Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Blackpearl17

Feuchtigkeit im Smart

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben.

Ich bin seit knapp 3 Wochen stolze Besitzerin eines Smarts Fortwo's 450 coupe Bj 2004.

Doch meine Black Pearl macht mir jetzt schon sorgen.

Mir ist heute aufgefallen das es im Auto ziemlich feucht ist, gerade unter der Fussmatte ist der Teppich recht feucht aber nicht nass.

Ebenso quietscht die Bremse vorne links.

Hat es vielleicht damit zutun das es schon seit zwei Tagen ununterbrochen regnet?

Danke schonmal im vorraus fürs antworten ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei feuchtem Teppich vorne ist die Windschutzscheibe vermutlich undicht. Mal auf Laufspuren am Rahmen unter der Scheibe achten. Meistens in einer der Ecken.

 

Quietschende Bremsen deuten auf Verschleiß hin. Am besten bald Zustand der Beläge und Scheiben checken lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du solltest Dir auf jeden Fall nicht all zu viel Zeit mit der Lecksuche lassen!

Wenn die Feuchtigkeit tatsächlich aus einer undichten Windschutzscheibe resultiert, ist nämlich bei einem 2004er Smart die Zentralelektronik namens SAM in höchter Gefahr!

Das Wasser kriecht nämlich an den Kabelbäumen entlang und findet darüber den Weg in das SAM, wo es dann mit seiner verhängnisvollen Arbeit der Korrosion in der Elektronik beginnt.

 

Und das kann dann ganz schön teuer werden! :(

 

Deshalb sollte auf jeden Fall die Suche nach dem Leck nicht auf die lange Bank geschoben werden!

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 18.08.2015 um 22:06 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unterm Teppich kann es auch nass werden wenn die hinteren Dreieckfenster undicht sind. Das läuft dann bis vorne. Dort sind in der Regel laufspuren zu sehen unter den Fenstern.

 

 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

quietschende Bremse würde ich angesichts des Wetters der letzten Tage nicht allzuhoch hängen, das dürfte mit der starken Nässe zu tun haben.

 

Bezüglich nasser Teppich kann ich Ahnungslos nur zustimmen, das würde ich ganz schnell checken lassen, sonst kann's sehr teuer werden.

Habe grad das gleiche Problem, wird aber morgen behoben! ;-)


"Untersteuern ist, wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst. Übersteuern ist, wenn Du ihn nur hörst." Walter Röhrl

 

Hol Di fuchtig!

 

[img516724bxw1pk7o.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau doch mal die Türdichtungen nach, da sickert bei den alten 450ern fast immer Wasser rein. Es gibt einen schönen Trick dagegen: An der tiefsten Stelle senkrechte Löcher von etwa 3 - 4mm mit einem hochtourigen(!) Dremel in die Dichtung bohren, damit das Wasser, was zwischen Tür und Dichtung nach unten ins Freie läuft, also durch die Dichtung nach unten wegsickert und nicht ins Wageninnere gerät. Hat bei unseren beiden 450er bestens funktioniert und neulich hab ich denselben Trick zufällig noch bei einem Bekannten mit 450er gesehen. Klappt immer! :)

 

Grüße, Tom

 

Edit: Achso: Die hinteren Seitenscheiben sind nach 10 Jahren auch immer undicht. Mein Tipp hierzu: Abbauen, die Dichtung beidseitig einfetten und wieder zusammenbauen. Reicht völlig aus, danach ist der Wagen 100%ig dicht.

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von TomR am 18.08.2015 um 23:18 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein 450 Cabrio bj 2006 ist auch feucht, und ich finde da auch nichts , wo es her kommen könnte.

 

mfg fritz


Nicht schneller als ich fliegen kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

@ Tom: wer keinen Dremel hat oder bemühen will, schneidet 5mm des Schaumstoffschlauches mit einem Cuttermesser heraus. Hat die gleiche Wirkung.

 

Grüße, Hajo

 

 

-----------------

Ich bin auf der Reise, nicht auf der Flucht.

 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja

Lochzange geht genauso - die Wahrscheinlichkeit liegt eher an der Frontscheibe - ich nehme die Gießkanne , damit habe ich schon jede Undichtigkeit gefunden .

LG

 

-----------------

Smart Cabrio 2000

Smart Passion 2002

Smart Pure 2003

 


Smart Passion 2002 Cabrio 40Kw

 

Smart Roadster 2004 45Kw

Smart Roadster 2004 60Kw

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So war heute in der Werkstatt. Die Bremsen sind voll inordnung, kam wohl wegen dem Wetter. Beide Fenster hinten waren undicht, habe neue Verdichtungen bekommen. Was sehr auffällig war das mein Auto sehr viel Öl verbraucht. Kann eigentlich kein gutes Zeichen sein oder? Dann hat er irgendwas von einem Verteilerschlauch geredet, im zusammenhang mit dem Öl. Naja das ding sollte ich mal erneuern lassen.... kann mir einer sagen was er damit meint???? Jaja ich weiss, Frauen und Technik :( :-D

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 20.08.2015 um 21:22 Uhr hat Blackpearl17 geschrieben:
Was sehr auffällig war das mein Auto sehr viel Öl verbraucht. Kann eigentlich kein gutes Zeichen sein oder?

Nee, das ist gar kein gutes Zeichen! :(

Signifikanter Ölverbrauch bedeutet bei einem Smart Motor immer den Anfang vom Ende! :cry:

Ich könnte mir gut vorstellen, daß ihn der Vorbesitzer ganz genau deswegen verkauft hat, weil er gewusst hat, daß es nicht mehr lange bis zum Exitus ist! :-x

Quote:

Am 20.08.2015 um 21:22 Uhr hat Blackpearl17 geschrieben:
Dann hat er irgendwas von einem Verteilerschlauch geredet, im zusammenhang mit dem Öl. Naja das ding sollte ich mal erneuern lassen.... kann mir einer sagen was er damit meint????

Was Du meinst ist vermutlich die Teillastentlüftung des Motors, das könnte eine der Ursachen sein. In dieser Teillastentlüftung, auch TLE genannt sitzt ein Ventil, das immer wieder mal kaputt geht.

 

Wenn Du mehr über die Teillastentlüftung wissen willst, gibst Du diesen Suchbegriff in die Suchfunktion ein, es gibt schon jede Menge Freds, in denen ich die Funktionalität dieser TLE ganz genau erklärt habe und es sind auch Bilder drin, wo diese sitzt und wie sie aussieht! ;-)

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 20.08.2015 um 21:52 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Blackpearl 17,

Weil ich keinen 450er ohne Klimaanlage kenne weis ich nicht, ob diese den gleichen Geblasekastenaufbau wie mit Klimaanlage haben? Jedenfalls verstopft der Kondensatwasserablauf gerne.

Dann läuft das Kondensatwasser in den Fußraum vorne rechts und verteilt sich. Auch Regenwasser soll durch den Ablauf ins Freie abgeführt werden. Wenn es viel Regnet könnte auch das ein Grund sein.

Gruss, Rolf44

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 21.08.2015 um 17:38 Uhr hat Rolf44 geschrieben:
Weil ich keinen 450er ohne Klimaanlage kenne weis ich nicht, ob diese den gleichen Geblasekastenaufbau wie mit Klimaanlage haben? Jedenfalls verstopft der Kondensatwasserablauf gerne.
Dann läuft das Kondensatwasser in den Fußraum vorne rechts und verteilt sich. Auch Regenwasser soll durch den Ablauf ins Freie abgeführt werden. Wenn es viel regnet könnte auch das ein Grund sein.

Damit hast Du natürlich vollkommen recht.

Der Gebläsekasten ist bei Fahrzeugen mit und ohne Klimaanlage übrigens der gleiche!

Die Umluftklappe sitzt um Beifahrerfußraum in dem Gebläsekasten.

Wenn man in den Beifahrerfußraum schaut und den Regler Umluft/Frischluft von oben nach unten und wieder zurück bewegt, sieht man auch gleich, welches diese Klappe ist, die bewegt sich dann nämlich. Das sieht man sofort!

Man öffnet sie, greift in den Kasten rein, wenn dort alles trocken ist, hat dies nichts mit der Feuchtigkeit im Smart zu tun! ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.