Jump to content
Carstene

Ölverbrauch eliminieren (Kolben/Ringe & Ventile)

Empfohlene Beiträge

Moinsen zusammen,

 

nachdem unser Kleiner mit seinem neuen Herzchen weniger Öldurst hat als der alte Motor, steht nun die Winterbastelei vor der Tür.


Will heissen, den alten Motor zerlegen und die groben Dinge erneuern. 

 

Kolben & Kolbenringe stehen da hoch auf der Wunschliste, ggf auch die Ventile.....

 

Offene Frage an die Motorspezialisten.... 

 

Verschleisst beim Smart der Kolben mit Ringen oder ist auch die Zylinderlaufbuchse (meist) runter ?

 

Hatte schon öfters Motoren offen wo man die Honspuren noch sehr gut sehen konnte und schlichtweg die Kolben runter waren..

 

Die Reparatur soll dem Wägelchen vorerst nochmal etwa 4 Jahre weiteres Leben ohne/weniger Ölsuff vermachen - das sind etwa gut 20tkm. Wer weis was bis dahin noch alles kaputt geht....was würde mir da ein komplett neu revidierter Motor helfen?

 

Wer kann da mit Erfahrungen glänzen?

 

Die 0,6er Motoren sind soweit ich weiss (fast) alle gleich?

 

Zumindest scheinen die Kits auf eine recht hohe Bandbreite Motoren zu passen

 

Grüsse

Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahrscheinlich müsste gebohrt werden bei der Laufleistung. 

 

Aus Erfahrung kann ich sagen das für 20tkm auch ein Satz Ringe reicht. Auch für mehr als das. 

 

 

Richtig gut wirds nur mit neuen Kolben und auf Übermaß. 

bearbeitet von maxpower879

SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also wenn du wirklich nur noch 20.000km fahren willst und mehr nicht...würde ich gar nichts machen und fahren. Bis dahin schüttest du zwar 20 Litter Öl rein. aber das ist allemal günstiger wie den ganzen Motor auf zu machen. Allein der Dichtsatz mit Zylinderkopfschrauben kostet schon so viel wie dein Öl. Zudem ist die Wahrscheinlichkeit hoch beim Zusammenbau Fehler einzubauen. Wenn das noch nie gemacht hast.

Meiner brauchte bei 95.000km auch schon so 750ml Öl auf 1000. Ich bin dann noch bis 138.000 km gefahren bis ca 1L. auf 1000. Ich habe dann ein Motor selber aufgebaut so ein Jahr lang. Alles gemacht und fast alles Neuteilen inkl. Kopf. Ich fahr den Wagen auch immer und so lange ich fahren kann.

 

Wenn dein Motor die 20.000 nicht schaft...abgebrantes Ventil  z.B.... dann kannste immernoch eine Revision machen.

Wenn du aber die Revision doch machen willst und wirklich nicht mehr als 20t. km fährst, must du die Zylinder ausmessen ob die Oval gelaufen sind und noch ein gutes Hohnbild da ist. Ovalitätsgrenze sind glaub ich 3 hunderstel. Wenn das außerhalb der Toleranz ist nützen dir neue Kolbenringe nicht viel und es muß neu bebohrt und gehohnt werden. Dann auch neue Kolben

Kopf reinigen...event neue Ventile rein (nur orginal MB) Kette..Zahnrad,Ölpumpe, Hydrostössel, Federn, .auch neu machen... Den Rest siehste dann wenn er offen ist was noch brauchst.

 

 

bearbeitet von Smart911a

andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ovalitätsgrenze sind 0.08mm.

 

Wie gesagt ich habe auch schon Motoren mit 0.09mm mit neuen Ringen versehen. 

Der Ölverbrauch war danach trotzdem relativ lange bei sogut wie nichts. 

Nach 10-15tkm fing er dann leicht an aber lange nicht so viel wie vor der Reparatur. 

Bei über 180tkm hab ich den Wagen das letzte mal bei mir gehabt da lief er immer noch. Bei Revision hatte er ca 140tkm.

Wahrscheinlich läuft der Heute immer noch in der Ukraine oder so ;). 

bearbeitet von maxpower879

SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ahh doch 0,08 mm --wuste ich nicht mehr genau. Bei neuen Ringen muß man auch das Ringstoßspiel ausmessen und das Ringnutspiel damit das auch klapt mit der Revision. Ob sich der Aufwand lohnt zeitlich und finaziell wenn man nur noch 20.000km fahren will. Sehr fraglich.

bearbeitet von Smart911a

andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hai, ich habe eine Videoreihe zur Motorüberholung produziert... 

Hier ist der Link zum ersten Teil... 


Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Meine Reparaturvideos...... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dankt euch

 

mir geht es im Wesentlichen um das Verhindern von Folgen durch ggf Nachlässigkeit der Fahrerin (Tochter).

Wenn ich da mit der Ölkontrolle Madame mal nicht zu fassen bekomme habe ich die Pappnase auf.

 

Sie kann das wohl selber alles (Ölkontrolle und nachfüllen) .... aber wie die Jugend so ist..... nen Motortausch ist dann doch Vadders Ding....

Das passiert ja meist wenn es zeitlich so garnicht passt (Wie unsere Gasheizung diese Nacht ausgefallen ist bei -2°💩)

 

Zumal ich das alte Motörchen hier rumliegen habe.....

 

Ich mach den Kopf mal runter und Suche mal Honspuren... dann kann man immer noch weiter sehen.

 

Vom Aufwand her kann das nicht viel mehr sein als ein halber Sechszylinder... die habe ich schon oft genug gemacht- die Tücke liegt aber wie immer im Detail 

bearbeitet von Carstene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du neue Ringe verbaust ohne Übermaß solltest du auf jeden Fall mit einer Hohnbürste durch gehen. Kostenpunkt ca 60€. 

Damit wird die Laufbahn entsprechend aufgeraut damit sich die neuen Ringe besser an die Kolbenwand anpassen. 


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant, interessant.

Ich hab ne Kugel 450-0.7-2003 mit nun 94000km und fahre etwa 5000km/J. Also kann ich noch einige Zeit fahren.

Ich messe seit 2 Jahren nach jeder Benzintankfüllung und bei 250km den Ölstand und fülle auf 2/3 Ölstabmarkierung auf. Der Ölverbrauch ist nun etwa von 0,7L auf 0,9L pro 1000km gestiegen.

TÜV hat eben bei einem Nissan Micra 12K einen öligen Ventildeckel beanstandet, den ich leider übersehen habe. Ich hab dann mit wenig Recherche im Internet den Ventildeckel zwecks Ausbildung neu abgedichtet (ev. hätte Waschen genügt).

Nun spekulier ich bei meiner Kugel auch den Ventildeckel runter zu nehmen, inspizieren und 6 Ventilschaftdichtungen auszutauschen. Es gibt ja bei youtube viele Beispiele.

z.B.: 

https://www.youtube.com/watch?v=TverEiwF06A

Ich weiss ich habe eine Kugel und kein Volvo. Aber der Link hat über 242500 Aufrufe und motiviert mich.

Ich denke momentan ich kann nicht allzuviel falsch machen. Oder liege ich falsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja...ziemlich viel falsch sogar.

Wenn du das im eingebauten Zustand machen willst kannse dem sein Federentspannwerkzeug schon mal vergessen. Da haste nämlich kein Platz für. Das mit der Pressluft geht. Aber du must die Kurbelwelle gegen drehen sichern. Ob eingelegter Rückwärtsgang und Handbremse gezogen reicht ..weis ich nicht.

Auch beim abnehmen des Zahnrades  von der Nockenwelle must du die Kette daran sichern. Und zusehn das dir die Kette nicht unten abspringt vom Zahnrad.  An besten machste gleich den Stirndeckel noch ab. Dann kannste besser arbeiten und die Steuerzeiten am Schluß besser einstellen sollte dir die Kette runterspringen.

 

Der zu hohe Ölverbrauch liegt besonderst an den zugekokten und verschlissenen Kolbenringen. Insbesondere dem unteren Ölabstreifring. Obwohl beim 700er Motor bessere Ringe und Kolben verbaut worden sind. Jedenfalls andere abgeänderte.  Ovalität der Zylinderlaufbuchse spielt dann auch eine Rolle. Die dürfte bei deinem 94t km nicht ins Gewicht fallen. Gerade auch wegen deim verbesserten 700er Motor.

Die Ventilschaftabdichtungen können hart werden und so nicht mehr richtig abdichten. Ich denke aber dies ist eher als sehr maginal zu betrachten In Hinsicht auf den Verbrauch.  Die Kolben selbst sehen überraschend gut aus meist.

Bei mir war es fast das selbe wie bei dir und ich bin noch 40.000 km gefahren. Und ich hab ein 600er der etwas schlechter ist wie der 700. Das wären dann bei dir so 8 Jahre und ca 30 Liter Öl.

 

 

bearbeitet von Smart911a

andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb Smart911a:

Das wären dann bei dir so 8 Jahre und ca 30 Liter Öl.

 

 

Vielen Dank für die Antworten und Hinweise. Dann hab ich ja noch etwas Zeit und das einkippen von ca. 0,2L Öl nach 250km ist ein kleiner Aufwand.

Wenn es nicht die Ventilschaftdichtungen sind, kann ich mir ja noch Gedanken machen wie ich die Kolbenringe bei eingebautem Motor entkoken kann bevor ich den Motor revidier oder die Kugel entsorgen muss. Die Kugel wird je länger je mehr Kult, deshalb steigen die Preise ob Motor Ölverbrauch oder kein Ölverbrauch.

Entkoken: z.B. bei den oberen Zündkerzen durchsichtige Steigrohre montieren und den Kolbenraum mit kokslösender Flüssigkeit mit etwas Öl füllen, den Raum unter den Kolben mit mehr Öl auffüllen und an einem freien Hinterrad im 6ten Gang mit einem Hebel und Exzenterantrieb die Kolben leicht auf-ab bewegen. Die Steigrohre sichtbar immer mit der Entkokungsmischung gefüllt.

Hat da schon mal einer in den letzten 20 Jahren was probiert?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nö weil es nichts bringt... 

Die Kolbenringe sind nicht nur verklebt sondern ebenfalls verschlissen. 

Das sieht man schon am Ringspalt wenn man die gebrauchten Ringe mal so in die Kolbenlaufbuchse setzt. 

Da kannst du reinigen soviel du willst. 

Wenn überhaupt wäre der richtige Ansatz über eine Motorspülung zu reinigen dann kommt der Reiniger auch da an wo er gebraucht wird. Es wird aber nicht viel bis überhaupt nichts bringen... 

 


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 29.11.2020 um 08:44 schrieb maxpower879:

Nö weil es nichts bringt... 

Die Kolbenringe sind nicht nur verklebt sondern ebenfalls verschlissen. 

Das sieht man schon am Ringspalt wenn man die gebrauchten Ringe mal so in die Kolbenlaufbuchse setzt. 

Da kannst du reinigen soviel du willst. 

Wenn überhaupt wäre der richtige Ansatz über eine Motorspülung zu reinigen dann kommt der Reiniger auch da an wo er gebraucht wird. Es wird aber nicht viel bis überhaupt nichts bringen... 

 

Auch vielen Dank für die Hinweise. Ja wenn die Teile verschlissen sind nützt nur Reinigen nicht viel.

Aber eine Motorspülung im Ölkreislauf mit bis zu 1L Motorreiniger und Motor 10 min im Standgas laufen lassen gemäss Video youtube wäre nicht meine Vision gewesen. Aber wenn ich noch so viel Zeit habe und gesund bleibe und die Kugel immer kultiger wird werde ich am ehesten eine Motorrevision machen nach Beispielen Smartforum und Youtube. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus, 

Jeden Morgen zieht der Binnenschiffer den Ölmessstab und füllt durchschnittlich 5 L Öl nach. 

Der 600er Motor hat zu Recht eine sehr schlechte Presse, aber am Ölverbrauch finde ich nix Böses. 

Werner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aber nicht 1L. auf 1000km bei einem 3 Zylinder 600ccm. Klar kann man damit fahren aber heftig finde ich das schon.


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eben. Rechne das mal hoch, da müsste der Binnenschiffer mehr Öl als Treibstoff dabeihaben bei den Literzahlen!🤣

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

😀  ja genau.. und dann noch grottenlahme 54 PS und ein Drehmoment....da hat das Hamsterrad von meim Goldhamster mehr Drehmoment wenn der seine 5 Minuten hat.

bearbeitet von Smart911a

andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.