Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Fuckelheini

Wie Fehlercodes bei 450er CDI BJ 2002 auslesen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wie kann ich bei meinem Smart Fortwo CDI Cabrio Bj.2002 die Fehlercodes auslesen. OBD2

wird nach meinem Wissensstand nicht unterstützt. Gibt es eine Software außer Star-Diagnose die funktioniert?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist nur mit StarDiagnose möglich ;-)

 

selbst bei meinn 03er (2nd) zeigen div. OBD scanner 0Fehler an und in der SD findet man dann Abgasrelewante Fehler :evil:

 

lgP


hp_smart-schildz3kcw.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist doch wider echte Verarsche.

 

Hat mal jemand die Star Diagnose Geräte aus China ausprobiert?

Findet man bei alibaba einige.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ronny1075

Nee, da ist falsch.

 

Das hängt damit zusammen, dass man für jeden Scheiss in die Vertragswerkstatt fahren soll.

Wenn die Hersteller wollten, könnte man die Fehlercodes ohne großen Aufwand auf dem Display vom Tacho ausgeben. Will man aber nicht, rat mal warum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr schreibt beide ausgedachten Blödsinn der nichts mit der Realität nichts zu tun hat. :(

Wart Ihr beim Panter in der Lehre? :-D

 

Die On-Board-Diagnose (OBD) war dazu gedacht während des Fahrbetriebes alle abgasbeeinflussenden Systeme zu überwachen.

Habe mehrere Geräte die Abgas relevanten Fehler & Werte lesen können. Mehr aber nicht.

 

Zur Diagnose benutzt der Smart NICHT den Can-Bus (worüber man auch was im KI anzeigen könnte) sondern spricht mit jeden Steuergerät separat per KWP2000 wie es damals üblich war (ISO xxxxx; siehe Wikipedia).

 

Man braucht den Multiplexer weil der die Leitungen physikalisch per Software um schaltet.

 

Die Teile aus China funktionieren super wenn man es denn schafft die Software dazu zu bringen mit den Teilen zu kommunizieren.

Die Software die dabei ist läuft nur ein paar Monate und man sollte sie NICHT an LKW's ( = 24Volt) betreiben.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo EddyC,

Ist es Blödsinn, dass man die Fehler auch auf dem Display ausgeben könnte, wenn man wollte? Zumindest bei OBD2.

 

Welche System benutzt Du denn um die Fehler auszulesen? Oder hat der alte CDI keine Fehlercodes. Das war eigentlich meine Frage zu Beginn des Threads.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der alte Smart ist wohl nicht OBD2 konform. Und somit bleibt dir wohl nicht viel übrig, ausser die Stardiagnose, oder andere gecrackte Versionen....

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mein Mechaniker konnte mit einer offiziellen Box von Bosch und nem Laptop dran definitiv den Fehlerspeicher meines Ex Cdi Bj. 2000 auslesen.

Sachen wie Aktuator anlernen oder so gingen natürlich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht sollten sich hier einige mal fragen, warum nur noch so wenige User antworten oder sich eine Antwort verkneifen (schließe mich jetzt dem Letzteren an)? Vermutlich weil der Fragesteller vor Fachwissen nur so strotzt?

 

 

Zu den Antworten von E.... denke ich mir meinen Teil.

 

PS:

Der Platz ist noch frei. :lol:

 

Für die, die erst denken und dann schreiben.

Zitat einer Produktbeschreibung (OBD2-Reader):

 

"Die meisten Lesegeräte sind in der Lage, Meldungen der ersten Ebenen zurückzusetzen. Meldungen von schwerwiegenden Fehlern kann nur über professionelle, Software gesteuerte Diagnosegeräte zurückgesetzt werden. Diese Geräte bedürfen einer hohen Fachkompetenz, da gerade Änderungen in der Motor-Steuerung zu schweren Defekten führen können."


 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gutmann hat auch gute Tester, die sind auch nicht viel billiger als ne StarDiag.

OBD ist nur für Abgasrelevantes Zeug und bis 2004 (so in etwa) unterstützt das der 42 eben nicht. Kauf dir ne China Star diag oder fahr zu Smart und zahl eben 20 Euro.

Bei VW bekommste alles im Netz + das Zeug ist erheblich billiger, aber es fahren eben auch mehr VWs rum. :(


 

smilie_car_020.gif

2010_09_11_7140.JPG

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht sollte man sich auch mal fragen was der Sinn eine Forums ist.

 

Ich wollte eigentlich nur wissen, wie man die Fehlercodes bei einem alten CDI auslesen kann und ob es dafür eine für den privaten Gebrauch bezahlbares System gibt.

 

Bisher gab es leider keine Info, sondern nur Aussagen die einem wirklich nicht weiterhelfen. Besonders hilfreich sind dann Posting in denen, auf den Punkt gebracht eigentlich nur steht "Ihr seid zu blöd und habt keine Ahnung. Ich weiß es aber ich sag nichts.".

Wenn ich die Antwort wüsste, hätte ich nicht gefragt. Aber bisher hat ja auch noch niemand hier eine Antwort gepostet die einen weiterbringt. Damit kann man den Threads nun schließen.

 

Danke für die Hilfe!

 

Der Depp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, ein bischen Mitdenken ist da schon ganz hilfreich.

Auch in einem Forum.

Ich fasse mal für dich zusammen:

Mit Star-Diagnose, Bosch und Guthmann kann man Fehlercodes auslesen.

Von China-Star-Diagnose wird abgeraten.

 

Alles klar???

 

Grüsse

herby


Ich hab keine Ahnung, davon aber jede Menge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleine Ergänzung, alle teuren Tester machen das für das sie bezahlt wurden.

Für den Hobbybereich ist für nen CDI mit dem Baujahr nichts bezahlbares am Markt.

Und wenn einer ne China Stardiag hat, war die sicher auch nicht billig. Wenn derjenige diese dann auch noch richtig zum laufen gebracht hat dann hat er richtig viel Zeit investiert und ist vielleicht damit glücklich.

Leider ist es bei dem CDI eben so das es nichts als alternative gibt!

Und um mal dein letztes Posting als Niveau-Grundlage zu nehmen:

Mit gemecker kommste hier auch nicht weiter, das haste schon bemerkt. Infos über dieses System muss man sich hart erarbeiten, und keiner sagt "Ihr seid zu blöd und habt keine Ahnung. Ich weiß es aber ich sag nichts."

Hier fruchtet es wenn man die Suchenfunktion nutzt und liest. :roll:


 

smilie_car_020.gif

2010_09_11_7140.JPG

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 14.01.2013 um 17:39 Uhr hat logge2 geschrieben:
Und wenn einer ne China Stardiag hat, war die sicher auch nicht billig. Wenn derjenige diese dann auch noch richtig zum laufen gebracht hat dann hat er richtig viel Zeit investiert und ist vielleicht damit glücklich.

 

 

Dem kann ich aus eigener Erfahrung nur zustimmen. :lol:

Ich gehe mal davon aus, dass der Themenersteller hier nicht mehr mitliest aber wer so auf Beiträge reagiert, der muss sich dann auch nicht wundern.

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von ronny1075 am 14.01.2013 um 18:53 Uhr ]


 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Carsoft 7.4 für Mercedes kann man zumindest die Fehlercodes des Motorsteuergerätes auslesen/löschen und auch ein paar Livedaten der cdi-Einspritzanlage anzeigen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wollte gerade mal was ähnliches fragen:

Habe noch einen Multiplexer wg. Mercedes Erfahrungen. (Alte C-Klasse ohne OBD2.)

Es lief mit Carsoft.

Bringt es 'was, den an meinem CDI an zu schließen, oder soll ich es gleich lassen?

Momentan gibt es keine dringende Grund dafür, nur zum Spaß...

Gibt es da eine SW, mit der dieser Multiplexer auch zu Aktuator-Einlernen, etc. verwendbar ist?

(Habe schon gesucht, und nix gefunden...)

 

-----------------

Viele Grüße aus Aufhausen!

 

KaraK

 

Mein Wintermotorrad: Smart CDi BJ2002

 


Viele Grüße aus Aufhausen!

 

KaraK

 

Mein Wintermotorrad: Smart CDi BJ2002

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das Carsoft Zeug kannst Du vergessen ;-)

 

2003er CDI -> funkts nicht

2005er CDI -> kaum Verbindungen zu Steuergeäten

 

ist aber auch nicht auf deren Liste

 

lgP


hp_smart-schildz3kcw.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Moin,   wie bereits geschrieben, habe ich mit dem Abbau der Mittelkonsole kein Problem, aber trotzdem Danke fürs Einstellen der Anleitung.   Die Frage ist wie ich dann den Rest vom Knopf raus bekomme. In dem Youtube Video sah es nicht so aus als würde man dann von unten den Rest rausdrücken können.   Besten Dank für das Angebot aus der Nachbarschaft 👍  Ersatz habe ich mir bereits über ebay besorgt und hier liegen.   cu Frank        
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      146.605
    • Beiträge insgesamt
      1.501.808
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.