Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden schrieb Smart 451:

Ich hänge meinen Smart immer über die Teppichstange und klopfe ihm aus. 😁

Fliegt er dann wieder?🤣

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Outliner:

Fliegt er dann wieder?🤣

Ja das tut er dann und mit dem heraus geklopften Dreck, pflanze ich dann für die Mutti ein paar Blumen. 😁😜

Screenshot_20230527-023909.png

bearbeitet von Smart 451
Schreibfehler behoben

Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

 

 

 

Skeched Smart Car_4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Condomino:

Alter Verwalter... 115 Flocken für nen Ölwechsel. 🙈

Ich weiß warum ich selber schraube... 

Gefällt mir. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja... 

Fassware 100 Liter 5W40 derzeit zwischen 350 und 450 Euro. Plus Filter. Da kann ich monatlich am Smart das Öl wechseln... 🤣


Smart 450, Benziner, 40kW, 117500 km (bei 87000 Motor komplett überholt), BJ 12/2002 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Condomino:

Fassware 100 Liter 5W40 derzeit zwischen 350 und 450 Euro. Plus Filter. Da kann ich monatlich am Smart das Öl wechseln... 🤣

Gefällt mir. 

(Auch wenn ich lieber ein wenig mehr, 7 Euro/ Liter für 0W40 mit 229.51 zahle.)

bearbeitet von Funman

705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Funman:

Gefällt mir. 

Danke.

 

Mir reicht MB 229.5 für unsere Breitengrade völlig. Zumal ich sowieso jährlich bzw. spätestens nach 10000 km wechsle. Und das schon seit Jahren.

Trotzdem bleibt Öl/Ölwechsel immer ne Glaubensfragen... Ich vermute so mancher Krieg wäre vermeidbar gewesen wenn man sich nicht über die Ölsorte gestritten hätte. 🤣


Smart 450, Benziner, 40kW, 117500 km (bei 87000 Motor komplett überholt), BJ 12/2002 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.5.2023 um 20:24 schrieb Funman:

Und, wie hoch ist jetzt aufgefüllt? 

Schön "Mittig" laut Ölmessstab. 

Ansonsten waren es insgesamt ja knapp 90€ für den Ölwechsel inkl. 5w30 und Ölfilter.
Die restlichen 15 Euro wurden für den "Luftfilter" berechnet, den ich zuhause selbst schnell gewechselt habe.  

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

wahrscheinlich werde ich nicht der Letzte sein, der dieses Thema wieder aufwärmt :-).

Mich würde interessieren, ob einer von Euch ein etwas "dickeres Öl" fährt und wie sich das im Verbrauch niedergeschlagen hat, wenn Ihr beispielsweise von 0W40 auf 10W40 gewechselt habt. Es geht um den 450CDI meiner Frau. Ich wollte jetzt ein sogenanntes ACEA E7 full saps Öl verwenden, aber das gibt es nur in 10W40. DPF hat er nicht mehr. LG

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb OldSmartie:

Verbrauch

Ölverbrauch oder Kraftstoffverbrauch? Das 10W40 ist warm genauso dick wie das 0W40. Und Ölverbrauch entsteht im Wesentlichen bei warmem Motor. Also sollte der Ölverbrauch gleich sein. Der Kraftstoffverbrauch könnte somit ebenfalls nur bei kaltem Motor etwas höher sein. Kommt drauf an, ob du immer Kurzstrecke mit kaltem Motor fährst, oder Langstrecke. Wenn Langstrecke, wird sich das im Kraftstoffverbrauch aus diesem Grunde nicht bemerkbar machen. Wenn immer nur Kurzstrecke, könnte ein kleiner Unterschied sein.

 

Ich bin zeitweise im Sommer 10W60 gefahren, das ist auch warm viel dicker als ein W40 Öl. Eine Erhöhung des Kraftstoffverbrauches ist mir da nicht aufgefallen.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich meinte Kraftstoffverbrauch. Danke für Deine Ausführungen. Ich denke auch, dass es spürbar nichts ausmachen wird. Ich habe vorhin auf 10W40 gewechselt und probiere es einfach mal aus. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.5.2023 um 12:53 schrieb Funman:

Gefällt mir. 

(Auch wenn ich lieber ein wenig mehr, 7 Euro/ Liter für 0W40 mit 229.51 zahle.)

Moin, welches Öl und wo erhältlich um 7.-? Gruß


...Humor ist wenn man trotzdem lacht😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lasst doch bloß die Finger weg von Ölen mit so einer extremen Spreizung. Da schmiert nix mehr drin, weil so ein billiges Hydrocrack  0W40 nur noch aus Viskoverbesserern besteht. Und am Polarkreis wohnen wir hier eh nicht, wegen dem "Nuller". Ein 5er ist von der Visko ganz dicht an einem  0er. 

 

Wer wirklich was Gutes haben will, lässt die "silberne Dose" mit dem billigen Hydrocrack links liegen und   nimmt ein hochwertiges PAO Synthetik mit extrem wenig, oder gar keinen   Viskoverbesserer und dann auch noch geringer Verdampfungsneigung.

 

 

https://www.ravenol-shop.de/PKW/Motoroel/SAE-5W-40/

 

 

 

 

bearbeitet von 380Volt

2010-2016 Smart 451 Dose mit MDC 84PS Software 😎

2016-2020 Smart 451 ED Brabus Exclusiv Cabrio😊

2020-2024 ZOE R110 ZE40 Dose Kassengestell🙁

2024- ......   EQ 453  Cabrio volle Hütte. 😍

 

Für die Dame: Mini Cooper Cabrio🚗

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb wetabi:

Moin, welches Öl und wo erhältlich um 7.-? Gruß

Zum Beispiel Shell Helix über Ebay. Mag gerade keinen Link suchen. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Ich schleife die mit Körnung 40 grob an und vor allem schleife ich die Fertigungsgrate glatt. Das Anbohren kannst du dir sparen, die Löcher werden ja sowieso zugeklebt. Mach die "Matte" nicht zu dick. Das heißt, nimm keine "Matte" sondern nur 1x Gewebe 80 g/qm. Das reicht völlig. Du bekommst sonst Glasfaserklötze.
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      151.239
    • Beiträge insgesamt
      1.580.291
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.