Jump to content
Smarrrt

Brauche Hilfe mit Stardiagnose in Ratingen! 450 Bj2000

Empfohlene Beiträge

Hallöchen zusammen. 

Heute gibt es wieder kein Video von mir...heute brauche ich mal handfeste Hilfe!

Ich habe ja vor ein paar Wochen den Hauptbremszylinder ausgetauscht ( Smart fortwo 450 benziner Bj 2000 ZEE ). Ich bekomme jetzt aber den ABS Block nicht entlüftet. Wir haben es schon 3x versucht.

Ich brauche unbedingt Jemanden der mal mit einer Stardiagnose zu mir nach Ratingen kommen kann. Ohne Stardiagnose kann die Luft nicht aus dem Bremssystem. Ohne Bremssystem kein TÜV 😨😨😭😭😭

Ich hoffe es kann mir einer hier Helfen...Danke erstmal...😊😊👍

 

Lg Smarrrt


-

 

 

Der,der gerne bastelt...

 

Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Erledigt: 1.Hintere Seitenscheiben abgedichtet. 2.Neue Batterie eingebaut. 3.Teillastventil getauscht (mit Jochen) 4.Kupplungsaktuator Generalüberholt. 5.Bremslichtschalter ausgetauscht. 6.Wassereinbruch an den Türen beseitigt. 7. Türgriffe ausgebaut und Schlösser gefettet. 8. Türpanels ausgetauscht. 9.Heckpanel ausgetauscht.10.Scheibenwischergestänge repariert 11.Heckklappendämpfer ausgetauscht 12. Frontschutzbügel montiert 13. Heckklappenscheibe getauscht.14 Öldruckschalter ausgetauscht.15.Hupe repariert.16.Krümmer ausgetauscht.17.Kupplung ausgetauscht.18.OT-Sensor ausgetauscht.19. Anlasser ausgebaut/generalüberholt.20. Smartmotor generalüberholt.

Meine Reparaturanleitungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist denn die Trommel hinten endgültig richtig eingestellt? 


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder 

 

 

IMG-20191109-WA0006.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm...an der Hinterradbremse war ich garnicht dran...kann die sich dadurch verstellt haben?


-

 

 

Der,der gerne bastelt...

 

Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Erledigt: 1.Hintere Seitenscheiben abgedichtet. 2.Neue Batterie eingebaut. 3.Teillastventil getauscht (mit Jochen) 4.Kupplungsaktuator Generalüberholt. 5.Bremslichtschalter ausgetauscht. 6.Wassereinbruch an den Türen beseitigt. 7. Türgriffe ausgebaut und Schlösser gefettet. 8. Türpanels ausgetauscht. 9.Heckpanel ausgetauscht.10.Scheibenwischergestänge repariert 11.Heckklappendämpfer ausgetauscht 12. Frontschutzbügel montiert 13. Heckklappenscheibe getauscht.14 Öldruckschalter ausgetauscht.15.Hupe repariert.16.Krümmer ausgetauscht.17.Kupplung ausgetauscht.18.OT-Sensor ausgetauscht.19. Anlasser ausgebaut/generalüberholt.20. Smartmotor generalüberholt.

Meine Reparaturanleitungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Hatte dich verwechselt mit dem TE von diesem Thread.... 

 

 

Aber hier kannst du dich trotzdem nochmal belesen... die Trommel hinten ist auch maßgeblich für den Bremsdruck. 

Klar ist das Entlüften mit Stardiagnose notwendig wenn das System offen war aber so das man mit dem herkömmlichen Entlüften garkeinen Bremsdruck bekommt ist definitiv nicht normal. 

Ich kann mir durchaus vorstellen das dein HBZ überhaupt nicht defekt war und du grundsätzlich ein anderes Problem hast weswegen du kein Bremsdruck hast. Die Trommel hinten ist für solche Probleme prädestiniert. 

 

Auch ohne Stardiagnose bekommt man das System zumindest soweit entlüftet das das Auto fahrbar ist. (Gesetz dem Fall der rest der Bremse ist ok) 

Das Einzige was man ohne SD nicht hin bekommt ist ein super knackiger Bremspunkt da man die Luft nicht komplett raus bekommt. Aber zum in die Werkstatt mit SD fahren reicht es. 

bearbeitet von maxpower879

SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder 

 

 

IMG-20191109-WA0006.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ok Maxpower...dachte ich mir schon mit der Verwechselung, kann passieren. 

 

Bremsdruck habe ich schon ein bisschen. Aber das Bremspedal lässt sich sehr weit durchtreten. 

Ich schaue mir dann aber trotzdem mal die Trommelbremse an. Vielen Dank erstmal für deine Hinweise.

 

Lg


-

 

 

Der,der gerne bastelt...

 

Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Erledigt: 1.Hintere Seitenscheiben abgedichtet. 2.Neue Batterie eingebaut. 3.Teillastventil getauscht (mit Jochen) 4.Kupplungsaktuator Generalüberholt. 5.Bremslichtschalter ausgetauscht. 6.Wassereinbruch an den Türen beseitigt. 7. Türgriffe ausgebaut und Schlösser gefettet. 8. Türpanels ausgetauscht. 9.Heckpanel ausgetauscht.10.Scheibenwischergestänge repariert 11.Heckklappendämpfer ausgetauscht 12. Frontschutzbügel montiert 13. Heckklappenscheibe getauscht.14 Öldruckschalter ausgetauscht.15.Hupe repariert.16.Krümmer ausgetauscht.17.Kupplung ausgetauscht.18.OT-Sensor ausgetauscht.19. Anlasser ausgebaut/generalüberholt.20. Smartmotor generalüberholt.

Meine Reparaturanleitungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst den ABS-Block überlisten, wenn du das Bremspedal leicht drückst bei eingeschalteter Zündung und an einem freigehobenen Rad drehst. Dann arbeitet das System.

Bei dir auf der blumenkübelumsäumten "Grube" ist das aber eher schlecht zu praktizieren...

Ich habe nach dem Wechsel der hinteren Radbremszylinder mit einem Entlüfter/Füllgerät welches den Wert der Kugel wohl übersteigt die Leitungen perfekt entlüftet bekommen ohne irgendwelche Tricks. Knackiger Druckpunkt!

Stell mal hinten die Bremse ein nach Klicks des Hebels der Handbremse. Bestimmt hast du zuviel Spiel hinten! Wenn die Nachsteller streiken, merkt man das nicht sofort, das ist schleichend...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, das hört sich interessant an! Kannst du mir das bitte noch etwas genauer erklären? Was genau soll ich mit dem Nachsteller machen? Wenn die Handbremse angezogen ist soll ich noch einen Klick weiterstellen am Nachsteller?

Vielen Dank erstmal Outliner Lg


-

 

 

Der,der gerne bastelt...

 

Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Erledigt: 1.Hintere Seitenscheiben abgedichtet. 2.Neue Batterie eingebaut. 3.Teillastventil getauscht (mit Jochen) 4.Kupplungsaktuator Generalüberholt. 5.Bremslichtschalter ausgetauscht. 6.Wassereinbruch an den Türen beseitigt. 7. Türgriffe ausgebaut und Schlösser gefettet. 8. Türpanels ausgetauscht. 9.Heckpanel ausgetauscht.10.Scheibenwischergestänge repariert 11.Heckklappendämpfer ausgetauscht 12. Frontschutzbügel montiert 13. Heckklappenscheibe getauscht.14 Öldruckschalter ausgetauscht.15.Hupe repariert.16.Krümmer ausgetauscht.17.Kupplung ausgetauscht.18.OT-Sensor ausgetauscht.19. Anlasser ausgebaut/generalüberholt.20. Smartmotor generalüberholt.

Meine Reparaturanleitungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du stellst die Bremse hinten so ein, das die Beläge ab der 3.Raste der Handbremse anfangen zu schleifen, beidseitig Links und Rechts. Dann passt das auch mit dem Pedalweg.

Natürlich kann man bei der Gelegenheit das Innenleben der Bremse mal genauer inspizieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Outliner:

Du stellst die Bremse hinten so ein, das die Beläge ab der 3.Raste der Handbremse anfangen zu schleifen, beidseitig Links und Rechts. Dann passt das auch mit dem Pedalweg.

Natürlich kann man bei der Gelegenheit das Innenleben der Bremse mal genauer inspizieren!

Aha ok...ich denke das bekomme ich hin...ich lerne ja auch gerne immer was dazu. Vielen Dank für deine gute Erklärung! Gucke ich mir die Tage mal in Ruhe an. Lg


-

 

 

Der,der gerne bastelt...

 

Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Erledigt: 1.Hintere Seitenscheiben abgedichtet. 2.Neue Batterie eingebaut. 3.Teillastventil getauscht (mit Jochen) 4.Kupplungsaktuator Generalüberholt. 5.Bremslichtschalter ausgetauscht. 6.Wassereinbruch an den Türen beseitigt. 7. Türgriffe ausgebaut und Schlösser gefettet. 8. Türpanels ausgetauscht. 9.Heckpanel ausgetauscht.10.Scheibenwischergestänge repariert 11.Heckklappendämpfer ausgetauscht 12. Frontschutzbügel montiert 13. Heckklappenscheibe getauscht.14 Öldruckschalter ausgetauscht.15.Hupe repariert.16.Krümmer ausgetauscht.17.Kupplung ausgetauscht.18.OT-Sensor ausgetauscht.19. Anlasser ausgebaut/generalüberholt.20. Smartmotor generalüberholt.

Meine Reparaturanleitungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dazu aber bitte kein Video... Bremse und so 🤐


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso? Gibts doch schon reichlich und mit Fehlern. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann wird es vielleicht Zeit für ein Video, wo jemand sich vorher schlau gemacht hat, die Arbeitsschritte plausibel sind und das Ergebnis der Arbeit zufriedenstellend ist. 

Wie früher. Da hat auch keiner gefragt, wie SIE aussah, sondern haste oder haste nich...

Ergebnisse zählen!😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am Wednesday, November 27, 2019 um 21:08 schrieb maxpower879:

 

 

Ich kann mir durchaus vorstellen das dein HBZ überhaupt nicht defekt war und du grundsätzlich ein anderes Problem hast weswegen du kein Bremsdruck hast. Die Trommel hinten ist für solche Probleme prädestiniert. 

 

Auch ohne Stardiagnose bekommt man das System zumindest soweit entlüftet das das Auto fahrbar ist. (Gesetz dem Fall der rest der Bremse ist ok) 

Das Einzige was man ohne SD nicht hin bekommt ist ein super knackiger Bremspunkt da man die Luft nicht komplett raus bekommt. Aber zum in die Werkstatt mit SD fahren reicht es. .

Tja Maxpower...da hast du mal wieder Recht gehabt so wie es aussieht:classic_biggrin:! Ich habe gestern und heute mal die Trommelbremsen begutachtet. Bei der Trommelbremse hinten links in Fahrtrichtung...sind die Gummimanschetten scheinbar undicht. Eine Manschette schien noch dicht zu sein. Ich habe sie mal vorsichtig etwas bewegt, da kam mir eine rostige Flüssigkeit entgegen gelaufen. Ist diese Gummimanschette gleichzeitig auch die Dichtung für den Bremszylinder? Oder sitzt da drinnen noch ein Simmering oder sowas?

 

Vielen Dank nochmal für deinen Rat mal nach den Trommelbremsen zu schauen! Lg


-

 

 

Der,der gerne bastelt...

 

Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Erledigt: 1.Hintere Seitenscheiben abgedichtet. 2.Neue Batterie eingebaut. 3.Teillastventil getauscht (mit Jochen) 4.Kupplungsaktuator Generalüberholt. 5.Bremslichtschalter ausgetauscht. 6.Wassereinbruch an den Türen beseitigt. 7. Türgriffe ausgebaut und Schlösser gefettet. 8. Türpanels ausgetauscht. 9.Heckpanel ausgetauscht.10.Scheibenwischergestänge repariert 11.Heckklappendämpfer ausgetauscht 12. Frontschutzbügel montiert 13. Heckklappenscheibe getauscht.14 Öldruckschalter ausgetauscht.15.Hupe repariert.16.Krümmer ausgetauscht.17.Kupplung ausgetauscht.18.OT-Sensor ausgetauscht.19. Anlasser ausgebaut/generalüberholt.20. Smartmotor generalüberholt.

Meine Reparaturanleitungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So sieht der Radbremszylinder aus. Wie gehe ich jetzt weiter vor? Muss ich die komplette Trommelbremse ersetzen oder kann man den Radbremszylinder und die Bremsbacken austauschen? 

 

Ich bitte euch um Ratschläge...😊😊.

Es gibt auch kein Video...ist mir zu kalt im Moment😉😉

IMG_20191205_145347-2000x1124.jpg


-

 

 

Der,der gerne bastelt...

 

Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Erledigt: 1.Hintere Seitenscheiben abgedichtet. 2.Neue Batterie eingebaut. 3.Teillastventil getauscht (mit Jochen) 4.Kupplungsaktuator Generalüberholt. 5.Bremslichtschalter ausgetauscht. 6.Wassereinbruch an den Türen beseitigt. 7. Türgriffe ausgebaut und Schlösser gefettet. 8. Türpanels ausgetauscht. 9.Heckpanel ausgetauscht.10.Scheibenwischergestänge repariert 11.Heckklappendämpfer ausgetauscht 12. Frontschutzbügel montiert 13. Heckklappenscheibe getauscht.14 Öldruckschalter ausgetauscht.15.Hupe repariert.16.Krümmer ausgetauscht.17.Kupplung ausgetauscht.18.OT-Sensor ausgetauscht.19. Anlasser ausgebaut/generalüberholt.20. Smartmotor generalüberholt.

Meine Reparaturanleitungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Radbremszylinder ist undicht, da tauschst am besten Beide aus.

Speziell zum entlüften hab ich mir einen passenden Schlauch fürs Ventil genommen, am anderen Ende

ein Blitzventil vom Fahrrad gemacht, das in eine Flasche gesteckt, so kann ich alleine entlüften da durch

das Ventil keine Luft zurück kommt. Habe das Bremspedal nicht ganz bis zum  Boden gedrückt damit der

ABS Block mich nicht überlistet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Blitzventil oder lange Schlauch-Schlaufe nach oben, jep. Königsklasse ist Entlüftergerät. Habe zwar keins, aber weiss wo ich mir eins borgen kann!😉

Wenn du die Kugel noch ne Weile fahren willst, mach alles neu. Backen, Trommel und natürlich die Radbremzylinder, alle beide. Aufpassen, wenn du einen Federsatz bestellst, da haben bei mir letztens nicht alle Federn gepasst, warum auch immer. Und natürlich ATE-Teile kaufen, kein China-Schrott!

Du wirst dich wundern wie schön die Kiste wieder bremst wenn du alles neu hast!

Und beim Schrauben erst eine Seite komplett fertigmachen, dann kannst du auf der anderen Seite noch gucken, wie der ganze Schrunz richtig verbaut gehört! Trommelbremse ist nicht ohne, wenn man da keine Erfahrung mit hat...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mach das Ventil einfach auf und laß laufen. Entlüftet sich von selbst.

 

Grüße Hajo 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Thinkabell:

Der Radbremszylinder ist undicht, da tauschst am besten Beide aus.

Speziell zum entlüften hab ich mir einen passenden Schlauch fürs Ventil genommen, am anderen Ende

ein Blitzventil vom Fahrrad gemacht, das in eine Flasche gesteckt, so kann ich alleine entlüften da durch

das Ventil keine Luft zurück kommt. Habe das Bremspedal nicht ganz bis zum  Boden gedrückt damit der

ABS Block mich nicht überlistet.

Achso, vielen Dank für deinen Tipp ...hört sich gut an mit dem Ventil😊👍👍


-

 

 

Der,der gerne bastelt...

 

Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Erledigt: 1.Hintere Seitenscheiben abgedichtet. 2.Neue Batterie eingebaut. 3.Teillastventil getauscht (mit Jochen) 4.Kupplungsaktuator Generalüberholt. 5.Bremslichtschalter ausgetauscht. 6.Wassereinbruch an den Türen beseitigt. 7. Türgriffe ausgebaut und Schlösser gefettet. 8. Türpanels ausgetauscht. 9.Heckpanel ausgetauscht.10.Scheibenwischergestänge repariert 11.Heckklappendämpfer ausgetauscht 12. Frontschutzbügel montiert 13. Heckklappenscheibe getauscht.14 Öldruckschalter ausgetauscht.15.Hupe repariert.16.Krümmer ausgetauscht.17.Kupplung ausgetauscht.18.OT-Sensor ausgetauscht.19. Anlasser ausgebaut/generalüberholt.20. Smartmotor generalüberholt.

Meine Reparaturanleitungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Outliner auch dir vielen Dank😄...ja ich hoffe das die Bremse endlich wieder in Ordnung kommt. Bin ja auch schon mit Tüv lange überfällig. Aber jetzt habe ich wieder Hoffnung das mein Smarti bald wieder ok ist und ich zum Tüv kann.

Ich werde dann mal sehen wo ich die ganzen Teile bekomme. In Düsseldorf ist ein Teilehändler, ich hoffe das der die Sachen schnell besorgen kann. 

 

Gibt es noch was spezielles zu beachten beim tauschen der Teile...oder brauche ich noch irgendwelche Dichtungen für die Bremsleitung z.B. ?

 

Lg 😊


-

 

 

Der,der gerne bastelt...

 

Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Erledigt: 1.Hintere Seitenscheiben abgedichtet. 2.Neue Batterie eingebaut. 3.Teillastventil getauscht (mit Jochen) 4.Kupplungsaktuator Generalüberholt. 5.Bremslichtschalter ausgetauscht. 6.Wassereinbruch an den Türen beseitigt. 7. Türgriffe ausgebaut und Schlösser gefettet. 8. Türpanels ausgetauscht. 9.Heckpanel ausgetauscht.10.Scheibenwischergestänge repariert 11.Heckklappendämpfer ausgetauscht 12. Frontschutzbügel montiert 13. Heckklappenscheibe getauscht.14 Öldruckschalter ausgetauscht.15.Hupe repariert.16.Krümmer ausgetauscht.17.Kupplung ausgetauscht.18.OT-Sensor ausgetauscht.19. Anlasser ausgebaut/generalüberholt.20. Smartmotor generalüberholt.

Meine Reparaturanleitungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Funman:

Ich mach das Ventil einfach auf und laß laufen. Entlüftet sich von selbst.

 

Grüße Hajo 

Hmm...ok 😌


-

 

 

Der,der gerne bastelt...

 

Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Erledigt: 1.Hintere Seitenscheiben abgedichtet. 2.Neue Batterie eingebaut. 3.Teillastventil getauscht (mit Jochen) 4.Kupplungsaktuator Generalüberholt. 5.Bremslichtschalter ausgetauscht. 6.Wassereinbruch an den Türen beseitigt. 7. Türgriffe ausgebaut und Schlösser gefettet. 8. Türpanels ausgetauscht. 9.Heckpanel ausgetauscht.10.Scheibenwischergestänge repariert 11.Heckklappendämpfer ausgetauscht 12. Frontschutzbügel montiert 13. Heckklappenscheibe getauscht.14 Öldruckschalter ausgetauscht.15.Hupe repariert.16.Krümmer ausgetauscht.17.Kupplung ausgetauscht.18.OT-Sensor ausgetauscht.19. Anlasser ausgebaut/generalüberholt.20. Smartmotor generalüberholt.

Meine Reparaturanleitungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Teile hab ich bisher immer über I-Net bestellt, aber bei allen Autos von uns

immer nur ATE Teile für die Bremse. ( Mein Powespaßauto hat Brembo)

Du brauchst beide Radbremszylinder , Bremsbeläge und den Federsatz.

Bremstrommeln reinigen wenn die OK sind (mit Bremsenreiniger)

Beim Einbau keine Paste dranmachen,nur alles reinigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Thinkabell:

Die Teile hab ich bisher immer über I-Net bestellt, aber bei allen Autos von uns

immer nur ATE Teile für die Bremse. ( Mein Powespaßauto hat Brembo)

Du brauchst beide Radbremszylinder , Bremsbeläge und den Federsatz.

Bremstrommeln reinigen wenn die OK sind (mit Bremsenreiniger)

Beim Einbau keine Paste dranmachen,nur alles reinigen.

Herzlichen Dank für die Info😊👍👍 . Lg


-

 

 

Der,der gerne bastelt...

 

Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Erledigt: 1.Hintere Seitenscheiben abgedichtet. 2.Neue Batterie eingebaut. 3.Teillastventil getauscht (mit Jochen) 4.Kupplungsaktuator Generalüberholt. 5.Bremslichtschalter ausgetauscht. 6.Wassereinbruch an den Türen beseitigt. 7. Türgriffe ausgebaut und Schlösser gefettet. 8. Türpanels ausgetauscht. 9.Heckpanel ausgetauscht.10.Scheibenwischergestänge repariert 11.Heckklappendämpfer ausgetauscht 12. Frontschutzbügel montiert 13. Heckklappenscheibe getauscht.14 Öldruckschalter ausgetauscht.15.Hupe repariert.16.Krümmer ausgetauscht.17.Kupplung ausgetauscht.18.OT-Sensor ausgetauscht.19. Anlasser ausgebaut/generalüberholt.20. Smartmotor generalüberholt.

Meine Reparaturanleitungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwo in den Weiten dieses Forums hat Maxpower mal geschrieben, dass die Radbremszylinder vom 451 auch passen. Man sollte die bevorzugen, weil die Original vom 450iger aus Grauguss sind, die des 451er aus Alu. Abmessungen und so alles identisch. Ich hab neulich welche für um die 12€ gekauft von TRW - is auch keine China Bude gehört heute zu ZF wenn ich nicht irre...


Fortwo 451 CDI EZ 10/2013, Roadster 452 EZ 07/2006, Cabrio 450 CDI EZ 10/2001

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Korrekt, ZF Friedrichshafen. TRW baute übrigens meist für Amis. Brot und Butter Zulieferer der Hillbillys...

Und ja, die 451er sind von den Massen her identisch.

Ein bisschen Flutschi (gibt z.B. von ATE spezielle Paste) am Nachsteller schadet übrigens nicht. Die Trommeln habe ich auch neu gemacht an meiner Rennsemmel, der Preis ist so winzig, die kann man neu machen.

Ich weiss es nicht mehr wo ich bestellt habe, ich meine es war ein Set aus Radbremszylindern, Backen und Trommeln. Dazu ein extra Federset mit den erwähnten Problemen. So vom Gefühl her habe ich bei Amazon bestellt, ist ne Weile her.

 

Dichtungen für die Bremsleitung brauchste keine. Die Leitung am besten mit speziellem Schlüssel lösen und abschrauben vom Radbremszylinder (das sind so halboffene Sechskant Ringschlüssel wegen überrutschen) und kurz vor AB wieder anschrauben an die neuen Radbremszylinder. Haben Konus zum dichten. Glaube 10er Nuss zum lösen der 2 Befestigungsschrauben des Radbremszylinders.

Das kriegste hin!👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@harryzwo @Outliner Super Infos...vielen vielen Dank dafür😊👍👍...ja das traue ich mir zu. Ich werde weiter berichten.

Lg Smarrrt😉


-

 

 

Der,der gerne bastelt...

 

Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Erledigt: 1.Hintere Seitenscheiben abgedichtet. 2.Neue Batterie eingebaut. 3.Teillastventil getauscht (mit Jochen) 4.Kupplungsaktuator Generalüberholt. 5.Bremslichtschalter ausgetauscht. 6.Wassereinbruch an den Türen beseitigt. 7. Türgriffe ausgebaut und Schlösser gefettet. 8. Türpanels ausgetauscht. 9.Heckpanel ausgetauscht.10.Scheibenwischergestänge repariert 11.Heckklappendämpfer ausgetauscht 12. Frontschutzbügel montiert 13. Heckklappenscheibe getauscht.14 Öldruckschalter ausgetauscht.15.Hupe repariert.16.Krümmer ausgetauscht.17.Kupplung ausgetauscht.18.OT-Sensor ausgetauscht.19. Anlasser ausgebaut/generalüberholt.20. Smartmotor generalüberholt.

Meine Reparaturanleitungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Der letzte Post

    • Die Liste:   01. Romi 02. Chrisman 03. Matthias Be. 04. Marco Kl. 05. Stefanie Ma. 06. Michael Ma. 07. Frank Ni. 08. Diana Sm. 09. Dirk Sch. 10. Dirk Sch. Begleitung  11. Thomas Zu. 12. Daphne Ma. 13. Nicole Hü. 14. Sarah La. 15. Carsten 16. Ingrid 17. Hajo 18. Sylvia 19. Peter 20. Siegfried M. R. 21. Titus S. 22. Marion Re. 23. Stephan Fe. 24. Tanja Be. 25. Sven O. St. 26. Julia 27. Carsten Mü. 28. Swetlana Ne. 29. Karsten Sa. 30. Renate 31. Dirk W-tal  32. Chris Jä. 33. Melanie  34. Ranah 35. An Dre 36. Marc Pio 37. Jürgen 38. Hamida De. 39. Lothar Es. 40. Fraggel 41. Heidi Bl. 42. Totti 43. Haasi 44. Frank 45. Yvonne Nadj 46. Yvonnes Begleitung Nr.1 47. Yvonnes Begleitung Nr.2 48. Yvonnes Begleitung Nr.3 49. Maria Cr. 50. Marias Begleitung  51. Vnss Ldy 52. Martina 53. Milan 54. Inge Sa. 55. Peter Sa. 56. Justin Sa.  57. Frank Wa. 58. Alex Ka. 59. Dat Peter 60. 61. 62. 63. 64 65. ENDE!!!
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      144.663
    • Beiträge insgesamt
      1.476.245
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.