Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ich habe folgendes Problem: TÜV-Prüfer bemängelte Hitzeschild am Krümmer ist lose - kein TÜV!

Smart Werkstatt hat sich das angeschaut - ja das Hitzeschild muss erneuert werden.... ABER die Schrauben lassen sich nicht lösen sind alle korrodiert!

Da muss der Motor abgesenkt werden damit wir da rankommen. KOSTEN: ca. € 950,00!!!

Das Hitzeschild kostet € 33,60!

Ich kann es nicht glauben!

Hat jemand so was ähnliches erlebt?

Oder hat jemand eine Idee?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie immer ist es wichtig was für ein Smart du hast. das solltest du mal rein schreiben.

 

Beim 450er ist es so..

Da muß kein Motor abgesenkt werden beim 450er Smart. Nur hinten den Pralldämpfer ab und man kommt an alle Krümmerschrauben dran.

Die Muttern werden sich von den Bolzen wohl nicht mehr lösen. Es können sich aber die Bolzen aus dem Zylinderkopf herausdrehen. Wenn dir davon keiner abreißt hast du Glück. Ich weis jetzt nicht ob der Krümmer ein Stück heraus muß um eine neue Dichtung...an der ist das Hitzeschild.. einzubauen. Das sieht man dann.

 

Alternativ läst sich das Hitzeschild auch wieder befestigen. Hitzeschild und Krümmerdichtung ist ein Teil.

Ich würde versuchen das Hitzeblech irgendwie wieder an zuschrauben. Das Hitzeblech ist nur mit einer Schraube am Krümmer fixiert. Der rest wird von den Krümmerbolzen gehalten weil es ja ein ganzes Teil ist.

 

Ich denke die wollen dich da auch verarschen. Denn so lose kann das Teil gar nicht sein das dies ein TÜV Magel ist, weil es ja ein komplettes Teil ist. Fahr zu einem anderen TÜV oder DEKRA.

bearbeitet von Smart911a

andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es handelt sich vermutlich um einen 451 Benziner. 

Ja hier rosten die Bleche und deren Halter gerne ab. Und ja in vielen Fällen wird ein neuer Krümmer fällig da die Schrauben und deren Halter entweder nicht mehr da sind oder so korrodiert das da nix mehr geht. 

Ja es ist ein erheblicher Tüvmangel da rein theoretisch ein Motorbrand entstehen könnte wenn das Blech sich komplett löst und weg ist. Auch wenn ich einen solchen Fall nicht kenne bei dem Fahrzeug. Außerdem könnte das Blech hinterher fahrende Fahrzeuge treffen.

So argumentiert der Prüfer und verweigert somit vollkommen korrekt die Plakette. 

Ob die 950€ gerechtfertigt sind kann man ohne es gesehen zu haben nicht gegenprüfen. 

Mit neuem Krümmer neuen Auspuffdichtungen / Schrauben und Arbeitslohn aber durchaus möglich.

 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie wäre es denn mit: einfach wieder dran schweißen ??


ein schwarzes, turbogeladenes, 2 sitziges Cabrio mit Heckmotor und Heckantrieb :)

 

450er Cabrio, Bj 99, ~170tKm, Benzin 600ccm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schweissen könnte schwierig sein, ist ein sehr dünnes Blech.

Schon doof, dass es gleichzeitig die Krümmerdichtung ist.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fahre schon mindestens 4 Jahre ohne das Hitzeschutzblech und dazwischen waren zweimal HU/AU im Glaspalast mit Stern.
Bis jetzt habe ich auch noch keine Schäden im oder am Motorraum an meinem 451 Cabrio gefunden bzw. bei Wartungen wurde nichts beanstandet - nur, dass das Hitzeschutzblech fehlen würde.

Aber wer es wieder dranbauen möchte, das Teil gibt es mit der OE Nummer von Smart: A1320960168 für ca. 15€
(Stand 2020 - Schriftliches Angebot Smart Center)


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

 

 

 

Skeched Smart Car_4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb kartfahrer:

 

Schon doof, dass es gleichzeitig die Krümmerdichtung ist.

 

So lange nicht klar ist, um welchen Smart es geht, ist es auch nicht gleichzeitig die Krümmerdichtung


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Habe heute mal eine Probefahrt gemacht. Im Softtip Modus kann ich alle Gänge sauber schalten. Im Softtouch jedoch schaltet er sporadisch nicht in den 3. und 4. Gang. Aber man fährt im geringeren Gang mit höherer Drehzahl weiter.  Da legt er dann den Fehler P0811 Keine Kupplungsübertragung ab.   Kupplungsaktuator habe ich zerlegt und der weißt keine Beschädigung auf.
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      148.826
    • Beiträge insgesamt
      1.537.612
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.