Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 10 Stunden schrieb gsavel:

PS: die Smart-Werkstatt hatte vor fast 3 Jahren ein halbes Dutzend mal den Kleinen bei sich gehabt. Es leuchtete im KI immer die ABS- und ESP-Lämpchen. Es wurde u.a. der OT-Sensor seinerzeit getauscht...und auch der Querbeschleunigungssensor unter dem Fahrersitz. Dann erblickte ich und eine helfende Hand, als wir den Fahrersitz einmal ausgebaut hatten, dass der Querbeschleunigungssensor FALSCH HERUM EINGEBAUT WAR! Das heißt, dass er von der Werkstatt nicht nur in dieser Position entdeckt...sondern genau so falsch wieder eingebaut wurde. 

Eine simple 180 Grad Drehung...und der Fehler war nach 3 Monaten Fehlersuche weg!!!!

 

Und dann gehst Du dort tatsächlich noch mal hin? :classic_wacko:

Dir ist wirklich nicht zu helfen! :classic_rolleyes:

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja...ich kann es leider nicht mehr ändern😓

Weißt Du...die Arbeit einer kleine Werkstatt in Kevelaer wurde von denen so zerrissen. Dort wurden alle Steuerketten und die Ölpumpe getauscht. Kritik hin oder her...seither ist der Kleine 42.000 km gefahren. TOI TOI TOI....

 

Ich will damit nur aufzeigen, dass es ein zutiefst narzisstisches Verhalten darstellt, die Arbeit anderer zu kritisieren und selbst eine miese Arbeit abzuliefern. Ich hatte Fotos davon gemacht, wie der LLK eingebaut ist. In einer Metall-Lasche ist er überhaupt nicht eingeführt. 

 

Aber seis drum....ich konzentriere mich jetzt auf das was Du und Maxpower geschrieben habt...

 

Könnest Du mir noch die Frage zur StarDiag beantworten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb gsavel:

 

Könnest Du mir noch die Frage zur StarDiag beantworten?

Das ist en gute Frage. Ich habe eine Stardiagnose. Weis jemand wo man das Signal auslesen kann ? In den Istwerten ? vom Motorsteuergerät ? ..Muss der Motor dazu laufen ?


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst in den Datenlisten des Motorsteuergerätes die Drehzahl ablesen.

Während des Startvorganges müsste diese irgendwo zwischen 200 und 300 U/min liegen. 

Steht dieser Wert auf 0 während der Motor gestartet wird bekommt das MEG keine Drehzahl und OT Informationen und kann daher weder Zünd noch Einspritzpunkt berechnen. 

bearbeitet von maxpower879

SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

super..,,DANKE.... klar ..da kann man es erkennen. Gleich abgespeichert


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sorry...war dem allem bei einem äußerst ausgedehnten Spaziergang mit meiner Frau mal entgangen🙂

 

Ich bedanke mich natürlich im Besonderen. Meinem Kollegen mit der StarDiag habe ich das weitergeleitet...

 

Am Dienstag werden wir uns treffen. Ich berichte dann😉😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und guten Abend Zusammen,

so...ich glaube ein Stück weiter zu seien...habe die Hoffnung das Problem erkannt zu haben.

 

Ich habe erst einmal den Lüfter vom LLK, das Saugrohr von der Drosselklappe zu dem LKK und die Drosselklappe entfernt. Nach einigen Minuten, ich konzentrierte mich besonders auf den Verlauf der Leitung zur MEG (die allerdings nach hinten links runter führte - und nicht oben über den LLK), erblickte ich einen Stecker. Ich suchte den die passende "Dose", aber als ich die Drosselklappe hochhob, sah ich ihn. Aber es kam noch besser!

 

Nachdem ich die Leitungen ein wenig zur Seite geschoben hatte, erblickte ich den (nicht eingesteckten) Stecker vom OT-Sensor! Was ein Zufall! Ich bin der festen Überzeugung, dass die beiden Stecker beim hochschieben des Kleinen vom Hof des Motorenbauers durch die enormen G-Kräfte die dadurch entstanden, raus geflogen waren!!😜

 

Wie dem auch sei. Die beiden gelben Kabel habe ich gereinigt um zu sehen ob sie in Ordnung sind, es sieht so aus. Morgen kommt mein Kollege mit der StarDiag. Vorher stecke ich noch den OT-Sensor meines Kollegen rein und dann wird alles angeschlossen...und so hoffe ich, springt er an...

 

Eine Räuberpistole...erst diese Garage für den Smart....dann ein Motorenbauer, der Stecker nicht dahinein steckt...wo sie hingehören

 

 

IMG_5017 2.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo läuft bei dir. 

Dann ist auch klar das der kein Signal geben kann. Glaube mir natürlich springt der Wagen dann wieder an. So kann er das natürlich definitiv nicht.... 


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht zu fassen, wie bei manchen Buden gearbeitet wird.

Wie ich immer schreibe, meinen Kleinen bekomme ich auch selbst kaputt, da brauche ich niemand anderes dazu! :classic_rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn dieser vermeintliche Motorenbauer, das Wörtchen versiert lasse ich jetzt mit voller Absicht weg, auch nur ein bißchen Ehrgefühl und Arsch in der Hose hat, gibt er Dir Dein Geld zurück! Was für 'ne Lusche.... 🙄


"Untersteuern ist, wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst. Übersteuern ist, wenn Du ihn nur hörst." Walter Röhrl

 

Hol Di fuchtig!

 

[img516724bxw1pk7o.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls jemand anderes diesen Fred mal mit der Suchfunktion aufspüren sollte, noch einmal explizit der Hinweis.

Eine ganz einfache Art der Erkennung, ob der OT Sensor seine Signale korrekt an das MEG gibt, wenn der Motor nicht anspringen sollte, wäre bei einem Blick auf den Drehzahlmesser, sofern vorhanden, ob sich der Zeiger beim Anlassen zumindest etwas bewegt.

Mit dem Anlasser müsste zumindest, so lange er läuft eine geringe Bewegung des Zeigers zu verzeichnen sein, auch wenn der Motor nicht anspringen sollte!

Der DZM zeigt dann eben die Drehzahl des Motors an, die durch den Anlasser erreicht wird.

Wenn die Signale des OT Sensors fehlen, dann denkt das MEG, daß sich der Motor nicht drehen würde und dann bleibt auch der Zeiger des DZM auf 0.

Das ist die einfachste Möglichkeit zu erkennen, ob die Signale des OT Sensors fehlen!

 

Und da diese Signale beim Benziner zum Errechnen des Zündzeitpunkts durch das MEG zwingend erforderlich sind, beim cdi zum Errechnen des Einspritzzeitpunkt des Kraftstoffs in den Zylinder, wird eben beim Benziner nicht gezündet und beim cdi nicht eingespritzt, wenn die Signale dieses Sensors fehlen!

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

glaubt mir eines! Ich werde zu diesem Motorenbauer keinen Schritt mehr hin tun. Und sollte es der einzige in ganz D. sein. Ich werde darüber ihm gegenüber auch kein Wort verlieren. Es würde nur eskalieren, denn seine unbeherrschte Art habe ich schon einmal am Telefon kennen gelernt. Ich wollte meinen Kleinen wiederhaben...das habe ich!  

 

Mein Kollege mit der SmartDiag fragt mich ob Ihr einmal die Frage beantworten könntet, welches der zwei Menüs das richtige ist für den Test: Pic 1&2 oder Pic 3&4?

1.jpeg

2.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na alles was mit L8 Drehzahlgeber zu tun hat. 


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, das Ganze ist eigentlich selbsterklärend.

Die ersten beiden Bilder sind eben die Parameter motorseitig und die beiden nächsten Bilder sind die Parameter getriebe- und antriebsseitig.

Beiden Parametersätzen gemeinsam ist der Parameter 1010 L8 Drehzahlgeber Kurbelwelle, weil dieser sowohl motorseitig als auch antriebsseitig relevant sein kann.

Aber für Deine Belange wäre der motorseitige Parametersatz relevanter als der antriebsseitige.

 

Würde ich zumindest in meiner Ahnungslosigkeit so sehen!

 

 

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten schrieb gsavel:

Hallo Zusammen,

glaubt mir eines! Ich werde zu diesem Motorenbauer keinen Schritt mehr hin tun. Und sollte es der einzige in ganz D. sein. Ich werde darüber ihm gegenüber auch kein Wort verlieren. Es würde nur eskalieren, denn seine unbeherrschte Art habe ich schon einmal am Telefon kennen gelernt. Ich wollte meinen Kleinen wiederhaben...das habe ich! 

 

Wahrhaft eine "empfehlenswerte" Adresse, Dein Dienstleister! :classic_rolleyes:

Ist es nicht?

Es ist, es ist!

 

Unabhängig von dessen unbeherrschter Art würde ich dem schon mal meine Meinung über seine "Kompetenz und Leistungen" geigen, dessen kannst Du Dir sicher sein!

Das wäre mir ein inneres Bedürfnis, dem meine ehrliche Meinung über seinen Scheissladen ins Gesicht zu sagen!

 

Das was sich der erlaubt, ist so was von unterirdisch, das kann man einfach nicht unkommentiert auf sich beruhen lassen! :classic_angry:

Damit honorierst Du sein zweifelhaftes Geschäftsgebaren ja noch! :classic_sad:

 

Da schwillt mir der Kamm schon beim Lesen dieser Geschichte.

Wenn ich selbst Leidtragender wäre, dann würde ich mir den zur Brust nehmen, daß er nicht mehr wüsste, wo oben und unten ist!

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du solltest erstmal alle Fehrer löschen . Dann fahren und wieder auslesen.


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn das jetzt klar ist, warum der Motor nicht mehr gelaufen ist, kann ich Euch den Hinweis nicht ersparen, daß da die Sorgfalt und vor allem die Logik bei der Vorgehensweise wohl irgendwie auf der Strecke geblieben sind!  :classic_sad:

Bei den Diagnosemöglichkeiten, die Euch zur Verfügung standen, hätte da schon mehr dabei raus kommen müssen!

Bei einem verbauten Drehzahlmesser hätte man das erkennen können, ohne daß überhaupt eine StarDiagnose beteiligt war!

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider wurden jetzt die elementarsten Informationen zu diesem Fred durch den TE in jenem Fred weiter unten weiter gepostet.

Damit der Zusammenhang nicht vollkommen verloren geht, wenn jemand diesen hier mit der Suchfunktion aufspürt, schreib ich das als Querverweis hier mal rein! :classic_smile:

 

Also den weiteren Fortgang bzw. die Auflösung in dem verlinkten Fred lesen.  :classic_wink:

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.