Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Mercab

Was schlägt denn da in meinem Smart?

Empfohlene Beiträge

Hallo allerseits,

 

hat jemand eine Idee, was an meinem Smart die schlagenden Geräusche verursachen könnte?

 

Besonders in den unteren Geschwindigkeitsbereichen, unter 50 km/h, wenn man den Fuß vom Gas nimmt, merkt man das Phänomen. Es macht tock, tock, tock. Man fühlt das Schlagen mit dem Fuss im Fahrerfußraum ansonsten auch sehr gut mit der Hand. Im Dunkeln sieht man dazu, dass das Licht kurz flackert, wenn man einen Schlag fühlt/hört.

 

Ich habe hier ein Soundfile und ein Video hinterlegt.

 

Vorab Danke!


451, 62kW, 2007

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau dir mal deine ABS Zahnkränze an den hinteren Antriebswellen an , ich Wette mindestens einer ist durch Rost aufgesprengt.

Was du da merkst ist einfach der Einsatz vom ABS weil die Abstände auf dem Kranz nicht mehr stimmen.

Ersatz gibt es bei Ebay!


Der der gesagt hat ich mach nichts mehr an meinem Smart!:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fällt das zufällig in die Smart Gebrauchtwagengarantie? Davon sind noch gut 1 1/2 Jahre übrig.

 

 


451, 62kW, 2007

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir war es der Fall das es übernommen wurde!

 

 


Der der gesagt hat ich mach nichts mehr an meinem Smart!:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wäre nicht schlecht, wenn man wüsste, um welche Art Smart mit welchem Baujahr es überhaupt geht! ;-)

 

Ich würde auch auf die ABS Zahnkränze tippen!

Wie man in diesem Fred ab dem Posting von Murkel erkennen kann, sind manche SCs selbst nicht in der Lage, diesen Fehler qualifiziert zu erkennen und zu beheben!

 

Wenn Dir jetzt die Werkstatt als erste Maßnahme wie in dem verlinkten Beitrag unsinnigerweise einen Satz neue Bremsscheiben und Beläge verpassen würde, dann wäre dies mit Sicherheit nicht von der Gebrauchtwagengarantie abgedeckt und müsste von Dir bezahlt werden, weil es sich dabei nämlich um Verschleissteile handelt!

Deshalb solltest Du in der Werkstatt unmissverständlich von vornherein auf die ABS Ringe hinweisen, am besten noch im Reparaturauftrag vermerken, damit es hinterher keine Unklarheiten bzw. Streitigkeiten wegen den getroffenen Maßnahmen und der daraus resultierenden Rechnung gibt!

 

Die ABS Ringe müssten auf jeden Fall noch von der Gebrauchtwagengarantie abgedeckt sein!

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 06.11.2012 um 15:13 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es handelt sich um einen Smart Mod. 2009 (451). Fahre jetzt zum Smart Service und fühle mich gut informiert :)

 

 


451, 62kW, 2007

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist bestimmt ein ABS Zahnkranz an einer der beiden Antriebswellen!

Das Fehlerbild dafür ist charakteristisch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut Werkstatt ist bei mir die ABS/ESP Hydraulikeinheit defekt. Einen ABS-Zahnkranz hätte mein Smart garnicht!? Genaueres weiß ich, sobald der Wagen wieder hier steht. Mit einer Kostenübernahme sieht es zur Zeit gut aus.

 

 


451, 62kW, 2007

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:
Einen ABS-Zahnkranz hätte mein Smart garnicht!?

 

...dann sind sie schon abgefallen :lol: :lol: :lol:

 

Aber wenn sie die Kosten übernehmen, sollen sie nur die ABS/ESP Hydraulikeinheit erneuern - später werden sie einen Rotor an der HA oder die Halbachse ernerern :-D

 

lgP


hp_smart-schildz3kcw.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 07.11.2012 um 22:44 Uhr hat Mercab geschrieben:
Einen ABS-Zahnkranz hätte mein Smart garnicht!?

Meine Nerven, was ist denn das für eine Werkstatt? :o :o :o

Das darf ja alles gar nicht wahr sein!

Es sind sogar deren vier vorhanden, an jedem Rad einer!

 

Ich knall glei ab, da stand bestimmt etwas im Fehlerspeicher, das auf das ABS System hinwies und da haben die dann messerscharf drauf geschlossen, daß es nur die Hydraulikeinheit sein kann! :roll:

 

Das ist ja noch viel schlimmer als das, was die in dem von mir verlinkten Fred angerichtet haben! Zum Glück musst du den Schwachseinn nicht bezahlen, den die veranstalten.

Wobei ich mich da an Deiner Stelle vorher absichern würde, nicht daß nach einer Materialschlacht doch eine hohe Rechnung präsentiert wird mit dem Hinweis, daß es die Garantie doch nicht bezahlt hat!

 

Druck doch diesen Koniferen, die wohl auf die Baumschule gegangen sind, diese Seite aus und frag die mal, als was die dann die komischen Teile bezeichnen, über die das ABS System gesteuert wird und die auf den Antriebswellen platziert sind und andauernd kaputt gehen!

Auf dem untersten Bild in der grünen Ellipse zu erkennen!

 

Und dort auf dem obersten Bild ist ein solches Ding in Großaufnahme zu sehen! ;-)

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 07.11.2012 um 23:06 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Infos!

 

Sollte am Ende alles wieder fluppen und das für lau, hat mein Smart keinen ABS-Kranz, obwohl er einen hat ;-)

 

Ich werde berichten, was letztlich daraus geworden ist.

 


451, 62kW, 2007

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wahnsinn.... einfach wahnsinn... hatta nich... fahr mal in eine X beliebige werkstatt und bitte mal das ding für 5 minuten auf die hebebühne zu nehmen und guck selbst nach :) dafür was inne kaffeekasse und dann zur deiner werkstatt zurück :-D

-----------------

fortwo cabrio, bj 06/00, 600er Benziner, rePowered by SmartProfi

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

 


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trotzdem würde ich an Deiner Stelle darauf bestehen, daß Dir das vorher bestätigt wird, daß die Reparatur von der Garantie übernommen wird, ehe sie durchgeführt wird!

Es wäre nicht das erste Mal, daß hinterher doch ein Rechnung präsentiert wird, weil die Versicherung dann doch nicht zahlt!!!

 

Das nützt Dir nachher gar nix, wenn vorher eine wachsweiche Aussage getätigt wurde!

Das zählt nämlich nicht.

 

Am besten schreibst Du das in den Reparaturauftrag mit rein!!!

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 07.11.2012 um 23:27 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja, mir stellt sich gerade die Frage, ob die überhaupt an der ABS-Hydraulikanlage arbeiten sollten. Ich meine in Sachen "Verschlimmbesserung".

 

Gruß, Rolf

 


db_image.php?image_id=1054&user_id=385&width=217?no_cache=1180106691

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 07.11.2012 um 23:26 Uhr hat Triking geschrieben:
Na ja, mir stellt sich gerade die Frage, ob die überhaupt an der ABS-Hydraulikanlage arbeiten sollten. Ich meine in Sachen "Verschlimmbesserung".

Genau so sieht's aus, Rolf!

Wenn da solche Spezialisten an lebenswichtigen Teilen rum fuhrwerken, dann wäre es mir egal, ob das für lau ist oder nicht.

Die würden an meinen Smart keine Hand anlegen, das weiss ich aber sicher!

Da ist ja jede Handbewegung von denen ein potentielles Risiko für mich! :roll:

Wenn die schon so dilletantisch diagnostizieren, wie wird dort dann erst gearbeitet?

 

Sag bitte, daß es kein Smart SC war, das eine solche Diagnose gestellt bzw. eine solche Aussage getätigt hat, sonst fall ich vom Glauben ab!

Obwohl, passen würde es in das Schema vieler SCs!

Materialschlacht vor Kopf einschalten!

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 08.11.2012 um 07:51 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal noch zur technischen Erklärung dieses Effekts.

Natürlich kommt dieses Geräusch von einem Fehlverhalten des ABS Hydraulikblocks, das ist schon klar.

Dies jedoch ist die logische Folge davon, daß das ABS Steuergerät mit falschen Informationen bzw. Impulsen versorgt wird! Daraufhin löst das Steuergerät die falschen Reaktionen im Hydraulikblock aus!

Die Zahnkränze an den Rädern, (die es nicht gibt :roll:,) werden ja von den Raddrehzahlsensoren abgetastet und geben Impulse an das ABS Steuergerät ab.

Wenn nun ein Rad blockiert, dann merkt das ABS Steuergerät dies an den veränderten Impulsen.

 

Wenn jetzt aber ein Zahnkranz durch Rost aufgesprengt ist, dann bedeutet dies ebenfalls ein anderes Impulsverhältnis an der Bruchstelle, weil durch den Riss die "Zahnlücke" an dieser Stelle größer ist als auf dem restlichen Umfang.

Dies bringt das ABS Steuergerät durcheinander und löst dann die Fehlfunktion im Hydraulikblock aus.

 

Ursache sind aber die fehlerhaften Impulse des Raddrehzahlsensors dieses defekten Zahnkranzes und nicht der Hydraulikblock!!!

 

Es ist ja nicht so, daß Dein Fall der erste und einzige ist, bei dem dieser Fehler auftritt, auch wenn das die SCs natürlich jedem erzählen wollen, der mit diesem Fehlerbild bei ihnen aufschlägt!

Und wie Du an dem von mir verlinkten Beitrag siehst ist das auch nicht die erste Werkstatt, die sich damit nicht auskennt und die falschen Maßnahmen treffen will!

Es ist eher so, daß dieser Fehler in der Masse auftritt und deshalb auch seit Jahrtausenden in den Foren bestens bekannt ist! ;-)

 

Nur in die SCs hat sich dies offensichtlich immer noch nicht rum gesprochen, obwohl es mittlerweilen schon die Spatzen von den Dächern pfeifen! :roll:

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 08.11.2012 um 06:29 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So schaut er aus wenn er kaputt ist!

6040884875_426866b727_b.jpg

[ Diese Nachricht wurde editiert von Timo am 08.11.2012 um 03:24 Uhr ]


Der der gesagt hat ich mach nichts mehr an meinem Smart!:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achtung, Ironie! ;-)

 

Wo haste denn das Bild her, Timo? :-?

Von einem Smart kann das nicht stammen, der hat ja keine ABS Zahnkränze an den Antriebswellen! :roll:

 

Wenn die Werkstatt nicht so ein trauriges Bild abgeben würde, vor allem wenn man an das Geld denkt, um das die Kunden bei solch hirnrissigen Aktionen gebracht werden, wenn sie es bezahlen müssen, könnte man glatt drüber lachen!

 

Wenn es sich hierbei um einen unbekannten Fehler handeln würde, hätte ich dafür ja noch Verständnis, aber bei einem Fehler, der seit einem Jahrzehnt in der Masse auftritt, hält sich das in Grenzen!

Vor allem weil man getrost davon ausgehen kann, daß es eine hohe Dunkelziffer von Smartisten gibt, die mit solchen fragwürdigen und dummdreisten Methoden abgezockt werden und sich nicht in den Foren melden, weil sie immer noch am Kompetenz in den Werkstätten glauben!

 

Das ist das, was ich immer sage. Anstatt über die Foren zu lästern, sollten SC Beschäftigte öfter mal drin lesen, quasi als Bildungsoffensive! :)

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 08.11.2012 um 07:45 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und aus genau diesem Grund weiß ich nicht ob ein, vom SC komplett ausgefülltes Wartungsheft, beim Kauf doch nicht eher ein Warnhinweis ist. ;-)

 

Grüße

 

Wäller

-----------------

06er "for three" Passion Cabrio

Ducati 944

FJ 1200

VW Touran

 


06er "for three" Passion Cabrio

Ducati 944

FJ 1200

 

S-Max Titanium

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haben die jetzt die ABS Zahnkränze gefunden oder suchen sie immer noch? :roll:

 

Und wenn sie nicht gestorben sind, suchen sie immer noch! :lol:

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 10.11.2012 um 14:18 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann leider noch nichts Neues berichten, da der Smart noch in der Werkstatt steht.

 

 


451, 62kW, 2007

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also doch, wie ich vermutet habe! ;-)

 

Quote:

Am 10.11.2012 um 11:16 Uhr hat Ahnungslos geschrieben:
Und wenn sie nicht gestorben sind, suchen sie immer noch! :lol:

 

Hast Du Dich denn wie von mir empfohlen hinsichtlich einer evtl. Berechnung abgesichert?

Nicht daß Du das alles bezahlen musst, was die da veranstalten!

Eine solche Suche kann nämlich ganz schön teuer werden!

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 10.11.2012 um 14:21 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn der Smart gar keine ABS Ringe hat! Dann muss ich jetzt wohl meine Werkstatt wegen Betrug verklagen!

Die haben 120 € Kassiert für den Wechsel hinten Links!

Da stellt sich die Frage was die wohl gewechselt haben???

 

Wo hast Du Dein Auto hingebracht???????

 

 

Heidi


 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:
Wo hast Du Dein Auto hingebracht???????

 

Auto steht vielleicht bei ''Achmet Tut Ueben''

 

 

und die suchen nicht, sondern versuchen die neue Hydraulikeinheit ohne Stardiagnose zu entlüften!

 

lgP


hp_smart-schildz3kcw.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Jein. Der Bremsklotz hat bekanntlich mehr Verschleiss als die Scheibe. Und woraus bestehen Bremsklötze? Aus Metallschrott, Zusätzen und Kleister, unter anderem auch Graphit! Und genau diesen Abrieb hast du dann auf den Felgen, vor allem der Kleister sitzt fest. Darum gibt es je speziellen Felgenreiniger der diesen Kleister löst. Metalle reagieren auf Lösemittel ziemlich entspannt, aber da die in dem Abrieb von dem Kleister gebunden sind und an der Felge backen bekommt man mit Felgenreiniger diese wieder sauber. Es gibt ja auch Reiniger der sich in Aktion verfärbt. Das ist die Reaktion mit dem Kleister...   Der Abrieb von der Scheibe ist nur Metall-Staub, der klebt nicht und brennt sich auch nicht ein.
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      148.663
    • Beiträge insgesamt
      1.535.098
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.