Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
he1409

TÜV Mängelliste Teil 2

Empfohlene Beiträge

TEIL II

>>Hallo in die Runde

heute bekam ich einen 2-seitige Tüvmängelliste in die Hand. Aus manchem werde ich nicht schlau und möchte hier vorab mal nachfragen.

Smart (MCC) ForTwo Passion, BJ 2001,

Kw /HUB 599

Vorerst DANKE an die bisherigen Antworten.

Ich mache mir doch langsam Sorgen um meine Knutschkugel. Vor 2 Jahren kam er über den TÜV - nun 2 Seiten Mängel. DER Püfer muss einen echt schlechten Tag gehabt haben.'

 

Mist das man hier keine Datei hochladen kann.

Also hier die wesentlichen Punkte der Dekra:

 

-Bremsflüssigkeit Flüssigkeitspegel zu niedrig

(das mach ich mal selbst - aber: Idee woran das liegen kann??)

-Staubmanchette (Spurstangenkopf) vorn re. Beschädigt

-Scheibenwaschanlage vorn li. Spritzdüse sichtbar verstellt (HAHA !!)

-Abblendlicht re. Hell-dunkel-grenze /Lichtbild unzulässig

-manuelle Leuchtweiteneinstellung re. Ohne Funktion

-Bremsleuchten re. 1 von mehr als 2 leuchtet nicht

-Fahrtrichtungsanzeiger vorn li. und re. Farbbeschichtung der Lichtquelle abgelöst

-Traggelenk /Führungsgelenk 1. Achse li. und re. Manchette beschädigt mit Feuchtigkeitsaustritt

-Endrohr beschädigt

-Schalldämpfer hinten stark undicht

-Motormanagement /Abgasreinigungssystem (Otto) nicht OK

-CO-Gehalt im erhöhten Leerlauf nicht OK

-Lamda bei erhöhter Leerlaufdrehzahl nicht OK

-

 

 

Was kann man selbst machen vor der 2. Vorführung - außer Bremsflüssigkeit nachfüllen?

oder lohnt es sich die Kugel woanders vorzuführen?

 

Danke euch.

LG Heide

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 30.08.2018 um 09:45 Uhr hat he1409 geschrieben:
-Scheibenwaschanlage vorn li. Spritzdüse sichtbar verstellt (HAHA !!)
-Abblendlicht re. Hell-dunkel-grenze /Lichtbild unzulässig
-manuelle Leuchtweiteneinstellung re. Ohne Funktion
-Bremsleuchten re. 1 von mehr als 2 leuchtet nicht
-Fahrtrichtungsanzeiger vorn li. und re. Farbbeschichtung der Lichtquelle abgelöst
[...]
Was kann man selbst machen vor der 2. Vorführung - außer Bremsflüssigkeit nachfüllen?
oder lohnt es sich die Kugel woanders vorzuführen?

 

In dem Zustand woanders hinzufahren dürfte bichts bringen - kann mir nicht vorstellen, dass einen anderen Prüfer nichts davon stört... :o

 

Spritzdüse kann man selbst einstellen, aber bitte keine Nadel hineinstechen und abbrechen...

falsche Einstellung und defekter Stellmotor gehören zusammmen - egal ob Du den Stellmotor tauschst oder einen neuen Scheinwerfer verbaust, muss das eh neu eingestellt werden. Geht auch selbst vor einer weißen Wand...

Das mit dem Bremslicht muss ein Tippfehler sein - wegen der Formulierung "1 von mehr als 2" müsste es sich auf die mittlere Bremsleuchte beziehen, sonst wäre es Blödsinn. Aber egal wo - einfach defekte Lampen ersetzen (und beim nächsten Mal in zwei Jahren vorher prüfen - ich könnte mir vorstellen, dass ein Prüfer besonders penibel wird, wenn man selbst mit solch offensichtlichen Mängeln dort einreitet)...

vordere Blinkerlampen tauschen geht natürlich auch selbst, sind wohl zu weiß, da die orange Farbsicht abgelöst ist...

 

Gruß

Salzfisch

-----------------

eeaj7s4f.jpg

Smart CDI (RPF), Ez 06/2001, 273.xxx km, Durchschnittsverbrauch 4,0 l/100 km

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Salzfisch am 30.08.2018 um 10:48 Uhr ]


eeaj7s4f.jpg

Smart CDI (RPF), Ez 06/2001, 297.xxx km, Durchschnittsverbrauch 3,9 l/100 km

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 30.08.2018 um 09:45 Uhr hat he1409 geschrieben:

-Bremsflüssigkeit Flüssigkeitspegel zu niedrig

(das mach ich mal selbst - aber: Idee woran das liegen kann??)


 

Davon würde ich abraten, zumindest nicht, ohne vorher die Bremsen zu kontrollieren. Ein zu niedriger Bremsflüssigkeitsstand deutet normalerweise auf verschlissene Bremsen hin. Füllst du jetzt nach und ersetzt diese später, wäre er zu hoch. Außerdem ist das natürlich gefährlich, mit verschlissenen Bremsen rumzufahren. Liegt es nicht daran, bin ich überfragt..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer als Prüfer eine verstellte Wischwasserdüse oder ein rostiges Endrohr als Mangel aufschreibt, scheint zu lange in der Sonne gestanden zu haben! :roll:

Bremsflüssigkeit nachkippen? Da hat sich Smart einen wirksamen Schutzmechanismus einfallen lassen. Ich könnte wetten, du bekommst den Deckel nicht los... :lol:

Bis auf die Birnen und die höchstwichtige Spritzdüse wirst du selber da kaum was richten können, wenn du ansonsten nur tankst und fährst.

Traggelenke, Bremsen etc ... man sollte schon etwas Erfahrung haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 30.08.2018 um 09:45 Uhr hat he1409 geschrieben:
TEIL II
Vor 2 Jahren kam er über den TÜV - nun 2 Seiten Mängel. DER Püfer muss einen echt schlechten Tag gehabt haben.'

 

Könnte sein dass er einen schlechten Tag gehabt hat. Meine Erfahrung ist aber eher dass in der Regel bei 1...2 Kleinigkeiten ein Auge zugedrückt wird. Werden aber ernste Sachen gefunden und das Fahrzeug muss definitiv zur Nachprüfung wird alles aufgeschrieben und auch sehr genau geprüft. Nach einigen Jahren in dem Job hat man bestimmt einen Riecher dafür.

 

Bei der Mängelliste ist in den letzten 2 Jahren deutlich zu wenig gewartet/repariert worden. Bei einem 17 Jahre alten KFZ sind eben hier und da Reparaturen erforderlich. Dafür geht der Wertverlust gegen 0.

 

Bei den Themen Bremsen und Traggelenke ist nicht zu spaßen.

Nachfüllen muss man Bremsflüssigkeit nie! Entweder ist die Bremse verschlissen oder etwas undicht.

 

Jetzt heißt es entweder Reparieren oder wegwerfen und das nächste Auto zum Aufbrauchen suchen.


signatur_rinchen.jpg

Spritmonitor.deSuper, nicht Diesel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hattest du im Januar eigentlich Probleme mit deinem Getriebe?

Beitrah von "hvl"

Wenn ja, was war die Ursache? Ein Forum profitiert sehr von Rückmeldungen ;-)


signatur_rinchen.jpg

Spritmonitor.deSuper, nicht Diesel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.