wie ein Can Bus Fehler vor (achwas). Daß die Schlüssel nicht mehr gehen, ist dann eine Folge davon.

 

Achja, ich würde jetzt sämtliche Sicherungen ziehen und durchmessen. Es könnte sein, daß ein Steuergerät keinen Strom mehr bekommt.

Sicherungen wurden alle geprüft is alles in Ordnung. Wenn ich den fehlerspeicher lösche bleibt immer noch der Fehler mit der Wegfahrsperre drin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der wird auch drin bleiben, wenn die Schlüssel deutsch sprechen und das SAM nur kisuaheöi versteht! 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte ich schon Mal am 454 der etwas länger stand. 

Die Schlüssel müssen nicht neu angelernt werden! Es bringt auch nichts sie neu anzulernen da die Transponder in den Schlüsseln ,im Gegensatz zur WFS des 450 ohne Transponder, nur einmal beschreiben lassen. Die Sam ist ansich auch unschuldig.

Es muss eine Inbetriebnahme des Motorsteuergerätes mit der Stardiagnose durchgeführt werden. Dabei wird die Wegfahrsperre im Motorsteuergerät mit der Sam verheiratet. Danach funktioniert es wieder ;). Denn aktuell verstehen sich Sam und Motorsteuergerät nicht mehr.

Daher erfolgt keine deaktivierung der Wegfahrsperre.

 

Ist quasi das gleiche wenn man ein fremdes Motorsteuergerät verbaut. Das Fehlerbild ist dann identisch.

 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh. Das MSG und SAM sich fremd werden gibts aber nur beim 454er oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim 451 kann das auch passieren der ist Vernetzungstechnisch ziemlich identisch zum 454. Kommt aber äußerst selten vor im Gegensatz zum 450.

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.7.2021 um 09:18 schrieb maxpower879:

Hatte ich schon Mal am 454 der etwas länger stand. 

Die Schlüssel müssen nicht neu angelernt werden! Es bringt auch nichts sie neu anzulernen da die Transponder in den Schlüsseln ,im Gegensatz zur WFS des 450 ohne Transponder, nur einmal beschreiben lassen. Die Sam ist ansich auch unschuldig.

Es muss eine Inbetriebnahme des Motorsteuergerätes mit der Stardiagnose durchgeführt werden. Dabei wird die Wegfahrsperre im Motorsteuergerät mit der Sam verheiratet. Danach funktioniert es wieder ;). Denn aktuell verstehen sich Sam und Motorsteuergerät nicht mehr.

Daher erfolgt keine deaktivierung der Wegfahrsperre.

 

Ist quasi das gleiche wenn man ein fremdes Motorsteuergerät verbaut. Das Fehlerbild ist dann identisch.

 

Und das geht nur bei Smart oder kann man das auch woanders machen lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das geht überall wo eine Stardiagnose ist und jemand der sich damit auskennt ;). An letzterem scheitert es oftmals selbst bei Smart/MB .


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Ich fahre letztens ein Kundenauto mit einem kleinen Steinschlag in der WSS, der laut KD Aussage schon länger da ist, Probe. Natürlich nicht wegen dem Steinschlag sondern wegen eines anderem Fehlers...  Plötzlich und unerwartet reißt die Scheibe genau an dem Steinschlag ähnlich wie in der Carglas Werbung direkt an dem Steinschlag.  Ca 30cm langer Riss quer über die Scheibe.  Keine Fremdeinwirkung auf glatter Fahrbahn.  Wie wahrscheinlich ist das?  Dinge passieren halt.
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      147.223
    • Beiträge insgesamt
      1.511.205
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.