Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
themars2011

Anleitung für Brabus-Schaltbox

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

 

hat jemand die Montageanleitung für die Brabus-Schaltbox mit der man im ZEE-Smart Schaltwippen benutzen kann? Überlege mir ein passendes Lenkrad + die Schaltbox zu bestellen, aber irgendwie kann ich mir noch nicht so ganz vorstellen, wie die Schaltwippen und die Schaltbox miteinander verbunden werden und würde das gerne vorher wissen.

 

Vielen Dank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider keine Anleitung aber Infos zum Anschluss gibt es hier und zum Einbauort hier.

[ Diese Nachricht wurde editiert von 450-3 am 27.06.2018 um 21:07 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 27.06.2018 um 21:00 Uhr hat 450-3 geschrieben:
Leider keine Anleitung aber Infos zum Anschluss gibt es hier und zum Einbauort hier.

[ Diese Nachricht wurde editiert von 450-3 am 27.06.2018 um 21:07 Uhr ]


 

Also wenn ich das richtig sehe, musste man vor August 2002 (nehme ich einfach mal an?) die Kabel trennen und danach kann man das einfach einstecken? Habe irgendwo gesehen, dass man eine verlängerung dafür bestellen kann, da das Kabel ja (siehe Bild) ziemlich kurz ist?

 

s-l1600.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe so eine Box noch nicht in natura gesehen aber im Schaltplan sieht es so aus, wie du sagst.

Die Änderung war allerdings schon ab 09.01.2002. Seit dem war anscheinend im Kabelbaum unter der Schalteinheit eine Verbindung/Trennstelle für das Brabus Steuergerät vorbereitet (bis 19.01.2003).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 27.06.2018 um 22:29 Uhr hat 450-3 geschrieben:
Ich habe so eine Box noch nicht in natura gesehen aber im Schaltplan sieht es so aus, wie du sagst.

Die Änderung war allerdings schon ab 09.01.2002. Seit dem war anscheinend im Kabelbaum unter der Schalteinheit eine Verbindung/Trennstelle für das Brabus Steuergerät vorbereitet (bis 19.01.2003).



 

Perfekt, dankeschön.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt,

der breite schwarze Stecker von der Box wird am Tunnel beim Schalthebel eingesteckt, das geht nur an einer Stelle, siehst Du dann. Der andere Stecker ist für das 2-adrige Verlängerungs-Kabel, was man oben zur linken Seite vom Lenkrad hinziehen muss. Da ist nichts vorbereitet.

Dort ist die Trennung einzubauen wie gezeigt.

 

Was hier nirgendwo steht: Unbedingt Batterie abklemmen vor den Arbeiten!

Du bist da am Airbag zugange...

-----------------

Fortwo 451 CDI EZ 10/2013, Roadster 452 EZ 07/2006, Cabrio 450 CDI EZ 10/2001

 


Fortwo 451 CDI EZ 10/2013, Roadster 452 EZ 07/2006, Cabrio 450 CDI EZ 10/2001

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 27.06.2018 um 22:52 Uhr hat harryzwo geschrieben:
Stimmt,

der breite schwarze Stecker von der Box wird am Tunnel beim Schalthebel eingesteckt, das geht nur an einer Stelle, siehst Du dann. Der andere Stecker ist für das 2-adrige Verlängerungs-Kabel, was man oben zur linken Seite vom Lenkrad hinziehen muss. Da ist nichts vorbereitet.

Dort ist die Trennung einzubauen wie gezeigt.



Was hier nirgendwo steht: Unbedingt Batterie abklemmen vor den Arbeiten!

Du bist da am Airbag zugange...

-----------------
Fortwo 451 CDI EZ 10/2013, Roadster 452 EZ 07/2006, Cabrio 450 CDI EZ 10/2001



 

Wofür wurde dann das lange Kabel mit den "rohen" Kabeln am Ende durch einen Stecker ersetzt?

 

Und das mit der Batterie wusste ich schon aber trotzdem danke für den Hinweis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann ich nicht genau sagen...bei meiner Box war ein Original Verlängerungs-Kabel dabei (Nummer hab ich nicht) wo dann der Stecker passt

-----------------

Fortwo 451 CDI EZ 10/2013, Roadster 452 EZ 07/2006, Cabrio 450 CDI EZ 10/2001

 


Fortwo 451 CDI EZ 10/2013, Roadster 452 EZ 07/2006, Cabrio 450 CDI EZ 10/2001

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 27.06.2018 um 22:52 Uhr hat harryzwo geschrieben:
Da ist nichts vorbereitet.

Ach? Sprichst du von deinem 2001er CDI oder ist die Info im WIS falsch?

[ Diese Nachricht wurde editiert von 450-3 am 27.06.2018 um 23:55 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von 450-3 am 27.06.2018 um 23:25 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 27.06.2018 um 23:23 Uhr hat 450-3 geschrieben:






[ Diese Nachricht wurde editiert von 450-3 am 27.06.2018 um 23:25 Uhr ]


 

Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke mal das ist die SE-Drive Unit. Also wird die Brabus Schaltbox jetzt komplett dort angeschlossen und muss nicht mehr zum Lenkrad hochgezogen werden? Also ab 09.01.2002?

Außerdem verstehe ich die Tabelle nicht so ganz, wofür steht BNBK und BK?

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von themars2011 am 28.06.2018 um 00:13 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

harryzwo hat recht, würde ich sagen. Das mit dem Stecker war ein Missverständnis auf meiner Seite.

Normalerweise ist auf den Schaltplänen vermerkt, wenn eine Leitung nur bei einer bestimmten Ausstattung vorhanden ist aber in den Detailplänen steht das natürlich nicht, da diese sowieso nur gültig sind, wenn das Zubehör auch verbaut wurde.

War also offenbar eine Fehlinterpretation, sorry :(

 

Die Abbildung von X4/40 zeigt dann einfach nur den Verbinder, wie er verbaut ist, wenn der smart mit Lenkradschaltung bestellt wurde.

BNBK und BK sind die Farben der Litzen. BNBK=Brown/Black und BK=Black

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 28.06.2018 um 01:08 Uhr hat 450-3 geschrieben:
Ein Foto von der Montageanleitung gibt es übrigens hier im siebten Beitrag.



 

Okay super.

Habe mir jetzt das Lenkrad + Box + Kabelbaum dazu bestellt. Werde das ganze mal dokumentieren und hier irgendwo posten, um auch mal was zurück zu geben. Gibt sicher noch den ein oder anderen, in der Zukunft, dem das helfen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleines Update:

Das Lenkrad + Box ist jetzt da.

Und siehe da, da ist auch der Kabelstrang vom Lenkrad dabei und da ist tatsächlich ein vorgesehener Stecker dran. Wahrscheinlich werde ich diesen nicht benutzen, sondern den, der bereits bei mir verbaut ist entweder modifizieren oder einfach einstcken, da ich ungerne die Kabel von den Airbags anfassen würde. Ich warte jetzt nur noch auf das Security-Torx und den Kabelstrang von der Box zum Lenkrad.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Security Torx brauchst Du nicht. Versteht kein Mensch wofür die da eingebaut sind.

Teppich einschneiden und mit einem kleinen scharfen Meissel die Torx schräg losschlagen (links rum ;-)). Kann man dann von Hand rausdrehen, oder ne Zange ansetzen.

Danach durch ne normale M6 x20 oder was Du so hast ersetzen.

Ach so, ich beziehe alle meine Infos auf meinen CDI von 10/2001

 

-----------------

Fortwo 451 CDI EZ 10/2013, Roadster 452 EZ 07/2006, Cabrio 450 CDI EZ 10/2001

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von harryzwo am 29.06.2018 um 20:31 Uhr ]


Fortwo 451 CDI EZ 10/2013, Roadster 452 EZ 07/2006, Cabrio 450 CDI EZ 10/2001

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 29.06.2018 um 20:26 Uhr hat harryzwo geschrieben:
Security Torx brauchst Du nicht. Versteht kein Mensch wofür die da eingebaut sind.

Teppich einschneiden und mit einem kleinen scharfen Meissel die Torx schräg losschlagen (links rum ;-)). Kann man dann von Hand rausdrehen, oder ne Zange ansetzen.

Danach durch ne normale M6 x20 oder was Du so hast ersetzen.

Ach so, ich beziehe alle meine Infos auf meinen CDI von 10/2001



-----------------

Fortwo 451 CDI EZ 10/2013, Roadster 452 EZ 07/2006, Cabrio 450 CDI EZ 10/2001





[ Diese Nachricht wurde editiert von harryzwo am 29.06.2018 um 20:31 Uhr ]


 

Naja hatte sie direkt mitbestellt, sollten wohl heute ankommen, also kann ich auch noch ein bisschen warten :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du musst aber daran denken, daß das Schaltwippenlenkrad mit bestimmten Widerstandskombinationen ausgerüstet sein muß, damit es mit der Schaltbox einwandfrei funktioniert!

Wenn das ein originales Lenkrad aus einem SAM Smart ist, dann funktioniert es mit einer Schaltbox nicht. Mit einer Schaltbox sind andere Widerstandskombinationen erforderlich als im Serienlenkrad mit Schaltwippen!

 

Siehe auch hier! :)

 

Nicht daß Du denkst, da sei etwas defekt, wenn sie nach dem Einbau nicht einwandfrei funktionieren.

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 30.06.2018 um 06:20 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.6.2018 um 03:15 schrieb themars2011:

 

Werde das ganze mal dokumentieren und hier irgendwo posten, um auch mal was zurück zu geben. Gibt sicher noch den ein oder anderen, in der Zukunft, dem das helfen könnte.

Hat ja super geklappt mit der Dokumentation 🙄

 

Hat Jemand die originale BRABUS Einbauanleitung. Bei mir war keine dabei?

Es geht mir nicht um eine Anleitung, ich brauche die Originale

bearbeitet von CDIler

Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb CDIler:

Hat ja super geklappt mit der Dokumentation

 

Ja da hast du recht. Hab ich total vergessen und mir sind leider ein paar Bilder verloren gegangen, aber ist eigentlich ganz simpel. Ich fass es mal kurz zusammen wie ich es gemacht habe (Gedächtnisprotokoll von vor zwei Jahren, vielleicht nicht der schnellste Weg).

 

Die Anleitung ist für ZEE smarts. Benötigt wird ein zwei-Speichen Lenkrad mit Schwalwippen (die drei Speichen haben andere Widerstände und funktioniert nicht out-of-the-box), Brabus Schaltbox und ein Leitungssatz (Teilenummer: Q0014090V001000000)

 

WICHTIG: Bevor man damit anfängt, unbedingt Batterie mind. 30 Minuten vorher abklemmen und ausbauen! Wegen des Airbags. Ich weise darauf hin, dass man diese Arbeit am Airbag als ungelernter eigentlich nicht durchführen darf und ich übernehme keine Verantwortung dafür, wenn euch der Airbag um die Ohren fliegt.

 

1. Beide Sitze ausgebaut

2. Den Schaltknauf abgezogen, Gaspedal demontiert und natürlich die Abdeckungen

3. Teppich rausgenommen (idealerweise macht man dadrunter mal gut sauber, war ziemlich schmutzig darunter) (Bild1)

Bild1.jpg.cd2f84de3563151c99802fa623b76932.jpg

4. Die Schalteinheit mit dem Security-Torx demontiert

5. Das Lenkrad demontiert. Es ist wenn ich mich richtig erinnere nur mit einer Torx-Schraube befestigt, für die man so ein langes Torx-Set braucht, um da überhaupt dran zu kommen (Bild2)

Bild2.jpg.171bf442f97b3529a24ebad3e228784e.jpg

6. Das gekaufte Kabel von der Position der Schaltbox zum Lenkrad gelegt. Der Weg dafür ist ziemlich klar sichtbar wenn erstmal alles demontiert ist. (Bild3)

Bild3.jpg

7. Der neue Kabelstrang wird zwischen das braun-schwarze Kabel "geschaltet". Ich habe das damals mit Lüsterklemmen gemacht, sicher nicht Ideal, aber funktioniert bis heute noch. Dafür muss die "Schutzhülle" vom Kabel gelöst werden (Bild4)

Bild4.jpg

8. Dann habe ich den kompletten Kabelstrang neu eingewickelt (Bild5)

Bild5.jpg

9. Jetzt sind wir schon fast am Ziel. Die Brabus-Schaltbox wird eingesteckt und unter die Schalteinheit gelegt. Die Stecker passen nur auf eine Weise und die Schaltbox passt perfekt unter den Knauf

10. Alles wieder zusammengebaut, beim aufstecken des Lenkrades unbedingt darauf achten, dass es wieder genau so drauf kommt, wie es war! Das passt nämlich auch schief drauf.

11. Richtig spass mit den Wippen haben (Bild6)

Bild6.jpg.fb956bc75fce162d57ab1b268f3daf5b.jpg

Hoffe mal das hilft jemandem irgendwie, es geht sicher auch einfacher bzw. schneller aber so habe ich es gemacht.

bearbeitet von themars2011

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man wüsste, wo das andere Ende der Hupenleitung ist, könnte man es dort abgreifen und könnte sich die Demontage des Lenkrads sparen. Ich denke mal, daß die bei Smarts bis Ende 2002 mit ZEE irgendwo zu dieser führt.

In der ZEE befindet sich ja auch das Relais für die Hupe.

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb Ahnungslos:

könnte sich die Demontage des Lenkrads sparen.

Man kann doch auch das Kombiinstrument abnehmen.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt, das ist mir jetzt auf Anhieb gar nicht eingefallen 🤔

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er hat das Lenkrad auch getauscht. Ich hab mir vor Jahren mein normales einfach umgebaut mit 2 Widerständen. Schalte halt mitm daumen vorne. Und wenn ich den cdi fahre und nicht daran denke Hupe ich bei dem munter rum 🤣

bearbeitet von MBNalbach

fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal wieder ein Thema für jemanden, der messen kann! :classic_wink:

Aber wer kann das heutzutage schon noch? :classic_unsure:

 

Die Messung muß natürlich auf der Leitung erfolgen, die aus der Box wieder raus kommt und nach wie vor zur ZEE führt und dort das Hupenrelais ansteuert, wenn alles ok wäre.

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Der ganze Motorraum sieht so aus! Ich habe noch nie so einen speckigen Karren in den Fingern gehabt. Den LLK habe ich erst an der Tanke mit dem Kärcher "behandelt", gerade habe ich ihn in den Geschirrspüler gemogelt.🤣   Und ja, normalerweise reisst meist die Anschweissmutter ab. Ich habe sie vorhin mit dem Multitool von Proxxon abgeflext. 3 Scheiben! An der Karre war 100 Jahre keiner liebevoll dran. Ich habe fast eine Stunde gebraucht, den Kugelkopf von der Kupplung zu bekommen um den Hintern abzunehmen. Wo es nicht ölig ist, ist es rostig.🤬
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      145.906
    • Beiträge insgesamt
      1.491.171
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.