Jump to content
Smarrrt

Brauche Hilfe mit Stardiagnose in Ratingen! 450 Bj2000

Empfohlene Beiträge

Ist Febi Bilstein auch ok? Sehe ich sehr viele Angebote von...


-

 

 

Der,der gerne bastelt...

 

Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Erledigt: 1.Hintere Seitenscheiben abgedichtet. 2.Neue Batterie eingebaut. 3.Teillastventil getauscht (mit Jochen) 4.Kupplungsaktuator Generalüberholt. 5.Bremslichtschalter ausgetauscht. 6.Wassereinbruch an den Türen beseitigt. 7. Türgriffe ausgebaut und Schlösser gefettet. 8. Türpanels ausgetauscht. 9.Heckpanel ausgetauscht.10.Scheibenwischergestänge repariert 11.Heckklappendämpfer ausgetauscht 12. Frontschutzbügel montiert 13. Heckklappenscheibe getauscht.14 Öldruckschalter ausgetauscht.15.Hupe repariert.16.Krümmer ausgetauscht.17.Kupplung ausgetauscht.18.OT-Sensor ausgetauscht.19. Anlasser ausgebaut/generalüberholt.20. Smartmotor generalüberholt.

Meine Reparaturanleitungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moment! Das gilt nur für die ESP Modelle des 450ers! Dort passen die vom 451. 

Es gibt verschiedene Durchmesser der Radbremszylinder. 

Die 1Gen ohne ESP hat daher andere verbaut. Die vom 2 Gen bzw 451 passen zwar von der Passform her überall aber sind halt anders dimensioniert. 

Ob man das im rellen Betrieb merkt? Keine Ahnung aber bei den Bremsen sollte man keine Experimente machen. 

bearbeitet von maxpower879

SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Febi Bilstein ist, soweit es nicht Teile aus originär eigenen Produktlinien betrifft (also z.B. Stossdämpfer, Federn etc.) immer mit Vorsicht zu geniessen was ich so erlebt habe. Anscheinend steht da zwar Febi Bilstein auf dem Karton aber in Wirklichkeit ist es Made in Irgenwo und umgelabelt...ich tät es nicht


Fortwo 451 CDI EZ 10/2013, Roadster 452 EZ 07/2006, Cabrio 450 CDI EZ 10/2001

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am Tuesday, December 10, 2019 um 20:32 schrieb harryzwo:

Febi Bilstein ist, soweit es nicht Teile aus originär eigenen Produktlinien betrifft (also z.B. Stossdämpfer, Federn etc.) immer mit Vorsicht zu geniessen was ich so erlebt habe. Anscheinend steht da zwar Febi Bilstein auf dem Karton aber in Wirklichkeit ist es Made in Irgenwo und umgelabelt...ich tät es nicht

Ok, vielen Dank Harryzwo für die Info. Ich habe ATE gekauft. Eine Seite habe ich fertig. Bei der 2. Seite gibts Problemchen. Da wirkt die Handbremse überhaupt nicht. Da bewegt sich nix. Bin mal gespannt woran es liegt. Ich habe die alten Teile aber noch nicht ausgebaut.

Lg


-

 

 

Der,der gerne bastelt...

 

Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Erledigt: 1.Hintere Seitenscheiben abgedichtet. 2.Neue Batterie eingebaut. 3.Teillastventil getauscht (mit Jochen) 4.Kupplungsaktuator Generalüberholt. 5.Bremslichtschalter ausgetauscht. 6.Wassereinbruch an den Türen beseitigt. 7. Türgriffe ausgebaut und Schlösser gefettet. 8. Türpanels ausgetauscht. 9.Heckpanel ausgetauscht.10.Scheibenwischergestänge repariert 11.Heckklappendämpfer ausgetauscht 12. Frontschutzbügel montiert 13. Heckklappenscheibe getauscht.14 Öldruckschalter ausgetauscht.15.Hupe repariert.16.Krümmer ausgetauscht.17.Kupplung ausgetauscht.18.OT-Sensor ausgetauscht.19. Anlasser ausgebaut/generalüberholt.20. Smartmotor generalüberholt.

Meine Reparaturanleitungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird der Seilzug fest sein. 


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb maxpower879:

Wird der Seilzug fest sein. 

Ja genau Maxpower, du hast schon wieder Recht! Der Seilzug lässt sich in seiner Hülle nicht bewegen.

 

Beide Enden sind lose.

Wie kann ich den kompletten Seilzug mit der Hülle ausbauen? Sind die Hüllenenden nur gesteckt oder irgendwie festgeklemmt? Was muss ich machen?  Ich bitte euch um Infos...dankeschön schonmal...Lg Smarrrt


-

 

 

Der,der gerne bastelt...

 

Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Erledigt: 1.Hintere Seitenscheiben abgedichtet. 2.Neue Batterie eingebaut. 3.Teillastventil getauscht (mit Jochen) 4.Kupplungsaktuator Generalüberholt. 5.Bremslichtschalter ausgetauscht. 6.Wassereinbruch an den Türen beseitigt. 7. Türgriffe ausgebaut und Schlösser gefettet. 8. Türpanels ausgetauscht. 9.Heckpanel ausgetauscht.10.Scheibenwischergestänge repariert 11.Heckklappendämpfer ausgetauscht 12. Frontschutzbügel montiert 13. Heckklappenscheibe getauscht.14 Öldruckschalter ausgetauscht.15.Hupe repariert.16.Krümmer ausgetauscht.17.Kupplung ausgetauscht.18.OT-Sensor ausgetauscht.19. Anlasser ausgebaut/generalüberholt.20. Smartmotor generalüberholt.

Meine Reparaturanleitungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich habe mal recherchiert. Das Ende wo beide Seile zusammenlaufen ist wohl mit einem Spreizclip gesichert. Das Ende in der Trommel ist nur gesteckt. Habe von Ottomike gelesen das er das Kabel oben einfach abgeflext hat und dann den Spreizclip nach oben rausgeschoben hat. Werde ich glaube ich auch so machen. Hört sich eigentlich gut an.


-

 

 

Der,der gerne bastelt...

 

Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Erledigt: 1.Hintere Seitenscheiben abgedichtet. 2.Neue Batterie eingebaut. 3.Teillastventil getauscht (mit Jochen) 4.Kupplungsaktuator Generalüberholt. 5.Bremslichtschalter ausgetauscht. 6.Wassereinbruch an den Türen beseitigt. 7. Türgriffe ausgebaut und Schlösser gefettet. 8. Türpanels ausgetauscht. 9.Heckpanel ausgetauscht.10.Scheibenwischergestänge repariert 11.Heckklappendämpfer ausgetauscht 12. Frontschutzbügel montiert 13. Heckklappenscheibe getauscht.14 Öldruckschalter ausgetauscht.15.Hupe repariert.16.Krümmer ausgetauscht.17.Kupplung ausgetauscht.18.OT-Sensor ausgetauscht.19. Anlasser ausgebaut/generalüberholt.20. Smartmotor generalüberholt.

Meine Reparaturanleitungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja is nur geclipt. Es darf auch rohe Gewalt angewendet werden da gibt immer das Seil nach da der rest so stabil ist das da nix kaputt geht/gehen kann. 

Seil auf beiden Seiten aushaken. 

Dann auf der Handbremshebelseite das Seil mit einer Wasserpumpenzange so lange hin und her bewegen bis es sich löst oder bricht. 

Dann das Seil von der Achse lösen und nun kann man das Seil mit kräftiger Überzeugung aus der Trommelaufnahme reißen. Wie gesagt die Ankerplatte ist so dick da passiert nichts. Das Seil gibt als erstes auf. 

So bekommt man das Seil in 3-4 Minuten ausgebaut. 

 

Es gibt von Smart auch ein Spezialwerkzeug um das Seil heile zu demontieren. Hab ich schon damals zu meiner Smartcenter Zeit so gut wie nie benutzt ;). 

bearbeitet von maxpower879

SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was hat das mit einer Stardiagnose in Ratingen zu tun?


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ergibt sich aus dem thread 😉

Sowas passiert wenn man von Anfang an den falschen Ansatz verfolgt. 

bearbeitet von maxpower879

SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo ihr lieben...ich habe mal fleißig weitergeschraubt in der Zwischenzeit. Es war mir aber lange zu kalt in der Garage.

Ich habe neue Handbremsseile eingebaut. Dann habe ich beide Radbremszylinder hinten neu eingebaut, und ich habe neue Bremsbacken incl. der ganzen Mechanic mit den Federn neu gemacht. Ich habe die ganze Bremsanlage mehrmals entlüftet. 

Ich werde aber grade bekloppt...das Bremspedal lässt sich immer noch so weit durchtreten. Wenn ich den Fuß auf dem Pedal lasse, sackt dieses langsam runter.

Bremsen tut er aber, sogar das ABS funktioniert.

 

Kann es nicht doch sein das da Luft im ABS Block ist? Ich habe keine Idee mehr was das sonst sein soll.

 

Bitte helft mir nochmal. Ich auch schon 4 Monate übern Tüv. Aber ich fahre ja nicht mit dem Smart im Moment.

 

Bin grade ein bisschen verzweifelt...

bearbeitet von Smarrrt

-

 

 

Der,der gerne bastelt...

 

Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Erledigt: 1.Hintere Seitenscheiben abgedichtet. 2.Neue Batterie eingebaut. 3.Teillastventil getauscht (mit Jochen) 4.Kupplungsaktuator Generalüberholt. 5.Bremslichtschalter ausgetauscht. 6.Wassereinbruch an den Türen beseitigt. 7. Türgriffe ausgebaut und Schlösser gefettet. 8. Türpanels ausgetauscht. 9.Heckpanel ausgetauscht.10.Scheibenwischergestänge repariert 11.Heckklappendämpfer ausgetauscht 12. Frontschutzbügel montiert 13. Heckklappenscheibe getauscht.14 Öldruckschalter ausgetauscht.15.Hupe repariert.16.Krümmer ausgetauscht.17.Kupplung ausgetauscht.18.OT-Sensor ausgetauscht.19. Anlasser ausgebaut/generalüberholt.20. Smartmotor generalüberholt.

Meine Reparaturanleitungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ist denn jetzt ausreichend Bremsdruck da um wo hin zu fahren um mit der Stardiagnose zu entlüften? 

So wie ich dich verstehe ist der Druck jetzt besser aber halt immernoch nicht schön?

Wenn ja wäre der nächste Schritt die SD. 


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hai und danke Maxpower879, ja es ist genug Bremsdruck da. Bremsen tut mein Smart...sogar mit ABS wenn ich stark drauftrete.

Der Bremsdruck bzw. die Position des Bremspedals bleibt aber nicht konstant. Also wenn ich auf dem Bremspedal stehen bleibe, sackt es langsam ab und lässt sich sehr weit durchtreten.

 

Ich habe ja auch schon einiges dazu gelesen. Ich würde auch sagen das jetzt die SD dran muss, eine andere Problemstelle sehe ich jetzt nicht. Ich kenne mich aber auch noch nicht so gut mit dem Bremssysthem aus. 

 

Was macht denn die Stardiagnose eigentlich? Ich würde das gerne verstehen und lernen.

 

Danke erstmal und Lg

 

bearbeitet von Smarrrt

-

 

 

Der,der gerne bastelt...

 

Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Erledigt: 1.Hintere Seitenscheiben abgedichtet. 2.Neue Batterie eingebaut. 3.Teillastventil getauscht (mit Jochen) 4.Kupplungsaktuator Generalüberholt. 5.Bremslichtschalter ausgetauscht. 6.Wassereinbruch an den Türen beseitigt. 7. Türgriffe ausgebaut und Schlösser gefettet. 8. Türpanels ausgetauscht. 9.Heckpanel ausgetauscht.10.Scheibenwischergestänge repariert 11.Heckklappendämpfer ausgetauscht 12. Frontschutzbügel montiert 13. Heckklappenscheibe getauscht.14 Öldruckschalter ausgetauscht.15.Hupe repariert.16.Krümmer ausgetauscht.17.Kupplung ausgetauscht.18.OT-Sensor ausgetauscht.19. Anlasser ausgebaut/generalüberholt.20. Smartmotor generalüberholt.

Meine Reparaturanleitungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Probier mal, ob das Pedal auch bei Motorstillstand absackt. Wenn du den Druck hältst, muss das Pedal etwas! nachgeben beim Motorstart.

Dann ist dein Bremskraftverstärker schonmal raus. Der verstärkt ja den Druck im System bzw deine Fusskraft und komprimiert evtl vorhandene Luft immer weiter, wenn der Motor läuft und Unterdruck anliegt. Ein Fingerhut voll Luft so von der Menge her ist schon ausreichend dafür...

Die Stardiagnose steuert die Ventile nach Plan an, aktiviert bei Bedarf die Pumpe etc, damit die Luft auch entweichen kann beim Entlüften. Also wenn du vorn rechts entlüftest, wird auch nur das entsprechende Ventil für eben diese Leitung angesprochen. Damit die Luft sozusagen im Hydraulikblock nicht drin bleibt und die Bremsflüssigkeit daran vorbei "rutscht".

Kriegs nicht besser beschrieben.😜

Ach so: Ne Blase im Bremsschlauch hast du nicht irgendwo? Wenn die Leitungen sich weiten wegen Alter oder Defekt, kann das Pedal auch wegsacken.

Darum bauen ja viele die Stahlflexleitungen für einen knackigen Druckpunkt ein, weil die sich nicht aufweiten bei Druck...

bearbeitet von Outliner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank Outliner, ich werde das mal in den nächsten Tagen testen mit dem BKV. Du hast das mit der SD aber sehr gut und verständlich erklärt😊👍👍,danke auch dafür.

Das mit der weichen Stelle im Bremsschlauch ist auch eine gute Idee, werde ich mal checken. Von den Stahlflexleitungen habe ich auch schon oft gelesen, dachte immer dass das quasi nur als eine art Tuning zu verstehen ist. Macht aber jetzt Sinn☺👍.

Wenns was neues gibt, werde ich weiter berichten.

 

Lg und danke an alle.

 


-

 

 

Der,der gerne bastelt...

 

Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Erledigt: 1.Hintere Seitenscheiben abgedichtet. 2.Neue Batterie eingebaut. 3.Teillastventil getauscht (mit Jochen) 4.Kupplungsaktuator Generalüberholt. 5.Bremslichtschalter ausgetauscht. 6.Wassereinbruch an den Türen beseitigt. 7. Türgriffe ausgebaut und Schlösser gefettet. 8. Türpanels ausgetauscht. 9.Heckpanel ausgetauscht.10.Scheibenwischergestänge repariert 11.Heckklappendämpfer ausgetauscht 12. Frontschutzbügel montiert 13. Heckklappenscheibe getauscht.14 Öldruckschalter ausgetauscht.15.Hupe repariert.16.Krümmer ausgetauscht.17.Kupplung ausgetauscht.18.OT-Sensor ausgetauscht.19. Anlasser ausgebaut/generalüberholt.20. Smartmotor generalüberholt.

Meine Reparaturanleitungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.